Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Aqua Marina Champion

TypAufblasbar
MarkeAqua Marina
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene
EinsatzgebietWindSUP
max. Paddlergewichtca. 80 kg
Länge300 cm (9'10")
Breite75 cm (30")
Gewicht16,7 Kilogramm
ZubehörLuftpumpe, Tragetasche, Rig, Segeltasche, Reparaturset, Paddelhalter, Schwimmweste

Aqua Marina Champion Test

Hinweis: Leider ist das Aqua Marina Champion nicht mehr erhältlich. Aber keine Sorge in unserer WindSUP Bestenliste stellen wir dir viele tolle Alternativen vor.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Das Aqua Marina Champion ist neben dem Aqua Marina Blade das einzige WindSUP des renommierten Herstellers von SUP Boards und anderen Wassersportgeräten.

Das Aqua Marina Champion ist ein tolles Komplettset für leichtere Paddler, die an Windsurfen interessiert sind. Das aufblasbare Board und das passende Segel können in je einer Tragetasche (beide bereits im Lieferumfang enthalten) transportiert werden. Das kurze Champion ist ideal zum Windsurfing geeignet.

Es bietet einen guten Stand dank der vier Fußschlaufen und des rutschfesten EVA-Deckpads, ein gutes Fahrgefühl aufgrund der Abrisskanten am Heck und beim WindSUP sind bereits ein Segel, Taschen für Segel und Board, ein Paddelhalter, eine Weste und ein Reparaturkit enthalten.

  • Das Preis-Leistung-Verhältnis ist top.
  • Beim Champion ist ein Segel gleich mit dabei.
  • Das Board kommt mit je einer Tragetasche für das Board und das Segel. Ein Reparaturset, eine Schwimmweste und ein Paddelhalter sind ebenfalls mit dabei.
  • Am vorderen Gepäcknetz kann Ausrüstung wie zum Beispiel ein Drybag festgemacht werden.
  • Die Abrisskante am Heck sorgt für gute Fahreigenschaften bei höheren Geschwindigkeiten.
  • Paddel und Leash fehlen im Lieferumfang.
  • Das Board ist ideal für Paddler von 70 bis 80 kg geeignet. Schwerere Paddler sollten das größere WindSUP Aqua Marina Blade wählen.

Das Aqua Marina Champion Überblick

In meinem Review des WindSUP Champion gehe ich zunächst genauer auf das Board und das enthaltene Zubehör ein. Dann stelle ich die Modelle Aqua Marina Champion und Blade gegenüber und vergleiche diese.

In einem letzten Segment beantworte ich häufig aufkommende Fragen rund um das Champion. Wenn du noch Unklarheiten hast, kannst du mich gerne über die Kommentare kontaktieren. Ich komme schnellstmöglich auf dich zurück.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Aqua Marina
Skill Einsteiger, Fortgeschrittene
Preiskategorie Mittelklasse
Einsatzgebiet WindSUP
Max. Paddlergewicht 70 – 80 kg
Länge 300 cm (9’10“)
Breite 75 cm (30″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen 270 Liter
Gewicht 16,7 kg
Zubehör Luftpumpe, Tragetasche, Rig, Segeltasche, Reparaturset, Paddelhalter, Schwimmweste

Bauweise

Das Aqua Marina Champion misst 300 cm in der Länge, 75 cm in der Breite und ist 15 cm dick. Im Vergleich zum typischen Allrounder, der oft 320 cm x 80 cm x 15 cm misst, ist das Champion recht klein.

Das Champion ist für ein SUP Board ziemlich kurz, dadurch ist es sehr wendig. Der Geradeauslauf ist nicht so gut wie bei den ganz langen Allroundern, Touring- oder sogar Race-Boards.

Für mehr Stabilität und einen besseren Lauf sorgt die zweite Finne. Die zentrale Mittelfinne wird im Windsurf-Modus eingesteckt. Für die höheren Geschwindigkeiten beim WindSUPen ist dies sehr wichtig.

Der Noserocker (eine hochgebogene Boardspitze) sorgt dafür, dass das Board beim Windsurfing nicht ins Wasser taucht. Die hart abschneidenden Abrisskanten im Heckbereich sind dafür da, dass sich das Champion beim Beschleunigen nicht immer tiefer und tiefer ins Wasser zieht.

Die Strömung reißt abrupt ab und das Board geht ins Gleiten über.

Die Abrisskante sind eine Eigenschaft von WindSUP Boards, die oft vernachlässigt wird. Diese Feinheit wirkt sich aber eine enorm auf das Fahrgefühl aus.

Traglast

Das WindSUP Aqua Marina Champion fasst 270 Liter und ist für eine maximale Belastung von 120 Kilogramm geeignet.

Ideal ist das Champion für Paddler mit einem Gewicht von 70 bis 80 Kilogramm.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Die WindSUP Board können doppelt genutzt werden. Zum einen gibt es das ganz normale Stand Up Paddling. Hier wird eigentlich nur eine Finne verwendet.

Das Champion ist aber sehr kurz. Für einen stabileren Geradeauslauf, bei dem du nicht nach zwei bis drei Paddelschlägen die Seite wechseln musst, bietet sich aber auch hier die zweite Finne an.

Zum Anderen gibt es das WindSUP. Fürs Windsurfing brauchst du definitiv beide Finnen. SUP Windsurfen geht nur im Leichtwind (bis circa Windstärke 4). Für stärkeren Wind sind die Boards und die Segel momentan noch nicht ausgelegt.

Aqua Marinas Champion trägt maximal 120 Kilogramm. Optimal ist es für Paddler und Surfer bis maximal 80 Kilogramm geeignet.

Material und Gewicht

Das Aqua Marina Champion WindSUP ist aus doppelwandigem PVC gefertigt. Zum Einsatz kam das sogenannte Dropstitch-Verfahren. Diese Fertigungstechnik sorgt für besonders haltbare, robuste und steife Boards.

Mit einem Gewicht von 16,7 Kilogramm wiegt das Champion mehr als das typische Allround-Board. Im Vergleich zu WindSUP Boards ist das Gewicht jedoch durchschnittlich. Das Segel und der Mast schlagen sich deutlich im Gewicht nieder.

Deckpad

Ein EVA-Deckpad bedeckt das Board. Diese rutschfeste Beschichtung gibt durch zahlreiche kleine (aber nicht unangenehme) Noppen einen guten Grip. Für den sicheren Stand beim Surfen sorgen insgesamt vier Fußschlaufen.

Design

Aqua Marina hat bei den 2017er und 2018er Modelle stets tolle Designs aufs Board gebracht. Das Champion ist hier keine Ausnahme. Verspielt schlingen sich blau und rot umeinander. Natürlich ist die Farbwahl des Boards perfekt auf das Segel abgestimmt. Hier sind ebenfalls blau, rot und schwarz die dominierenden Farben.

Zubehör

Das Zubehör beim Aqua Marina Champion ist recht zahlreich. In diesem Segment werde ich die einzelnen Ausrüstungsteile, die beim Kauf des Boards enthalten sind, nach und nach vorstellen.

Rig

Das Rig samt Mastfuß, Gabelbaum, Mast und Segel ist ebenfalls beim Champion bereits enthalten.

Das WindSUP Segel misst 3 m² und ist somit recht klein, bringt aber genug Power für das kleine Champion.

Für den Transport lässt sich das Segel ziemlich klein machen. Der Mast lässt sich in drei (gleich große) Teile zerlegen. In der enthaltenen Segeltasche kann das gesamte Rig für den Transport und die Lagerung verstaut werden.

Beim Segel handelt es sich um ein Dacron-Segel, das besonders haltbar sein soll.

Luftpumpe

Bei der enthaltenen Aqua Marina Jumbo handelt es sich um eine 58 cm hohe Singlehub-Luftpumpe. Das Aufpumpen dauert mit diesen Modellen etwas länger und ist anstrengender als bei Doppelhub-Pumpen, die beim Runterdrücke und Hochziehen Luft ins Board pressen.

Magic Rucksack

Der Magic Backpack ist kein wirklicher „magischer“ Rucksack. Es handelt sich um einen Rucksack, der wie eine Plane auf dem Boden ausgebreitet wird. Das aufgerollte Champion wird dann in die Mitte gelegt und der Rucksack wird vom Magic Backpack umwickelt.

Mit Klickverschlüssen und Schnüren wird abschließend alles fixiert. Der Vorteil des „Magic Backpack“ gegenüber anderen Rucksäcken ist, dass das nervige Stopfen und Zerren beim Ein- und Auspacken entfällt.

Paddelhalter

Beim Windsurfen stört das Paddel natürlich nur. Viele nehmen es deshalb gar nicht mit. Mit einem Paddelhalter kannst du dein SUP Paddel jedoch ganz einfach am Board befestigen. So behindert es dich nicht, ist für den Fall aber immer dabei.

Aqua Marina Champion oder Blade?

Bis zum heutigen Tag gab es einen Aqua Marina Champion Test noch nicht. Ein Test des Aqua Marina Blades wurde ebenfalls noch nicht durchgeführt. Im direkten Vergleich fällt jedoch auf, dass das Champion mit 300 cm kürzer als das Blade (330 cm) und mit 75 cm schmaler als das Blade (80 cm) ist.

Das enthaltene Segel ist ebenfalls kleiner beim Champion im Vergleich zum Blade. Das nur 3 m² messende Segel reicht aber vollkommen aus, um das ebenso kleinere Board in Fahrt zu bringen. Beim Blade muss das Segel auch 5 m² groß sein, weil der Widerstand des großen Boards auch höher ist.

Der Auftrieb beim Champion ist niedriger als beim Blade und der Geradeauslauf des kürzeren Boards ist schlechter, dafür überzeugt das Champion im Punkt Wendigkeit.

Fazit: Beide WindSUPs von Aqua Marina sind top. Ich empfehle das Champion für Paddler, die weniger als 85 Kilogramm wiegen und vorrangig mit dem Board WindSUPen wollen. Wer mehr wiegt oder viel Touren paddeln möchte, sollte das längere Aqua Marina Blade wählen.

FAQ

Das Aqua Marina Champion wird auf 15 PSI aufgepumpt.
Das Aufpumpen des Aqua Marina Champion dauert etwa 5 bis 10 Minuten. Insgesamt braucht man ungeübt für den Aufbau 20 bis 30 Minuten. Nach ein paar Malen wird man routinierter und schneller beim Aufbauen.

Fazit

In Sachen Preis-Leistung ist das Aqua Marina Champion eines der besten WindSUPs auf dem Markt. Während bei anderen Herstellern es für diesen Preis nur ein SUP Board mit Mastfuß-Einsatz gibt, ist beim Champion gleich ein ganzes Set samt Segel, Taschen und einer Weste im Lieferumfang.

Im Vergleich zum Blade sollte besonders leichte Paddler und solche Leute, die eher am Windsurfing interessiert sind, das Champion wählen.

Aqua Marina Champion Alternativen

Einige SUP Boards schnitten in unserem SUP Board Test besonders gut ab und sind daher sehr gute Alternativen zum Aqua Marina Champion.

Platz 1Platz 2Platz 3
Bluefin Cruise Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2024 Bestes günstiges SUP Board 2024 Goosehill Sailor Bestes günstiges SUP Komplettset 2024
Modell Bluefin CruiseDecathlon Itiwit X100 11′Goosehill Sailor
Preis

ab

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
inkl. 19% Mehrwertsteuer

ab 379,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
TypAufblasbarAufblasbarAufblasbar (iSUP)
MarkeBluefinDecathlon Goosehill Sport
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene EinsteigerAnfänger
EinsatzgebietAllround, TouringTouringAllround-Board (Allrounder)
max. Paddlergewicht9.8: 70 - 80 kg | 10.4: 80 - 90 kg | 10.8: 100 - 110 kg | 12.0: 120 - 130 kgca. 120 kgca. 100 kg
Länge295 cm (9'8") | 315 cm (10'4") | 325 cm (10'8") | 366 cm (12'0")335 cm (11')320 cm (10'6")
Breite9'8: 76 cm (30") | 10'4: 79 cm (31") | 10'8 + 12': 82 cm (32")86,5 cm (34")81 cm (32")
Gewicht9,18 kg (9'8) | 10,41 kg (10'4) | 10,93 kg (10'8) | 12,38 kg (12')10,5 kg9,58 kg
ZubehörHandbuch (Deutsch), SUP Rucksack, 3-teiliges Glasfaser-Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Smartlock-System), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), wasserdichte Handyhülle, RepairkitAnleitung, Rucksack, abnehmbare Einzelfinne (Stecksystem), Leash (Sicherungsleine), Reparaturflicken und VentilschlüsselSUP Rucksack, 3-teiliges und stufenlos verstellbares Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit inkl. Ventilschlüssel
Preis

ab

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen

ab 379,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
TestberichtPreis prüfen*TestberichtPreis prüfen*TestberichtPreis prüfen*

Alternative #1: Bluefin Cruise

Das Bluefin Cruise hat uns auf ganzer Linie überzeugt.

Das Board ist erstklassig verarbeitet, extrem steif und kommt in einem umfangreichen Set mit viel hochwertigem Zubehör. Besonders das leichte Paddel aus Fiberglas fällt positiv auf.

Das Highlight ist allerdings die unglaubliche fünfjährige Garantie, die Bluefin auf das Cruise 10'8 gibt.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2024 Bluefin Cruise

Mehr Informationen zum Bluefin Cruise findest du hier

Alternative #2: Decathlon Itiwit X100 11'

Auch eine tolle Wahl sind die Decathlon Boards.

Die Itiwit SUPs sind von richtig guter Qualität und kosten wenig Geld.

Im Lieferumfang ist aber wenig Zubehör enthalten. Wer schon Pumpe und Paddel hat (oder sich diese organisieren kann), fährt mit dem Einsteiger SUP Decathlon Itiwit X100 11′ am besten.

Bestes günstiges SUP Board 2024 Decathlon Itiwit X100 11′

Mehr Informationen zum Decathlon Itiwit X100 11' findest du hier

Alternative #3: Goosehill Sailor

Wer nach einem günstigen SUP Komplettset sucht, sollte sich hingegen das Goosehill Sailor anschauen.

Das breit gebaute Board bietet viel Stabilität.

Vor allem für Gelegenheitspaddler und Familien kommt das kostengünstige Sailor in Frage.

Bestes günstiges SUP Komplettset 2024 Goosehill Sailor

379,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
TestberichtPreis prüfen*

Mehr Informationen zum Goosehill Sailor findest du hier


Aqua Marina Champion
 
 

Erfahrungsberichte

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Comments
Neuste
Älteste Meist gevoted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Manuel

Hallo kann man an den Mast auch andere Segel montieren größere? Gibt es Mastverlängerung?

Alana Diebitsch

Hallo Manuel,

ja, du kannst auch andere Segel auf WindSUPs montieren.

Beste Grüße
Alana

Urs Lohrer

Kann ich die Abrisskannte einzeln kaufen?

Benjamin Hagg

Hallo Urs,

Nein, die Abrisskante ist fest verklebt und deshalb nicht als Ersatzteil erhältlich.

Viele Grüße,
Benjamin

Matze

Hallo,
Ich finde für Das Board keine Preise mehr.
Was hat das Board mit Segel denn neu gekostet?
Möchte mir es bei Kleinanzeigen kaufen und kann den Wert nicht einschätzen.

Grüße Matthias

Benjamin Hagg

Hallo Matze,

Der Neupreis mit Segel dürfte sich im Bereich zwischen 750 und 850 € bewegt haben…

Viele Grüße,
Benjamin

Matze

Super. Danke.

Benjamin Hagg

…sehr gerne!

Pfuhl

Hallo
Sind die 4 Halterungen für die Füße demontierbar ?

Benjamin Hagg

Hallo,

Nein, die Fußschlaufen sind fest verbaut.

Viele Grüße,
Benjamin

Benjamin Schäfer

Moin, kann ich auch ein größeres Segel befestigen, bzw. gibt es auch noch andere Segel für den Artikel zukaufen?