Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog Itiwit Paddel Test: Die 3 Decathlon SUP Paddel (Übersicht)

Du weißt, dass das richtige SUP-Paddel entscheidend für deinen Erfolg und Spaß auf dem Wasser ist.

Aber welche Optionen gibt es von Decathlon?

In diesem Artikel stellen wir dir die 3 Decathlon Itiwit SUP-Paddel vor, sodass du einfacher entscheiden kannst, welches Paddel für dich das Beste ist.

Entdecke unsere Tests und Übersichten zu den Itiwit 100, 500 und 900 (Carbon) Paddeln und finde das optimale Paddel für deine Anforderungen.

Tipp: Auch die Decathlon Itiwit SUP Pumpen haben wir allesamt für dich auf den Prüfstand gestellt!

1. Decathlon Itiwit SUP Paddel 100

Decathlon Itiwit SUP Paddel 100

Bei den Itiwit 100 SUP Paddel handelt es sich um eine Serie aus verschiedenen, günstigen Einsteigermodellen.

Ausgestattet mit einem Aluminiumschaft ist es im Prinzip ein klassisches Anfängermodell für den Einstieg, unter den vergleichbaren Modellen aber dennoch vergleichsweise leicht. Im Gegensatz zu vielen anderen Exemplaren ist es auch mindestens 1 Minute lang schwimmfähig.

Features

  • mattierte Alu-Oberfläche mit toller Optik
  • Klickverschluss in Richtung Paddelblatt, Klappverschluss Richtung Griff
  • Anti-Twist Nut im Griffteil
  • stufenlos verstellbar
  • abgewinkeltes, profiliertes Paddelblatt mit Glasfaseranteil
  • begrenzt schwimmfähig
  • aufgedruckte Längenskala auf dem Griffteil
  • tolle Features für ein Alu-Modell
  • verschiedene Farben und Ausführungen erhältlich
  • erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • stufenlos höhenverstellbar
  • feste Verbindung der Einzelteile + Anti-Twist
  • gelungene, matte Metall-Optik
  • nicht dauerhaft schwimmfähig
  • nicht alle Varianten sind immer lieferbar

Aufbau

  1. Lege die 3 Teile bereit und öffne den Klappverschluss am Schaft.
  2. Jetzt kannst du das Paddelteil über den Klickverschluss mit dem Schaft verbinden und das Griffteil einschieben (Stellung der Anti-Twist Nut beachten).
  3. Zum Schluss musst du nur noch die passende Länge einstellen und die Klappe verschließen. Deine Körpergröße + 15 – 20 cm sind meistens optimal. Eine ausführliche Anleitung zur Einstellung der richtigen Paddellänge findest du hier.
  4. Beim Auseinandernehmen gehst du dann einfach in umgekehrter Reihenfolge vor. Bitte achte darauf, dass alle Teile trocken sind, bevor du sie endgültig einlagerst.

Viele weitere Details, Bilder und Anleitungen zu diesen Modellen findest du im ausführlichen Testbericht zum Decathlon Itiwit SUP Paddel 100.

2. Decathlon Itiwit SUP Paddel 500

Decathlon Itiwit SUP Paddel 500

Diese Modelle bilden qualitativ die Mittelklasse der SUP Paddel des Herstellers

Seine Materialzusammensetzung aus Glasfaser (Fiberglas) und Carbonfasern macht es zu einem leichtgewichtigen Modell. Somit ist es vor allem für Paddler geeignet, die etwas mehr Ansprüche an ihr Equipment stellen.

Features

  • edle Matt-Optik
  • Klickverschluss in Richtung Paddelblatt, Klappverschluss Richtung Griff
  • Griffteil hat einen oben abgeflachten Querschnitt (Anti-Twist)
  • stufenlos verstellbar
  • abgewinkeltes, profiliertes Paddelblatt mit Glasfaseranteil
  • aufgedruckte Längenskala auf dem Griffteil
  • verschiedene Farben und Ausführungen erhältlich
  • attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • stufenlos höhenverstellbar
  • Anti-Twist Ausstattung
  • leichtes Gewicht
  • begrenzt schwimmfähig (min. 5 Minuten)
  • nicht immer sind alle Varianten lieferbar 
  • teurer als ein Alu-Paddel

Aufbau

  1. Lege dir die Einzelteile bereit und öffne den Klappverschluss am Schaft.
  2. Jetzt kannst du das Paddelteil über den Klickverschluss mit dem Schaft verbinden (entfällt beim 2-teiligen Modell) und das Griffteil einschieben. Beachte dabei die Stellung der Anti-Twist Abflachung.
  3. Dann musst du nur noch die passende Länge einstellen und die Klappe verschließen. Deine Körpergröße + 15 – 20 cm sind meistens optimal. Eine ausführliche Anleitung zur Einstellung der richtigen Paddellänge findest du hier.
  4. Beim Auseinanderbauen gehst du dann einfach in umgekehrter Reihenfolge vor. Bitte achte darauf, dass alle Teile trocken sind, bevor du sie endgültig einlagerst.

Viele weitere Details, Bilder und Anleitungen zu diesen Modellen findest du im ausführlichen Testbericht zum Decathlon Itiwit SUP Paddel 500.

3. Decathlon Itiwit SUP Paddel 900 (Carbon)

Decathlon Itiwit Carbon SUP Paddel 900

Dieses Carbon Paddel ist in puncto Leichtigkeit und Leistungsfähigkeit die besten im Angebot des Herstellers.

Das Itiwit 900 SUP Paddel von Decathlon gibt es mittlerweile als 2- oder 3-teiliges Modell. Es verspricht ein sehr leichtes Gewicht, eine hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität sowie durchdachte Features zum attraktiven Preis.

Features

  • in 2 oder 3 Teile zerlegbar
  • Klick-Verbindung vom Paddelblatt zum Schaft
  • einstellbarer Klemmverschluss zur flexiblen, stufenlosen Höheneinstellung
  • Griffteil hat einen oben abgeflachten Querschnitt (Anti-Twist)
  • Längenskala
  • ergonomischer Griff
  • abgewinkeltes, profiliertes Paddelblatt mit Kantenschutz (ABS-Rail)
  • garantiert mindestens 5 Minuten schwimmfähig
  • sehr leicht
  • hochwertige Materialien
  • als 2- oder 3-teiliges Modell erhältlich
  • attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • stufenlos höhenverstellbar
  • Anti-Twist Ausstattung
  • begrenzt schwimmfähig (min. 5 Minuten)
  • nicht immer sind alle Varianten lieferbar
  • wesentlich teurer als ein Alu- oder Glasfaser-Paddel

Aufbau

  1. Lege die Einzelteile parat und öffne schonmal den Klappverschluss für das Griffteil.
  2. Jetzt wird das Paddelteil über den Klickverschluss mit dem Schaft verbunden und das Griffteil eingeschoben. Beim 2-teiligen Modell besteht das untere Teil bereits aus Paddelblatt und Schaft. Beachte dabei die Stellung der Anti-Twist Abflachung.
  3. Anschließend musst du noch die passende Länge einstellen und die Klappe verriegeln. Deine Körpergröße + 15 – 20 cm sind meistens optimal. Eine ausführliche Anleitung zur Einstellung der richtigen Paddellänge findest du hier.
  4. Beim Zerlegen gehst du dann einfach in umgekehrter Reihenfolge vor. Bitte achte darauf, dass alle Teile trocken sind, bevor du sie endgültig einlagerst.

Viele weitere Details, Bilder und Anleitungen zu diesen Modellen findest du im ausführlichen Testbericht zum Decathlon Itiwit SUP Paddel 900.

FAQ

Das beste Paddel für jeden Zweck und vor allem jeden Paddler gibt es leider nicht. Es ist sehr wichtig, dass das SUP Paddel zu deinen Anforderungen passt: Die SUP Paddel 100 Serie beinhaltet gute Anfänger-Modelle aus Aluminium. Etwas schwerer, dafür aber auch äußerst robust.
Deutlich leichter und ingesamt hochwertiger sind dann die Glasfaser SUP Paddel der Itiwit 500 Reihe. Für sie müssen ambitioniertere Paddler dann schon etwas tiefer in die Tasche greifen.
Die Königsklasse der Decathlon SUP Paddel bilden die Itiwit 900 Carbonexemplare. Sehr leicht, sehr steif, aber auch anfälliger für Beschädigungen und kostenintensiver.
Nein, ganz im Gegenteil. Verglichen mit den marktüblichen Durchschnittspreisen ist es Decathlon auch mit seinen Paddeln gelungen, ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen. Gleichwertige Exemplare von namhaften SUP Herstellern sind in der Regel wesentlich teurer.
Ja, auf jeden Fall. Die Decathlon Paddel sind eine gute Ergänzung zu den Itiwit SUP Boards des Herstellers, die in den meisten Fällen ohne Pumpe und Paddel geliefert werden. Außerdem hast du die Wahl zwischen vielen verschiedenen Modellen und Ausführungen.
Ja, für die verschiedenen SUP Paddel sind einzelne Ersatzteile, wie zum Beispiel Ersatz-Paddelblätter, im Onlineshop gelistet.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen