Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

SUP Boards » Türkise SUP Boards


SUP türkis: Die 25 besten türkisen SUP Boards (Bestenliste)

Ein SUP türkis wie das Meer? Anders als auffällige Farbtöne wie rot, orange oder gelb passt ein maritimes, türkises SUP Board optisch sehr gut zur Farbe des Meeres. Auch viele Seen haben eine türkisfarbene Färbung.

Frisch und stylish wirkt ein türkises SUP Board, das mittlerweile einige SUP Marken im Sortiment haben. Beliebt sind SUPs in Türkis nicht nur bei Kindern.

Auch alle anderen SUP Sportler, die diese Farbtöne mögen, liegen mit einem türkisen SUP Board richtig.

Hinweis: Bei manchen Boards dieser Liste musst du zunächst, auf „Mehr Details“ klicken, denn in den einzelnen Testberichten findest du dann teilweise mehrere „Preis prüfen“ Buttons zu den verschiedenen Farben. Bei einigen Anbietern erfolgt die Farbauswahl auch erst direkt im Shop, zu dem du über den „Preis prüfen“ Button gelangst!

Da die Farbabgrenzung oft nicht leicht ist, findest du vielleicht auch in unserer Bestenliste der SUP Boards in Grün interessante Modelle für dich!

Im Folgenden stellen wir dir unsere Favoriten in Türkis vor und gehen darauf ein, was im Allgemeinen bei der Auswahl eines türkisen SUP Boards wichtig ist.

Platz 1Platz 2Platz 3
Bluefin Cruise Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2023 Bestes leichtes SUP Board 2023
Modell Bluefin CruiseThurso Surf Waterwalker 120, 126, 132MOAI Allround 11′
TypAufblasbarAufblasbarAufblasbar (iSUP)
MarkeBluefinThurso SurfMOAI
SkillEinsteiger, FortgeschritteneEinsteiger, FortgeschritteneAnfänger und Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround, TouringAllroundAllround-Board (Allrounder)
max. Paddlergewicht9.8: 70 - 80 kg | 10.4: 80 - 90 kg | 10.8: 100 - 110 kg | 12.0: 120 - 130 kgca. 75 kg | ca. 90 kg | ca. 105 kgca. 110 kg
Länge295 cm (9'8") | 315 cm (10'4") | 325 cm (10'8") | 366 cm (12'0")305 cm (10') | 320 cm (10'6") | 335 cm (11')335 cm (11')
Breite9'8: 76 cm (30") | 10'4: 79 cm (31") | 10'8 + 12': 82 cm (32")76 cm (30") | 79 cm (31") | 81 cm (32") 76 cm (30")
Gewicht9,18 kg (9'8) | 10,41 kg (10'4) | 10,93 kg (10'8) | 12,38 kg (12')10,2 kg | 10,9 kg | 11,8 kg9 kg
ZubehörHandbuch (Deutsch), SUP Rucksack, 3-teiliges Glasfaser-Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Smartlock-System), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), wasserdichte Handyhülle, RepairkitRucksack-Trolley, 3-teiliges Paddel (Carbon), 3 abnehmbare Finnen (Smartlock-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Triple-Action-Luftpumpe, Repairkit  Rucksack-Trolley, stufenlos verstellbares Glasfaser-Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (US-Box-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit inkl. Ventilschlüssel
TestberichtPreis prüfen*TestberichtPreis prüfen*TestberichtPreis prüfen*

Die besten türkisen SUP Boards

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2023 Bluefin Cruise
Thurso Surf Waterwalker 120, 126, 132
Bestes leichtes SUP Board 2023 MOAI Allround 11′
Fanatic Fly Air Premium 9’8″/10’4″/10’8″
Fanatic Ray Air Premium 11’6″/12’6″/13’6″
Fanatic Ray Air Enduro Premium 11’0″ + 13’0″
Penguin Coast Runner
Penguin Competition
Penguin Cleaver
MOAI 12’6 Touring
Bestes günstiges SUP Board 2023 Decathlon Itiwit X100 11′
Wowsea Trophy T2
Fit Ocean Magic Glide
Naturbummler SUP Aqua Tech

359,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*
Bluefin Aura Fit
Glory Boards Cross
Glory Boards Trip
Glory Boards Fun
Fanatic Fly Air 9’8″ + 10’4″ + 10’8″
Fanatic Ray Air (Pure/Blue/Red) 11’6″ + 12’6″
Fit Ocean Malibu Go 9’0
Aqua Marina Hyper

ab 489,00 €

2019 Variante
TestberichtPreis prüfen*
Aqua Marina Dhyana

399,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*
Aqua Marina Vapor

379,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*
Aztron Aquatone Wave 10.0

250,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*

Checkliste: Das ist bei einem türkisen SUP Board wichtig

  • Maximale Traglast: Entscheidend ist die Nutzlast, die angibt, mit wie viel Gewicht das SUP Board maximal belastet werden darf. Da die meisten Hersteller diesen Wert als zu hoch angeben, wird empfohlen, etwa ein Drittel abzuziehen. Denn wird ein SUP Board mit zu viel Gewicht belastet, sinkt es zu tief ins Wasser ein. Ein wendiges und schnelles Paddeln ist dann nicht mehr möglich. Mit einem Drittel geringerer Nutzlast liegen die SUP Boards deutlich näher an der Realität. In unseren Testberichten findest du aber natürlich auch immer verlässliche Angaben dazu! 
  • Maße: Ein wichtiges Merkmal ist auch die Dicke eines SUP Boards. Diese sollte mindestens 15 Zentimeter betragen, damit die Steifigkeit beim Paddeln gegeben ist. Liegt ein Board deutlich darunter, kann es sich auch bei nicht kompletter Auslastung durchbiegen sowie leichter kaputtgehen. Ohne die nötige Steifigkeit macht das Stand Up Paddling nicht wirklich Spaß. In der Länge und Breite variieren die Modelle selbstverständlich, je nach Typ. Prinzipiell gilt: je länger, desto besser die Gleitfreudigkeit und der Geradeauslauf…kürzere Boards sind dafür wendiger. Je breiter desto stabiler aber auch langsamer (höherer Wasserwiderstand). 
  • Boardtyp: Am häufigsten im Handel zu finden sind türkise Allround– und Touring-Boards sowie Race SUPs. Es gibt aber noch mehr Boardtypen, die jeweils auf unterschiedliche Einsatzzwecke ausgerichtet sind. Zu unterscheiden sind die Boards schon optisch an ihrer Form, der Länge und auch an der Breite. Ein auf Geschwindigkeit ausgelegtes Race-Board (z. B. 12’6 oder 14′) ist sehr schmal, lang und spitzer als andere Modelle. Das Touringboard ist etwas breiter und kürzer, allerdings immer noch deutlich schmaler und länger sowie spitzer als ein Allroundboard. Dieses ist mit seiner abgerundeten Spitze, der großzügigen Breite und der kürzeren Länge optimal für Einsteiger geeignet.
  • Lieferumfang: Für SUP Anfänger ist der Lieferumfang sehr wichtig. Denn fehlen hier entscheidende Teile, müssen diese noch zusätzlich gekauft werden, was den Preis erhöht. Das wichtigste Zubehör sollte im Komplettset eines Einsteigerboards schon enthalten sein. Dazu gehören neben dem Paddel eine Leash, eine Drybag oder eine wasserdichte Handyhülle zur Unterbringung von Smartphone oder anderen Wertgegenständen, die nicht nass werden dürfen. Ein umfangreicher Lieferumfang ist also vor allem für den Kauf des ersten Boards wichtig, da zu Beginn das meiste Zubehör angeschafft werden muss.
  • Ausstattung: Die Ausstattung der SUP Boards variiert je nach Einsatzzweck. In der Regel sind mindestens ein Tragegriff und ein Gepäcknetz angebracht. Einige Modelle verfügen zusätzlich über D-Ringe, um einen Kajaksitz zu befestigen. Zusätzliche Merkmale sind ein extra Gepäcknetz oder auch mehrere Tragegriffe, die die Handhabung des SUP Boards erleichtern.

FAQ

Ja, mittlerweile gibt es SUP Boards in allen möglichen Farben und Mustern auf dem Markt.
Unserer Meinung nach ist hier auf jeden Fall das Bluefin Cruise zu nennen, das es seit der Neuauflage jetzt auch in der Farbe „Gecko Blue“ gibt, was einem hellen Türkis entspricht. Es besitzt einen hochwertigen, modernen Aufbau, eine vielseitige Cruising-Shape und bringt gutes Zubehör mit. Weitere positive Faktoren sind die 3 komplett abnehmbare Finnen und die 5 Jahre Garantie. Auch das Thurso Surf Waterwalker ist ein hochwertiger Klassiker, den es mittlerweile auch in Türkis gibt. In unserer Bestenliste der Boards in Türkis findest du aber auch noch viele weitere, empfehlenswerte und bewährte Modelle in sämtlichen Preisklassen.
Für absolut jeden, dem diese Farbgebung gefällt. Türkise SUP Boards gibt es mittlerweile sehr viele in sämtlichen Varianten. Wichtig ist deshalb, dass das Board auch zu deiner Statur und mit seinen Fahreigenschaften zu den gewünschten Einsatzgebieten passt.
 

Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen