Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

ECD SUP Test: Die 5 besten Modelle (Übersicht)

Ursprünglich hat ECD nach Gründung im Jahr 1990 ausschließlich Chromteile und Holzinterieur für das Autotuning verkauft. Nach und nach hat das deutsche Unternehmen seine Produktpalette ausgebaut und verkauft als Versandhändler heute Artikel namhafter Hersteller aus den Segmenten Haus und Garten, Werkzeuge und auch nach wie vor Produkte aus dem KFZ-Bereich. Zur Freizeitsparte gehören mittlerweile auch aufblasbare Stand Up Paddle Boards, vor allem aus der Allround Klasse.

Lohnen sich ECD SUP Boards?

Man muss zunächst anmerken, dass ECD kein auf SUP Boards spezialisierter Hersteller ist. Die inflatable SUP Boards gehören nur zu einer von vielen Produktsparten, in denen sich das Unternehmen tummelt. Daher kann man vorab nicht die Expertise und Forschung erwarten, wie bei SUP fokussierten Marken. Die ECD SUP Boards fallen durch ihren überaus geringen Preis auf und kommen trotz allem im Komplettset mit SUP Board Rucksack, Pumpe, Reparaturset, Paddel und Leash daher. Das Zubehör ist dafür aber qualitativ recht einfach gehalten.

Für den Preis muss man allerdings sagen, dass ECD Wert auf die wichtigsten Faktoren legt, nämlich angemessene Steifigkeit und Robustheit. Man sollte sich hier also nicht vom äußerst geringen Preis abschrecken lassen und von entsprechend schlechter Qualität ausgehen. Natürlich kann es aber bei einer so hohen Produktionszahl immer mal wieder zu Verarbeitungsmängeln kommen, da hier nicht jedes einzelne SUP Board ausgiebig und kostenintensiv getestet werden kann, bevor es den Weg zu Kunden antritt. Ein genauerer Blick auf die SUP Boards lohnt sich bei ECD aber in jedem Fall, was wir auch schon gemacht haben und hier noch einmal näher beleuchten.

Platz 1Platz 2Platz 3
ECD Germany Classic ECD Germany Makani  ECD Germany Limitless
Modell ECD Germany ClassicECD Germany Makani ECD Germany Limitless
Preis

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

299,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
BoardtypAufblasbarAufblasbarAufblasbar
MarkeECD GermanyECD GermanyECD Germany
SkillEinsteigerEinsteigerEinsteiger
EinsatzgebietAllroundAllroundAllround
max. Paddlergewichtca. 60 kgca. 90 kgca. 60 kg
Länge308 cm320 cm308 cm
Breite-8276 cm
Gewicht10 Kilogramm8,6 Kilogramm76 cm
ZubehörGebrauchsanweisung, Rucksack, Einzelhub-Luftpumpe, 3-teiliges und verstellbares Paddel, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Leash (Sicherungsleine), RepairkitRucksack, Einzelhub-Luftpumpe, 3-teiliges und verstellbares Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Leash (Sicherungsleine), Repairkit inkl. VentilschlüsselGebrauchsanweisung, SUP Rucksack, SUP-Luftpumpe (Einzelhub) mit Druckanzeige, 3-teiliges und verstellbares Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Leash (Sicherungsleine), Repairkit.
Preis

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

299,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*

Die 5 besten ECD SUP Boards

ECD Germany Classic

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
ECD Germany Makani 

299,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
ECD Germany Limitless

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
ECD Germany Maona

269,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
ECD Germany Kajak

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Welches ist das richtige ECD SUP Board für dich?

Auch unter den klassischen Allroundern gibt es Unterschiede. Längere Ausführungen haben andere Fahreigenschaften als kürzere. Genauso ist die Breite verhältnismäßig dazu auch ein Kriterium, was man in Sachen Fahreigenschaften von dem SUP Board erwarten kann. Wie genau sich die Modelle voneinander unterscheiden und welche Qualität und Traglast sie mitbringen, haben wir in der Vergangenheit schon auf unserer Seite vorgestellt. Hier erfährst du aber noch mal im Schnelldurchlauf, welches das richtige für dich sein könnte.  

