Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

SUP Boards » Blaue SUP Boards


Ein SUP blau wie der Himmel?

Ein blaues SUP Board wirkt optisch sehr frisch und modern, ähnlich wie türkise und grüne SUPs.

Sehr beliebt ist die Farbe nicht nur bei Kindern, auch Erwachsene lieben SUP Boards in Blau.

Blaue SUP Boards sind im Sortiment vieler SUP Hersteller zu finden, du musst dich also nur noch für eines der Modelle entscheiden.

Im Folgenden stellen wir dir unsere Favoriten in Blau vor, gehen darauf ein, was ein blaues SUP Board ausmacht und was im Allgemeinen bei der Auswahl eines SUP Boards wichtig ist.

Hinweis: Die Farbauswahl erfolgt bei manchen SUP Boards erst im Onlineshop selbst. Klicke dich über die Testberichte zum Shop und schaue dir dort die verfügbaren Farben an.
Platz 1Platz 2Platz 3
Bluefin Cruise Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2024 Bluefin Nitro
Modell Bluefin CruiseBluefin RogueBluefin Nitro
TypAufblasbarAufblasbarAufblasbar
MarkeBluefinBluefinBluefin
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene FortgeschritteneFortgeschrittene
EinsatzgebietAllround, TouringTouringRacing-Board
max. Paddlergewicht9.8: 70 - 80 kg | 10.4: 80 - 90 kg | 10.8: 100 - 110 kg | 12.0: 120 - 130 kgca. 130 kgca. 120-130 kg
Länge295 cm (9'8") | 315 cm (10'4") | 325 cm (10'8") | 366 cm (12'0")381 cm (12'6")427 cm (14'0")
Breite9'8: 76 cm (30") | 10'4: 79 cm (31") | 10'8 + 12': 82 cm (32")76 cm (30")71 cm (28")
Gewicht9,18 kg (9'8) | 10,41 kg (10'4) | 10,93 kg (10'8) | 12,38 kg (12')12,3 kg (27 lbs) 12,4 kg (27,3lbs)
ZubehörHandbuch (Deutsch), SUP Rucksack, 3-teiliges Glasfaser-Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Smartlock-System), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), wasserdichte Handyhülle, RepairkitHandbuch, SUP Rucksack NXT (zum Drybag umrüstbar), abnehmbare Einzelfinne (US-Box-System), 3-teiliges Carbon-Paddel (NXT Carbon), umschaltbare Triple-Action-Luftpumpe mit 2 Kolben (Swift Maxi), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), wasserdichte Handyhülle, RepairkitHandbuch, SUP Rucksack NXT (zum Drybag umrüstbar), abnehmbare Einzelfinne (US-Box-System), 3-teiliges Carbon-Paddel (NXT Carbon), umschaltbare Triple-Action-Luftpumpe mit 2 Kolben (Swift Maxi), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), wasserdichte Handyhülle, Repairkit
TestberichtPreis prüfen*TestberichtPreis prüfen*TestberichtPreis prüfen*

Die besten blauen SUP Boards

Platz #1: Bluefin Cruise

Die neuen Versionen des Bluefin Cruise sind in jeglicher Hinsicht würdige Nachfolger und Weiterentwicklungen der beliebten Klassiker.

Durch die beiden zusätzlichen Größen kommt es jetzt eigentlich für absolut jeden Paddler in Frage. Die 6 verschiedenen Farben sind ein weiterer Trumpf.

Vom Fahrverhalten her stehen dir jetzt vom sehr wendigen 9.8er Board bis hin zum langen 12′ Board mit Touring-Eigenschaften sämtliche Varianten offen, die sich allesamt auch gut für Anfänger eignen.

Die 3 abnehmbaren Finnen tragen seit jeher zur Vielseitigkeit bei.

Die neu eingesetzte Fusion-Konstruktion vereint ein leichtes Gewicht mit top Steifigkeit und ist auf Höhe der Zeit! Das hohe Gewicht war immer einer der sehr wenigen Kritikpunkte der Vorgänger.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2024 Bluefin Cruise

Video

Was wir etwas bedauern, ist, dass kein Kajak-Sitz und kein zweites Paddelblatt mehr zum Set gehört, diese sind aber als separates Set erhältlich. Die mitgelieferten Komponenten sind nach wie vor hochwertig und leistungsfähig.

Die umfangreiche, durchdachte und sehr praktische Ausstattung lässt kaum Wünsche offen.

Besonders gut gefallen haben uns hier die 3 Trageschlaufen mit einem Paddelhalter, das nach hinten erweiterte Deckpad, und das abnehmbare Gepäcknetz mit Reflektoren und den 2 zusätzlichen Action-Cam Halterungen.

Ein Board mit insgesamt 3 Action-Cam Halterungen war uns bisher noch nie untergekommen.

Aus unserer Sicht hat Bluefin hier richtig was nachgelegt und abgeliefert. Auch die 5 Jahre Garantie sind nach wie vor eine ordentliche Messlatte für die Mitbewerber.

Wir bleiben dabei, dass die Cruise Modelle insgesamt zu den sehr empfehlenswerten Boards mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis zählen!

Mehr Informationen zum Bluefin Cruise findest du hier

Mehr top blaue SUP Boards

Bluefin Rogue
Bluefin Nitro
Bestes günstiges SUP Komplettset 2024 Goosehill Sailor

ab 379,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*
HEAD Sublime
Penguin X-Lancer MSL
Glory Boards Active 11’0
Fanatic Ray Air (Pure/Blue/Red) 11’6″ + 12’6″
Glory Boards Cross
Fanatic Fly Air 9’8″ + 10’4″ + 10’8″
Wowsea Flyfish F1
Glory Boards Trip
WOWSEA Trophy T1
Fit Ocean Magic Glide
Miweba Bluemarina Moana
Miweba Bluemarina Mapuna Sport
Aqua Marina Beast

ab 479,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*
Miweba Bluemarina Ariki
Chasing Blue (Outdoor Master) Ace
Freein SUP
EawSea SUP028

199,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*
Riptide Tripal 330
AKD Germany Seastar 10’8″

239,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*
Aztron Aquatone Wave Plus 11.0

259,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*

Checkliste: Das ist bei einem blauen SUP Board wichtig

  • Maximale Traglast: Ein SUP Board darf nicht zu schwer belastet werden, damit es auf dem Wasser schwimmt. Leider geben wenige SUP Hersteller wie Bluefin und Decathlon eine realistische Traglast an. Um einen realistischen Wert zu erhalten, kannst du bei anderen Herstellern einfach ein Drittel abziehen. Der Wert liegt dann deutlich näher an der Realität und du weißt, mit wie viel Gewicht bzw. Personen du dein SUP Board belasten darfst. In unseren Testberichten findest du natürlich immer verlässliche Angaben dazu! 
  • Maße: Auf die Dicke eines SUP Boards kommt es an. Eine optimale Steifigkeit hat ein SUP nur, wenn die Dicke mindestens 15 cm beträgt. Die meisten SUP Boards erfüllen diesen Punkt, es gibt aber auch Ausnahmen. Die dünneren Modelle können sich beim Fahren leichter durchbiegen und gleiten dann nicht mehr optimal durchs Wasser. Auch ein Brechen ist einfacher möglich, sodass du dich für ein mindestens 15 cm dickes SUP Board entscheiden solltest.
  • Boardtyp: Allround-, Touring– sowie Race SUPs gibt es am häufigsten im Sortiment der SUP Hersteller. Diese sind auf unterschiedliche Einsatzzwecke ausgerichtet und schon optisch leicht an der Form, Länge und Breite zu erkennen. Ein typisches Allroundboard ist relativ breit und eher kurz mit einer breiteren Nose geschnitten. Damit liegt es stabiler im Wasser als das auf maximale Geschwindigkeit ausgelegte Race Modell, das hinten und vorne eher spitz sowie insgesamt eher schmal und lang ist. Ein perfektes Touringboard für längere SUP Ausflüge ist dagegen schmaler und länger als ein Allrounder, auch die Spitze ist etwas deutlicher ausgeprägt.
  • Lieferumfang: Als SUP Anfänger brauchst du allerlei wichtiges Zubehör, um mit dem Stand Up Paddling starten zu können. Neben dem Board sind vor allem ein Paddel, eine Leash und ein Gepäcknetz wichtig. Nicht immer haben die SUP Hersteller umfangreiches Zubehör im Lieferumfang, sodass sich ein Vergleich lohnen kann. Eine Standpumpe ist bei einigen Modellen bereits dabei und unverzichtbar, wenn du dein SUP Board schnell und effektiv aufpumpen möchtest. Einige Sets enthalten zusätzlich noch einen Rucksack, in dem du dein Zubehör verstauen kann.
  • Ausstattung: Je nachdem, wofür du dein SUP Board verwenden möchtest, sind unterschiedliche Ausstattungsmerkmale wichtig. Für den einfachen Transport sollte mindestens ein Tragegriff angebracht sein. Einige Modelle haben gleich mehrere, sodass das Board auch zu zweit gut getragen werden kann. Weitere Ausstattungsmerkmale sind zusätzliche D-Ringe zur Befestigung eines Kajaksitzes oder auch ein zusätzliches Gepäcknetz, eine abnehmbare Finne und andere Merkmale.

FAQ

Oh ja, blaue SUP Boards sind mit Abstand am häufigsten zu finden! Damit du eine gute Übersicht bekommst, stellen dir in unserer Bestenliste gerne die schönsten und besten Stand Up Paddle Boards in Blau vor.
Unserer Meinung nach ist hier auf jeden Fall das Bluefin Cruise zu nennen. Es besitzt einen hochwertigen, modernen Aufbau, eine vielseitige Cruising-Shape und bringt gutes Zubehör mit. Weitere positive Faktoren sind die 3 komplett abnehmbaren Finnen und die 5 Jahre Garantie. In unserer Bestenliste der Boards in Blau findest du aber auch noch viele weitere, empfehlenswerte und bewährte Modelle in sämtlichen Preisklassen.
Für absolut jeden, dem diese maritime Farbgebung gefällt. Blaue SUP Boards gibt es mittlerweile sehr viele in sämtlichen Varianten. Wichtig ist deshalb, dass das Board auch zu deiner Statur und mit seinen Fahreigenschaften zu den gewünschten Einsatzgebieten passt.

Ähnliche Artikel

 

Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen