Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

SUP Boards » SUP Boards bis 400 Euro


Die 8 besten SUP Boards bis 400 Euro (Bestenliste)

Stand Up Paddling wird weltweit und auch in Deutschland immer beliebter. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Herstellern und Marken, die gute und hochwertige SUP Boards in den unterschiedlichsten Preiskategorien anbieten. Wer gerade erst in den SUP Sport einsteigt, braucht nicht gleich ein teures Hochleistungsboard. Ein einfaches Allroundboard, das dir den Start durch seine spezielle Form erleichtert, ist hier meist die richtige Wahl.

Einsteigerboards sind fast immer Allroundboards, die recht günstig sind. SUPs bis 400 Euro sind für SUP Anfänger, aber auch für Kinder ideal. Viele der SUP Boards bis 400 Euro sind nicht immer mit dem nötigsten Zubehör ausgestattet, sodass sich ein Vergleich lohnen kann.

Platz 1Platz 2Platz 3
Bestes günstiges SUP Board 2021 Miweba Bluemarina Mapuna Sport WOWSEA Trophy T1
Modell Decathlon Itiwit X100 11′Miweba Bluemarina Mapuna SportWOWSEA Trophy T1
Preis inkl. 19% Mehrwertsteuerinkl. 19% Mehrwertsteuer

ab 389,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
BoardtypAufblasbarAufblasbar (iSUP)Aufblasbar
MarkeDecathlon Miweba SportsWowsea
Skill Einsteigerambitionierte Anfänger und FortgeschritteneEinsteiger
EinsatzgebietTouringTouring-Board (Tourer)Allround
max. Paddlergewicht--Bis ca. 120 kg
Länge335 cm330 cm335 cm cm (11')
Breite--81,5 cm (32")
Gewicht10,5 kg13,5 kg11,2 kg
ZubehörAnleitung, Rucksack, abnehmbare Einzelfinne (Stecksystem), Leash (Sicherungsleine), Reparaturflicken und VentilschlüsselSUP Rucksack, Paddel, Doppelhub-Luftpumpe, Finne, Leash, Repairkit inkl. VentilschlüsselBedienungsanleitung (Englisch), Rucksack, 3-teiliges Glasfaser-Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Triple-Action-Luftpumpe inkl. Netzbeutel, Ersatz-Druckmessgerät (Manometer), Steckfinne (10"), Dry-Bag (10 Liter), Repairkit (ohne Kleber) inkl. Ventilschlüssel
Preis

ab 389,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*

Die besten SUP Boards bis 400€

Bestes günstiges SUP Board 2021 Decathlon Itiwit X100 11′
Miweba Bluemarina Mapuna Sport
WOWSEA Trophy T1

ab 389,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aqua Marina Fusion

ab 394,69 € 423,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Bestway Hydro-Force Oceana

ab 385,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Kahu Tour

349,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Fit Ocean Malibu
Aqua Spirit

395,69 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Im Folgenden gehen wir darauf ein, was ein SUP Board bis 400 Euro ausmacht und welche 400 Euro SUP Boards zu unseren Favoriten gehören.

Checkliste: Das ist bei einem 400 Euro SUP Board wichtig

  • Maximale Traglast: Wenn du dich für ein SUP Board 400 Euro entscheidest, ist die maximale Traglast ein wichtiges Kriterium. Dieses wird von vielen Herstellern zu hoch angegeben, sodass du mit einem Drittel weniger eher an den realen Wert heran kommst. Typische SUP Boards 400 Euro für Einsteiger haben nur eine geringe Traglast und sind damit nur selten für mehr als eine Person geeignet. Optimal passen die Boards für leichte Erwachsene oder auch für einen Erwachsenen plus Kind.
  • Maße: Ein SUP Board bis 400 Euro ist oft nicht sehr groß, sondern fällt im Vergleich zu hochpreisigen Touring– und Raceboards insgesamt eher kurz aus. Viele Boards haben die Standardmaße von 320 cm x 80 cm x 15 cm, die ideal zum Erlernen von Stand Up Paddling sind.
  • Boardtyp: Ein typisches SUP Board bis 400 Euro ist ein Allrounder SUP Board. Vorne und am Heck sind diese meist stark abgerundet, was dir das Erlernen des Paddlings erleichtern soll. Auch die Breite ist großzügig bemessen, sodass du sehr stabil auf dem Board stehst. Für Anfänger sind diese Boards daher ideal. Wer als Fortgeschrittener auf lange Touren und Geschwindigkeit Wert legt, sollte sich allerdings für ein anderes Board wie Touring– und Race-Boards entscheiden.
  • Einsatzgebiet: SUP Boards bis 400 € eignen sich für leichte bis mittelschwere erwachsene Paddler oder auch für Kinder. Sie lassen sich nur selten zu zweit fahren, dafür solltest du lieber zu einem SUP Board für 2 Personen greifen.
  • Lieferumfang: Meist ist der Lieferumfang eines SUP Board 400 Euro weniger umfangreich als bei den hochpreisigen Modellen. Auch wenn es hier Ausnahmen gibt, sind jedoch mindestens ein Paddel und eine Leash fast immer dabei. Rucksack und Luftpumpe müssen oft ebenso dazu erworben werden wie weitere Zubehörartikel wie Kajaksitz und Kajakpaddel.
  • Ausstattung: Deckpad, Gepäcknetz und Tragegriffe sind an einem SUP Board 400 Euro fast immer zu finden. Weitere Ausstattungsmerkmale wie zusätzliche Tragegriffe und Netze fehlen aber in dieser Preiskategorie ebenso wie ein Kickpad und mehrere D-Ringe.

Weitere interessante Artikel: