Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Yuebo 335 cm

BoardtypAufblasbar
MarkeYuebo bzw. Ancheer
SkillEinsteiger
EinsatzgebietTouring
Länge335 cm (11')
Volumenkeine Angaben des Herstellers
Gewicht12,7 kg (28 lbs)
ZubehörRucksack, 3-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Steckfinne, Doppelhub-Luftpumpe, Repairkit, SUP-Abziehbild

Beschreibung

Yuebo 335 cm

Yuebo ist ein SUP-Hersteller aus dem günstigeren Preissegment und vertreibt seine Produkte vorrangig über Amazon. Teilweise werden die Boards auch unter dem Namen Ancheer gelistet. Yuebo SUP-Boards sind auf Anfänger zugeschnitten und werden mit Zubehörpaket zu einem günstigen Preis angeboten.

Mit dem Touring-Board Yuebo 335 cm habe ich das größte Board des Herstellers für Euch unter die Lupe genommen. Ich habe alle Eigenschaften des Boards und des Zubehörs getestet und für Euch herausgefunden, ob das preiswerte Board empfehlenswert ist.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Das Yuebo 335 cm (11′) ist ein eher breit geschnittenes Touring-Board. Mit 81 cm (32″) bietet die Standfläche genügend Platz und Kippstabilität für Paddler mit wenig Erfahrung. Durch die spitz geformte Nose (Boardspitze) und das gerade Heck sind die Laufeigenschaften, trotz der Breite, optimiert für längere Touren.

Aufgrund der Dicke von 15 cm (6″) und des 2-lagigen Materialaufbaus ist das Board belastbar und recht steif. Es verfügt über insgesamt 3 Finnen (2+1), wobei nur die mittlere Finne abnehmbar ist (Stecksystem).

Das Set wird mit folgendem Zubehör geliefert: Rucksack, 3-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Doppelhub-Luftpumpe, Steckfinne, Repairkit, SUP-Abziehbild

  • günstiger Preis
  • 2-lagiger Aufbau („Double-Layer“)
  • rutschhemmendes Deckpad
  • umfangreiches Zubehör
  • D-Ringe zur Befestigung eines Kajak-Sitzes (nicht im Lieferumfang)
  • 2 Gepäcknetze
  • hohe Kippstabilität
  • gutes Gleitverhalten
  • Paddel mit Aluminium-Schaft
  • nicht immer verfügbar

Das Yuebo 335 cm im Überblick:

Im folgenden Teil der Boardvorstellung gehe ich detailliert auf die Eigenschaften und Features des Boards ein. Anschließend widmen wir uns dem mitgelieferten Zubehör. Am Ende des Beitrags folgt ein Abschnitt, in dem ich häufige Fragen rund um die Yuebo SUP Boards beantworte.

Wenn Ihr noch weitere Fragen habt oder Unklarheiten bestehen, könnt Ihr mir einfach einen Kommentar hinterlassen. Ich komme dann schnellstmöglich darauf zurück!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Yuebo bzw. Ancheer
Skill Einsteiger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Touring
Länge 335 cm (11′)
Breite 81 cm (32″)
Dicke 15 cm (6″)
Gewicht 12,7 kg (28 lbs)
Volumen keine Angaben des Herstellers
Zubehör Rucksack, 3-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Steckfinne, Doppelhub-Luftpumpe, Repairkit, SUP-AbziehbildProduktspezifikationen:

Bauweise

Die Kontur des Yuebo 335 cm entspricht der eines klassischen Touring-Boards. Schaut man sich die Maße von 335 x 81 x 15 cm jedoch genauer an, wird klar, dass das Board breiter konstruiert ist als die meisten Vergleichsmodelle. Die Breite entspricht eher den Abmessungen eines Allround-Boards und eröffnet ambitionierten Anfängern die Möglichkeit direkt mit einem Touring-Board einzusteigen.

Die Stabilität des Boards wird durch das gewählte Finnen-Setup nochmals verstärkt. Das Yuebo 335 cm hat insgesamt 3 Finnen (2+1), die beiden kleinen Seitenfinnen sind fest verklebt und die Mittelfinne ist abnehmbar (Stecksystem).

Das SUP Board hat eine Dicke von 15 cm und eine einzelne Luftkammer. Zum Volumen macht der Hersteller leider keine Angaben. Erfahrungsgemäß dürfte es aber im Bereich zwischen 300 – 320 Liter liegen.

Seitlich betrachtet sieht man, dass die Boardspitze ganz leicht nach oben gebogen ist. Das nennt man „Noserocker“. Dies ermöglicht, dass die Spitze beim Fahren nicht so leicht unter Wasser gerät, sondern über leichte Wellen hinweg gleitet.

Traglast

Die maximale Traglast des 335 cm Modells gibt Yuebo mit ca. 160 kg an. Das empfohlene maximale Benutzergewicht liegt bei ca. 110 kg. Somit ist das Board gut für große Leute und schwere Paddler geeignet und leichte Personen können das SUP Board auch zu zweit benutzen.

Bitte beachtet, dass in der Artikelbeschreibung (bei Amazon etc.) eine maximale Traglast von 110 kg genannt wird. Diese Angabe bezieht sich aber auf ein wesentlich kleineres Board des Herstellers (305 cm).

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Grundsätzlich ist das Yuebo 335 cm durch seine Touring-Bauform auf längere Strecken mit etwas höheren Geschwindigkeiten ausgelegt. Durch die spitze Nose und seine Länge gleitet das Board geschmeidig und mit weniger Widerstand durchs Wasser. Der Geradeauslauf ist gut, so dass Ihr beim Fahren mehr Paddelschläge setzen könnt, bevor Ihr die Seite wechseln müsst.

Durch die erweiterte Breite von 81 cm erreicht das Board zwar eine hohe Kippstabilität, jedoch wird dadurch auch die maximale Geschwindigkeit etwas begrenzt. Schmalere Touring-Boards erreichen im Vergleich noch bessere Gleiteigenschaften. Dieser Kompromiss ist aber gerade für Anfänger sinnvoll um gute Laufleistungen mit angenehmer Stabilität zu kombinieren.

Mit den 3 Finnen lässt sich das Yuebo 335 cm, trotz der Länge, flexibel steuern und bietet auch bei Wendemanövern eine solide Grundstabilität. Auch beim Finnen-Setup wird deutlich, dass der Hersteller mit diesem Board Anfängern den Einstieg mit einem Touring-Board ermöglichen möchte. Viele Vergleichsmodelle sind mit nur einer großen Finne ausgestattet und bieten somit etwas weniger Standsicherheit.

Durch die Bauform eignet sich das Yuebo 335 cm hervorragend für flotte und längere Touren auf Seen und Kanälen oder auf Gewässern mit leichter Strömung bzw. Wellengang. Die Kombination der Touring-Silhouette mit erweiterter Breite eignet sich deshalb am besten für ambitionierte Anfänger, die Wert auf gute Gleiteigenschaften legen.

Durch diesen Kompromiss in der Bauform könnt Ihr mit dem Board die vielfältigsten Einsatzgebiete austesten. Mit den 2 Gepäcknetzen habt Ihr zudem noch genügend Stauraum für Euer Equipment, um auch bei längeren Touren oder Flusswanderungen gut versorgt zu sein.

Material und Gewicht

Die Außenhülle des Yuebo besteht aus 2, relativ dünnen PVC-Schichten (2 x 0,9 mm) und wird dementsprechend als „Double-Layer“ bezeichnet. Auch die Seitenflächen (Rails) sind doppellagig verstärkt. Dieser erfreulich solide Aufbau macht das Board robust und widerstandsfähig, in dieser Preisklasse ist das keine Selbstverständlichkeit.

Der Kern ist im sogenannten „Dropstitch-Verfahren“ hergestellt. Das bedeutet, dass im Inneren des Boards viele Polyester-bzw. Nylonfäden miteinander verwoben wurden. Diese Verarbeitung erhöht die Stabilität des Boards zusätzlich.

Der hohe Materialeinsatz steigert natürlich auch das Gewicht des Yuebo 335 cm. Mit 12,7 kg ist das Board im oberen Vergleichsbereich angesiedelt. Angesichts der Materialqualität ist das aber eher zu begrüßen.

Im Text der Produktbeschreibung (bei Amazon etc.) wird das Gewicht mit 8 kg angegeben, auch hier handelt es sich aber um das Gewicht eines wesentlich kleineren Modells. In den Produktbildern des Yuebo 335 cm ist das Gewicht (Item Weight) hingegen eindeutig mit 28 lbs (12,7 kg) angegeben.

Design

Die Grundfarbe der Ober- und Unterseite ist Blau. Das weiße Deckpad hebt sich farblich ab und ist im hinteren Teil mit blauen und weißen Streifen gestaltet. Die Trageschlaufen an Nose und Heck sind weiß umrandet. Die Seitenflächen (Rails) sind ebenfalls weiß und im vorderen Teil mit dem Herstellernamen und den Boardmaßen beschriftet.

Das Design ist insgesamt recht einfach, aber harmonisch gestaltet.

Verarbeitung

Yuebo macht beim 335 cm Modell genaue Angaben zum verwendeten Material. Die doppellagige Außenhülle besteht aus 2 x 0,9 mm starkem und hochwertigem PVC (1000 Denier). Prinzipiell ist es immer ein gutes Zeichen, wenn ein Hersteller die Materialqualität klar benennt.

Hinsichtlich des 2-lagigen Aufbaus ist das Board erstaunlich günstig. In diesem Preissegment müsst Ihr die Boards aber grundsätzlich immer individuell und genau auf gute Verarbeitung und eventuelle Mängel prüfen. Angesichts der Bewertungen lässt sich jedoch feststellen, dass das Yuebo 335 cm in der Regel zufriedenstellend verarbeitet ist.

Vereinzelt hört man von Problemen mit dem Ventil und von Luftblasen im Material bzw. den Klebenähten. Wenn Ihr das feststellt, müsst Ihr das schnellstmöglich reklamieren. Wenn die Verarbeitung stimmt, ist das Yuebo 335 cm ein wirklich gutes Angebot für Einsteiger. Außerdem gibt der Hersteller eine 1-jährige Garantie auf das Board.

Weitere Features

Das Yuebo 335 cm verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: 5 mm dicke Standfläche mit Diamant-Prägung aus rutschhemmendem EVA für einen sicheren Stand
  • 3 Trageschlaufen: Das Board hat eine zentrale Trageschlaufe und jeweils eine an Nose und Heck. Dadurch kann das Board bequem zu zweit getragen werden
  • 5 freie D-Ringe: Am Deckpad sind 4 kleine D-Ringe zur Befestigung des Kajak-Sitzes angebracht, ein weiterer, großer D-Ring für die Leash befindet sich am Heck (vor dem Ventil)
  • 2 Gepäcknetze: Im vorderen Bereich ist ein großes Decknetz an 6 D-Ringen befestigt. Am Heck befindet sich ein weiteres, kleineres Gepäcknetz an 4 D-Ringen. Somit habt Ihr viel Stauraum für Equipment und Proviant und seid auch auf langen Touren bestens versorgt
  • 3 Finnen: 2 kleine, fest verbaute Seitenfinnen und eine große Mittelfinne (Stecksystem)

Zubehör

Das Yuebo 335 cm wird mit folgendem SUP Zubehör geliefert:

  • Yuebo 335 cm Transportrucksack: Im mitgelieferten, schwarzen Rucksack könnt Ihr das Board und alle Zubehörteile sicher verstauen und transportieren. Der Rucksack ist allerdings sehr einfach verarbeitet. Yuebo gibt die Größe mit 3,5′ an, das entspricht ca. 107 cm.
  • Yuebo 335 cm Paddel: Das mitgelieferte 3-teilige Paddel hat einen Schaft aus Aluminium, das Paddelblatt und der T-Griff bestehen aus Kunststoff. Es ist stufenlos von 160 – 214 cm verstellbar. Ein Standardmodell der günstigen Einsteigerklasse.
  • Yuebo 335 cm Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer): Im Lieferumfang ist eine Luftpumpe mit Druckanzeige enthalten. Dabei handelt es sich um eine Doppelhub-Pumpe, die sowohl beim Hochziehen als auch beim Herunterdrücken Luft in das Board pumpt. Das Aufpumpen gelingt damit schneller, wird aber bei steigendem Gegendruck auch ganz schön anstrengend.
  • Yuebo 335 cm Finne: Zum Set gehört eine abnehmbare Mittelfinne in Delfin-Form. Diese wird einfach in die Schiene geschoben und mit einem Stift gesichert. Dieses System nennt man Steck- oder Slide-In-System. Finnen im Stecksystem haben im Vergleich zum US-Box-System (mit Schraube und Gewindeplättchen) den Vorteil der Schnelligkeit. Der Nachteil liegt in der mangelnden Auswahl an Finnen zum Nachrüsten.
  • Yuebo 335 cm Coiled-Leash: Eine sogenannte Coiled-Leash gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Mit dieser spiralförmigen Sicherungsleine könnt Ihr Euch am Sprunggelenk mit dem Board verbinden. Solltet Ihr ins Wasser fallen, dehnt sich die Leash auf volle Länge und verhindert, dass das Board ohne Euch abdriftet. Bitte fahrt niemals ohne Leash…sie kann lebensrettend sein!
  • Yuebo 335 cm Repairkit: Damit könnt Ihr kleinere Beschädigungen am Board selbst reparieren.

Häufige Fragen zum Yuebo 335 cm beantwortet

Wie lange dauert das Aufpumpen des Yuebo 335 cm?

Mit der mitgelieferten Doppelhub-Luftpumpe sollte das Aufpumpen in 5-7 Minuten erledigt sein.

Auf wieviel PSI sollte das Yuebo 335 cm aufgepumpt werden?

Der empfohlene Druck beträgt 12-15 PSI. Der Hersteller sagt, dass 12 PSI ausreichen. Da bin ich etwas anderer Meinung, wenn das Board 15 PSI aushält, dann solltet Ihr das auch nutzen. Jedes Board profitiert in Sachen Steifigkeit von höherem Druck.

Gibt es eine Garantie auf das Yuebo 335 cm?

Der Hersteller gibt Euch eine 1-jährige Garantie auf das Board. Zwar habt Ihr in Deutschland ohnehin eine 2-jährige Gewährleistung, müsst aber ohne Herstellergarantie bereits nach 6 Monaten nachweisen können, dass der Reklamationsgrund bereits von Anfang an bestanden hat. Das dürfte in der Regel nicht möglich sein.

Fazit

Für ambitionierte Anfänger ist das Yuebo 335 cm eine gute Alternative zu einem Allround-Board. Durch die Touring-Bauform mit erweiterter Breite bietet Euch das Board eine hohe Kippstabilität und hat gute Gleiteigenschaften, um sportliche Geschwindigkeiten zu erreichen. Mit den beiden Decknetzen habt Ihr genügend Platz für Euer Gepäck auf längeren Touren.

Der 2-lagige Materialaufbau macht das Board widerstandsfähig und verleiht ihm eine gute Steifigkeit. Große und schwere Paddler haben genügend Auftrieb um das Board vielseitig einsetzen zu können. Die hohe Materialqualität ist in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit.

Allerdings müsst Ihr die Verarbeitung des Boards individuell prüfen, auf diesem Preisniveau sind Mängel nie ganz auszuschließen. Erfreulich ist daher, dass Yuebo eine 1-jährige Garantie auf das Board gewährt. Wenn die Verarbeitung stimmt, ist das Yuebo 335 cm ein gelungenes Angebot für Einsteiger, die direkt mit einem Touring-Board starten möchten.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*