Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Aztron Aquatone SUP Test: Die 6 besten Modelle

Aquatone ist eine Eigenmarke (Sub-Brand) des bekannten und beliebten SUP Herstellers Aztron. Seit 2020 vertreibt der Hersteller auch unter diesem Namen eine umfangreiche und weiterwachsende Board-Range. Die Modelle unterscheiden sich im Aufbau etwas von den Merkmalen der Hauptmarke und sind etwas günstiger.

In Sachen Design wird Aztron seinem Ruf auch mit den aufwendig gestalteten Aquatone Boards gerecht. Vor allem preisbewusste Einsteiger mit kleinerem Budget haben dadurch die Möglichkeit mit einem Board aus dem Hause Aztron zu starten!

Lohnen sich Aztron Aquatone SUP Boards?

Aztron Aquatone bietet bereits jetzt eine große Auswahl von verschiedenen SUP Boards an und deckt einen Großteil der bekannten Boardklassen ab. Vor allem Anfänger haben mit der Wave Serie eine beachtlich große Auswahl an Allround-Boards in 4 verschiedenen Größen. Doch auch für Fortgeschrittene gibt es attraktive Angebote.

Was sie alle vereint, ist ein ausgesprochen attraktives Preis-/Leistungsverhältnis. Ein großes Zubehörpaket gehört zum Lieferumfang und beinhaltet alles, was Einsteiger für den Anfang benötigen.

Platz 1Platz 2Platz 3
Aztron Aquatone Wave 10.0 Aztron Aquatone Wave 10.6 Aztron Aquatone Wave Plus 11.0
Modell Aztron Aquatone Wave 10.0Aztron Aquatone Wave 10.6Aztron Aquatone Wave Plus 11.0
Preis

339,90 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

349,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

379,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
BoardtypAufblasbar (iSUP)Aufblasbar (iSUP)Aufblasbar (iSUP)
MarkeAztron AquatoneAztron AquatoneAztron Aquatone
SkillAnfängerAnfängerAnfänger und Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround-Board (Allrounder)Allround-Board (Allrounder)Allround-Board (Allrounder)
Länge305 cm (10'0")320 cm (10'6")335 cm (11')
Gewichtca. 9 kg (19,8 lbs)ca. 9,5 kgca. 9,7 kg (21,4 lbs)
ZubehörSUP Rucksack, Doppelhub-Luftpumpe, Paddel, Leash, FinneSUP Rucksack, Doppelhub-Luftpumpe, Paddel, Leash, EinzelfinneSUP Rucksack, Doppelhub-Luftpumpe, Paddel, Leash, Finne
Preis

339,90 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

349,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

379,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*

Die 6 besten Aztron Aquatone SUP Boards

Aztron Aquatone Wave 10.0

339,90 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aztron Aquatone Wave 10.6

349,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aztron Aquatone Wave Plus 11.0

379,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aztron Aquatone Wave Plus 12.0

399,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aztron Aquatone Flame 11.6 und 12.6

ab 499,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race

499,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Welches ist das richtige Aztron Aquatone SUP Board für dich?

Aztron gehört zu den namhaften und auf SUP Boards spezialisierten Hersteller. Dieses Know-how kommt natürlich auch bei den Boards der Eigenmarke Aquatone zum Einsatz. Die SUP Sets sind angesichts des umfangreichen Equipments und des niedrigen Preises vor allem für ambitionierte Beginner sehr reizvoll.

Wir haben bereits einige Exemplare des Herstellers für dich getestet! Im folgenden Teil geben wir dir deshalb immer einen kurzen Überblick über die wichtigsten Eigenschaften und Besonderheiten der Modelle. Wenn du mehr über ein Board wissen möchtest, kommst du mit einem Klick auf die ausführlichen Testberichte der Aztron Aquatone Boards und erfährst sämtliche Details sowie und Vor- und Nachteile der einzelnen Angebote.

Aztron Aquatone Wave 10.0

Über das Aztron Aquatone Wave 10.0

Das Aztron Aquatone Wave 10.0 ist ein kompaktes Allround-Board und das kleinste Mitglied der Wave-Familie. Agilität und Wendigkeit sind die typischen Vorzüge der kurzen Allrounder. Die Traglast ist aufgrund des reduzierten Volumens allerdings deutlich geringer.

Das Setup mit Einzelfinne verleiht dem Board auch auf etwas längeren Strecken gute Laufleistungen, was in dieser Größenklasse keine Selbstverständlichkeit ist. Die einlagige Konstruktion ist im Bereich der Seitenflächen (Rails) und durch einen zusätzlichen PVC-Streifen (Stringer) in Längsrichtung verstärkt. Die Steifigkeit liegt dadurch auf absolut solidem Niveau.

Alle Exemplare der Wave Serie werden mit einem qualitativ guten Zubehörpaket (SUP Rucksack, Coiled-Leash, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges Paddel) geliefert, so dass du direkt loslegen kannst. Mit einem zusätzlich erhältlichen Kajak-Sitz kannst du die Nutzungsmöglichkeiten erweitern. Das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis wird durch eine 1-jährige Hersteller-Garantie (Registrierung erforderlich) unterstrichen.

Aztron Aquatone Wave 10.0

339,90 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das Aztron Aquatone Wave 10.0 geeignet?

Das Aztron Aquatone Wave 10.0 ist vor allem für kleine, leichte Erwachsene und jugendliche Paddler empfehlenswert. Mit 209 Liter Volumen sind die Auftriebswerte nicht sehr hoch. Bei Einhaltung der beschriebenen Traglast, ist es aber ein wirklich vielseitig einsetzbares SUP Board, das voll und ganz den Eigenschaften der Allrounder (Alleskönner) entspricht.

Je näher du gewichtsmäßig an die Grenze kommst, desto sinnvoller ist es, dass du dich für eines der größeren Modelle entscheidest. Die Vielfalt der zur Verfügung stehenden Aquatone Wave Boards solltest du dementsprechend nutzen!

Mehr Informationen zum Aztron Aquatone Wave 10.0.

Aztron Aquatone Wave 10.6

Über das Aztron Aquatone Wave 10.6

Das Aztron Aquatone Wave 10.6 ist das zweitkleinste Allround-Board der Wave Serie des Herstellers. In Sachen Maße und Kontur (Shape) ist das Modell völlig durchschnittlich und erfüllt alle Erwartungen an ein vielseitig verwendbares SUP Board. Es verfügt über eine Einzelfinne, die den Geradeauslauf deutlich verbessert, dieses Merkmal ist bei Allroundern nicht ganz so oft vertreten.

Die “Stringer-Konstruktion” vereint ein leichtes Boardgewicht mit einer guten Steifigkeit und Belastbarkeit. Das Volumen der einzelnen Luftkammer ist solide und bietet gute Auftriebswerte. Für SUP Kajak Fans gibt es einen extra erhältlichen Kajak-Sitz, der an den zahlreichen D-Ringen sekundenschnell montiert werden kann.

Im qualitativ guten Zubehörpaket für Einsteiger ist ein SUP Rucksack, eine Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe und ein schwimmfähiges, 3-teiliges Paddel enthalten. Das Preisniveau des Boards ist vollkommen realistisch. Aztron gibt auch auf die Aquatone Boards eine 1-jährige Hersteller-Garantie (Registrierung erforderlich).

Aztron Aquatone Wave 10.6

349,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das Aztron Aquatone Wave 10.6 geeignet?

Das Aztron Aquatone Wave 10.6 ist sozusagen der Inbegriff eines vielseitigen Allrounders. Die Maße und das Volumen sind gut abgestimmt und bieten einer Vielzahl von Beginnern beste Voraussetzungen, um schnelle Fortschritte erreichen zu können. Die Kippstabilität ist hoch und durch die Einzelfinne taugt es auch durchaus für mittlere Touren.

Die 10.6er Klasse ist die mit Abstand meistverkaufte Kategorie aller Boards. Sie eignen sich auch sehr gut für Familien, da Jugendliche mit zunehmender Alter selbstständig damit unterwegs sein können.

Mehr Informationen zum Aztron Aquatone Wave 10.6.

Aztron Aquatone Wave Plus 11.0

Über das Aztron Aquatone Wave Plus 11.0

Mit 335 x 81 x 15 cm (11’0″ x 32″ x 6″) ist das Aztron Aquatone Wave Plus 11.0 das zweitgrößte Exemplar der Wave Serie des Herstellers. Es hat eine vollkommen charakteristische Allround-Board Shape ist aber überdurchschnittlich lang. Durch das höhere Volumen hat es bezüglich der Traglast größere Reserven als die kleineren Modelle und bietet mehr Platz.

Wie seine Geschwister, verfügt es über eine verhältnismäßig leichte und kostengünstigere Konstruktion (“Stringer-Bauweise”), die dennoch ein gutes Maß an Steifigkeit gewährleistet. Die Einzelfinne setzt den Zugewinn an Länge auf gerade Strecken sehr schön in Szene. Auch dieses Board kann durch die Montage eines extra erhältlichen Kajak-Sitzes in ein geräumiges SUP Kajak verwandelt werden.

Das umfangreiche Zubehörpaket besteht aus allen unbedingt benötigten Komponenten, so dass der SUP Spaß direkt nach der Lieferung beginnen kann. Die außergewöhnliche Optik mit Wellen-Grafik ist ein richtiger Blickfang. Insgesamt ist das Preis-/Leistungsverhältnis sehr attraktiv und wird durch die 1-jährige Hersteller-Garantie bestätigt.

Aztron Aquatone Wave Plus 11.0

379,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das Aztron Aquatone Wave Plus 11.0 geeignet?

Das Aztron Aquatone Wave Plus 11.0 ist vor allem für Einsteiger interessant, die zwar ein klassisches Allround-Board suchen, sich aber mehr Platz und eine höhere Belastbarkeit wünschen. Paddler, die sich aufgrund ihrer Statur den Belastungsgrenzen der beliebten 10.6 Allrounder (ca. 320 cm) nähern, sollten sich lieber für diese Größe entscheiden. Für leichte Erwachsene reicht die maximale Traglast und die vergrößerte Oberfläche auch locker aus, um mal kürzere Touren zu zweit, oder sogar längere Runden mit Kind oder Hund zu drehen.

Mehr Informationen zum Aztron Aquatone Wave Plus 11.0.

Aztron Aquatone Wave Plus 12.0

Über das Aztron Aquatone Wave Plus 12.0

Das Aztron Aquatone Wave Plus 12.0 ist das größte Allround-Board in der Range von Aquatone. Mit 366 x 81 x 15 cm (12’0″ x 32″ x 6″) bietet das Board eine sehr große Nutzfläche für sämtliche Einsatzgebiete. Die “Stringer-Bauweise” führt zu einer guten Steifigkeit und ist trotzdem ziemlich leicht.

Durch das, für einen Allrounder eher seltene, Setup mit Einzelfinne läuft es spurtreu und geradlinig. Zusammen mit der Länge und der eher geraden Seitenlinie hat es auch auf längeren Strecken gute Laufeigenschaften. Ein optionaler Kajak-Sitz kann an den zusätzlichen D-Ringen des Deckpads angebracht werden.

Im Zubehörpaket ist alles enthalten, was Anfänger für einen sorglosen Start benötigen. Besonders gut finde ich, dass das Paddel schwimmfähig ist. Insgesamt ist das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut und bietet Einsteigern mit kleinerem Geldbeutel die Möglichkeit, mit einem Board aus dem Hause Aztron zu beginnen.

Aztron Aquatone Wave Plus 12.0

399,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das Aztron Aquatone Wave Plus 12.0 geeignet?

Das Aztron Aquatone Wave Plus 12.0 ist mit seinem hohen Volumen und der soliden Traglast perfekt für große und schwere Paddler. Auch für Familien eignet es sich sehr gut, ein Kind oder ein Hund kann jederzeit locker mit auf Tour genommen werden. Auch für Benutzer, die ihr Board gerne für das SUP-Yoga, SUP-Fitness oder zum Angeln nutzen möchten, bietet das Modell sehr viele Möglichkeiten.

Mehr Informationen zum Aztron Aquatone Wave Plus 12.0.

Aztron Aquatone Flame 11.6 und 12.6

Über das Aztron Aquatone Flame 11.6 und 12.6

Die Aztron Aquatone Flame Modelle gehören zu den Touring-Boards mit erweiterter Breite (81 cm). Mit 381 x 81 x 15 cm hat das 12.6er ziemlich klassische Maße, das 11.6er Board ist mit einer Länge von 350 cm ein deutliches Stück kürzer. Beide Exemplare haben eine solide Dicke und somit starke Auftriebswerte. Die Shape (Silhouette) mit spitzer Nose und gerade abschließendem Heck ist charakteristisch für diese Klasse und verspricht gute Laufleistungen.

Beide Boards sind mit Einzelfinne ausgestattet und haben dementsprechend einen erwartungsgemäß guten Geradeauslauf. Die Außenhülle ist im innovativen “Thermo-Fusion-Verfahren” hergestellt, das eine sehr gute Steifigkeit mit einem reduzierten Eigengewicht kombiniert. Ein Kickpad verbessert die Wendigkeit und macht spektakuläre Wendemanöver möglich.

Das komplette Zubehörpaket beinhaltet alle notwendigen Bestandteile der Ausrüstung und ist qualitativ zunächst völlig ausreichend. Besonders gut gefällt mir das schwimmfähige Paddel, das trotz des Aluminium-Schafts aber nicht ganz so schwer ausfällt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut!

Aztron Aquatone Flame 11.6 und 12.6

ab 499,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das Aztron Aquatone Flame 11.6 und 12.6 geeignet?

Durch die üppige Breite sind beide Aztron Aquatone Flame Touring-Boards für Anfänger eine gute Option bzw. eine Alternative zum Allround-Board. Sie liegen stabil genug, um mit etwas Übung die Balance halten zu können und belohnen dich mit zunehmender Erfahrung durch wesentlich gleitfreudigeres Gleitverhalten. Auch für große, schwere Paddler und ausgedehnte Touren mit viel Gepäck sind die Modelle bestens geeignet.

Durch die großzügige Oberfläche kannst du sie auch problemlos “zweckentfremden” und dein Yoga- oder Fitness-Programm auf dem Wasser erleben.

Mehr Informationen zum Aztron Aquatone Flame 11.6 und 12.6.

Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race

Über das Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race

Das Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race outet sich bereits optisch als leistungsfähiges Racing-Board. Mit 426 x 69 x 15 cm (14′ x 27″ x 6″) gehört es zu den klassischen Vertretern der Boardklasse. Die Nose (Boardspitze) ist sehr spitz zulaufend, die Seitenflächen (Rails) verlaufen ziemlich gerade und das Heck schließt ebenfalls gerade ab…beste Voraussetzungen für ein sehr gleitfreudiges Fahrvergnügen.

Die typischerweise verbaute Einzelfinne sorgt für ein guten Geradeauslauf und hält das Board auch bei vielen Paddelschlägen auf der gleichen Seite stabil auf Kurs. Mit dem Kickpad lässt es sich, trotz der beeindruckenden Länge, auf engem Raum wenden. Der hochwertige Materialaufbau (“Double-Layer-Fusion”) kombiniert ein leichtes Boardgewicht mit einer sehr hohen Steifigkeit, was bei Racing-Modellen immens wichtig ist.

Das mitgelieferte Zubehörpaket ermöglicht einen sorglosen Start. Lediglich das etwas schwerere Aluminium-Paddel entspricht nicht ganz der Leistungsfähigkeit des Boards und ist für fortgeschrittene Paddler bestimmt nicht ausreichend. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist aber wirklich sehr gut und lässt genügend Luft, um einzelne Teile des Equipments durch hochwertigere Varianten zu ersetzen.

Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race

499,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race geeignet?

Das Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race eignet sich bestens für erfahrene Paddler mit sehr guten Fähigkeiten, die in Sachen Geschwindigkeit das Maximum herausholen möchten. Racing-Boards sind grundsätzlich hochspezialisierte Modelle und sind auf die Ansprüche von sehr erfahrenen Benutzern abgestimmt. Die Traglast des Boards ist aufgrund des Volumens (320 Liter) ziemlich hoch und auch für große und schwere Paddler (bis ca. 100 kg) ausreichend.

Vielseitigkeit, Kippstabilität und Kompromisse findest du in dieser Boardklasse nicht. Anfänger sind mit Racing-Boards praktisch immer überfordert und mit breiten Touring-Boards oder mit einem Allrounder deutlich besser beraten.

Mehr Informationen zum Aztron Aquatone Ocean 14.0 Race.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu den Aztron Aquatone SUP Boards

Seit 2016 testen wir fortlaufend SUP Boards, um dir sämtliche Fakten und Eigenschaften der Angebote in detaillierter Form näherbringen zu können. Dabei profitierst du von unserer stetig wachsenden Erfahrung und kannst dir bestimmt den ein oder anderen Fehlkauf ersparen.

Wenn bei dir weitere, individuelle Fragen aufkommen sollten, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir werden versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Ja, sehr gut sogar. Besonders herausragend ist die große Auswahl an Allround-Boards. Die Wave Serie besteht aus insgesamt 4 verschiedenen Größen (10.0 / 10.6 / Plus 11.0 / Plus 12.0) bitte verlinken, so dass ganz sicher für jeden Einsteiger das passende Modell zur Verfügung steht. Die attraktive Preisgestaltung ermöglicht jedem Paddler einen kostengünstigen Einstieg in den SUP Sport. Jedes Board wird mit einem umfangreichen Zubehörpaket geliefert, so dass einem sorglosen Start nichts im Wege steht! Mehr Informationen zum Aztron Aquatone findest du hier.
Bei den aufblasbaren SUP Boards (iSUPs) von Aztron Aquatone gehört ein komplettes Zubehörpaket zum Lieferumfang. Dieses beinhaltet einen SUP Rucksack, eine Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe und ein 3-teiliges, stufenlos verstellbares Paddel (schwimmfähig). Ein optional erhältlicher Kajak-Sitz kann bei einigen Modellen an 4 zusätzlichen D-Ringen auf der Standfläche befestigt werden. Qualitativ ist das mitgelieferte Zubehör auf einem sehr vernünftigen Niveau und für Einsteiger mit Sicherheit zunächst vollkommen ausreichend.
Besonders erfreulich finde ich, dass Aztron auch auf die wesentlich günstigeren Boards der Aquatone Eigenmarke eine Hersteller-Garantie von einem Jahr gewährt. Dafür musst du dich allerdings registrieren, indem du die beiliegende Garantie-Karte ausfüllst und einschickst bzw. das Board auf der Homepage des Herstellers registrierst. Das solltest du auf jeden Fall tun!
Im Onlineshop des Herstellers sind einige Ersatzteile und Zubehör-Artikel für die SUP Boards gelistet. Natürlich kannst du dich im Bedarfsfall immer auch an den Händler wenden, bei dem du das Board gekauft hast. Bezüglich der verbauten Finnen kommt bei den Aztron Aquatone Boards ein abgewandeltes Stecksystem (Push-In-System) zum Einsatz, das der Hersteller selbst entwickelt hat. Dementsprechend bist du, zumindest im Moment, auf das Finnen-Angebot von Aztron Aquatone angewiesen.
Für fortgeschrittene Paddler zählen in erster Linie gute bis sehr gute Laufeigenschaften. Touring- und Racing-Boards sind bei dieser Zielgruppe am beliebtesten. Aztron Aquatone hat auch in diesen Klassen die passenden Exemplare auf Lager. Die Flame Touring Modelle gibt es in 2 verschiedenen Größen (11.6 und 12.6) bitte verlinken und mit dem Ocean 14.0 bitte verlinken steht sogar ein leistungsfähiger Racer zur Auswahl.
Bei den Aquatone Boards setzt Aztron eine abgewandelte Konstruktion und einen teilweise etwas günstigeren Materialaufbau ein. Die Boards der Aztron Hauptmarke werden durchweg mit der sogenannten “Double-Double-Technology” gefertigt, die sich aus 2 separaten Luftkammern (“Double-Chamber”) und einem konsequent angewendet doppellagigen Aufbau (“Double-Layer”) zusammensetzt. Die Aztron Aquatone Modelle besitzen hingegen nur ein einzelne Luftkammer. Beim Materialaufbau den SUP Boards der Eigenmarke Aquatone werden verschiedene Varianten angewendet (“Stringer-Bauweise”, “Double-Layer-Fusion”). Dadurch ergeben sich deutliche Preisunterschiede, die das Unternehmen aber auch an den Endkunden weitergibt.