ECD Germany Classic

Über das ECD Germany Classic

Das ECD Germany Classic ist ein kleines kompaktes SUP Board der Allround Klasse. Mit 308 cm Länge, 76 cm Breite und 10 cm in der Dicke liegt es unter den Durchschnittsmaßen eines Allround SUP Boards. Dafür ist es aber wiederum mit 10 Kilogramm Eigengewicht sehr leicht und lässt sich natürlich auch entsprechend besser steuern und kontrollieren. Dagegen ist die Form wiederum sehr klassisch aus runder und breiter Boardspitze und dem leicht schmalen, abgerundeten Heck.

Dadurch, dass die Nose des ECD Germany Classic leicht nach oben gebogen ist, bekommt man hier tolle Gleiteigenschaften geboten, die zusammen mit der Einzelfinne auch in Sachen Spurtreue einiges zu bieten haben. Damit sticht es wiederum positiv gegenüber manch anderen Allroundern heraus. Die stabile Wasserlage erleichtert auch für ungeübte Stand Up Paddler das Finden des richtigen Gleichgewichts. Man würde es bei dem geringen Anschaffungspreis fast nicht erwarten, aber das ECD Germany Classic kommt außerdem in stabiler Double-Layer Konstruktion daher, was es für seine zarten Maße wiederum gut steif und robust macht.

ECD Germany Classic

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das ECD Germany Classic SUP Board geeignet?

Wir haben es bei dem ECD Germany Classic mit einem recht kompakten Allrounder zu tun, weshalb auch sein Volumen mit nur 150 Litern und damit auch seine Traglast recht gering ausfallen. Um gemäß seiner Beschaffenheit zuverlässig standhalten zu können, sollte das Nutzergewicht von ca. 60 Kilogramm nicht überschritten werden. Damit ist das ECD Germany Classic auch ein tolles SUP Board für Jugendliche und Kinder. Wer einen tollen kleinen Allrounder sucht, um sich als noch nicht so geübter Stand Up Paddler vielseitig auszuprobieren, hat hier ein gutes SUP Board auf dem Wasser. Der Fokus liegt beim Germany Classic auf dem Gleitverhalten und der Stabilität.

Mehr Informationen zum ECD Germany Classic

ECD Germany Makani 

Über das ECD Germany Makani

Das Makani ist ein klassisch vielseitiges Allround SUP Board, was in ebenso klassischen Maßen daherkommt. Eine Länge von 320 cm auf 82 cm Breite und 15 cm Dicke machen es solide als Einsteiger SUP Board, da es sehr kippstabil ist und mit zuverlässigen Fahreigenschaften aufwartet. Hervorzuheben ist das Setup aus drei abnehmbaren Finnen, durch die man die Eigenschaften je nach Zweck noch einmal anpassen kann. Nutzt man alle drei, kann man sich auf höchste Stabilität und tolle Wendigkeit freuen. Fährt man nur mit der Mittelfinne, verbessert sich das ECD Germany Makani nochmals im Geradeauslauf und seiner Spurtreue. Paddelt man in sehr flachem Wasser, kann man auf das Setup aus den zwei Seitenfinnen setzen. Das macht es ECD Germany Makani nochmal vielseitiger im Einsatz, als es ohnehin schon ist.

Das Makini ist aus zwei miteinander verklebten PVC-Schichten hergestellt und damit als Double-Layer SUP Board zusammen mit seinem Dropstitch-Kern ordentlich steif. Was dabei verwundert sind die wirklich leichten 8,6 Kilogramm. Daher sollte man sich nicht darauf verlassen, dass das PVC sehr dick ist. Belastbar ist es daher nur eingeschränkt.

ECD Germany Makani 

299,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das ECD Germany Makani SUP Board geeignet?

Einsteiger mit einem Körpergewicht von bis ca. 90 Kilogramm werden mit dem ECD Germany Makani ihre Freude haben. Mit mehr Gewicht sollte es nicht belastet werden, sonst könnte es nasse Füße geben und die tollen Fahreigenschaften sind dahin. Hält man sich daran, kann man sich mit dem Makani auf nahezu allen Gewässern toll austoben. Die sehr gute Kippstabilität sorgt für gute Balance, auch, wenn man sie erst noch erlernen muss. Die Noserocker Shape lässt es gut übers Wasser gleiten und je nach Finnen Setup kann man hier auch schon kleine Turns üben. Das ECD Germany Makani lässt sich insgesamt sehr gut beherrschen, weshalb auch leichte und junge Paddler nur wenig Probleme mit dem Board haben sollten.

Mehr Informationen zum ECD Germany Makani

ECD Germany Limitless

Über das ECD Germany Limitless

Bei diesem SUP Board von ECD Germany handelt es sich um ziemlich kleines aber klassisches Allround-Board, das in 3 verschiedenen Farben (Blau, Grün oder Rosa) erhältlich ist. Die Shape mit abgerundeter Nose und etwas schmalerem, ebenfalls rundlichem Heck ist typisch für diese Klasse. Mit 308 x 76 x 10 cm ist es allerdings in jeder Hinsicht unterdurchschnittlich groß.

Vor allem die Dicke liegt weiter unter dem Schnitt, was zu deutlichen Abstrichen bei der Belastbarkeit führt. Die Außenhülle ist doppellagig („Double-Layer-Board“), was in dieser Preisklasse erfreulich ist. Auch das Setup mit 3 abnehmbaren Finnen ist ein attraktives Feature, das dir die Möglichkeit zur Anpassung des Laufverhaltens gibt.

Bei den restlichen Ausstattungsmerkmalen ist der Hersteller etwas sparsam: ein Gepäcknetz, eine zentrale Trageschlaufe und ein freier D-Ring für die SUP Leash (Sicherungsleine) sind vorhanden. Im Lieferumfang des Zubehörs sind sämtliche notwendigen Bestandteile (SUP Rucksack, Pumpe, Leash, Paddel, Repairkit) enthalten. Qualitativ ist das Equipment aber auf Einsteiger-Niveau.

ECD Germany Limitless

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das ECD Germany Limitless geeignet?

Das Board ist optimal für abwechslungsreiche Einsatzgebiete (Allrounder) und für Kinder, Jugendliche sowie sehr leichte Erwachsene (bis max. 60 kg) geeignet. Das Volumen ist gering (150 Liter), weshalb es elementar ist, dass es nicht zu schwer belastet wird. Unter Beachtung dieser Grenzen ist es aber kippstabil, wendig und vielfältig zu nutzen.

Mehr Informationen zum ECD Germany Limitless

ECD Germany Maona

Über das ECD Germany Maona

Auch das Maona ist ebenfalls ein eher kompakter Allrounder von 76 cm Breite auf 308 cm Länge und kommt auch mit einer Dicke von nur 10 cm daher, also 5 cm weniger als die üblichen Allrounder. Das schlägt sich auf seine Steifigkeit nieder und damit auf seine Traglast, die dementsprechend recht gering ausfällt. Auf der anderen Seite ist es dafür mit 8,5 Kilogramm sehr leicht, was es wiederum toll beherrschbar für die leichten Fahrer macht, auf die es ausgelegt ist. Das ECD Maona ist zuverlässig im Double-Layer-Dropstitch hergestellt, weshalb es trotz seiner kleinen Konstruktion unserer Meinung nach immerhin noch ein Fahrergewicht von ca. 60 kg unbedenklich trägt. Ein Pluspunkt ist auch beim ECD Germany Maona, dass die drei Finnen abnehmbar sind. Damit kann man die Performance noch ein bisschen auf seinen Einsatzwunsch anpassen und experimentieren. Die rundliche breite Nose ist leicht nach oben gebogen, weshalb es toll übers Wasser gleitet und nicht so leicht eintaucht, was ein Vorankommen wiederum schwerfällig machen würde.

ECD Germany Maona

269,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das ECD Germany Maona SUP Board geeignet?

Das ECD Germany Maona ist wie sein Geschwisterchen, das ECD Germany Classic, ein Einsteiger SUP Board für leichte Nutzer, in dem Fall mit bis zu 60 Kilogramm. Es ist aber auch sehr gut geeignet für Jugendlichen und Kinder. An das Gewicht sollte man sich auch hier halten, sonst leidet das Maona an Steifigkeit und kann sich durchbiegen. Ansonsten kann man als Anfänger mit Freizeitambitionen toll über sämtliche Gewässer gleiten und sich durch das Finnen Setup vielseitig ausprobieren und die Fahreigenschaften auf seinen Performance-Wunsch noch ein bisschen anpassen. Begleitet wird man dabei immer von ausreichend Kippstabilität.

Mehr Informationen zum ECD Germany Maona

ECD Germany Kajak

Über das ECD Germany Kajak

Das ECD Germany Kajak ist ein Allround-Board welches als Komplett-Set mit Kajak-Sitz und Fußstütze geliefert wird. Mit 305 x 76 x 15 cm gehört es in seiner Klasse zu den kompakten Vertretern. Die Silhouette mit rundlicher, breiter Spitze (Nose) und dem ebenfalls abgerundeten Heck ist auf Kippstabilität und vielfältige Einsatzgebiete ausgerichtet.

Durch die 3 abnehmbaren Finnen im Stecksystem lässt es sich flexibel auf verschiedene Einsatzgebiete einstellen. Die Außenhülle aus 2-lagigem PVC („Double-Layer-Board“) verleiht dem Board eine gute Steifigkeit. In der günstigen Preisklasse sind diese beiden Merkmale eher selten zu finden.

Das Volumen liegt aufgrund der überschaubaren Maße bei 220 Litern, das ECD Germany Kajak ist deshalb nur bis maximal 80 kg zu empfehlen. Mit 9,5 kg inklusive Kajak-Sitz ist das Board angenehm leicht und das Handling dementsprechend unkompliziert. Leider fehlt im ansonsten umfangreichen Zubehörpaket ein zweites Paddelblatt für die Nutzung als Kajak-Paddel.

ECD Germany Kajak

289,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das ECD Germany Kajak geeignet?

Wie alle günstigen Allrounder ist auch das ECD Germany Kajak eine gute Wahl für Einsteiger mit kleinem Budget. Es liegt stabil im Wasser und lässt sich agil steuern. Beim Finnen-Setup kannst du jederzeit zwischen der Einzelfinne und dem 2+1 Setup wählen und ausprobieren, welche Einstellungen am besten zu den jeweiligen Einsatzgebieten passt.

Durch den Kajak-Sitz und die Fußstütze kannst du das Board bequem als SUP Kajak verwenden. Bei dieser Nutzung empfiehlt sich die Montage aller 3 Finnen. Insgesamt ist die Traglast begrenzt und das ECD Germany eignet sich am besten für leichtere Erwachsene und ist auch für größere Kinder und Jugendliche ein vielseitiger Begleiter.

Mehr Informationen zum ECD Germany Kajak 

FAQ

Auf jeden Fall sollten sich SUP Anfänger die Boards von ECD zu Gemüte führen. ECD eignet sich sogar noch mehr für all jene, die sich noch gar nicht so sicher sind, ob sie das Stand Up Paddling dauerhaft für sich entdecken wollen. Dafür spricht der wirklich geringe Anschaffungspreis der Komplettsets, mit denen man direkt starten kann. Qualitativ sind sie absolut in Ordnung für das, was man als Einsteiger erwarten kann, wenn man nicht tief in die Tasche greifen möchte.
Ein bisschen schade ist, dass ECD kein gesondertes SUP Zubehör außerhalb seiner Komplettsets verkauft. Die kommen mit Paddel, Pumpe, Leash, SUP Board Rucksack, Finnen und Reparaturset zwar mit allem, was man braucht, aber das war es bei ECD leider auch schon. Wenn man ein SUP Board mit Kajakfunktion kauft, bekommt man auch den Kajaksitz im Set dazu. Das einzige, was man einzeln im Wassersportsegment bei ECD kaufen kann, ist ein faltbarer Alu-Kajakwagen zum Transport von Kajak, Kanu oder Boot. Durch die Aufblasfunktion der SUPs aber nicht unbedingt ein Must-have aus dem Onlineshop.
ECD hält sich hierbei an gesetzliche Gewährleistungspflicht von 24 Monaten ab Neukauf. Das ist ein bisschen schade, aber bei dem geringen Verkaufspreis der SUP Boards fast schon wieder verständlich. Das heißt, hier wird nur für Mängel gehaftet, die nachweislich schon beim Kauf vorhanden waren.
Spezielle ECD Ersatzteile für die SUP Boards bekommt man in dem Sinne leider nicht. Hier muss man sich im speziellen Fall an einen allgemeinen Ersatzteilshop wenden und auf die Teile anderer Hersteller zurückgreifen, was aber meistens kein Problem ist.