Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

iRocker SUP Test: Die 2 besten Modelle (Übersicht)

iRocker ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Florida, was SUP Boards, Zubehör und Ersatzteile herstellt und verkauft. Im Jahr 2013 gegründet, verkauft iRocker seine Boards unter den Marken iRocker, Blackfin und Nautical mittlerweile auch sehr erfolgreich in Deutschland.

Als reines Online Unternehmen werden die Bestellungen über iRocker vom deutschen Warenlager in München aus verschickt. iRocker als Marke gehört trotz seines recht jungen Alters mittlerweile fest zum SUP Board Markt und hat sich im Wettbewerb fest etabliert. Nach eigenen Aussagen ist iRocker weltweiter Marktführer für Stand Up Paddle Boards.

Lohnen sich iRocker SUP Boards?

iRocker SUP Boards zählen nicht unbedingt zu den günstigsten, das hat aber auch seinen Grund. Alle iSUPs werden in hochwertigem dreilagigen bis vierlagigen Verbundwerkstoff-PVC in Militärqualität hergestellt.

Das merkt man den Boards auch an, denn gegenüber Single-Layer oder Double-Layer SUP Boards spürt man die Steifigkeit im Einsatz deutlich gegenüber manchen Wettbewerbern. Zudem sind sie äußerst robust und wenig stoßanfällig und dabei auch noch leicht.

Aber nicht nur qualitativ spielen iRocker SUP Boards ganz oben mit, auch die Performance überzeugt. Die Boards werden von Nutzern hochgelobt und die Marke wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Unter den iRocker SUP Boards werden meist Anfänger sehr gut fündig, denn das Sortiment ist recht Allround fokussiert. Aber auch Paddler, die es sportlicher mögen, sollten sich auf der Website umschauen.

Die Boards kommen alle im Komplettset mit ebenso hochwertigem Zubehör, sodass man direkt aufs Wasser kann. Außerdem bietet iRocker eine kundenfreundliche 2-jährige Garantie auf all seine SUP Boards. Die Boards lohnen sich in jedem Fall für alle, die auch als Anfänger Qualität gerne bezahlen. Denn hier hat man definitiv einen langlebigen und treuen Begleiter unter den Füßen.

Platz 1Platz 2
iRocker Nautical 10.6
Modell iRocker All-AroundiRocker Nautical 10.6
Preis inkl. 19% Mehrwertsteuer

389,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
BoardtypAufblasbarAufblasbar (iSUP)
MarkeiRockerNautical by iRocker
SkillEinsteigerambitionierte Anfänger und Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllroundCruising-Board (Cruiser)
Länge335 cm320 cm (10'6")
Gewicht12,2 Kilogrammca. 9 kg
ZubehörTransportrucksack, Doppelhub-Pumpe, Fiberglas-Paddel, 3 abnehmbare Finnen, Coiled Leash, ReparatursetSUP Rucksack, Paddel, Doppelhub-Luftpumpe, Finne, Leash, Repairkit inkl. Ventilschlüssel
Preis

389,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*

Die 2 besten iRocker SUP Board

iRocker All-Around
iRocker Nautical 10.6

389,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Welches ist das richtige iRocker SUP Board für dich?

Schmal, breit, länger oder kürzer – auch innerhalb einer Boardklasse gibt es kleine Unterschiede, die großes bewirken können. Wir haben uns den iRocker SUP Boards in der Vergangenheit schon genauer auf unserer Seite gewidmet. Einen Überblick darüber findest du hier, um herauszufinden, welches Modell für wen am besten geeignet ist. 

iRocker All-Around

Über das iRocker All-Around

Mit dem iRocker All-Around ist ein leichter und schneller Einstieg ins Stand Up Paddling möglich, denn in Sachen Gleichgewicht bringt das Modell alles mit, was man für erste sichere Versuche braucht. Der Allrounder ist mit 81 cm Breite und 335 cm Länge extrem kippstabil und dazu so steif, dass es eine beachtliche Traglast von 197 Kilogramm aufweist.

Die gewinnt das iRocker All-Allround aus einer qualitativ hochwertigen vierlagigen PVC-Konstruktion, die Materialmängel nahezu unmöglich macht. Dabei ist es mit 12,2 Kilogramm immer noch äußerst leicht und damit angenehm im Handling und Transport.

Entspannte und stabile Paddeltouren sind genau das richtige für das iRocker All-Around. Es gleitet toll übers Wasser, legt es dabei nicht auf Tempo aus, sondern auf ein hohes Sicherheitsgefühl und gute Kontrollierbarkeit auf kleinen Ausflügen.

iRocker All-Around

Für wen ist das iRocker All-Allround SUP Board geeignet?

Hier hat man es mit einem sehr anfängerfreundlichen SUP Board zu tun. Wer noch gar keine Erfahrung im Stand UP Paddling hat, kann sich sorgenfrei auf das iRocker All-Around begeben und wird schnell erste Erfolge feststellen.

Die hohe Traglast des Board, das dem Tower Adventurer ähnelt, und auch angenehme Größe macht es aber auch für große und schwere Nutzer mit bis zu 130 Kilogramm Gewicht ideal. Das Board freut sich aber auch über Ausflüge zu zweit, mit einem Kind oder auch mit dem Vierbeiner. Für kleine entspannte Touren ist das iRocker All-Around ideal, wie auch zum Entspannen unter der Sonne.

Mehr Informationen zum iRocker All-Around

iRocker Nautical 10.6

Über das iRocker Nautical 10.6

Das iRocker Nautical 10.6 ist ein Cruising-Board mit den klassischen Maßen eines Allround-Boards (320 x 81 x 15 cm). Es ist in 3 verschiedenen Farben erhältlich und wird mit einem kompletten Zubehörpaket geliefert. Der Materialaufbau ist grundsolide („Double-Layer-Dropstitch“).

Die Shape (Silhouette) mit betonter Boardspitze und dem gerade abschließenden Heck sorgt für ein gutes Gleitvermögen. Trotzdem ist die Kippstabilität ausgeprägt, vor allem bei der Verwendung des 2+1 Finnen-Setups. Alle 3 Finnen sind über das sogenannte Flip-Lock-System abnehmbar, so kannst du das Laufverhalten auf viele Einsatzgebiete abstimmen.

Durch die D-Ringe seitlich der Standfläche kannst du das Board auch gut als gleitfreudiges SUP-Kajak verwenden. Ein zweites Paddelblatt und der Kajak-Sitz müssen jedoch separat erworben werden. Das mitgelieferte Zubehör ist sehr gut, insbesondere der SUP Rucksack, die durchdachte Coiled-Leash (mit Schlüsselfach) und das leichte Glasfaser-Paddel stechen qualitativ heraus.

iRocker Nautical 10.6

389,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das iRocker Nautical 10.6 geeignet?

Das Board eignet sich für sportlich ambitionierte Anfänger besonders gut, da es einen gelungenen Kompromiss zwischen hoher Grundstabilität und Gleitfreudigkeit bietet. Im Zubehörpaket ist alles Notwendige enthalten. Aufgrund der guten Verarbeitung und des komplett abnehmbaren Finnen-Setups ist es aber genauso gut auch für erfahrene Paddler geeignet, die ein unkompliziertes Board für vielseitige Einsatzgebiete suchen.

Mehr Informationen zum iRocker Nautical

FAQ

Für Anfänger ist iRocker eine tolle Marke, denn sie ist in allen Belangen sehr anfängerfreundlich. Die Allround SUP Boards von iRocker sind allesamt extrem kippstabil, was einen schnellen und frustfreien Einstieg ermöglicht. Zudem kommen die Boards alle im Komplettset, sodass man direkt loslegen kann. Von Vorteil ist auch das leichte Gewicht, was sie nicht nur gut zu transportieren macht, sondern auch zu kontrollieren. Sie sind zwar etwas teurer als Allround SUP Boards für Einsteiger anderer Marken, dafür bekommt man bei iRocker aber exakt die hohe Qualität, die man erwarten kann.
Wer ein SUP Board bei iRocker kauft, bekommt schon alles dazu, was man für den SUP Ausflug braucht. Im Komplettset ist ein SUP Board Rucksack enthalten, eine Leash, eine Doppelhubpumpe und ein verstellbares Carbon-Mischschaft-Paddel. Außerhalb der Komplettsets bekommt man bei iRocker aber auch nahezu alles an Zubehör gesondert, was zum SUP Sport dazugehört. Dazu zählen Finnen, Paddel, Drybags, SUP Kajak Pakete mit Sitz, Doppelpaddel & Co., Doppelhubpumpen, wasserdichte Handyhüllen und Schultertragegurte.
Bei iRocker gibt es eine kundenfreundliche Garantie von zwei Jahren ab Neukauf. Das ist nicht so selbstverständlich, manche Hersteller beziehen sich oft nur auf die gesetzliche Gewährleistungspflicht. Das zeigt aber auch, dass iRocker zu Recht von der hohen Qualität seiner SUP Boards überzeugt ist.
Ersatzteile bekommt man bei iRocker direkt auf der Website. Von Finnenschrauben über Pumpenschläuche bis hin zu Ventilen hat iRocker ein recht umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen zum nachkaufen.