Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Aqua Marina Dhyana

399,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeAqua Marina
SkillEinsteiger, Fortgeschritten
EinsatzgebietYoga Board
max. Paddlergewichtca. 100 kg
Länge336 cm (11')
Breite91 cm (36")
Gewicht10 kg
ZubehörRucksack, Leash, Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges Aluminium-Paddel, Finne (Stecksystem), Yoga Board Gurt, 3 Verbindungsgurte, abnehmbarer Paddelhalter Verbindungsgurte

Beschreibung

Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board

Möchtest du zwei Trendsportarten miteinander verbinden und deine Yoga-Übungen demnächst auf dem Wasser machen? Dann suchst du sicherlich ein spezielles SUP-Board, das optimal auf die Anforderungen von Yoga- und Fitnessfans abgestimmt ist.

Als erfahrene Stand up Paddler haben wir uns das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board einmal genauer angeschaut und geprüft, ob die Bauweise und Features tatsächlich für den „herabschauenden Hund“ und andere Balance- und Fitnessübungen auf dem Wasser geeignet ist und auch für kleine SUP Touren etwas taugt.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Mit den Maßen 336 x 91 x 12 cm (11′ x 36″ x 4,75″) fällt das Board grundsätzlich in die Kategorie Allrounder. Die breite, abgerundete Nose sowie die seitlich und am Heck angebrachten Tragegriffe deuten aber darauf hin, dass das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board als Yoga Board oder Fitness Board konzipiert wurde.

Perfekte Fahreigenschaften standen hier nicht im Fokus, so dass das Board nicht wirklich schnell ist und sich auch nicht für lange Touren eignet. Spielspaß in Ufernähe und kleinere Paddeltouren lassen sich mit diesem Board auf jeden Fall unternehmen.

Bei der Verwendung als Yoga Board spielt das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board seine Vorteile aber richtig aus. Die große Kippstabilität unterstützt dich bei den Yoga Asanas, so dass für geübte Sportler der Sonnengruß auch auf dem Wasser kein Problem sein dürfte.

Im Lieferumfang sind neben Paddel und Transportrucksack u.a. auch Verbindungsgurte enthalten, mit denen du das Board an einem Yoga Dock befestigen kannst.

Mit der abnehmbaren Mittelfinne nimmst du noch Einfluss auf die Stabilität und das Fahrverhalten des Boards.

  • Besonders kippstabil
  • Extra breites Board mit Platz für Bewegungen
  • Keine Tragegriffe in der Mitte des Boards
  • Recht langsames Board
  • Nicht geeignet für längere Touren
  • Lässt sich im aufgepumpten Zustand nicht gut von einer Einzelperson transportieren

Das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board Board im Überblick

Ein Yoga- und Fitnessboard muss ganz andere Anforderungen erfüllen, als ein herkömmliches SUP Board. Wir haben daher das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board samt Zubehör ganz genau unter die Lupe genommen und erzählen dir im folgenden Teil des Reviews, ob du mit diesem Board die richtige Wahl triffst.

Falls noch Fragen offen bleiben, kannst du uns  gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir antworten dir so schnell wie möglich.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Aqua Marina
Skill Einsteiger / Fortgeschrittene
Preiskategorie mittlere Preisklasse
Einsatzgebiet Yoga
maximales Paddlergewicht 130 – 160 kg
Länge 336 cm (11′)
Breite 91 cm (36″)
Dicke 12 cm (4,75″)
Volumen ca. 300 Liter
Gewicht 10 kg
Zubehör Rucksack, Leash, Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges Aluminium-Paddel, Finne (Stecksystem), Yoga Board Gurt, 3 Verbindungsgurte, abnehmbarer Paddelhalter

Bauweise

Das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board gehört in die Kategorie Allround-Board mit speziellen Features für Yoga-Asanas und Fitness-Übungen. Mit den Maßen von 336 x 91 x 15 cm bietet das Board genug Platz für Bewegungen und Positionswechsel.

Die breite Silhouette mit der abgerundeten Nose (das ist die Boardspitze) sorgt für eine hohe Kippstabilität und unterstützt dich beim Halten der Balance. Deine Tiefenmuskulatur wird bei diesem Training aber trotzdem extrem gefordert.

Bei der Boarddicke hat sich mittlerweile ein Standard von 15 cm etabliert, weshalb das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board mit 12 cm etwas unter dem Durchschnitt liegt. Das vom Hersteller angegebene maximale Paddlergewicht von 120 kg solltest du deshalb besser nicht aufs Board bringen, wenn das Board seine Steifigkeit nicht verlieren soll.

Das Yogaboard hat nur eine Mittelfinne, die für Stabilität sorgt. Für den Transport oder bei Gleichgewichtsübungen im flacheren Wasser lässt sich diese Finne mit Hilfe eines Stecksystems ganz leicht an- und abmontieren.

Traglast

Obwohl das Board gut verarbeitet ist, halten wir ein maximales Paddlergewicht von 120 kg für nicht ganz realistisch. Bei zu hoher punktueller Belastung besteht die Gefahr des Durchbiegens.

Das geht nicht nur zu Lasten der Fahreigenschaften, auch die Yoga- und Fitnessübungen werden dadurch erschwert. Wir empfehlen daher ein maximales Paddlergewicht von 100 kg. Nutzt du das Board als Plattform, darf es vielleicht auch ein bisschen mehr sein.

Für zwei Erwachsene ist das Board darum weniger geeignet, obwohl aufgrund der breiten Bauform genügend Platz vorhanden ist. Eine leichtere erwachsene Person kann jederzeit auch ein Kind oder einen Hund mit aufs Wasser nehmen.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board lässt sich auf Seen, Flüssen und Baggerlöchern als Sportgerät problemlos einsetzen. Auch auf dem Meer bietet es jede Menge Spaß, wenn es keine höheren Wellen gibt. Bei richtigem Wellengang wirst du ja auch keine Yoga-Asanas auf dem Wasser ausführen wollen, da das Halten der Balance dabei dann nahezu unmöglich ist.

Die besondere Bauform des SUP Boards der Firma Aqua Marina macht das Modell zu einem optimalen Sportgerät für Leute, die ihre Fitnessübungen und Yoga-Asanas auf dem Wasser absolvieren möchten.

Yoga auf einem SUP Board ist eine ganz spezielle Herausforderung für den Gleichgewichtssinn und die Tiefenmuskulatur. Die besondere Atmosphäre auf dem Wasser in der freien Natur, machen den Sport zu einem tollen Erlebnis.

Hast du die Finne montiert, sorgst du für eine optimale Kippstabilität. Die breite Bauform des Boards und die abgerundete Boardspitze haben hier schon den Grundstock gelegt. Das Deckpad ist rutschfest und bietet dir bei allen Übungen einen sicheren Stand. Du kannst also nicht nur deinen Gleichgewichtssinn beim Yoga trainieren, sondern dich auch bei aktiven Fitnessübungen unbesorgt bewegen.

Hast du es gerne gesellig, lässt sich das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board auch an einer Plattform, einem sogenannten Yoga Dock befestigen. So kannst du deine Yogaübungen auch in der Gruppe ausführen.

Möchtest du mit einem SUP Board auch mal so richtig Geschwindigkeit aufnehmen und Rennen fahren oder längere Touren unternehmen, ist das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board wohl nicht die richtige Wahl für dich. Aufgrund seiner Bauform ist das Board eher für den stationären Einsatz bei Fitnessübungen und Yoga-Moves geeignet oder für den entspannten Paddelspaß in Ufernähe.

Material und Gewicht

Das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board wurde im Dropstitch Verfahren hergestellt aus einem hochwertigen PVC hergestellt. Dabei sind zwei Lagen PVC durch Fäden miteinander verbunden und machen das Board stabiler. Die Rails, das sind die Seitenleisten, sind mit einer zweiten PVC-Schicht verstärkt, so dass das Board stabiler wird.

Das SUP Board ist mit einem Gewicht von 10 kg ein mittelschweres Modell und lässt sich damit recht gut im mitgelieferten Rucksack vom Parkplatz zum Wasser transportieren.

Verarbeitung

Das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board ist sauber verarbeitet und wird mit umfangreichem Zubehör geliefert. Die Zustimmung auf den üblichen Verkaufsportalen wie z.B. Amazon ist gut. Produkte des Herstellers Aqua Marina haben wir schon mehrfach getestet und waren bisher immer zufrieden mit der Qualität und Verarbeitung.

Die einjährige Garantie ist ebenfalls ein Indikator für ein gutes Produkt. Trotzdem solltest du die individuelle Qualität deiner Lieferung immer überprüfen, da es bei großen Produktionsmengen natürlich immer mal zu kleineren Mängeln kommen könnte.

Design

Mit der abgerundeten Nose und der breiten Silhouette sieht das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board nicht besonders sportlich, dafür aber sehr stabil aus. Für Sportler, die Yoga- oder Fitnessübungen auf dem Wasser machen möchten, passt diese Optik perfekt.

Das Board ist in angenehmen Farben gestaltet. Das Deckpad ist in schlichtem Grau gehalten mit einem großen Blumenaufdruck in Türkis und der Produktbezeichnung in Weiß. Die restliche Vorderseite sowie die Rails sind ebenfalls in diesem Türkiston.

Zusätzlich findest du an den Kanten den Aufdruck Dhyana und die Größenangabe. Auf der Rückseite findest du den Grauton wieder sowie einen türkisfarbenen Musteraufdruck und das Firmenlogo „Aqua Marina“ in Weiß. Wir finden das Design sehr gelungen und passend für ein Yogaboard.

Weitere Features

Die folgenden Features findest du beim Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board

  • Deckpad: Das Board ist mit einer besonders großen rutschfesten Standfläche ausgestattet
  • 3 Trageschlaufen: Damit die Yoga- und Fitnessübungen problemlos ausgeführt werden können, hat das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board keine mittig montierte Trageschlaufe. Die 3 vorhandenen Schlaufen befinden sich am Heck sowie an den Seiten.
  • 2 freie D-Ringe: Am Board ist jeweils 1 freier D-Ring am Heck und an der Nose montiert. Hier kannst du deine Leash (Sicherheitsleine) und einen Befestigungsgurt für ein Yoga Dock anbinden.
  • Gepäcknetz: Vorne auf dem Board befindet sich ein einfaches Gepäcknetz, das an 4 D-Ringen befestigt ist. Hier verstaust du Proviant oder Equipment, vorzugsweise in einem Dry-Bag.
  • Abnehmbare Mittelfinne: Das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board hat eine abnehmbare Mittelfinne, die sich ganz leicht über ein Slide-in-System montieren oder demontieren lässt.

Zubehör

Das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board wird mit umfangreichem Zubehör geliefert

  • Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board Transportrucksack: Der schwarze Transportrucksack mit weißem Aufdruck lässt sich mit einem Reißverschluss verschließen und bietet ausreichend Platz, um das Yoga SUP Board zu verstauen.
  • Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige: Mit der Doppelhub-Luftpumpe füllst du das Board sowohl beim Hochziehen des Kolbens als auch beim Herunterdrücken mit Luft. Damit sparst du beim Befüllen Zeit und Energie. Sobald der Gegendruck zu groß wird, kannst du auf den Einzelhubmodus umstellen.
  • Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board Leash: Die Sicherheitsleine mit gepolstertem Fußband ist spiralförmig aufgewickelt. Damit stört sie auf dem Board recht wenig, verlängert sich aber automatisch, wenn du ins Wasser fällst.
  • Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board 3-teiliges Aluminiumpaddel: Mehr Infos zum Paddel findest du in unserem Testbericht.
  • Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board Paddelhalter: Den Paddelhalter befestigst du an den Trageschlaufen. Hier kannst du dann dein Paddel während der Yogaübungen oder beim Fitnesstraining auf dem Board sicher verstauen.
  • Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board Slide-in Finne: Die Mittelfinne in Delfinform lässt sich via Slide-in-System ganz leicht montieren oder entfernen
  • Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board Yoga Board Gurt: Mit diesem Gurt kannst du das zusammengerollte Board fixieren und damit besser transportieren oder im Rucksack verstauen.
  • Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board Verbindungsgurte: Die mitgelieferten Verbindungsgurte haben einen Karabinerhaken. Damit kannst du dein Board z.B. an einem Yoga Dock einhängen.

FAQ – Häufige Fragen zum Aqua Marina DHYANA beantwortet

Mit der im Lieferumfang enthaltenen Doppelhub-Luftpumpe füllst du das Board in rund 7 Minuten mit ausreichend Luft für den Einsatz.

Mehr zum Aqua Marina DHYANA erfahren.

Die spezielle Bauform des Boards sorgt für große Kippstabilität, so dass auch ungeübtere Wassersportler ganz gut die Balance halten können. Für den Einsatz als Yoga-Board solltest du allerdings schon ein bisschen Erfahrung mitbringen.

Mehr zum Aqua Marina DHYANA erfahren.

Leichtere Wellen kannst du mit dem Board sicherlich meistern, allerdings ist es nicht extra für Wellengang konzipiert und spielt seine besten Eigenschaften eher auf ruhigen Gewässern aus.

Mehr zum Aqua Marina DHYANA erfahren.

Fazit

Möchtest du dein SUP Board nicht für größere Touren oder Rennen einsetzen, sondern als Basis für Fitness- und Yogaübungen auf dem Wasser, hast du mit dem Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board ein interessantes Board gefunden.

Durch die Bauform liegt es stabil im Wasser und es ist lang und breit genug, um die Übungen ausführen zu können. Die seitlich und am Heck montierten Tragegriffe sorgen für ein großes, freies Deckpad – allerdings erschwert ein fehlender Mittelgriff den Transport des Boards durch eine Person.

Der Preis, die Verarbeitung sowie das Design des Boards passen ebenfalls, so dass das Aqua Marina DHYANA Yoga SUP Board eine gute Wahl für Sportler ist, die die besonderen Features zu schätzen wissen und bei denen die Fahreigenschaften eher eine untergeordnete Rolle spielt.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


399,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen