Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

SUP Boards » Kesser


  • Die SUP Marke Kesser ist noch nicht lange in der Branche vertreten, weshalb das Produktangebot noch begrenzt ist.
  • Bisher war der Anbieter eher für Produkte aus den Segmenten Haus, Garten und Hobby bekannt.
  • Mit den Kesser SUP Varianten diversifiziert der Hersteller sein Angebot, um ein SUP mit vielfältigen Ausführungen und einem gelungenen Lieferumfang.
  • Diese Vorgehensweise gibt es mittlerweile sehr häufig. Verschiedene Unternehmen aus anderen Branchen haben natürlich auch erkannt, dass es sich beim Stand Up Paddling um einen immer größer werdenden Trend handelt und versuchen daran zu partizipieren.

Lohnen sich Kesser SUP Boards?

Die Kesser SUPs kommen aus unserer Sicht in erster Linie für preisbewusste Einsteiger und Paddler, die ihr Board eher weniger regelmäßig nutzen möchten, in Frage.

Der Hersteller bietet für einen geringen Preis eine überschaubare Auswahl an Boards in verschiedenen Größen und Designs, mit einem Lieferumfang, der zwar umfangreich, aber qualitativ ebenfalls auf Anfänger zugeschnitten ist.

Wir haben uns die Board-Range mit unserer jahrelangen SUP Erfahrung ganz genau für dich angeschaut und verraten dir alles Wissenswerte rund um die verschiedenen Angebote.

Platz 1Platz 2
Kesser SUP Board Aqua / Limit / Vario Kesser Stand Up Paddle Board 320 cm
Modell Kesser SUP Board Aqua / Limit / VarioKesser Stand Up Paddle Board 320 cm
Preis

177,80 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

259,80 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TypAufblasbar (iSUP)Aufblasbar
MarkeKesserKesser
SkillAnfängerEinsteiger
EinsatzgebietAllround Board (Allrounder)Allround
max. Paddlergewicht70-120 kg (je nach Modell)130 kg
Länge305 cm (10'0"), 320 cm (10'6"), 365 cm (12'0) oder 380 cm (12'6") 320 cm
Breite76 bzw. 77 cm (30")76 cm
Gewichtca. 7 kg (305 cm), ca. 7,5 kg (320 cm), ca. 8,5 kg (365 cm), ca. 9 kg7,3 kg
ZubehörSUP Rucksack, 4-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Hochdruck-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), abnehmbare Einzelfinne (Stecksystem), Repairkit inkl. Ventilschlüssel Paddel, Leash, Rucksack, Pumpe und Finne
Preis

177,80 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

259,80 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*TestberichtPreis prüfen*

Die 4 besten Kesser SUP Boards

In diesem Artikel zeigen wir dir, welches der Kesser SUP Boards am besten zu dir passt. Zu diesem Zweck haben wir die vorgestellten Modelle ganz genau unter die Lupe genommen.

Für einen schnellen Kurzüberblick kannst du die folgenden Zusammenfassungen in dieser Übersicht nachlesen und bei Bedarf einfach auf den Link zum umfassenden Testbericht und den aktuellen Angeboten des entsprechenden Boards klicken, wenn dich ein Modell besonders interessiert.

#1 Kesser Aqua / Limit / Vario 320 cm (10’6″)

Über das Kesser Aqua / Limit / Vario 305 cm (10’6″)

Die 10’6er Größe dürfte die insgesamt beliebteste sein, da diese Länge dem Standard der vielseitig einsetzbaren Allround-Boards entspricht. 320 x 76 x 15 cm (10’0″ x 30″ x 6″) zeigt hier das Maßband.

Das Plus an Länge, im Vergleich zu den 305 cm Boards, zeigt sich vor allem durch bessere Gleiteigenschaften sowie eine höhere Belastbarkeit.

Hier tritt die ziemlich stromlinienförmige Kontur mit der Einzelfinne im Stecksystem deutlicher in Erscheinung, so dass auch etwas schwerere Erwachsene gut mittlere Strecken bewältigen können.

Im Vergleich zur klassischen Allround-Breite (ca. 81 cm) fallen die 320 cm Modelle mit 76 cm zwar etwas schmaler aus, liegen aber dennoch in einem Bereich, der eine gute Grundstabilität für Einsteiger gewährleistet.

Mit nur 7,5 kg liegt das Eigengewicht im sehr leichten Bereich und ermöglicht einen kinderleichten Transport.

Auch in dieser Größe kommt das gleiche Paket an Features zum Einsatz: rutschhemmendes Deckpad mit zentraler Trageschlaufe, Gepäcknetz, 7 freie D-Ringe und eine Action-Cam Halterung stehen zur Verfügung.

Ein SUP Rucksack, ein 4-teiliges Paddel, eine Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), eine Hochdruck-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), eine abnehmbare Einzelfinne (Stecksystem) sowie ein Repairkit mit Ventilschlüssel gehören zum Lieferumfang…dementsprechend kann es direkt losgehen.

Kesser SUP Board Aqua / Limit / Vario

177,80 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*

Video

Für wen ist das Kesser Aqua / Limit / Vario 320 cm (10’6″) geeignet?
Die 10’6er Boards sind die etwas flotteren Alternativen zu einem klassischen Allrounder und überzeugen mit einer vielseitig einsetzbaren Performance.

Ausreichende Kippstabilität in Kombination mit gutem Gleitverhalten und einem besseren Geradeauslauf kannst du erwarten.

Die realistische Belastungsgrenze sehen wir bei 85 bis höchstens 90 kg, was für viele Erwachsene vollkommen ausreichend sein dürfte.

Mehr Informationen zum Kesser Aqua / Limit / Vario 320 cm (10’6)

#2 Kesser Aqua / Limit / Vario 305 cm (10′)

Über das Kesser Aqua / Limit / Vario 305 cm (10′)

Mit 305 x 76 x 15 cm (10’0″ x 30″ x 6″) ist diese Variante die kompakteste. In Relation zur Länge ist die Breite ziemlich ausgeprägt, so dass du auf eine gute Kippstabilität vertrauen kannst.

Im Vergleich zu einem klassischen, eher rundlichen Allrounder mit den gleichen Maßen, gleitet die spitzere Shape aber besser und auch der Geradeauslauf ist dank der Einzelfinne im Stecksystem spürbarer.

Aus diesen Gründen kann man die Kesser SUP Boards auch zu der Klasse der Cruising-Boards zählen. Die verkürzte Länge sorgt für eine gute Wendigkeit und ein einfaches Steuern.

Da das Volumen mit schätzungsweise ca. 220 Liter dementsprechend gering ausfällt, sind die 305 cm Exemplare aber auch nicht so belastbar. Die Außenhülle ist einlagig und nur im Bereich der Seitenflächen doppellagig („Single-Layer-Dropstitch“), was zu einem geringen Gewicht von nur 7 kg führt.

Ein rutschhemmendes Deckpad mit zentraler Trageschlaufe, ein Gepäcknetz, 7 freie D-Ringe zur Befestigung der Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine) und eines Kajak-Sitzes (nicht im Lieferumfang enthalten) sowie eine Action-Cam Halterung bilden die Ausstattung der Modelle.

An Zubehör ist ebenfalls bereits alles für einen problemlosen Start mit dabei: SUP Rucksack, 4-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Hochdruck-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), abnehmbare Einzelfinne (Stecksystem), Repairkit inkl. Ventilschlüssel.

Kesser SUP Board Aqua / Limit / Vario

177,80 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*

Für wen ist das Kesser Aqua / Limit / Vario 305 cm (10′) geeignet?

Diese Modelle der Marke Kesser richten sich vor allem an kleinere, leichte Anfänger im SUP-Sport. Auch für größere Kinder und Jugendliche bieten die Boards eine gute Basis für die weitere Entwicklung. Das maximal empfohlene Benutzergewicht sehen wir bei ca. 70 kg.

Die Stärken der 10′ Versionen liegen in der Agilität und Wendigkeit auf sehr abwechslungsreichen eher kürzeren Strecken.

Wenn du mehr auf die Waage bringst oder auch lieber auf ausgedehnten und meist geraden Touren unterwegs sein möchtest, solltest du dich lieber für eines der längeren Boards entscheiden!

Mehr Informationen zum Kesser Aqua / Limit / Vario 305 cm (10′)

#3 Kesser Aqua / Limit / Vario 366 cm (12′)

Über das Kesser Aqua / Limit / Vario 366 cm (12′)

Mit dieser Größe verlässt du langsam die Allround-Richtung und kannst dich für ein Board entscheiden, das schon deutlichere Touring-Eigenschaften besitzt. Da kommt die langgezogene Shape mit spitzerer Nose und die Einzelfinne im Stecksystem natürlich genau richtig.

Wenn du trotz der besseren Laufeigenschaften nicht ganz auf Kippstabilität verzichten möchtest und dir ein klassisches Touring-Modell (mit meist 381 cm) etwas zu lang und sperrig ist, dann ist diese Variante gut für dich geeignet.

Die Maße liegen hier bei 366 x 77 x 15 cm (12’0″ x 30″ x 6″). Die größeren Dimensionen machen sich natürlich auch in Sachen Volumen und somit auch der Traglast bemerkbar.

Optimal für etwas stattlicher gebaute Erwachsene, wobei sich die einlagige Konstruktion („Single-Layer-Dropstitch“) im Grenzbereich nicht mehr ganz so steif zeigt.

Bei den Ausstattungsmerkmalen unterscheiden sich die 366 cm Modelle nicht von den anderen Größen. Auch hier sind das rutschhemmende Deckpad mit zentraler Trageschlaufe, das vordere Gepäcknetz, 7 freie D-Ringe sowie die Action-Cam Halterung auf der Nose am Start.

Dank des SUP Rucksacks, des 4-teiliges Paddels, der Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), der Hochdruck-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer) sowie des Repairkits bist du erstmal mit allem Notwendigen versorgt!

Kesser SUP Board Aqua / Limit / Vario

177,80 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*

Für wen ist das Kesser Aqua / Limit / Vario 366 cm (12′) geeignet?

Bei diesen Boards handelt es sich um ziemlich lange Cruising-Boards, die sich gut für das entspannte Gleiten mit wenig Widerstand eignen und auch auf längeren Touren eine gute Figur machen. Die empfohlene Traglast sehen wir im Bereich von 110 kg.

Somit kommen die Modelle auch für Paddler in Frage, die gerne mal eine weitere, leichte Person bzw. Kind(er) mit an Bo(a)rd nehmen oder gerne mit einem Hund losziehen möchten.

Mehr Informationen zum Kesser Aqua / Limit / Vario 366 cm (12′)

#4 Kesser Aqua / Limit / Vario 380 cm (12’6″)

Über das Kesser Aqua / Limit / Vario 380 cm (12’6″)

Von der Größe her könnte man bei diesen Modellen schon von Touring-Boards reden. 380 x 77 x 15 cm (12’6″ x 30″ x 6″) entsprechen so ziemlich der normalen Bandbreite dieses Typs. Auch die Einzelfinne im Stecksystem wäre touring-typisch.

Die Bauform ist allerdings vor allem im Bereich der Nose nicht ganz so spitz, wie in dieser Kategorie üblich. Besser passt da wohl die Zuordnung zu den langen Cruising-Boards.

Dennoch liegen die Stärken dieser 380 cm Exemplare wie zu erwarten im geschmeidigen Gleiten mit guter Geschwindigkeit und schönem Geradeauslauf, wodurch man auch ansehnliche Geschwindigkeit auf langen, möglichst gerade Strecken realisieren kann.

Die Features aus rutschhemmendem Deckpad mit zentraler Trageschlaufe, einem Gepäcknetz, 7 freien D-Ringen sowie einer Action-Cam Halterung können sich in dieser Preisklasse ebenfalls sehen lassen.

Auch hier besteht das qualitativ günstige, aber umfangreiche Zubehörpaket aus folgenden Komponenten: SUP Rucksack, 4-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Hochdruck-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), abnehmbare Einzelfinne (Stecksystem), Repairkit inkl. Ventilschlüssel.

Kesser SUP Board Aqua / Limit / Vario

177,80 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*

Für wen ist das Kesser Aqua / Limit / Vario 380 cm (12’6″) geeignet?

Wer ein touren-taugliches und dennoch etwas stabileres und vielseitiges Modell zum günstigen Preis sucht, der ist bei den 380 cm Varianten auf der richtigen Spur!

Obendrein tragen die Boards durchaus ca. 120 kg und sind somit für sehr schwere Erwachsene und auch für Familien vielseitige Begleiter mit großer Zuladung.

Mit leichten Abstrichen in der Performance kann man auch mal zu zweit eine kleine Ausfahrt auf dem See etc. unternehmen!

Mehr Informationen zum Kesser Aqua / Limit / Vario 380 cm (12’6″)

Kesser Alternativen

Wer nach einer Kesser Alternative sucht, hat einige Optionen.
Hier sind unsere favorisierten Alternativen zu den Kesser SUP Boards:

  1. Decathlon
  2. Goosehill
  3. Wowsea
  4. Brast
  5. Aqua Marina
  6. Miweba Bluemarina
  7. ECD Germany

FAQ

Ja, die Kesser SUP Boards eignen sich gut für Anfänger. Das liegt zum einen am Lieferumfang, der alles Notwendige enthält und zum anderen ist auch die Kippstabilität der Modelle zumindest mit etwas Übung auf jeden Fall anfängerfreundlich. Die kürzeren Modelle (305 und 320 cm) sind aufgrund der Relation zur Breite dabei aber noch stabiler als die längeren Exemplare.
Kesser SUP Boards bieten einen großen Lieferumfang, mit dem das Paddeln direkt losgehen kann. Im Starterset sind jeweils Paddel, Rucksack, Pumpe, Finne, Leash sowie ein Repairkit mit Ventilschlüssel enthalten. Auch wenn das Equipment qualitativ auf Einsteiger-Niveau liegt, sind die Sets für ihre Preisklasse bezüglich des Zubehörs erfreulich umfangreich.
Auf die Kesser Boards besteht die übliche gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren. Wenn es bei Amazon gekauft wird, gilt zudem das 30-tägige Rückgaberecht.
Einige Ersatzteile für Kesser SUP Boards sind teilweise auch bei Amazon gelistet. Natürlich findest du auch bei uns auf stand-up-paddling.org jede Menge Tests von passendem SUP Zubehör und Ersatzteilen, welche mit den Kesser SUP Boards kompatibel sind!
Grundsätzlich ist es auch für Fortgeschrittene möglich, auf einem Kesser SUP Board eine gute SUP Erfahrung zu erleben. Anspruchsvollere und sehr hochwertige SUPs werden vom noch jungen Hersteller leider noch nicht angeboten. Wer es gerne etwas sportlicher und gleitfreudiger mag, findet aber mit den längeren 366 cm (12′) und 380 cm (12’6) Modellen passende Boards.