Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Yuebo/Ancheer SUP Test: Die 3 besten Modelle (Übersicht)

Seit wenigen Jahren mischen Modelle der Marke Yuebo auf dem SUP Board Markt mit. Zu Hause sind sie im Mutterkonzern Ancheer, der seit über 10 Jahren erfolgreich im Vertrieb von Fitness- und Gesundheitsprodukten unterwegs ist. Vom Heimatstandort im kalifornischen Los Angeles aus greift Ancheer dafür auf Hersteller in Taiwan und China zurück. Das Unternehmen ist vor allem bekannt für seine Elektrofahrräder, Scooter und E-Bikes und hat dazu den Sprung ins Stand Up Paddling Geschäft ordentlich gemeistert.

Lohnen sich Yuebo/Ancheer SUP Boards?

Beliebt sind sie und das hat einen Grund: Die Yuebo SUP Boards von Ancheer fallen zunächst durch ihren geringen Anschaffungspreis und im zweiten Schritt durch wirklich gute Verarbeitung auf. Auch der Lieferumfang ist üppig, wirklich kümmern muss man sich vor allem als Anfänger um weiteres Zubehör nach dem Kauf nicht. Einige günstige Modelle, die besonders schnäppchenaffinen SUP Fans ins Auge fallen, sind einlagig konstruiert, was wiederum eine recht geringe Traglast zur Folge hat. Das ist dann aber keine Überraschung, denn man weiß vorher, was man zu dem Preis erwarten kann. Das tut der Qualität in der Single Layer Klasse aber keinen Abbruch. Wer damit leben kann an Traglast zu sparen ist auch auf diesen Modellen für die ersten Schritte gut aufgehoben. Von den Yuebo SUP Boards angesprochen fühlen können sich sowohl Einsteiger als auch Paddler mit ein paar Tagen mehr Erfahrung. Ancheer bietet mit seinen Yuebo Modellen Boards der Allround und Touring Klasse an.

Platz 1Platz 2Platz 3
Yuebo 305 cm Yuebo SUPs
Modell Yuebo 305 cmYuebo 335 cmYuebo SUPs
Preis

274,79 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
inkl. 19% Mehrwertsteuer

313,89 € 789,89 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
BoardtypAufblasbarAufblasbarAufblasbar
MarkeYueboYuebo bzw. AncheerYuebo
SkillEinsteigerEinsteigerEinsteiger, Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllroundTouringAllround, Touring
max. Paddlergewicht130 kg160 kg90 kg bis 130kg
Länge320 cm335 cm (11')305 cm / 335 cm
Breite81 cm81 cm (32")76 cm | 81 cm | 81 cm
GewichtBoard: 7,6 kg; inklusive Zubehör: 12,6 kg12,7 kg (28 lbs) 9 - 13 Kg
ZubehörRucksack, 3-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Steckfinne, Hochdruck-Luftpumpe, Repairkit inkl. Ventilschlüssel Rucksack, 3-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Steckfinne, Doppelhub-Luftpumpe, Repairkit, SUP-Abziehbild Paddel, Rucksack, Leash und Luftpumpe
Preis

274,79 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

313,89 € 789,89 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*Mehr Details Preis prüfen*

Die 3 besten Yuebo/Ancheer SUP Boards

Yuebo 305 cm

274,79 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Yuebo 335 cm
Yuebo SUPs

313,89 € 789,89 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Welches ist das richtige Yuebo/Ancheer SUP Board für dich?

Unüberschaubar ist das SUP Sortiment von Yuebo zwar nicht, aber ausgelegt auf unterschiedliche Einsatzzwecke und dementsprechend unterschiedliche Fahreigenschaften. Daher haben wir uns die Yuebo SUP Boards aus dem Hause Ancheer genauer angeschaut und unsere Reviews schon auf unserer Seite schon veröffentlicht. Damit du auf einen Blick herausfinden kannst, welches Yuebo Board von Ancheer das richtige für dich sein könnte, fassen wir dir die einzelnen Modelle hier noch einmal kurz zusammen.

Yuebo 305 cm

Über das Yuebo 305 cm

Beim Yuebo 305 cm handelt sich um einen wirklich günstigen, gemütlichen und im Design schlichten Allrounder. Günstig ist er unter anderem, weil er in einfacher Single Layer Konstruktion daherkommt. Das hat den Nachteil weniger Steifigkeit und dementsprechend weniger Traglast. Wiederum aber den Vorteil, dass wir nur 9 Kilogramm Eigengewicht im SUP Rucksack und unter den Füßen tragen. Mit einer großzügigen Breite von 81 cm auf seine 305 cm Länge ist das Yuebo Board ein Allrounder, der genug Kippstabilität und eine an sich stabile Lage auf dem Wasser mitbringt. Perfekt also für den Einsatz auf Seen und strömungsarmen Gewässern, auf denen man dann auf Grund des großen Deckpads auch Sporteinheiten wie Yoga einschieben kann. Kleine Wellen steckt es auch weg, aber wirklich nur kleine.

Für wen ist das Yuebo 305 cm geeignet?

Yuebo 305 cm

274,79 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Um das Yuebo 305 cm in Betracht ziehen zu können, bist du am besten noch ganz am Anfang deiner SUP Hobbykarriere und bringst nicht mehr als 90 Kilogramm Körpergewicht mit. Ancheer hebt für dieses Yuebo Modell zwar ein Maximalgewicht von 130 Kilogramm hervor, wir empfehlen durch die einlagige Konstruktion aber erst einmal ein vorsichtiges Herantasten. Eventuell ist dann wirklich auch noch Platz für ein Kind oder einen Hund, ohne dass sich das Board durchbiegt. Ansonsten bekommt man mit dem Yuebo ein solides aber einfaches SUP Board, was anfängerfreundlich stabil ist, aber dagegen von agiler Manövrierbarkeit und Geschwindigkeitsaufbau nicht allzu viel hält.

Mehr Informationen zum Yuebo 305 cm

Yuebo 335 cm

Über das Yuebo 335 cm

Ganze 30 cm mehr Länge bekommen wir bei diesem Yuebo Modell von Ancheer auf gleicher Breite wie die 305 cm Ausführung, dafür aber mit spitzer Nose und geradem Heck. Damit ist das Yuebo 335 cm ein breiter konstruiertes Touring SUP Board, was dadurch einen wirklich sanften Übergang vom Allrounder schafft. Mit einem 2+1 Finnen Setup ausgestattet behält es auch eine kleine Portion Kippstabilität aus der Allround Klasse bei. Was seine Länge und Shape betrifft bringt es einen guten Geradeauslauf und etwas mehr Geschwindigkeit mit, wenn auch nicht so viel wie die sportlicheren schmaleren Vertreter seiner Klasse. Seine leichte Noserocker Form hat eine gute Performance in kleinen Wellen zur Folge. Ein bisschen mehr Traglast bekommen wir bei dem Yuebo 335 cm auch, denn es ist ein Double Layer Modell. Das macht es mit 12,7 Kg dann zwar wiederum recht schwer, aber eben auch belastbarer. Außerdem hat das Yuebo 335 cm vier D-Ringe zur Befestigung eines Kajaksitzes, der allerdings nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Für wen ist das Yuebo 335 cm geeignet?

Yuebo 335 cm

In der Welt der klassischen Touring Boards spricht man zwar gerne Stand Up Paddler mit ein bisschen Erfahrung an, das ist beim Yuebo 335 cm aber etwas anders. Durch seine vergleichsweise breite Bauweise und das Finnen Setup ist es ordentlich stabil für ein Touring Board, weshalb auch Einsteiger mit dem Board glücklich werden. Im Idealfall jene, die gleich ein bisschen länger mit dem SUP Board unterwegs sein und den guten Geradeauslauf nutzen wollen, aber auf die Stabilität nicht verzichten möchten. Abstriche muss man dafür nur in Sachen Tempo machen. Ideal ist es außerdem auch für schwerere Nutzer, denn 110 Kg Paddlergewicht trägt das Yuebo 335 cm zuverlässig. Wiegt man entsprechend weniger, kann man auch zu zweit mit dem Board auf Tour gehen.

Mehr Informationen zum Yuebo 335 cm

Yuebo 305 cm x 76 cm

Über das Yuebo 305 cm x 76 cm

Dieses Yuebo Modell ist ein Kompromiss aus den 305 cm und 335 cm Yuebo Boards. Denn hier stehen wir auf 5 cm weniger Breite. Das hat zur Folge, dass diese Ausführung von Ancheer auf Grund seiner rundlichen Bauweise immer noch gut kippstabil ist, aber dafür in seiner Allround Klasse auch ein bisschen wendiger und minimal flotter als sein 81 cm breiter Kollege mit gleicher Länge. Daher kann man auf diesem Board auch schon eher mittellange Touren in Angriff nehmen. Die 76 cm Ausführung gibt es als Double Layer mit einer Traglast von 160 Kg und etwas günstiger als Single Layer mit einer Belastungsgrenze von 110 Kg.

Für wen ist das Yuebo 305 cm x 76 cm geeignet?

Yuebo SUPs

313,89 € 789,89 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Das Yuebo mit 76 cm Breite ist ein gutes Einsteigermodell. Es ist nicht ganz so schwerfällig wie der breitere Allrounder, aber bietet auch in wackligen Situationen immer noch guten Halt. Wenn man vorhat, seine erste SUP Erfahrung nicht auf kurze Touren zu beschränken, aber noch nicht ganz so kippstabil auf einem Board stehen kann, kann man sich das Yuebo mit 76 cm Breite auf 305 cm Länge einmal genauer anschauen. Schwerere Nutzer oder jene, die gerne noch eine zweite Person mitnehmen möchten, sollten zur Double Layer Ausführung greifen. Ansonsten kann man auch gut mit der günstigeren Single Layer Version zurechtkommen, wobei wir da aber empfehlen, das Nutzergewicht von rund 80 Kilogramm nicht zu überschreiten.

Mehr Informationen zum Yuebo 305 cm x 76 cm

FAQ

Auf jeden Fall. Im Prinzip kann man sich als Anfänger alle Yuebo Modelle zu Gemüte führen. Wer noch sehr unsicher ist und in ein erstes SUP Board investieren will, kommt für den Anfang mit dem günstigen Allrounder in 305 cm x 81 cm zurecht. Wenn es ein bisschen agiler sein darf und man schon gerne mal länger auf Tour gehen möchte, ist die 335 cm Ausführung für Anfänger eine gute Wahl. Ansonsten bildet das 305 cm x 76 cm einen guten Kompromiss aus beiden. Zudem kommen alle Yuebo SUP Boards von Ancheer anfängerfreundlich im Komplettset. Man muss also außer in eine Schwimmweste als Einsteiger nicht separat investieren.
Die SUP Boards selbst kommen im 106 cm hohen SUP Rucksack, in dem auch gleich das gesamte mitgelieferte Zubehör aus einem dreiteiligen Aluminium-Paddel, einer Doppelhubpumpe, einer Coiled Leash und einem Reparaturset Platz findet. Hat man sich für das Modell mit vier zusätzlichen D-Ringen für die Kajakoption entschieden, macht es Sinn sich gesondert nach einem Kajaksitz umzuschauen. Der wird nämlich leider nicht mitgeliefert und ist einzeln auch nicht zu bekommen. Das ist aber kein Problem, denn hier passen auch Modelle anderer Marken mit verstellbaren Haltegurten aufs Deck. Gleiches gilt für den Nachkauf anderer Zubehörteile.
Hier empfehlen wir dir, dich in den Shops bei anderen Marken umzuschauen. Denn bei Ancheer selbst wirst du diesbezüglich nicht fündig. Sinnvoll ist es aber, sich an den Shop zu wenden, bei dem du das Yuebo/Ancheer SUP Board gekauft hast. Denn die Kollegen können dir als Ancheer Partner dazu am ehesten weiterhelfen, wenn es eine Möglichkeit über das Unternehmen direkt geben sollte. Ansonsten ist auf Grund der hohen Kompatibilitätsrate auf dem SUP Board Markt aber keine Enttäuschung nötig, denn du wirst ziemlich sicher in Sachen Ersatzteile für dein Yuebo SUP Board fündig.