Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Aztron Nova

422,49 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeAztron
SkillEinsteiger, Kinder
EinsatzgebietAllround
Länge305 cm
Volumen275 Liter
Gewicht9 Kilogramm
ZubehörRucksack, Double-Action Pumpe, Finne, Paddel, SUP Leash, Ventilschlüssel, SUP-Reparatur-Kit

Beschreibung

Aztron Nova

Das Aztron Nova ist das Allround Board der bekannten Herstellermarke Aztron, die außerdem noch viele weitere SUPs führt. Das Nova ist eher für kleinere Leute und Kinder geeignet und sehr kompakt gestaltet. Es verfügt über zwei Luftkammern, die nacheinander aufgepumpt werden und dem iSUP zusätzliche Stabilität geben.

Aztron Nova Test im Video:


422,49 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze:

Das Aztron Nova ist ein ideales Einsteiger Board für Kinder und kleinere Erwachsene. Das Allround Shape ist bestens für entspanntes Paddeln auf ruhigeren Gewässern geeignet und ermöglicht gleichzeitig erste Versuche mit kleineren Wellen bei einer hohen Standsicherheit.

Im Lieferumfang ist das wichtigste Zubehör, inklusive einer SUP Leash enthalten, sodass direkt losgepaddelt werden kann. Das kommt vor allem Anfängern zugute, die sich mit dem Equipment noch nicht so gut auskennen. Das SUP inklusive Zubehör kann in einem kompakten Rucksack verstaut und angenehm transportiert werden.

  • kompakte Bauweise
  • ausreichendes Zubehör für die erste Fahrt
  • leicht und einfach zu transportieren
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hohe Qualität des Zubehörs
  • sehr gutes Finnensystem
  • nicht für Erwachsene geeignet
  • keine Umrüstungsmöglichkeit
  • keine Polsterung beim Rucksack

Überblick über das Aztron Board

Im folgenden Artikel stelle ich euch das Aztron Nova mit allen Features und dem mitgelieferten Zubehör in allen Einzelheiten vor. Zum Schluss findet ihr die FAQs mit einer kurzen Zusammenfassung der am häufigsten gestellten Fragen.

Sind immer noch Fragen offengeblieben? Dann nutzt gerne die Kommentarfunktion und stellt sie mir, ich werde schnellstmöglich antworten.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Aztron
Skill Einsteiger und Kinder
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround
Länge 305 cm
Breite 81 cm
Dicke 15 cm
Gewicht 9 Kilogramm
Volumen 275 Liter
Zubehör Rucksack, Double-Action Pumpe, Finne, Paddel, SUP Leash, Ventilschlüssel, SUP-Reparatur-Kit

Bauweise

Das Aztron Nova ist mit einer Länge von 305 cm und einer Breite von 81 cm sehr kompakt gebaut. Sowohl das zusammengerollte Board als auch das Zubehör passen problemlos in den handlichen Rucksack.

Die Form des Allrounders ist typischerweise rund gestaltet, das heißt die Nose, Boardspitze, und das Heck sind abgerundet. Diese Bauweise sorgt für eine gute Kippstabilität und durch das Längen-Breiten-Verhältnis auch für einen hohen Auftrieb, wodurch ein sicherer Stand gewährleistet wird.

Traglast

Das Aztron Nova ist 15 cm dick, dadurch hat es ein hohes Volumen und ist sehr robust. Außerdem wird durch das erhöhte Fassungsvermögen die Steifigkeit und somit die Lage auf dem Wasser verbessert.
Auch die Traglast erhöht sich mit zunehmenden Volumen. Diese beträgt laut Hersteller 115 kg. Meine Empfehlung liegt bei ca. 90 kg Maximalbelastung, um keine Einbußen bei den Fahreigenschaften zu riskieren.

Die beiden Luftkammern werden nacheinander auf 15 PSI aufgepumpt, was in etwa 1 Bar entspricht. Dabei wird die mittlere und kleinere Kammer zuerst aufgepumpt. Bei anderen Boards ist diese Luftkammer etwas größer und das iSUP damit steifer, beim Nova ist die Kammer etwas kleiner und dadurch nicht ganz so steif. Dafür wird aber die Standsicherheit auf dem Board unterstützt.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Aztron Nova eignet sich als Allround Board vor allem für entspannte Fahrten auf Seen, Kanälen und langsam fließende Flüsse sowie Küstengewässer mit kleineren Wellen.

Die Form mit der leicht nach oben gebogenen Nose, auch als Nose-Rocker bezeichnet, verbessert die Manövrierfähigkeit des SUPs und lässt es besser über kleinere Wellen hinweggleiten. Dadurch kann zwar nicht die gleiche Geschwindigkeit wie mit Touring oder Race Boards erreicht werden, dafür eignet sich das Nova aber bestens zum entspannten cruisen.

Material und Gewicht

Bei iSUPs ist das Drop-Stitch Verfahren üblich. Auch das Aztron Nova verfügt über diese Technologie, wodurch das Board sehr leicht und gleichzeitig stabil und robust konstruiert ist. Die Steifigkeit des Materials kommt vor allem Anfängern zugute, weil die Standsicherheit dadurch zusätzlich verbessert wird.

Das Nova hat ein Eigengewicht von 9 kg und ist damit relativ leicht. Durch den Richtung Seitenkante versetzten Griff, ist das iSUP auf verschiedene Größen abgestimmt und kann auch von Kindern einfach getragen werden.

Design und Verarbeitung

Das Aztron Nova kommt mit einem relativ schlichten, aber sportlichen Design daher. Das Board ist gelb mit weißen und grauen Aufdrucken. Eine moderne und coole Farbgebung, die vor allem auch Kinder anspricht.

Ebenfalls findet sich der klassische Markenschriftzug sowie die Modellbezeichnung Aztron Nova auf dem Deck. Auch das Zubehör ist farblich passend in Gelb- und Grautönen gehalten und das Nova inklusive Equipment ein stimmiges Gesamtpaket.

Das Nova verfügt über eine Double Chamber Konstruktion, also eine Doppelkammer Bauweise. Die innenliegende Luftkammer ist dabei deutlich kleiner als die äußere. Dadurch ist das iSUP nicht ganz so steif wie Vergleichsmodelle, bietet durch die mittlere Kammer, die sich direkt unter der Standfläche befindet, aber trotzdem eine gute Standfestigkeit.

Weitere Features

Das Bluefin Cruise Lite 10’8“ verfügt noch über ein paar weitere Extras, die ich im Folgenden für dich zusammengestellt habe:

  • D-Ringe: Das Aztron Nova verfügt über 4 gegenüber liegende D-Ringe am Bug des SUPs, in denen das Gepäcknetz befestigt wird. Am Heck ist ein weiterer D-Ring angebracht, an dem beispielsweise die SUP Leash mit dem Board verbunden werden kann.
  • Decknetz: Zum Nova gehört ein Gepäcknetz, das nach dem ersten Aufpumpen selbst angebracht werden muss. Dazu wird das Bungee-Seil durch die dafür vorgesehen D-Ringe unterhalb der Nose gezogen und verknotet.
  • Tragegriff: Der Tragegriff befindet sich leicht versetzt der Mittelachse auf dem Deckpad. Das liegt an der Faltachse, die entlang des Boards vorgesehen ist, bei der der Griff stören würde. Gleichzeitig kann das SUP dadurch flexibler getragen werden, sodass je nach Größe des Arms der Griff gut erreicht werden kann.
  • Deckpad: Das Deckpad zieht sich vom Heck ca. über zweidrittel des Decks. Es hat eine rutschfest EVA-Beschichtung mit Diamant-Struktur, die auch bei Nässe einen guten Grip auf dem Board gewährleistet. Außerdem ist das Deckpad in der Mitte getrennt, sodass das Board quer gefaltet und anschließend aufgerollt werden kann.

Zubehör

  • Aztron Nova SUP Rucksack: Der Tragerucksack ist klein und kompakt, bietet aber trotzdem genügend Platz für das iSUP inklusive Zubehör. Mit 78 Liter Volumen und nur 12 kg im beladenen Zustand, kann er auch von Kindern gut getragen werden. Dafür sprechen auch die Maße von 56 cm Höhe, 40 cm Breite und 35 cm Tiefe. Der Rucksack verfügt über keine nennenswerte Polsterung oder Tragekomfort, was bei dem Gewicht aber auch nicht essentiell notwendig ist. Dafür gibt es aber zahlreiche Gurte zum Fixieren weiterer Ausrüstungsgegenstände sowie zwei Seitentaschen, die zusätzlichen Platz für Gepäck bieten. Außerdem befindet sich in dem Rucksack noch eine Gepäckschnur, mit der das aufgerollte SUP eng fixiert und mit dem Zubehör gut im Rucksack verstaut werden kann.
  • Aztron Nova Dual-Action-Pumpe: Die Doppelhub Luftpumpe ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Die Doppelhub-Funktion kann über einen Kappeneinschub aktiviert werden. Dabei wird sowohl beim Drücken als auch beim Ziehen mit der Pumpe Luft in das iSUP gepumpt. Der Doppelhub-Modus verringert den Kraftaufwand beim Pumpen bei gleichzeitiger Erhöhung der Luftzufuhr. Dadurch kann das Board deutlich schneller aufgepumpt werden. Die Pumpe hat zwei Anschlüsse zum Lufteinfüllen und -ablassen. An der Pumpe befindet sich außerdem ein Manometer, auf dem der Luftdruck abgelesen werden kann.
  • Aztron Nova Finnen: Zum Nova gehören zwei Seitenfinnen, die 5 Inch groß, also 12,5 cm hoch sind. Diese werden über ein Push-In-Finnensystem, bei dem die Finnen einfach in das Board eingeschoben werden, auf der Board Unterseite montiert. Die Finnen haben ein besonderes Shape und sorgen trotz der fehlenden Center-Finne für einen guten Geradeauslauf. Gerade für Einsteiger ist das eine durchaus annehmbare Variante, mit der auch die ersten längeren Touren angenehm gefahren werden können, ohne die fehlende Center-Finne zu vermissen.
  • Aztron Nova Aluminium Paddel: Das Paddel kann für den Transport in vier Teile zerlegt werden und passt damit optimal in den kleinen Rucksack. Es ist ein Einsteiger Paddel und besteht aus Aluminium und Nylon. Die vielen Steckverbindungen führen zu einem leichten Kraftverlust beim Paddeln. Allerdings ist das Paddel im Vergleich zu anderen Alu Paddeln leichter und lässt sich zudem auf 190 cm höhenverstellen. Dadurch ist es ebenfalls für Kinder und kleinere Erwachsene ausgelegt.
  • Aztron Nova SUP Leash: Die SUP Leash des Novas ist eine hochwertige, 240 cm lange Coil-Leash. Die spiralförmige Leine hat den Vorteil, dass sie beim Paddlen weder ins ins Wasser hängt noch sich in der Schnur verfangen werden kann. Mit einer gepolsterten Manschette wird die Leash an Knöchel oder Wade befestigt und durch eine Schlaufe mit dem dafür vorgesehenen D-Ring am Heck des SUPs verbunden.
  • Aztron Nova Ventilschlüssel: Der Ventilschlüssel dient der Wartung des iSUPs. Bei längerer Nutzung sollte das Ventil jede Saison um ca. eine viertelte Drehung nachgezogen werden.

FAQ

Wie lange dauert das Aufpumpen des Aztron Novas?

Das Aufpumpen dauert je nach Pumpleistung 5-10 Minuten, wobei zuerst die innere und danach die äußere Kammer befüllt wird.

Auf wieviel PSI sollte das Aztron Nova aufgepumpt werden?

Der empfohlene Druck für beiden Kammern des Novas beträgt 15 PSI, was ca. 1 Bar entspricht.

Kann man mit dem Aztron Nova auch in Wellen fahren?

Die Bauweise mit einer hohen Rockerkurve sorgt für gute Fahreigenschaften auch in wilderem Gewässer und bei kleineren Wellen.

Fazit

Das Aztron Nova ist ein ideales Einsteiger Allround Board. Vor allem Kindern, Jugendliche und kleinere Erwachsene kommen voll auf ihre Kosten, da nicht nur die Traglast des iSUPs sondern auch sämtliches Zubehör sowie der Tragerucksack auf kleinere Personen ausgelegt ist.

Die Bauweise und die Verarbeitung des iSUPs sorgen für guten Auftrieb und eine stabile Lage auf dem Wasser, sodass die Standsicherheit bei verschiedenen Wasserbedingungen gegeben ist und sich Einsteiger sicher fühlen.

Die Qualität des iSUPs und des Zubehörs überzeugen beim Aztron Nova. Ebenfalls die kompakte Bauweise und die platzsparende Transportmöglichkeit sowie das leichte Equipment. Design, Verarbeitung und Bauweise des Boards sind auf die perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


422,49 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen