Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

SUP Boards » 10’6″ SUP Boards


SUP 10’6″ Test: Die 16 besten 320 cm SUP Boards

Für Anfänger sind 10.6 SUP Boards eine gute Wahl. Die 320 cm langen SUP Boards sind die typischen Allrounder, die wenig Geld kosten und auch ein geringes Gewicht haben.

Für entspannte Fahrten über Seen, Kanäle, langsam fließende Flüsse, Küstengewässer mit kleineren Wellen und andere eher ruhigere Gewässer sind die 320 cm SUP Boards top geeignet.

Die 10’6’’ SUP Boards sind mit der Länge von 320 cm zum einen sehr kippstabil und zum anderen auch recht wendig. Unserer Erfahrung nach sind zudem viele Boards mit dieser Länge echte Kracher, was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft. Die 320 cm SUPs sind außerdem echt gut als SUP Boards für Kinder geeignet.

Im Folgenden stellen wir dir unsere Favoriten vor und gehen darauf ein, was bei 10’6 SUP Boards besonders wichtig ist.

Platz 1Platz 2Platz 3
MOAI Allround 10'6 Test Goosehill Sailor 10.6 Bestes günstiges SUP Komplettset 2022 CALA Mazu 10'6"
Modell MOAI Allround 10’6 TestGoosehill Sailor 10.6CALA Mazu 10’6″
BoardtypAufblasbar (iSUP)Aufblasbar (iSUP)Aufblasbar
MarkeMOAIGoosehill SportCala Boards
SkillAnfängerAnfängerAnfänger, Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround-Board (Allrounder)Allround-Board (Allrounder)Allrounder, Cruiser
max. Paddlergewicht85 - 90 kg90 - 100 kg95 - 100 kg
Länge320 cm (10'6")320 cm (10'6")320 cm (10'6")
Breite81 cm (32") 81 cm (32")81 cm (32")
Gewicht8,5 kg9,3 kg (20,5 lbs)9,2 kg
ZubehörRucksack-Trolley, stufenlos verstellbares Glasfaser-Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (US-Box-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit inkl. VentilschlüsselSUP Rucksack, 3-teiliges und stufenlos verstellbares Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit inkl. VentilschlüsselSUP Trolley-Rucksack, Bedienungsanleitung, Doppelhub-Luftpumpe (umschaltbar), 3-teiliges Carbon-Paddel (stufenlos verstellbar), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine) inkl. Schlüsselfach, 3 abnehmbare Finnen (Smartlock-System), Repairkit inkl. Ventilschlüssel
Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*Mehr DetailsPreis prüfen*

Die besten 320 cm SUP Boards

MOAI Allround 10’6 Test
Bestes günstiges SUP Komplettset 2022 Goosehill Sailor 10.6

ab 329,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
CALA Mazu 10’6″
Thurso Surf Waterwalker 120, 126, 132
Fanatic Fly Air 9’8″ + 10’4″ + 10’8″
Red Paddle 10’6 Ride

944,06 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Wowsea Trophy T2
Aqua Marina Beast Test

515,09 € 539,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aztron Terra

519,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Goosehill Rainbow
Freein SUP
EawSea SUP028

409,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Aztron Aquatone Wave 10.6

269,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
AKD Germany Sea Lion

199,00 € 449,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Tigerxbang SUP Board

199,98 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Brast Fusion

219,95 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Checkliste: Das ist bei 10’6″ SUP Boards mit einer Länge von 320 cm wichtig

  • Einsatzgebiet: Die 320 cm SUP Boards sind typische Allround Boards. Allrounder sind vor allem bei Stand Up Paddling Einsteigern beliebt, da sie ein hohes Maß an Kippstabilität bieten. Für alle, die hingegen lange Touren oder Fahrten auf hohen Geschwindigkeiten planen, sind diese Boards nicht die richtige Wahl. Hier wären Touring SUP Boards besser geeignet. Allround Boards und vor allem auch die 10’6 SUP Boards sind hingegen toll, um darauf das Stand Up Paddling zu erlernen.
  • Breite: Die meisten 10.6 SUP Boards sind 80 cm breit gebaut. Die Boards entsprechen damit genau den Maßen eines typischen Allrounders, das in der Regel 320 cm x 80 cm misst. Mit dieser Bauweise bieten die 320 cm SUPs ein hohes Maß an Kippstabilität und liegen daher sehr sicher im Wasser, was vor allem für Anfänger praktisch ist.
  • Dicke: Unsere Favoriten unter den aufgelisteten besten 10.6 Stand Up Paddling Boards haben durchweg eine Dicke von 15 cm bzw. 6 inch. Boards mit dieser Dicke weisen eine höhere Steifigkeit auf und können auch höheres Gewicht tragen. Mittlerweile hat sich eine Dicke von 15 cm als Standard etabliert. Viele der aufgelisteten Board sind gute 100 kg SUP Boards und können teilweise auch höhere Lasten tragen.
  • Traglast: Die SUP Boards mit einer Länge von 320 cm sind auch für als SUP Board schwerere Paddler geeignet und können teilweise auch für Fahrten mit einem (leichten) Kind oder einem Hund an Bord genutzt werden. Längere Boards mit einer höheren maximalen Tragkraft sind hierfür allerdings meistens die bessere Wahl. Viele der aufgelisteten 10.6 SUP Boards können ein Gewicht von maximal 80 bis 90 Kilogramm tragen.
  • Gewicht: Viele der von uns vorgestellten 320 cm SUP Boards sind nicht sehr schwer. In der Regel kommen diese auf ein Gewicht von ungefähr 10 Kilogramm, was leichter als der Durchschnitt ist. Das vergleichsweise geringe Gewicht erleichtert den Transport der Boards.
  • Lieferumfang: Die 320 cm Allround Boards sind für SUP Anfänger gedacht. Aus diesem Grund ergibt es Sinn, dass im Lieferumfang der Boards bereits viel Zubehör enthalten ist. Für die ersten Touren ist oft alles Wichtige dabei. Teilweise muss allerdings noch eine SUP Leash zusätzlich erworben werden.
  • Preis: Wer nach einem günstigen SUP Board sucht, ist mit 320 cm SUPs gut beraten. Die Boards kommen zwar mit viel Zubehör, sind aber in der Regel vergleichsweise günstig. Anfänger finden unter den vorgestellten Modellen eine Reihe von guten Modellen mit einem top Preis-Leistungs-Verhältnis, die für einen günstigen, aber trotzdem tollen Start ins Stand Up Paddling sorgen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu den 10’6″ (320 cm) SUP Boards beantwortet 

Einer unserer Top-Favoriten ist hier das MOAI Allround 10’6, da es einen hochwertigen, modernen Aufbau, klassische Maße und gutes Zubehör zum realistischen Preis mitbringt. In unserer Bestenliste der 10.6 Boards findest du aber auch noch viele weitere, empfehlenswerte und bewährte Modelle in sämtlichen Preisklassen.

In dieser Klasse dominieren absolut die Allrounder. Sie sind sozusagen der in Form gegossene Kompromiss der verschiedenen Eigenschaften, haben eine gute Kippstabilität, sind leicht und agil zu steuern und fahren sich gutmütig. Die eher rundliche Konstruktion der Boards verzeiht so manchen Anfängerfehler.

Ein Allround-Board ist absolut vielseitig kann auf einer Vielzahl von Gewässern genutzt werden, ideal, um alle Bereiche auszutesten. In unserer Bestenliste der 10’6″ Modelle ist bestimmt auch für dich das Passende dabei!

Das Angebot an 320 cm Allround-Boards wächst ständig und wird immer unübersichtlicher. Auch viele fachfremde Hersteller springen auf den Trend zum Stand Up Paddling auf und bieten günstige Allrounder unter eigenem Namen an. Wir können dir aus unserer Sicht nur dazu raten, weiterhin auf die Boards der spezialisierten Hersteller zu setzen.

Auch wenn diese ein Stück teurer sind, bist du hinsichtlich der Qualität in der Regel besser bedient und hast eine Garantie! Wir haben seit 2016 bereits hunderte von SUP Boards getestet und in unserer Bestenliste der 10.6 Boards findest du viele empfehlenswerte Modelle für jedes Budget!

Verwandte Artikel: