Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2020 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und weiteres Zubehör getestet
Mehr als 1500 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

redder Zen 10’8″

369,00 € 460,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
Markeredder
SkillEinsteiger und Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround, Yoga
Länge325 cm (10'8")
Volumenca. 300 Liter
GewichtBoard: 12,6 kg (27,78 lbs), Gesamtgewicht: ca. 16 kg
ZubehörRucksack, Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), 10' Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit

Beschreibung

redder Zen 10.8

Mit dem Zen erweitert redder sein Angebot um ein Allround-Board mit speziellen Eigenschaften, die auf die Nutzung als Fitness- und Yoga-SUP Board zugeschnitten sind! Durch seine breite Kontur, das großflächige Deckpad und weitere sinnvolle Features eignet sich das redder Zen, neben der Verwendung als Allround SUP Board, perfekt als stabile Plattform, um dein Workout und deine Yoga-Asanas mitten auf dem See zu genießen.

Um herauszufinden ob sich der Kauf für dich lohnt, habe ich das Board und das mitgelieferte Zubehör ausführlich auf Eigenschaften und Qualität getestet und stelle dir einige Nutzungsmöglichkeiten und Features des Boards detailliert vor.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Mit seinen Maßen von 325 x 86 x 15 cm (10’8″ x 34″ x 6″) zählt das redder Zen prinzipiell zu den klassischen Vertretern der beliebten Allround-Boards. Aufgrund der soliden Breite sowie der speziellen Features (Deckpad, Griff-Positionierung etc.) ist es aber in erster Linie auf die Bedürfnisse von Yoga- und Fitness-Fans zugeschnitten, der Fokus der kompletten Konstruktion liegt auf sehr hoher Kippstabilität. Seine Silhouette mit breiter und rundlicher Boardspitze (Nose) und abgerundetem Heck unterstreicht den Allround-Charakter des Boards.

Der hochwertige Materialaufbau und die Dicke von 15 cm führt zu einer guten Steifigkeit mit hohen Auftriebswerten. Außergewöhnlich sind die 3 abnehmbaren Finnen (2 kleine Seitenfinnen + 1 große Mittelfinne) im Stecksystem, dadurch hast du die Möglichkeit das Finnen-Setup individuell zu variieren. Je nach Einsatzgebiet kannst du dadurch die Laufeigenschaften des redder Zen auf verschiedene Bedingungen anpassen.

Das redder Zen 10.8 wird mit folgendem Zubehör geliefert: Rucksack, Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), 10′ Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit.

  • hochwertige Qualität und Verarbeitung
  • 2-lagiger Aufbau (“Double-Layer“)
  • hohe Steifigkeit
  • solide Traglast
  • sehr hohe Kippstabilität
  • alle 3 Finnen abnehmbar
  • großes, weiches Deckpad auf der gesamten Länge
  • seitliche Trageschlaufe
  • integrierter Schultergurt
  • komplettes Zubehörpaket
  • aufgrund der Breite nicht sehr gleitfreudig
  • Traglast zu hoch angegeben
  • nicht immer lieferbar

Das redder Zen 10.8 im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn bei dir weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke redder
Skill Einsteiger und Fortgeschrittene
Preiskategorie günstig
Einsatzgebiet Allround-Board, Yoga-Board
Länge 325 cm (10’8″)
Breite 86 cm (34″)
Dicke 15 cm (6″)
Gewicht 12,6 kg (27,78 lbs), Gesamtgewicht: ca. 16 kg
Volumen ca. 300 Liter
Zubehör Rucksack, Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), 10′ Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit

Bauweise

Das redder Zen ist ein Allround-Board, welches speziell für die Anforderungen als Fitness- und Yoga-Board entwickelt wurde. Die Maße von 325 x 86 x 15 cm (10’8″ x 34″ x 6″) und die rundliche Boardspitze (Nose) garantieren eine hohe Kippstabilität und bieten genügend Fläche für jedes Training. Zwar lässt sich das SUP Board auch für viele andere Zwecke einsetzen, durch die breite Bauweise ist es allerdings kein besonders guter Gleiter.

Die Vielseitigkeit des redder Zen wird durch die 3 abnehmbaren Finnen (2 kleine Seitenfinnen und 1 größere Mittelfinne) im Stecksystem deutlich erweitert. Durch die Variation des Finnen-Setups kannst du die Laufeigenschaften auf unterschiedliche Bedingungen abstimmen. Die Möglichkeiten die sich dadurch ergeben, werde ich dir später noch detailliert erläutern.

Das Volumen der einzelnen Luftkammer wird vom Hersteller leider nicht genau angegeben, dürfte aber erfahrungsgemäß bei ca. 300 Liter liegen und sorgt für einen starken Auftrieb. Durch den doppellagigen Materialaufbau („Double-Layer“) ist das redder Zen steif, robust und belastbar.

Die Nose (Boardspitze) ist, seitlich betrachtet, ganz minimal nach oben gebogen. Diese Bauform nennt man „Noserocker“. Dadurch taucht die Spitze beim Fahren nicht so leicht unter Wasser, sondern gleitet besser über Wellen hinweg.

Traglast

Die maximale Traglast des Zen gibt redder mit 250 kg an. Das empfohlene Benutzergewicht liegt laut Hersteller bei 130 kg. Diese Werte sind nach meiner Erfahrung utopisch.

Meiner Meinung nach solltest du eher maximal 100 kg wiegen, um das SUP Board sinnvoll verwenden zu können! Für unspezifische Einsatzzwecke (kleine Tour oder Badeausflug) kannst du es aber sicher auch zu zweit oder mit deinem Hund nutzen (bis ca. 130 kg). Die große Standfläche ist dafür ideal und bietet allen Passagieren einen rutschfesten Standplatz.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das redder Zen 10.8 ist von der Bauweise ein Allround-Board, somit kannst du es prinzipiell für viele Gebiete einsetzen und es eignet sich mit seinen stabilen Fahreigenschaften auch für jeden Anfänger. Der eigentliche Zweck des Boards ist aber ein ganz anderer:

Das SUP Board wurde speziell für den Einsatz als Fitness- und Yoga-Board konzipiert. Diese Form der SUP-Nutzung erfreut sich seit einiger Zeit immer größerer Beliebtheit und stellt ganz eigene Anforderungen an die Boards. Beim SUP-Fitness und SUP-Yoga wird das Board eher als Plattform genutzt um darauf die Übungen zu machen.

Dabei wird das Balance-Training, durch den Einsatz des Boards, mit klassischen Elementen der jeweiligen Sportart kombiniert. Dies bewirkt eine Steigerung der körperlichen Anforderungen und ermöglicht so ein effektives Ganzkörpertraining in idyllischer Kulisse. Durch seine Features, vor allem dem großen, weichen Deckpad (ohne störende Schlaufe in der Mitte) ist das redder Zen hervorragend für all diese Nutzungsmöglichkeiten geeignet.

Ein besonderes Merkmal des Boards sind die 3 abnehmbaren Finnen. Damit kannst du das Gleitverhalten für die unterschiedlichsten Situationen optimieren:

  • 3 Finnen (2+1 Finnen-Setup): maximale Stabilität und Wendigkeit
  • Mittelfinne: verbesserter Geradeauslauf und größere Spurtreue
  • 2 Seitenfinnen: Tiefgang des Boards wird reduziert (Setup für sehr flaches Wasser)

Aufgrund der ausgeprägten Breite erreicht das redder Zen allerdings naturgemäß keine flotte Geschwindigkeit, dafür ist der Wasserwiderstand zu hoch und die Silhouette zu wenig stromlinienförmig.

Material und Gewicht

Das redder Zen ist komplett aus 2 stabilen, miteinander verklebten PVC-Schichten hergestellt („Double-Layer)“, sogar die Rails (Seitenflächen) sind doppellagig. Diese Herstellungsweise gewährleistet eine hohe Steifigkeit und Belastbarkeit. Der Kern des Boards besteht aus einer Vielzahl von miteinander verwobenen Polyesterfäden („Dropstitch“).

Das Gewicht des redder Zen 10.8 liegt aufgrund der soliden Materialien bei 10,6 kg. Dieser Wert ist angesichts der Größe und dem hochwertigen Materialaufbau des Boards aber im Durchschnittsbereich. Das Handling und der Transport sind ohne größere Probleme zu bewerkstelligen.

Verarbeitung

Das getestete Board war erstaunlich sauber und fehlerfrei verarbeitet, sodass mir an dieser Stelle nichts Negatives aufgefallen ist.

Das redder Zen 10.8 liegt im günstigen Preissegment, deshalb musst du das gelieferte Exemplar grundsätzlich genau prüfen. Wichtige Punkte hierbei sind: Klebereste, unsaubere Klebestellen und die Übergänge der Materialien.

Design

Das Design des Boards ist ziemlich schlicht aber harmonisch. Die Grundfarbe des Boards ist Weiß und wird lediglich durch das türkisfarbene Deckpad und den Schriftzug sowie das Firmenlogo von redder auf der Unterseite und den Rails akzentuiert. Auf der Standfläche findet sich ein Designelement mit „Om-Zeichen“, welches die Nutzung als Yoga-Board unterstreicht.

Weitere Features

Das redder Zen 10.8 verfügt über folgende sinnvolle Features:

  • Deckpad: Auf der Oberseite des Boards befindet sich ein rutschhemmendes Deckpad aus EVA (mit Krokodil-Leder-Struktur). Das Deckpad erstreckt sich fast über die gesamte Oberseite.
  • 2 freie D-Ringe: Am Heck befindet sich ein D-Ring zum Einhängen der Leash (Sicherungsleine). Ein weiterer D-Ring ist an der Nose befestigt.
  • 2 Trageschlaufen: An der rechten Seite des Boards befindet sich eine seitliche Trageschlaufe. Diese Position ist optimal gewählt, dadurch bleibt die Standfläche frei für deine Fitness- und Yoga-Übungen. Eine weitere Trageschlaufe ist am Heck hinter dem Ventil platziert und dient zusätzlich als Paddelhalter.
  • Schultergurt: Ein integrierter Schultergurt ist an der linken Seite befestigt. Mit diesem kannst du das Board bequem tragen.
  • 3 abnehmbare Finnen: Sowohl die beiden kleinen Seitenfinnen, als auch die Mittelfinne sind über ein Stecksystem (Slide-In-System) abnehmbar.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich befindet sich ein schwarzes Decknetz (Zugkraft 150 N), welches an 4 weiteren D-Ringen befestigt ist. Hier kannst du Equipment oder Proviant sicher verstauen (am besten in einem Dry-Bag).

Zubehör

Das redder Zen 10.8 wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • redder Zen Rucksack: Zum Set gehört ein rot-weißer Rucksack, der neben dem großen Hauptfach über 2 seitliche Einstecktaschen und leicht gepolsterte Trageriemen verfügt. Verschlossen wird der Rucksack mit Hilfe von 2 Gurten an der Oberseite. Das Design erinnert an einen See-Sack. Ein geräumiges aber simples Einsteiger-Modell.
  • redder Zen Doppelhub-Luftpumpe: Im Set ist eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer) enthalten. Mit dieser kannst du sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen. Wenn der Gegendruck gegen Ende steigt, kannst du diese Pumpe auf den Einzelhub-Betrieb umstellen und deine Kräfte schonen.
  • 3-teiliges redder Zen Paddel: Das 3-teilige Paddel ist stufenlos von 170 cm – 220 cm verstellbar. Der Schaft und das Blatt sind aus Fiberglas und Carbon gefertigt. Das Paddel ist durch den Carbonanteil leicht und trotzdem sehr widerstandsfähig. Ein ziemlich hochwertiges Modell, welches in dieser Preisklasse selten im Lieferumfang enthalten ist.
  • 3 x abnehmbare redder Zen Finnen: Beide Seitenfinnen und die große Mittelfinne sind abnehmbar und werden über ein Stecksystem am Board befestigt. Zur Montage wird die gewünschte Finne einfach in die Schiene geschoben (Slide-In-System) und mit einem kleinen Clip fixiert. Das Wechseln der Finne gelingt dir dadurch in Sekunden. Diese Ausstattung ist sehr komfortabel, denn zum einen kannst dadurch die Laufeigenschaften anpassen und zum anderen lässt sich das Board ohne Finnen wesentlich leichter einrollen!
  • redder Zen 10′ Coiled-Leash: Eine sogenannte Coiled-Leash gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Mit dieser spiralförmigen Sicherungsleine kannst du dich am Sprunggelenk mit dem Board verbinden. Solltest du ins Wasser fallen, dehnt sich die Leash auf die volle Länge und verhindert, dass das Board ohne dich abdriftet. Die Leash ist in insgesamt 10′ lang, das entspricht ca. 305 cm. Bitte verzichte niemals auf die Leash…sie kann lebensrettend sein!
  • redder Zen Repairkit: Dieses kleine Set besteht aus PVC-Streifen (Patches), Klebstoff und einem Ventilschlüssel. Kleine Beschädigungen am Board kannst du damit selbst reparieren, außerdem kannst du mit dem Ventilschlüssel ab und zu prüfen, ob das Ventil noch richtig fest sitzt.

Häufige Fragen zum redder Zen 10.8 beantwortet

Gibt es eine Garantie auf das redder Zen?

Abgesehen von der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren bietet redder eine 30-tägige Rücknahme und 12 Monate Herstellergarantie!

Auf wieviel PSI sollte das redder Zen aufgepumpt werden?

Der empfohlene Druck beträgt 15 PSI. Dies ist der Standardwert vieler SUP Boards und entspricht ca. 1 Bar. Der maximale Druck liegt laut Hersteller bei 20 PSI, was für einen soliden Aufbau spricht.

Ist das redder Zen auch für Einsteiger geeignet?

Ja, das Board eignet sich perfekt für Einsteiger, da es eine hohe Kippstabilität besitzt und vielseitig einsetzbar ist.

Fazit

Das redder Zen 10.8 ist ein wirklich gut gelungenes SUP für alle, die regelmäßig ihr Fitness- und Yoga-Training auf dem Wasser erleben möchten. Die Features sind genau auf dieses Einsatzgebiet abgestimmt und die Bauform bietet dir eine tolle Stabilität. Besonders für Anfänger ist eine solide Breite sehr vorteilhaft.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut und der komplett doppellagige Aufbau („Double-Layer“) macht das Board steif, robust und belastbar. Auch wenn die Angaben zur Traglast deutlich zu hoch angegeben sind, überzeugt das redder Zen durch gute Auftriebswerte. Die gesamte Konstruktion ist auf Langlebigkeit ausgelegt.

Durch die Allround-Kontur und vor allem durch die 3 abnehmbaren Finnen kannst du das SUP Board aber auch für die „reguläre“ Nutzung einwandfrei verwenden. Kleine bis mittlere Strecken machen auf dem redder Zen genauso viel Spaß wie eine ausgiebige Bade-Tour. Das große Deckpad ermöglicht auch die Nutzung zu zweit sowie einen SUP Ausflug mit Hund.

Die ausgeprägte Breite und die rundliche Nose ist allerdings dem Gleitverhalten nicht gerade zuträglich. Die Silhouette ist wenig stromlinienförmig, sodass du leider keine hohen Geschwindigkeiten erreichen kannst. Für lange Touren ist das Board aber auch nicht entwickelt worden.

Erfreulich finde ich, dass bereits alles nötige Zubehör im Lieferumfang enthalten ist, du kannst also direkt nach der Lieferung loslegen. Das Paddel aus Glasfaser und Carbon ist hochwertig und nur bei wenigen SUP Sets dieser Preisklasse enthalten. Lediglich beim Rucksack hätte ich mir ein besseres Modell gewünscht.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


369,00 € 460,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen