Skip to main content

Wir verlosen in der gesamten Weihnachtszeit ausgewählte Testprodukte auf Instagram. Nicht verpassen!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

SUP Boards » SUP Boards bis 80 kg Gewicht


Die 10 besten SUP Boards bis 80 Kilogramm Gewicht (2021)

Bei der Auswahl eines SUP Boards kommt es neben dem gewünschten Einsatzbereich und dem Leistungsniveau auch auf das eigene Körpergewicht an.

Grundsätzlich kann man ein SUP Board auch ober- und unterhalb der angegebenen Traglast fahren. Entscheidet man sich für ein SUP Board mit einer Traglast von 80 Kilogramm, wiegt aber beispielsweise nur 50 kg oder doch 100 kg wird es nicht ungefährlich, aber die Fahreigenschaften können sich zum Negativen ändern.

Platz 1Platz 2Platz 3
Bluefin Cruise Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2021 Penguin Lancer
Modell Bluefin CruisePenguin LancerDecathlon Itiwit X100 10′
BoardtypAufblasbarAufblasbarAufblasbar
MarkeBluefin PenguinDecathlon
SkillEinsteiger, FortgeschritteneEinsteigerEinsteiger
EinsatzgebietAllround, TouringAllroundAllround
max. Paddlergewicht130 kg | 140 kgBis max. 120 kg75 bis 80 kg
Länge325 cm | 366 cm340 cm305 cm (10')
Breite83,5 cm | 83 cm84 cm81,5 cm (32")
Gewicht12,6 Kilogramm | 14 Kilogramm10,38 Kilogramm9 Kilogramm
ZubehörBedienungsanleitung, SUP Rucksack, Glasfaser-Paddel (inkl. Kajakerweiterung) Doppelhub-Luftpumpe (umschaltbar), 3 Finnen (Smart-Lock-System),  Kajak-Sitz, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit Bedienungsanleitung, Transportrucksack, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Finne (US-Box), Ventil-Schlüssel, Reparaturset, 3-teiliges Aluminiumpaddel. 2021er Modell: Glasfaser- statt Aluminium-Paddel, Schultergurt und Finnen-PinRucksack, Leash und Reparaturset
Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr DetailsPreis prüfen*

Die besten SUP Boards bis 80 Kilogramm Gewicht

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2021 Bluefin Cruise
Penguin Lancer
Decathlon Itiwit X100 10′
Bestes leichtes SUP Board 2021 MOAI Allround 11′
WOWSEA Trophy T1

ab 389,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Bluefin Cruise Carbon
Miweba Bluemarina Moana
Thurso Surf Waterwalker
Aqua Marina Fusion

ab 335,95 € 423,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Fit Ocean Magic Glide

Im Folgenden gehen wir darauf ein, was bei SUP Boards mit 80 kg Traglast wichtig ist und stellen unsere Favoriten unter den 80 kg SUP Boards vor.

Checkliste: Das ist bei SUP Boards für 80 Kilogramm Gewicht wichtig

  • Traglast: Wer sich für ein SUP Board mit einer Traglast von 80 Kilogramm entscheidet, aber mehr an Körpergewicht mitbringt, kann dieses trotzdem fahren. Grundsätzlich gilt, je höher die angegebene Traglast, umso mehr Volumen hat ein SUP Board. Ein SUP Board geht zwar nicht unter, wenn der Wert der angegebenen Traglast überschritten wird, aber es liegt einfach zu tief im Wasser. Das beeinflusst die Fahreigenschaften in einem negativen Sinn. Eine zu hohe Belastung hat zur Folge, dass das Board wesentlich weniger wendig und schlichtweg langsamer, also etwas „träger“ ist.
  • Richtigkeit der Angaben zur maximalen Traglast: Leider übertreiben die meisten SUP Marken stark, was die Angaben zur maximalen Traglast betrifft. Aus diesem Grund solltest du schauen, dass das jeweilige Board mindestens eine Traglast von 130 kg hat. Lediglich Decathlon und einige wenige andere Marken (z.B. Bluefin) machen akkurate Angaben bezüglich der maximalen Traglast ihrer Boards.
  • Breite des Boards: Wer sich für ein SUP Board mit einer Traglast von 80 kg entscheidet, sollte ebenso auf die Breite des SUP Boards achten. Diese hat einen großen Einfluss auf die Stabilität und damit verbundene Kippsicherheit. Ein gutes SUP Board für 80 kg Gewicht sollte somit eine Breite von mindestens 78 cm für den Einsatz im Flachwasser haben. Für den Touringeinsatz eignen sich dafür mindestens 80 cm.
  • Dicke des Boards: Bei der Kaufentscheidung sollte ebenso auf die Dicke des SUP Boards geachtet werden. Wer sich mit 80 kg ein SUP Board kaufen möchte, braucht eine Dicke von 6 inch bzw. 15 cm. Dünnere Boards biegen sich unter einer Last von 80 Kilogramm durch und sind daher als SUP Board für schwerere Paddler oder große Leute ungeeignet.

Verwandte Artikel: