Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

SUP Boards » 14′ SUP Boards


SUP 14′ Test: Die 13 besten 427 cm SUP Boards

Die Bestenliste dieser Kategorie besteht hauptsächlich aus Racing- und einigen Touring-Modellen. In dieser Boardklasse sind alle Eigenschaften auf Beschleunigung und hervorragendes Gleitverhalten ausgerichtet. Wenn es um hohe Geschwindigkeiten und exzellenten Geradeauslauf geht, führt kein Weg an den Boards der 14.0′ Klasse vorbei.

Durch die Länge, die ausgeprägte Boardspitze (Nose) und die schlanke, extrem stromlinienförmige Silhouette, sind diese Boards für Wettkämpfe und sehr sportliche Benutzer konzipiert.

Für Anfänger sind diese Boards nicht geeignet, die Anforderungen an die Fähigkeiten des Paddlers sind einfach zu hoch. Kompromisse in Sachen Kippstabilität sucht man in der Klasse der 14.0′ SUP-Boards meist vergebens.

Im Folgenden stellen wir dir unsere 427 cm langen Favoriten vor und gehen darauf ein, was bei 14′ SUP Boards besonders wichtig ist.

Platz 1Platz 2Platz 3
Bestes Race Board 2022
Modell Decathlon Itiwit Racing 14′ (inkl. 12’6 Version)Bluefin Nitro 14′MOAI Touring 14′
BoardtypAufblasbar (iSUP)AufblasbarAufblasbar (iSUP)
MarkeDecathlonBluefinMOAI
SkillFortgeschrittene, ProfisFortgeschritteneFortgeschrittene
EinsatzgebietRaceRacing-BoardTouring-Board (Tourer)
max. Paddlergewichtca. 100 kgca. 120-130 kg120 - 130 kg
Länge427 cm (14')427 cm (14'0")425 cm (14')
Breite69 cm (27") 71 cm (28")71 cm (28")
Gewicht12 kg12,4 kg (27,3lbs) 12 kg
ZubehörGebrauchsanweisung, SUP Rucksack, Racing-Finne, Coiled-Leash, Reparatur-PatchesHandbuch, SUP Rucksack NXT (zum Drybag umrüstbar), abnehmbare Einzelfinne (US-Box-System), 3-teiliges Carbon-Paddel (NXT Carbon), umschaltbare Triple-Action-Luftpumpe mit 2 Kolben (Swift Maxi), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), wasserdichte Handyhülle, RepairkitSUP Trolley-Rucksack, stufenlos verstellbares Glasfaser-Paddel (3-teilig), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Touring-Finne (US-Box-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit inkl. Ventilschlüssel
Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr DetailsPreis prüfen*

Die besten 427 cm (14.0′) SUP Boards

Bestes Race Board 2022 Decathlon Itiwit Racing 14′ (inkl. 12’6 Version)
Bluefin Nitro 14′
MOAI Touring 14′
Indiana 14’0 Touring
Penguin Competition
Aqua Marina Race Elite 14′

494,05 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Fanatic Falcon Air 12’6 + 14′
Bluefin Sprint Carbon
Bluefin Sprint
Glory Boards Race 14’0
Goosehill Racing 12’6 + 14′
Aztron Meteor

765,10 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race

489,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Checkliste: Das ist bei 14.0′ SUP Boards mit einer Länge von 427 cm wichtig

  • Einsatzgebiet: Die meisten Boards unserer Bestenliste sind Race-Boards, entwickelt um die größtmögliche Geschwindigkeit zu erreichen. Sie erfordern einen aktiven, sehr dynamischen Fahrstil um die Gleiteigenschaften des Boards optimal umsetzen zu können. Diese SUP-Boards sind für Wettkämpfe konzipiert. Die Touring-Boards der 14.0′ Kategorie sind ebenfalls eher schmal gebaut und auf lange Strecken mit hoher Durchschnittsgeschwindigkeit ausgelegt. Allerdings sind sie etwas breiter geschnitten als die Racing-Modelle und deshalb etwas vielseitiger in den Nutzungsmöglichkeiten.
  • Breite: Hier muss man zwischen den Race- und den Touring-Boards unterscheiden. Die Racing-Modelle sind die schmalsten Boards aller Typen und haben eine Breite von nur ca. 65 cm. Jeder Zentimeter mehr bedeutet, aufgrund des erhöhten Wasserwiderstands, eine Reduzierung der Geschwindigkeit. Die Touring-Boards der 14.0′ Klasse unserer Bestenliste haben eine Breite von 71 – 77 cm. Die Höchstgeschwindigkeit dieser Boards ist dementsprechend etwas niedriger, allerdings sind sie deshalb auch wesentlich komfortabler zu fahren. Sie sind perfekt um große Strecken mit sportlicher Geschwindigkeit zu überwinden.
  • Dicke: Die Stand Up Paddling Boards der 14.0′ Klasse sind zwischen 15 cm dick. Die Dicke eines SUP-Boards entscheidet über den Auftrieb und ist somit ein wichtiger Faktor für gute Laufleistungen.
  • Traglast: Die 14.0′ Boards unserer Bestenliste haben eine maximale Traglast zwischen 110 und 190 kg. Durch die Länge von 427 cm und die solide Dicke, haben die Boards dieser Klasse ein relativ großes Volumen und eine hohe Traglast. Somit sind sie auch als SUP Boards für schwere Paddler und für große Leute geeignet. Da es vor allem bei den Racing-Boards um die Performance im Spitzenbereich geht, sollte die Traglast nicht unbedingt ausgetestet werden. Je tiefer das Board unter Belastung in das Wasser einsinkt, desto schlechter werden die Gleiteigenschaften.
    Touring-Boards sind hingegen durch die größere Breite wesentlich toleranter bezüglich der Gewichtsbelastung.
  • Gewicht: Die Bandbreite des Gewichts der 14.0′ SUP-Boards unserer Bestenliste liegt zwischen 9,5 und 15 kg. Auch hier muss wieder zwischen den Race- und den Touring-Modellen unterschieden werden. Bei Racing-Boards zählt jedes Kilogramm und kann im Wettkampf absolut entscheidend sein. Bei Touring-Boards ist das Gewicht weniger entscheidend, weshalb diese oftmals aus stabileren Materialien und mehrlagigen Werkstoffen hergestellt sind.
    Grundsätzlich ist die Materialauswahl und die Konstruktion der Außenhülle (1- oder 2-lagig) entscheidend für das Gewicht.
  • Lieferumfang: Da die Racing-Boards der 14.0′ Klasse keine Boards für Anfänger sind, werden sie meistens mit weniger Zubehör geliefert. Erfahrene und ambitionierte Paddler haben in der Regel individuelle Ansprüche an ihr Equipment und wollen dementsprechend keine Komplett-Sets.
    Die Touring-Boards der 14.0′ Kategorie werden hingegen meist mit mehr Zubehör geliefert. Wie hochwertig dieses ist, müsst Ihr natürlich bei Eurer Kaufentscheidung individuell prüfen!
  • Preis: Die Boards unserer Bestenliste der 427 cm Länge sind durchweg für spezialisierte Einsatzzwecke entwickelt worden. Dementsprechend sind die Preise der Boards auch nicht mehr im Anfängerbereich angesiedelt. Bei Racing- und Touring-Boards mit 14.0′ sind alle Konstruktionsmerkmale auf ideale Laufeigenschaften ausgelegt. Dementsprechend hochwertig müssen die Materialqualität und die Verarbeitung sein. Paddler die sich in dieser Boardklasse umsehen, haben meist viel Erfahrung und einen hohen Anspruch an die Qualität. Vergleichen lohnt sich aber immer. Welches Board Euren Anforderungen entspricht könnt Ihr nur selbst entscheiden. Hierfür stehen Euch unsere detaillierten Reviews zur Verfügung!

FAQ – Häufige Fragen zum Thema 14′ SUP Boards beantwortet 

Das kommt ganz auf deine Statur und die gewünschten Eigenschaften an. In der 427 cm Klasse dominieren aber insgesamt sehr sportliche Touring-und Racing-Boards. In unserer 14′ Bestenliste findest du deshalb unsere Favoriten quer durch die Bank namhafter Hersteller und Preisklassen.
Natürlich gibt es auch bei 14′ (427 cm) SUP Boards Preisunterschiede. Generell lässt sich aber sagen, dass die Materialauswahl, der -aufbau und die Verarbeitung der Modelle im Spitzenbereich angesiedelt sind. Nur so kann eine erstklassige Performance der Boards erreicht werden. Dementsprechend liegen sie preislich auch im oberen Bereich (Premium-Boards)!
Ja, jede Menge! Der technische Fortschritt ist im SUP Bereich vor allem bei den aufblasbaren Boards (iSUPs) deutlich zu erkennen. Bei der Herstellung moderner iSUPs kommen ausgefeilte Techniken und sehr belastbare Materialien zum Einsatz. Aufblasbare 14′ SUPs sind sehr leistungsfähig und erreichen in puncto Laufeigenschaften mittlerweile fast das Niveau von Hardboards aus festen Werkstoffen.
Die Qualität ist bei den 427 cm langen 14′ SUP Boards absolut wichtig. Demzufolge solltest du bei der Auswahl auf das Sortiment der renommierten und namhaften Markenhersteller setzen. Das Know-how ist bei spezialisierten Unternehmen mit Sicherheit am größten. Außerdem unterhalten fast alle bekannten Marken eigene Teams mit SUP Profis, die an internationalen Wettkämpfen teilnehmen und haben dadurch einen großen, praxisnahen Erfahrungsschatz. In dieser Bestenliste der 14.0 Boards haben wir unsere momentanen Favoriten der verschiedenen Marken zusammengestellt und haben natürlich auch auf ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis geachtet.

Verwandte Artikel: