Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Einsteigerkurs: Die 32 besten Anbieter (alle Bundesländer)

SUP Einsteigerkurs: Die 32 besten Anbieter (alle Bundesländer)

Beim Liebäugeln muss es nicht bleiben – mittlerweile hat jedes Bundesland SUP Stationen, die Einsteiger professionell in den Trendsport einführen. Man muss also nicht erst auf den heißersehnten Urlaub im Süden warten.

Deutschland hat wunderschöne Gewässer und auch SUP Profis die wissen, wie man sie nutzt. Außer gute Laune und angemessene Kleidung braucht man nichts mitbringen, der Rest wird von den Stationen gestellt und man kehrt definitiv top grundgeschult und mit Lust auf ein nächstes SUP Abenteuer vom Kurs zurück (der ein oder andere sogar schon mit dem Wunsch nach einem eigenen SUP Board).

Wer für deine ersten SUP Erfolge in deinem Bundesland sorgen kann, erfährst du hier.

Die 2 besten Anbieter in Baden Württemberg

#1 die Paddler

Im Campingpark Gohren am schönen Bodensee lernen Einsteiger im „Anfänger und Auffrischer“ Kurs von Marc und Lena Schritt für Schritt die Basics im Stand Up Paddling und können ihre ersten Erfahrungen in diesem Kurs noch verfeinern.

Aufpumpen müsste man das zur Verfügung gestellte iSUP selbst, für fünf Euro übernehmen das aber auch Marc und Lena. So bleibt für Ungeübte noch genug Kraft für den anschließenden Kurs.

  • Gruppengröße: 3-6 Teilnehmer
  • Preis: 49 Euro pro Person
  • Dauer: 90-120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und bei Bedarf Schwimmweste
  • Auch als privater Gruppenkurs bis 6 Personen für 280 Euro buchbar
  • Weitere SUP Kurse: Technik, Fitness, Yoga, Polo, Race, Personal Training

Weitere Informationen unter www.diepaddler.de

#2 die Zugvögel

Die Zugvögel findet man in Walheim, Ludwigsburg und Bietigheim. Über die Station in Walheim lernen Einsteiger umgeben von Weinbergen Grundkenntnisse im Stand Up Paddling und gehen nach einer kurzen theoretischen Einweisung dann auch direkt mit dem Team aufs Wasser.

Geübt wird in aller Ruhe und frei von Schiffen auf der Enz, dem Seitenarm des Neckars. Das Ganze ist mit den Zugvögeln genauso auch auf der Enz mit Einstieg in Bietigheim möglich.

  • Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer
  • Preis: 50 Euro pro Erwachsener, 40 Euro für Kinder bis 12 Jahre
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel, Schwimmweste, Drybag und Neoprenanzüge bei Bedarf
  • Weitere SUP Kurse: Fortgeschrittene, Yoga, SUP 50+, „Mein SUP Board & ich in der Natur“ (ökologisches Paddeln, Tourenplanung, Sicherheit und Ausrüstung)

Weitere Informationen unter www.diezugvoegel.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Baden Württemberg.

Die 2 besten Anbieter in Bayern

#1 SUP Center Chiemsee

SUP Instructor Manuel führt Einsteiger auf dem schönen Chiemsee in Prien Schritt für Schritt an die Grundlagen des Stand Up Paddlings heran bis hin zum sicheren Paddeln auf dem Board.

Wer aber erst einmal nur schnuppern und noch keinen kompletten Einsteigerkurs buchen möchte, kann sich mit dem SUP Center in einer verkürzten Version von 30 Minuten auch erst einmal in kleineren Schritten herantasten.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 40 Euro pro Person
  • Dauer: 90 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und bei Bedarf weiteres
  • Weitere SUP Kurse: Schnupperkurs, Kinderkurs (6-16 Jahre), Fortgeschrittene, Personal Training

#2 Sailingcenter Tegernsee

Auf dem glasklaren Tegernsee gibt es für Einsteiger nicht nur eine fundierte Schulung, sondern auch noch ein herrliches Panorama.

Das Sailingcenter schult Anfänger nach den Inhalten des VDWS und bringt im Einsteigerkurs auch Tipps zur eigenen Tourenplanung nahe, um beim nächsten Mal perfekt vorbereitet selbständig auf dem schönen Alpensee paddeln zu können.

  • Gruppengröße: mind. 3 Teilnehmer
  • Preis: 65 Euro pro Person
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Schnupperkurs, Privatkurs, SUP Yoga, privater Gruppenkurs

Weitere Informationen unter www.sailingcenter.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Bayern.

Die 2 besten Anbieter in Berlin

#1 StandUpClub Berlin am Funkhaus

Im Stadtteil Köpenick lernen Einsteiger mit der Station ihre ersten sicheren Versuche umgeben von Natur und urbanem Berliner Flair auf der Spree.

Materialkunde, vier Grundpaddelschläge, Wasserstraßen-Regelung: Hier kehrt man mit Team des StandUpClub nach der anschließenden Kurs-Tour gut ausgebildet zurück zum Ausgangspunkt.

  • Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer
  • Preis: ab 34 Euro pro Person
  • Dauer: 90 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und bei Bedarf auch Neoprenanzüge und Schuhe
  • Weitere SUP Kurse: Technik, Training, Body-Workout, Yoga, Personal Training

Weitere Informationen unter www.standupclub-funkhaus.de

#2 Stehpaddler

Auf dem Berliner Schlachtensee wartet ein entspannter 15-minütiger theoretischer Einstieg am Strand mit anschließender See-Tour. Die ist besonders anfängerfreundlich, da es auf dem Schlachtensee kein Motorbootverkehr gibt.

Danach kann man sich mit Snacks und Getränken im Biergarten der Fischerhütte an der Station für den erfolgreichen Einstieg belohnen. Die Stehpaddler haben kippstabile Boards für alle Gewichtsklassen zur Verfügung.

  • Gruppengröße: max. 8 Teilnehmer
  • Preis: ab 29 Euro pro Person
  • Dauer: 60 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Yoga, Fitness, Fortgeschrittene, private Gruppenkurse, Personal Training

Weitere Informationen unter www.steh-paddler.com

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Berlin.

Die 2 besten Anbieter in Brandenburg

#1 SUP TRIP Potsdam

Beim Team von SUP Trip in Potsdam bleibt kein Kurswunsch offen. Alleine für Einsteiger gibt es zwei verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die zum einen auf das grundsätzlich unerfahrene Level ausgerichtet sind und zum anderen auf Einsteiger, die nach der Grundausbildung noch spezifischer an ihrer SUP Technik feilen wollen.

Inhaber Martin und sein 11-köpfiges Team sind wirklich auf alles vorbereitet und bringen jedem Interessierten – egal welche Vorerfahrung – wesentliche SUP Kenntnisse auf der Havel näher.

  • Gruppengröße: 3-10 Teilnehmer
  • Preis: ab 40 Euro pro Person
  • Dauer: 90-120 Minuten
  • Equipment: Einsteiger SUP Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Technik, Fitness, Morgenroutine, Polo, Familienkurs, Race, Instructor Lehrgang, Intensivkurs, Yoga, Crashkurs, Kids, Stressmanagement

Weitere Informationen unter www.sup-trip.de

#2 Stand Up Paddling | Burg im Spreewald

Allein in Burg gibt es über 300 km zusammenhängend befahrbare Wasserwege. Kein Wunder also, dass Inhaber Martin seine SUP Leidenschaft mit Einsteigern in der wunderbaren Spreewaldnatur teilen möchte.

Hier hat man ein kleines SUP Paradies zur Verfügung. Geschult wird mit Marken SUP Boards, unter anderem von Fanatic und GTS. Nach der Theorie wartet die gemeinsame kleine Tour über Spreewälder Fließe.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: ab 35 Euro pro Person
  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und bei Bedarf weiteres
  • Weitere SUP Kurse: Schnupperkurs, Yoga

Weitere Informationen über www.sup-spree.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Brandenburg.

Die 2 besten Anbieter in Bremen

#1 SUP Station Unisee

Der SUP Shop ist seit 2020 am Bremer Stadtwaldsee, auch Unisee genannt, stationiert. Neben allem Wesentlichen, was Einsteiger im Stand Up Paddling wissen müssen, geht es auch auf geführte Tour.

Mit etwas Glück in Sachen Wetter schafft man hier sogar eine ganze Seeumrundung als idealen Abschluss des Einsteigerkurses.

  • Gruppengröße: 8-12 Teilnehmer
  • Preis: 39 Euro pro Person
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und bei Bedarf weiteres
  • Weitere SUP Kurse: Schnupperkurs

Weitere Informationen unter www.standuppaddling-bremen.de

#2 INS BLAUE

Gründerin Tessa hat mit der Station am Bremer Werdersee im Jahr 2013 ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Sie hat sich ein tolles Team aufgebaut, was SUP Begeisterte aller Erfahrungsstufen mit auf die SUP Reise nimmt.

Die Station findet man direkt auf der Werderinsel am See, umgeben vom Badestrand und grünen Liegewiesen. Der Unterricht findet auf SUPs der Marken Fanatic, Siren oder JP Australia statt.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 45 Euro pro Person
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und bei Bedarf weiteres
  • Weitere SUP Kurse: Aufbaukurs, Yoga, Fitness, Silver SUP, Fortgeschrittene, Kids Kurse, Ladies Kurse, Single Kurse

Weitere Informationen unter www.ins-blaue.com

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Bremen.

Die 2 besten Anbieter in Hamburg

#1 SUP Club

Der SUP Club hat schon eine kleine Geschichte. Als Gemeinschaft der ersten Stand Up Paddler in Hamburg wurde er 2010 gegründet und bietet heute über seine Station am Stüffel Steg in Eppendorf ein umfangreiches Angebot an Kursen an.

Für Einsteiger gibt es ganze drei Kursoptionen aus Classic, Intensive und Family. Der Basic Classic Kurs für Einsteiger ist kürzer und hat eine größere Teilnehmerzahl, der Basic Intensive Einsteigerkurs ist dafür länger und findet in einer kleineren Gruppe statt.

Je nachdem, was man bevorzugt, oder ob man als Familie das SUP gemeinsam erlernen möchte, ist man beim SUP Club sehr gut aufgehoben. Der praktische Teil findet auf der schönen Alster statt.

  • Gruppengröße: max. 10 (Basic Classic, Family), max. 5 (Basic Intensive)
  • Preis: 35 Euro pro Person (Basic Classic, Family), 60 Euro pro Person (Basic Intensive)
  • Dauer: 90 Minuten (Basic Classic, Family), 120 Minuten (Basic Intensive)
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Technik, Yoga, SUP mit Hund, Personal Training

Weitere Informationen unter www.supclubhamburg.de

#2 Alstersurfer

Die Alstersurfer haben ihre Station am Mündsburger Kanal und schulen SUP Einsteiger auf der Hamburger Alster.

An den Wochenenden finden sogar drei Termine für Einsteiger statt, sodass jeder hier garantiert einen Platz bekommt. Reserviert werden kann ganz bequem über den Onlinekalender auf der Website.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: ab 35 Euro pro Person
  • Dauer: 90 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Technik

Weitere Informationen unter www.alster-surfer.com

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Hamburg.

Die 2 besten Anbieter in Hessen

#1 MAIN-SUP

Robin von MAIN-SUP hat mittlerweile fünf Stationen und paddelt mit seinem Team aus erfahrenen SUP Profis in ein unkompliziertes und fundiertes Einsteiger-Erlebnis.

In zwei Stunden geht es in Hessen nach einer theoretischen Einweisung entweder in Offenbach oder Frankfurt in Sachsenhausen Richtung Frankfurter Skyline oder in Großkrotzenburg auf den ruhigen See.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 49 Euro pro Person
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel, Leash und nach Wunsch Neopren- und Trockenanzug, Schwimmweste und Brillenband
  • Weitere SUP Kurse: Yoga, private Gruppen Kurse, Personal Training

Weitere Informationen unter www.main-sup.de

#2 Strandperle Rheingau

Im Rheingau wartet eine Schulung mit abwechslungsreicher Umgebung aus sandstrandartigen Uferbereichen, Auen und Krippen.

Die Strandperle findet man auf dem Campingplatz in Geisenheim, wo man eine umfangreiche Einführung in den SUP Sport bekommt, bis es gemeinsam auf den Rhein geht, wo man sich auch schon direkt einmal mit kleinen Wellen vertraut machen kann.

  • Gruppengröße: ab 2 Teilnehmer
  • Preis: 40 Euro pro Person
  • Dauer: 90 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel, Neoprenanzug und nach Wunsch zusätzlich Schuhe
  • Weitere SUP Kurse: Schnupperkurs

Weitere Informationen unter www.strandperle-rheingau.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Hessen.

Die 2 besten Anbieter in Mecklenburg-Vorpommern

#1 DOYOURS

Ein kurzer Anruf bei Denny von DOYOURS genügt und schon ist man für den Einsteigerkurs auf der Warnow in Rostock angemeldet. Der professionelle SUP Athlet und sein Trainer-Team stehen für Einsteigerkurse täglich zur Verfügung.

  • Gruppengröße: ab 3 Teilnehmer
  • Preis: 25 Euro pro Person
  • Dauer: 60 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und weiteres auf Anfrage
  • weitere SUP Kurse: Fortgeschrittene, Fitness, Race, Personal Training, Wave, Yoga

Weitere Informationen unter www.doyours-sup.de

#2 funmüritz Warnow

Das Wassersportcenter funmüritz hat jeden Samstag Einsteigerkurse im Programm und steht auf Nachfrage für Kurse auch unter der Woche zur Verfügung.

Angemeldet ist man bequem per E-Mail oder Anruf und kann mit der theoretischen Einführung in den Sport loslegen, bevor es dann für die Praxis gemeinsam auf die Müritz geht.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 50 Euro pro Person
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Auffrischungskurs, Privatstunde

Weitere Informationen unter www.fun-mueritz.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Mecklenburg-Vorpommern.

Die 2 besten Anbieter in Niedersachsen

#1 SUP Club Stade

Jeden Samstag und Sonntag können Einsteiger auf dem Burggraben und der Schwinge in die Welt des SUPs eintauchen.

Die niedersächsische Station des SUP Club befindet sich in Stade direkt am Burggraben, von wo aus das Team mit den Teilnehmern nach den theoretischen Grundlagen direkt in den praktischen Teil auf dem Wasser einsteigt.

  • Gruppengröße: max. 9 Teilnehmer
  • Preis: 30 Euro pro Person
  • Dauer: 90 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Technik, Yoga

Weitere Informationen unter www.supclubs.de

#2 Paddel Outdoor Hildesheim

In Hildesheim findet man das Team von Paddel Outdoor beim Wohnmobilstellplatz in Hohnsen. Von hier aus geht es für Einsteiger im Kurs auf die Innerste, um die gelernte Theorie direkt in die Praxis umzusetzen.

Gebucht wird der Einsteigerkurs direkt auf der Website. Wer als Einsteiger schon ein eigenes SUP Board hat, kann auch damit am Kurs teilnehmen und muss nicht das Leihmaterial der Station in Anspruch nehmen.

Hier sollte dem Instructor nur kurz vorher Bescheid gegeben werden, dass er oder sie sich für den Kurs auf die Boardklasse einstellen kann. Ansonsten lernen Einsteiger das Paddeln hier entweder auf Hardboards oder iSUPs.

  • Gruppengröße: ca. 6 Teilnehmer
  • Preis: 44 Euro pro Person (39 Euro ermäßigt)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Fortgeschrittene

Weitere Informationen unter www.paddel-outdoor.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Niedersachsen.

Die 2 besten Anbieter in Nordrhein-Westfalen

#1 SUP Station Rheine

Die SUP Station ist Partner des Rheine Tourismus Veranstaltung e.V, des FBS Rheine und der VHS Lingen. Am RHTC Rheine am Timmermannufer bietet die Station Kurse für Einsteiger an, deren Praxisteil nach der Theorie direkt auf der angrenzenden Ems stattfindet.

Anmelden kann man sich entweder direkt auf der Seite der Station oder bei einem der Partner. Eine schöne Ergänzung zum Einsteigerkurs-Programm ist eine speziell für Teilnehmer ab 60 Jahren ausgelegte Schulung.

  • Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer
  • Preis: 34 Euro pro Person (Kinder bis 14 Jahre 22 Euro)
  • Dauer: 105 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Fortgeschrittene , Moonlight SUP, Ü60 Einsteigerkurs

Weitere Informationen unter www.stand-up-paddling-event.de

#2 Windsurfing Siegerland

Wer im Siegerland zu Hause ist und ins Stand Up Paddling einsteigen möchte, kann sich an das Team von der VDWS SUP Station am Bootshaus in Olpe wenden. Auf der Bigge geht es in den praktischen Teil, wo man die gelernte Theorie gleich anwenden kann.

Das Team ist absolut wassersportaffin, weshalb man sich erst gar nicht groß vorher anmelden muss, denn sie sind an der Station eigentlich immer anzutreffen. Die Einsteigerkurse finden von Juni bis September samstags ab 14 Uhr statt und sonntags ab 11 Uhr.

  • Gruppengröße: keine festen Angaben, sonntags ab 4 Personen
  • Preis: 59 Euro pro Person
  • Dauer: 120-180 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Windsurfing

Weitere Informationen unter www.windsurfing-siegerland.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Nordrhein-Westfalen.

Die 2 besten Anbieter in Rheinland-Pfalz

#1 Zollhafen Mainz

Gegenüber vom Zollhafen am Ufer in Mainz-Kastell warten Pascal und Alicia mit jeder Menge SUP Kenntnisse im Gepäck, die sie gerne an Einsteiger weitervermitteln.

Unter der Leitung von Pascal, der selbst GSUPA-zertifizierter Stand Up Paddler und Rettungsschwimmer ist, findet der Praxisteil im ruhigen Seitenarm des Rheins statt, der mit einer 45-minütigen Tour mit Blick auf Mainz und Wiesbaden gekrönt wird. Geschult wird auf hochwertigem Material: die neuesten Modelle von Starboard sorgen für ordentlich Kippstabilität.

  • Gruppengröße: mind. 7 Teilnehmer
  • Preis: 39 Euro pro Person
  • Dauer: ca. 120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel, Quick Release Leash, auf Wunsch Schwimmwesten
  • Weitere SUP Kurse: Yoga

Weitere Informationen unter www.zollhafen.com

#2 Aloha Pirates

Die „Piraten“ findet man in Mannheim und Heidelberg direkt am Neckarufer sowie am Silbersee in Bobenheim/Roxheim, am Pfarrwiesensee in Gimbsheim und auf dem Campingplatz Riedsee.

Einsteiger finden hier den Zugang zum SUP in der Metropolregion Rhein-Neckar und können sich mit wenigen Klicks auf der Website oder per Mail und Telefon anmelden. Egal, über welche Station man den Kurs vornimmt, aufs Wasser geht es dann natürlich auch – entweder auf den Neckar oder den etwas ruhigeren See.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 39 Euro pro Person
  • Dauer: ca. 90 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und auf Wunsch Schwimmweste und Neoprenanzug
  • Weitere SUP Kurse: Yoga

Weitere Informationen unter www.aloha-pirates.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Rheinland-Pfalz.

Die 2 besten Anbieter im Saarland

#1 Trick 17 Saaarbrücken

Treffpunkt für den Einsteigerkurs in Saarbrücken ist die mobile SUP Verleihstation auf der Uferwiese neben dem Kulturbiergarten, von wo aus es direkt auf die Saar geht.

Ausgebildete SUP Lehrer führen Einsteiger von Mai bis September behutsam an den Sport heran und begleiten die Teilnehmer im Kurs außerdem auf eine schöne Anfängertour um die Vogelinsel in den schiffsfreien Altarm der Saar.

Wer sein eigenes SUP hat und mit in den Kurs bringen möchte, kann direkt 10 Euro von der Kursgebühr abziehen.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 50 Euro pro Person, 40 Euro für Schüler und Studenten
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel, Leash, Schwimmweste oder Restube
  • Weitere SUP Kurse: Yoga, Kids

Weitere Informationen unter www.sup-trier.de

#2 Salt Surfschule Bostalsee

Die Yachtschule bietet von Mai bis September im saarländischen Gonnesweiler an der Surfschule mehrfach in der Woche SUP Einsteigerkurse an. Auf der Website kann man schön übersichtlich alle Kurstermine einsehen und direkt buchen.

Geübt wird auf dem Bostalsee im Südwesten Deutschlands auf einer schönen 120 Hektar großen Wasserfläche, eingebettet in traumhafte Natur.

  • Gruppengröße: bis 20 Teilnehmer
  • Preis: 45 Euro pro Person
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel, Neoprenanzug
  • Weitere SUP Kurse: Personal Training

Weitere Informationen unter www.saltyacht.com

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Saarland.

Die 2 besten Anbieter in Sachsen

#1 Wild East Talsperre Malter

In Dippoldiswalde können Einsteiger an der Talsperre Malter die Grundlagen und Techniken vom Deutschen SUP Meister 2016 erlernen. Jan ist GSUPA-zertifiziert und bietet einen kürzeren Anfängerkurs von einer Stunde an und auch den regulären für zwei Stunden.

Wer es anfangs gar nicht so ausgiebig mag, kann auch einfach für eine Stunde in das Stand Up Paddling reinschnuppern.

  • Gruppengröße: ab 2 Teilnehmer
  • Preis: ab 45 Euro pro Person
  • Dauer: ab 60 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Schnupperkurs, Aufbau- und Fortgeschrittenenkurs, Race

Weitere Informationen unter www.wildeast.de

#2 ALL-on-SEA Markkleeberger See

In der Nähe von Leipzig lädt der schöne Markkleeberger See zu einem anfängerfreundlichen SUP Einstieg ein. Umgesetzt wird dieser zusammen mit dem Team von ALL-on-SEA an der Station am Bootssteig.

Die Einsteigerkurse sind hier etwas ausgedehnter als üblich. Wer also einen intensiven Einstieg wünscht, ist hier an der richtigen Adresse.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: ab 89 Euro pro Person in der Gruppe, 199 Euro im Einzelunterricht
  • Dauer: 4 Stunden
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: Schnupperkurs

Weitere Informationen unter www.all-on-sea-markkleebergersee.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Sachsen.

Die 2 besten Anbieter in Sachsen-Anhalt

#1 Biber SUP Magdeburg

Biber SUP ist Teil der Biber Kanutouristik-Familie und in Madgeburg Anlaufstelle für Einsteigerkurse auf der Alten Elbe. Hier lernt man schnell und spielerisch die wichtigsten Grundtechniken und alles über die wesentlichen Sicherheitshinweise.

Die Anmeldung ist ganz einfach über den Onlinekalender auf der Website möglich, bevor es direkt am Gewässer im Seilerweg losgehen kann.

  • Gruppengröße: ab 6 Teilnehmer
  • Preis: 25 Euro
  • Dauer: 90 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und auf Wunsch Schwimmweste
  • Weitere SUP Kurse: Yoga, SUP mit Hund

Weitere Informationen unter www.sup-spot-magdeburg.de

#2 Team Event Magdeburg

Gunnar ist ein waschechter Wassersportler, der als Kanuprofi sogar schon Deutscher Meister war.

Auch SUP gehört zu seinen Leidenschaften, weshalb er Einsteigern seine Kenntnisse in einem ausgiebigen Kurs vermittelt, bei dem er anschließend bei den Teilnehmern auf dem Salbker See, im Wisschenschafts- oder Zollhafen oder auf der Elbe für die ersten praktischen Erfolgserlebnisse sorgt.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 49,90 Euro
  • Dauer: 180 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel
  • Weitere SUP Kurse: auf Anfrage

Weitere Informationen unter www.team-event-gl.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Sachsen-Anhalt.

Die 2 besten Anbieter in Schleswig-Holstein

#1 SUP Schule Kiel

Auf der Schwentine in Kiel geht’s mit der SUP Schule Richtung SUP Einsteiger-Ausbildung. Die Schwentine ist ein sehr anfängerfreundliches und ruhiges Gewässer, weshalb in dem Kurs auch Kinder ab 10 Jahren willkommen sind.

Über den Onlinekalender sucht man sich einfach seinen Wunschtermin aus, registriert sich und das war’s schon.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 59 Euro pro Person, 45 Euro für Studierende/Auszubildende und Jugendliche bis 17 Jahren
  • Dauer: 150 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel und Leash auf Anfrage
  • Weitere SUP Kurse: Fortgeschrittene, Personal Training

Weitere Informationen unter www.sup-schule-kiel.de

#2 SUP Teamsport Neumünster

Wer seinen Einsteigerkurs über die Station von SUP Teamsport belegt, startet am Wassersportzentrum der Stadt Neumünster am Einfelder See. Nach den theoretischen Grundlagen geht’s direkt mit der Gruppe und Fanatic SUPs auf den ruhigen See für die ersten sicheren Paddelschläge.

Wer keine Lust auf Gruppenunterricht hat, kann auch einen Trainer für einen individuellen Unterricht je nach Könnerstufe buchen.

  • Gruppengröße: keine feste Angabe
  • Preis: 30 Euro pro Person
  • Dauer: 90 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel, Neoprenanzug und Schuhe gegen Aufpreis
  • Weitere SUP Kurse: Fitness, Personal Training, Team Training

Weitere Informationen unter www.sup-teamsport.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Schleswig-Holstein.

Die 2 besten Anbieter in Thüringen

#1 Stand Up Paddling Thüringen

Tina und ihr Team haben ihre Station am Stausee Lütsche. Und da ist man gleich an der richtigen Adresse, um auf dem ruhigen Gewässer als Einsteiger alles Wesentliche für den Anfang zu lernen.

Dazu bietet das Team außerdem Kurse auf der Ratscher und dem Kulkwitzer See an. Wem das zu weit ist, kann das Team auch einfach kontaktieren und der Instructor kommt mit dem Leihmaterial zum Homespot.

  • Gruppengröße: ca. 5-10 Teilnehmer
  • Preis: ab 49 Euro pro Person
  • Dauer: 120 Minuten
  • Equipment: Board, Paddel, Protektorweste, Drybag, Leash und auf Wunsch Neoprenanzug und Schuhe
  • Weitere SUP Kurse: Personal Training

Weitere Informationen unter www.xn--standuppaddling-thringen-dtc.de

#2 SUP am Lago di Alpi

Rund 12 Kilometer nördlich von Erfurt befindet sich der Alpstedter See, den die Einheimischen liebevoll „Lago di Alpi“ nennen.

Das hier ansässige Wassersportcenter bietet Einsteigern von Mai bis September die Möglichkeit, auf dem ruhigen Gewässer entspannt in den SUP Sport einzutauchen. Gebucht werden kann ganz einfach über die Website.

  • Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer
  • Preis: 30 Euro pro Person
  • Dauer: 90 Minuten
  • Equipment: Board und Paddel, auf Wunsch auch Neoprenanzug und Schuhe
  • Weitere SUP Kurse: Yoga, Windsurfing, Wing

Weitere Informationen unter www.lagodialpi.de

Hier findest du unsere Empfehlungen für Touren in Thüringen.

FAQ

Man kann fast sagen, dass es weniger einen „lohnen“ ist als fast ein „Muss“. Auch, wenn das Stand Up Paddling leichtfüßig und entspannt anmutet, gibt es hier wesentliche Kenntnisse, die man erwerben sollte, bevor man mit dem Board aufs Gewässer steigt. Ein Einsteigerkurs vermittelt nicht nur Techniken, sondern auch wichtige Informationen zu Sicherheitshinweisen, Tourenplanung, möglichen Gefahren und allgemein dem richtigen Umgang auf dem Board und mit dem Paddel auf verschiedenen Gewässern. Daher ist ein Einsteigerkurs für alle Neulinge mehr als dringend empfehlenswert. Zumal man bedenken muss, dass die meisten SUP Stationen kein Material zum Verleih stellen, wenn man nicht nachweislich einen Kurs belegt hat. Mehr über Einsteigerkurse erfahren.
Ausgeschlossen ist es nicht, allerdings ist es sicherer und weitaus profunder, das SUP in einem Kurs und mit einem Lehrer zu lernen. Alleine aufs Wasser sollte man besonders als Anfänger grundsätzlich niemals gehen. Egal, um welches Gewässer es sich handelt. Prinzipiell kann man sich über Bücher und das Internet ausgiebig in die Theorie einlesen, in der Praxis sollte dann aber in jedem Fall ein Profi anwesend sein. Mehr über Einsteigerkurse erfahren.
Es ist wie fast überall: Manchen fällt es leichter und andere brauchen ein bisschen mehr Zeit. In den meisten Fällen geht man aus einem guten Einsteigerkurs mit fundierten Grundkenntnissen und Techniken raus. Wer im Einsteigerkurs im Sitzen losgepaddelt ist, kommt eigentlich in den meisten Fällen im Stehen, mit sicheren Paddelschlägen und einem stolzen Lächeln im Gesicht wieder am Ausgangspunkt an. Die Erfolgserlebnisse stellen sich mit einem professionellen Kurs sehr schnell ein. Allerdings gilt es beim SUP, sich niemals unter Stress zu setzen. Was andere Gruppenteilnehmer nebendran machen, ist kein Maßstab. Jeder ist individuell. Während der eine sofort stehen kann, dauert es beim anderen etwas länger. Hier schaut man nicht auf andere, sondern hört nur auf sich selbst. Solange man sich nicht sicher fühlt, paddelt man auf den Knien bis das Stehen gelingt. Das Gleichgewichtsgefühl ist bei jedem unterschiedlich ausgeprägt und dem passt man sich beim Erlernen an. Mehr über Einsteigerkurse erfahren.
Die Kleidung sollte angemessen sein. Zum Kurs kommt man nicht mit der Alltagskleidung nach dem Stadtbummel. Das muss leider immer noch dazu gesagt werden, da es hier und da durchaus vorkommt. Innerhalb der SUP Saison zwischen April/Mai und September/Oktober muss die Kleidung der Temperatur angemessen sein. Im Sommer gehen auch Badebekleidung oder Shorts und leichte Tops, ansonsten eignet sich atmungsaktive Sportbekleidung immer. Bequem muss es sein, nicht zu warm und nicht zu kalt und man muss sich wohlfühlen. Für den Rest sorgt der SUP Anbieter, der in den allermeisten Fällen Neoprenanzüge und/oder Trockenanzüge und bei Bedarf Schuhe in den vor Ort hat. Mehr über Einsteigerkurse erfahren.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*