Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Bluefin Cruise Tandem

Preisvergleich

Bluefin

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
Amazon

807,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
BoardtypAufblasbar
MarkeBluefin
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene
EinsatzgebietTouring
max. Paddlergewicht240 kg
Länge456 cm (15')
Breite91,5 cm
Gewicht20,1 Kilogramm
ZubehörBedienungsanleitung, Transportrucksack, Doppelhub-Luftpumpe, Finne (Smart-Lock-System), 2 Paddel (inkl. Kajakerweiterung), 2 Kajak-Sitze, Leash, Repairkit, wasserdichte Smartphone-Hülle

Beschreibung

Bluefin Cruise Tandem Test

Das Bluefin Cruise Tandem vom englischen Qualitätshersteller Bluefin SUP ist das größte Board der sehr beliebten Bluefin Cruise Serie und optimal für Nutzung als Tandem-SUP-Board geeignet.

Die Standard-Ausführung der Cruise SUP-Boards ist in 4 verschiedenen Größen (Junior 8’/10’8″/12’/15′) verfügbar. In diesem Review habe ich das Bluefin Cruise 15′ bzw. die Tandem-Variante und das umfangreiche Zubehör des Boards in allen Einzelheiten für Euch getestet.

Bluefin Cruise Tandem Test im Video:



Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Vom Umriss her mit spitzem Bug (Nose) und dem geraden Heck passt das neue Bluefin Cruise Tandem am ehesten in die Kategorie Touring-Board. Bei den Maßen wird aber schnell deutlich, dass der Hersteller hier in allen Dimensionen ein wirklich großes Board konzipiert hat.

Mit seinen den Abmessungen von 456 x 91,5 x 16 cm ist das Board perfekt für die Nutzung durch 2 Personen (evtl. sogar mehr) geeignet. Die Breite übertrifft selbst Allround-Boards um Längen und bietet eine sehr hohe Kippstabilität.

Das Board ist mit 3 Finnen (2+1) ausgerüstet, wobei die kleinen Seitenfinnen fest verbaut sind. Die große Mittelfinne lässt sich sehr schnell durch einklicken in der Schiene befestigen. Diesen patentierten Mechanismus nennt Bluefin “Smart-Lock-System”.

Das Bluefin Cruise Tandem wird mit folgendem Zubehör geliefert: 2 Paddel (inkl. Kajakerweiterung), 2 Kajak-Sitze, Coiled-Leash (Sicherungsleine), Rucksack, Doppelhub-Luftpumpe, Repairkit, wasserdichte Smartphone-Hülle.

  • hervorragende Verarbeitung
  • top Preis-/Leistungsverhältnis inkl. 5 Jahren Garantie
  • sehr guter Rucksack
  • 2 hochwertige Paddel (Glasfaser-Schaft) inkl. zweitem Paddelblatt (Kajakerweiterung)
  • 2 Kajak-Sitze
  • 7 Trageschlaufen
  • sehr hohe Stabilität bei guten Gleiteigenschaften
  • vielfältige Features
  • oft nicht lieferbar
  • enorme Größe und recht schwer

Das Bluefin Cruise Tandem 15′ im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn noch weitere Fragen aufkommen sollten, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, Euch möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Bluefin
Skill Ambitionierte Einsteiger, Fortgeschrittene
Preiskategorie Gehoben
Einsatzgebiet Touring, Tandem
Länge 456 cm (15′)
Breite 91,5 cm
Dicke 16 cm
Gewicht 20,1 Kilogramm
Volumen k.A.
Zubehör Bedienungsanleitung, Transportrucksack, Doppelhub-Luftpumpe, Finne (Smart-Lock-System), 2 Paddel (inkl. Kajakerweiterung), 2 Kajak-Sitze, Leash, Repairkit, wasserdichte Smartphone-Hülle

Bauweise

Das Bluefin Cruise Tandem entspricht mit seiner Kontur einem Touring-Board mit deutlich erweiterten Maßen. Es eignet sich dadurch perfekt als SUP-Tandem.

Das Board verfügt über eine einzelne Luftkammer. Leider macht Bluefin bezüglich des Volumens keine genauen Angaben. Erfahrungsgemäß sollten es aber deutlich über 500 Liter sein. Dies gewährleistet einen beeindruckend hohen Auftrieb und ist die Grundvoraussetzung um auch mit 2 Personen auf dem SUP Board noch eine gute Performance erreichen zu können.

Bluefin setzt auf ein 2+1 Finnen-Setup. Die beiden kleinen Seitenfinnen sind fest verklebt und die mittlere Finne ist mittels Smart-Lock-System binnen Sekunden befestigt.

Die Dicke ist mit 16 cm überdurchschnittlich und führt in Kombination mit dem hohen Volumen zu einer sehr guten Steifigkeit des Boards. Bei 2 Personen ist die Festigkeit eines Boards ungleich wichtiger als bei nur einem Paddler.

Seitlich betrachtet stellt man fest, dass die Boardspitze ganz leicht nach oben gebogen ist. Dies nennt man “Noserocker”. Dadurch gleitet das Board besser über das Wasser und die Spitze taucht auch bei Wellen nicht so leicht unter.

Traglast

Durch das sehr hohe Volumen hat das Bluefin Cruise Tandem eine beeindruckende maximale Traglast von 240 kg. Das sollte selbst für 2 stabile Paddler, oder sogar für Eltern inkl. einem Kind ausreichend sein.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Bluefin Cruise Tandem ist in allen Einzelheiten auf die gleichzeitige Benutzung durch mehrere Personen ausgelegt. Seine hohe Steifigkeit und der große Auftrieb bilden dabei die notwendige Basis. Wäre das Board zu weich, würden sich die Paddler durch ihre Bewegungen ständig negativ beeinflussen.

Somit steht einer SUP-Tour zu zweit evtl. sogar plus Kind oder Hund und Gepäck nichts im Weg. Logischerweise ist das Board mit seinen immensen Maßen nicht das wendigste, dafür bietet es eine sehr hohe Kippstabilität und läuft sehr spurtreu. Perfekt für ausgiebige Ausfahrten auf Kanälen und Seen mit ruhiger Oberfläche.

Durch den Antrieb von 2 Personen erreicht man dabei eine gute Geschwindigkeit, auch wenn hier durch die Abmessungen naturgemäß größere Widerstände überwunden werden müssen als mit einem schmalen Touring-Board. Je koordinierter die Paddler hierbei zusammenarbeiten, desto besser ist die Laufleistung des Boards. Übung macht auch hier den Meister!

Das Board ist auch einigermaßen gut für die Benutzung durch eine Person geeignet. Im Vergleich zum Bluefin Cruise 10’8 oder ähnlich langen Boards, ist das Bluefin Cruise Tandem allerdings deutlich weniger wendig. Mit dem Kickpad kann allerdings das Board auch auf der Stelle gedreht werden.

Das Bluefin Cruise Tandem fährt sich gewissermaßen wie ein langsameres Touring Board. Durch die Länge hat es einen richtig guten Geradeauslauf, aber mit der Breite von 91,5 cm bremst das Board wesentlich schneller aus als schmale Touring bzw. Race SUP Boards.

Material und Gewicht

Der Materialaufbau des Bluefin Cruise Tandem wird als “Double-Layer-Dropstitch” bezeichnet. Das bedeutet, dass die Außenhülle aus 2 laminierten Schichten PVC besteht (Double-Layer) besteht. Die Rails (Seitenflächen) sind ebenfalls 2-lagig gefertigt, somit sind sie robust gegen mögliche Beschädigungen und unterstützen die Steifigkeit des Boards.

Das verwendete PVC ist von sehr hoher Qualität (Military Grade) und UV-beständig beschichtet. Im Kern sind viele Nylonfäden sehr eng miteinander verwoben (Dropstitch) um eine erhöhte Festigkeit zu erreichen. Das sind gute Voraussetzungen für die Langlebigkeit.

Das Gesamtgewicht des Sets liegt bei rund 25 kg, dies ist angesichts der Abmessungen und des Materials zwar völlig nachvollziehbar, stellt aber in Sachen Handling für viele Benutzer auch eine große Herausforderung dar. Ein weiterer Punkt, der für die Benutzung durch zwei Paddler spricht!

Verarbeitung

Die Boards von Bluefin sind von der Verarbeitung zweifellos im Spitzenbereich. Klebereste und andere Anzeichen für eine kostenoptimierte Herstellungsweise habe ich noch an keinem Board entdeckt. Auch an Kleinigkeiten wie z.B. der Gummi-Umrandung der D-Ringe erkennt man den Qualitätsanspruch des Herstellers.

Die Materialien sind durchweg auf Robustheit und Langlebigkeit ausgelegt und sehr hochwertig verarbeitet. Dies untermauert Bluefin mit einem uneingeschränkten 60 Tage Rückgaberecht und einer unglaublichen Garantie von 5 Jahren!

Gerade diese lange Garantiezeit ist ein Kaufargument das kaum von der Hand zu weisen ist. Mängel treten nämlich meist nicht in der ersten Saison auf, sondern zeigen sich erst nach längerer Zeit. Und dann ist nicht selten die Garantie abgelaufen!

Design

Beim neuen Modell wurde vor allem das Design der Standfläche überarbeitet. Das Deckpad ist jetzt in einem dunklen Anthrazit und Schwarz mit abgestuften, farblich passenden Streifen gestaltet. Weiterhin sind der Name und die Größe des Boards in Weiß und Blau darauf abgebildet.

Die Grundfarben des Boards sind Weiß und verschiedene Blautöne. Im Bereich der Spitze hat der Hersteller sein Logo angebracht. Die Unterseite ist weiß und trägt ein mittig verlaufendes blaues Designband mit dem Schriftzug von Bluefin SUP.

Die umlaufenden Rails sind ebenfalls blau und mit dem Herstellernamen beschriftet. Auf mich macht das Design einen wirklich guten Eindruck und vor allem die Unterseite erinnert stark an ein Surfbrett.

Weitere Features

Das Bluefin Cruise Tandem verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: Standfläche aus rutschhemmendem EVA mit Diamant-Prägung und Krokodil-Oberfläche
  • D-Ringe: Ein Ring an der Action-Cam-Halterung, ein Ring am Heck (für die Leash) und 8 D-Ringe zur Befestigung der Kajak-Sitze. Die Klebestellen der D-Ringe sind durch beschriftete Gummi-Umrandungen sauber versiegelt.
  • 7 Trageschlaufen: In der Mitte des Boards befindet sich die zentrale Trageschlaufe, 4 weitere sind links und rechts des Deckpads angebracht und jeweils eine an Nose und Heck
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich befindet sich ein integriertes Decknetz. Hier könnt Ihr Equipment oder Proviant sicher verstauen
  • 2+1 Finnen: Mittelfinne abnehmbar (Smart-Lock-System)
  • Kickpad: Das Deckpad ist im hinteren Bereich erhöht. Wenn Ihr Euer Gewicht auf diesen Punkt verlagert hebt sich die Spitze etwas an und Ihr könnt dadurch besser wenden bzw. steuern
  • Action-Cam-Halterung: Eure Action-Cam könnt Ihr im vorderen Bereich befestigen. Die Halterung ist mit vielen Modellen kompatibel

Zubehör

Das getestete Bluefin Cruise Tandem wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Bluefin Cruise Tandem Rucksack: Der farblich passende Rucksack mit Außentasche und soliden Reißverschlüssen ist hochwertig verarbeitet und verfügt über eine Trageschlaufe und breite, bequem gepolsterte Trageriemen. Maße: 100 cm x 37 cm x 30 cm (Volumen: 111 Liter)
  • 2x Bluefin Cruise Tandem Paddel: Die beiden mitgelieferten Paddel sind stufenlos von 170 cm – 220 cm verstellbar. Der Schaft ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefertigt und die Paddelblätter sind aus Kunststoff (PU). Durch den Einsatz von Glasfasern erhält man ein leichtes und trotzdem widerstandsfähiges Paddel. Das Stechpaddel lässt sich schnell und einfach in ein Kajakpaddel verwandeln.
  • 2x Bluefin Cruise Tandem Kajak-Sitz: Die Kajak-Sitze lassen sich einfach an den dafür vorgesehenen und beschrifteten D-Ringen neben dem Deckpad befestigen. Der Umbau zum SUP-Kajak gelingt so schnell und problemlos.
  • Bluefin Cruise Tandem Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige: Im Set ist eine Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer) enthalten. Mit dieser könnt Ihr sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen.
  • Bluefin Cruise Tandem Finne: Die Mittelfinne wird sekundenschnell durch einklicken in der Schiene befestigt (Smart-Lock-System). Dies hat den Vorteil der Schnelligkeit im Vergleich zum US-Box-System (mit Schraube und Gewindeplättchen). Allerdings auch den Nachteil, dass es zum Nachrüsten einer anderen Finne nicht so viel Auswahl von anderen Herstellern gibt!
  • Bluefin Cruise Tandem Coiled-Leash: Die mitgelieferte Leash (Sicherungsleine) verfügt über einen starken Klettverschluss um Euer Sprunggelenk mit dem Board zu verbinden. Durch die spiralförmige Leine (Coiled-Leash), die sich beim Sturz ins Wasser auf die komplette Länge dehnt, wird verhindert, dass das Board ohne Euch abdriftet. Bitte fahrt wirklich niemals ohne Leash…das ist im Zweifelsfall Eure Lebensversicherung!
  • Bluefin Cruise Tandem Repairkit: Mit diesem kleinen Set aus PVC-Folie und Spezialkleber, könnt Ihr kleine Schäden am Board selbst reparieren.
  • Bluefin Cruise Tandem wasserdichte Smartphone-Hülle: Nettes Gimmick um Euer Smartphone vor Wasserschäden zu bewahren.

Häufige Fragen zum Bluefin Cruise Tandem 15′ beantwortet:

Wie lange dauert das Aufpumpen des Bluefin Cruise Tandem 15′?

Durch das sehr große Volumen braucht Ihr mit der beiliegenden Pumpe sicherlich um die 15 Minuten.

Auf wieviel PSI sollte das Bluefin Cruise Tandem 15′ aufgepumpt werden?

Der empfohlene Druck beträgt 15-18 PSI. Dies entspricht etwas über 1 Bar. Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung halten die Bluefin Boards bis 28 PSI aus!

Ist das Bluefin Cruise Tandem 15′ auch für Anfänger geeignet?

Ja, das Board ist mit seiner Bauform und der Breite für jeden Einsteiger geeignet.

Fazit

Das Bluefin Cruise Tandem ist ein sehr gelungenes Tandem-SUP-Board mit guten Laufeigenschaften und einem großen Platzangebot für 2 oder mehr Personen. Auch kann das Bluefin Cruise Tandem für stämmige Paddler, die über 120 Kilogramm wiegen und daher die allermeisten anderen SUP Boards überlasten würden, interessant sein. Wer weniger wiegt und überwiegend alleine paddeln möchte, sollte aber lieber zum Bluefin Cruise 10’8 oder einem Touring Board wie dem Bluefin Sprint greifen.

Die hervorragende Qualität und Verarbeitung des Boards und des Zubehörs ist im Spitzenbereich. Vor allem die Steifigkeit der Bluefin Boards überzeugt mich jedes Mal aufs Neue. Grundsätzlich sind die Bluefin SUP-Boards keine Schnäppchen, allerdings echte Preis-/Leistungssieger.

Bedenken solltet Ihr immer, dass Ihr 5 Jahre Garantie bekommt. Dieses Kaufargument spricht sehr für Bluefin, somit habt Ihr ganz sicher lange Spaß mit Eurem SUP-Board und erspart Euch Ärger und mehrfache Investitionen. Außerdem punktet Bluefin mit einem verlässlichen Kundenservice (leider auf englisch), der wochentags verlässlich innerhalb von 24 Stunden antwortet.

Wenn Ihr Euch dieses Board in nochmals gesteigerter Qualität wünscht, dann möchte ich an dieser Stelle noch erwähnen, dass es die Bluefin Cruise Serie auch in der Variante Bluefin Cruise Carbon gibt:  Bluefin Cruise Carbon, Bluefin Cruise Tandem Carbon.


Erfahrungsberichte

Kommentare

Jörg Lachmann 2. August 2021 um 14:40

Hallo Max,

ich/wir danken dir für den tollen Testbericht. Wir haben das Board bestellt und mit ein wenig Verzug bekommen. In der letzten Woche wurde es dann ausgiebig getestet.

Wir sind hellauf begeistert von dem Board, der Verarbeitung und auch von der Kommunikation mit dem Bluefin-Support, da ein kleines Feststellteil am Paddel fehlte und umgehend nachgeliefert wurde.

Als Ergänzung: Alle drei Finnen sind übrigens abnehmbar… da solltest du deinen Bericht korrigieren … auf deinen Fotos ist das Klicksystem ja auch eindeutig erkennbar. Ansonsten empfiehlt es sich dann doch gleich eine elektrische Pumpe mitzubestellen …

Ich habe es jedenfalls nicht bereut. Die 16 PSI reichen auch vollkommen aus, denn mehr kann die BLUEFIN-Pumpe nicht aufpumpen. Also besteht auch keine Gefahr, dass man zuviel Luft hineinpumpt. Das RELAXEN auf einem ruhigen See mit zwei Personen (190 und 165 cm) war mehr als komfortabel … man konnte sich gut ausgestreckt sonnen und die Ruhe geniessen.

Mit an Board … ein Rucksack vorne und eine Kühlbox hinten . Natürlich ist bei den Dimensionen das Steuern etwas mühsamer, aber dennoch gut zu bewältigen … für mich/uns eine ganz klare KAUFEMPFEHLUNG!!!

Sportliche Grüße vom Jörg

Antworten

Benjamin 2. August 2021 um 17:46

Hey lieber Jörg,

Ich danke dir für dein ausführliches Feedback. Wir freuen uns mit dir, dass euch das Board so großen Spaß macht!

Deine Ergänzung zum Text (Finnen) werde ich natürlich umgehend umsetzen, auch hierfür nochmal danke!

Wünsche dir/euch einen SUPer Sommer ☀️ mit vielen tollen Stunden auf dem Wasser.

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Thomas Stocker 13. Mai 2021 um 17:30

Hallo,
danke für deine tollen Tests! Habe mich aufgrund deines Blogs für das Bluefin Cruise Tandem entschieden um zusammen mit meiner Freundin Touren zu unternehmen. Wir sind beide ambitionierte Einsteiger mit ein wenig Erfahrung.

Leider ist das Board nicht lieferbar, ich hätte sogar die “Carbon” Variante bestellt, diese ist aber auch nicht lieferbar…..
Kannst du etwas vergleichbares empfehlen?
Von Aqua Marina gibt es noch das Super Trip Tandem, allerdings ist das hässlich wie die Nacht 😀 und der Lieferumfang ist nicht so gut. Die Idee mit zwei oder einem Kajak sitz beim Bluefin finden wir top!
Wir würden uns sehr freuen wenn du noch ein oder zwei Alternativen für uns hättest!
Liebe Grüße
Thomas und Janina

Antworten

Benjamin 13. Mai 2021 um 18:21

Hallo Thomas und Janina,

Super, dass euch unsere Tests gefallen! Da hast du dir mit dem Bluefin Cruise Tandem Carbon wirklich das beste Board dieser Klasse herausgesucht! Wenn du qualitativ keine Abstriche machen willst, hilft leider nur warten!

Nachtrag: Ein anderes Board mit der Montagemöglichkeit für 2 Kajak-Sitze wäre das MOAI Allround 12’4.

Zusätzlich findet ihr in unserer Bestenliste der SUPs für 2 Personen einige passende Alternativen, die auch hübscher sind, als das Aqua Marina Super Trip 😅.

Da würde ich besonders das Aztron Nebula (2 Luftkammern) und das Aqua Marina Monster (hat jetzt in der 2021er Version noch mehr Volumen, Traglast ca. 170 kg +D-Ringe) in Erwägung ziehen.

Eine weiterer Tipp wäre das Itiwit X500 15′. Das ist stromlinienförmig und trotzdem schon breit und stabil, für ambitionierte Anfänger ideal. Leider hat es auch keine D-Ringe für einen Kajak-Sitz!

Ich hoffe, ich konnte euch etwas weiterhelfen!

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Oliver 18. August 2020 um 15:53

Eine Frage zu den Finnen.
Welchen Nutzen hat es das nur eine Finne abnehmbar ist, die übrigen 2 aber fest dran bleiben!

Olli

Antworten

Max 18. August 2020 um 17:51

Moin Oliver,
grundsätzlich ist es besser, wenn alle drei Finnen abnehmbar sind, weil dadurch das Packmaß erheblich kleiner ausfällt.
Beste Grüße,
Max

Antworten

Roger Horrack 11. August 2020 um 09:30

Hallo,

Ich bin 2m groß und wiegt ca 120kg, passt super 15“ Tandem oder?

Antworten

Max 11. August 2020 um 10:51

Hey Roger,
ja, an deiner Stelle würde ich ruhig zum Tandem greifen. Das Board lässt sich – wie gesagt – auch alleine fahren.

Beste Grüße,
Max

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*