Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Fanatic Fly Air 10’8″ SUP 2019

BoardtypAufblasbar
MarkeFanatic
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround
Länge325,1 cm
Volumen306 Liter
Gewicht10,50 Kilogramm
ZubehörRucksack, Finne, Repair-Kit, Power-Pumpe

Beschreibung

Fanatic Fly Air 10,8 SUP 2019 Test

Das Fly Air 10’8“ iSUP von Fanatic ist die kostengünstigere Variante der gleichnamigen Premium Linie. Das Board ist in insgesamt vier verschiedenen Größen verfügbar und somit für alle SUP-Skills geeignet. Das hier vorgestellte 10’8“ Board ist dabei das größte und auftriebsstärkste der Fly Air-Reihe.

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze

Die Fly Air iSUPs von Fanatic sind solide und erschwingliche Allround Boards. Durch die breite Bauweise ist ein wirklich guter und sicherer Stand, auch bei raueren Wasserbedingungen, gegeben. Die drei Finnen unterstützen dabei sowohl die Kipp-, als auch die Richtungsstabilität.

Durch die Verarbeitung mit der Drop-Stitch Light Technologie ist das Board mit einem robusten Material ausgestattet, das Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit verspricht und dir somit viel Spaß mit dem Fly Air 10’8“ garantiert.

  • frischer neuer Look
  • gute Verarbeitung und langlebige Qualität
  • leichte Stringer Technologie
  • einfach aufzupumpen
  • gutes Verhältnis aus Steifheit und Gewicht
  • auftriebsstark
  • unkomplizierter Transport und geringer Stauraum
  • weniger robust und instabiler als die Premium Linie

Überblick über das Fanatic Board

Der folgende Überblick gibt euch eine kurze Übersicht und eine Beschreibung aller wichtigen Merkmale und Eigenschaften des Fanatic Fly Air 10’8“. Am Ende des Beitrags sind wie gewohnt Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden.

Sind trotzdem noch Fragen offengeblieben, dann nutzt die Kommentarfunktion und schreibt mir. Ich werde versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Fanatic
Skill Einsteiger, Fortgeschrittene
Preiskategorie Durchschnittlich
Einsatzgebiet Allround
Länge 325,1 cm
Breite 86,4 cm
Dicke 14 cm
Gewicht 11,5 Kilogramm
Volumen 306 Liter
Zubehör Rucksack, Finne, Repair-Kit, Power-Pumpe

Bauweise

Die Fly Air 10’8“ sind klassische Allround Boards mit einer abgerundeten Spitze und einem abgerundeten Heck. Das Board gibt es in vier verschiedenen Längen, das größte und hier vorgestellte ist 325,1 cm lang, 86,4 cm breit und 14 cm dick.

Die Allround-Outline ist im breiten Longboard-Style gebaut und damit deutlich breiter als klassische Allrounder (ca. 80 cm). Dadurch ist ein ideales Verhältnis aus mühelosem Dahingleiten und einem sicheren Stand gegeben.

Zusätzlich verfügt das iSUP über zwei seitliche Finnen. Das verleiht dem Board eine noch bessere Wasserlage und damit bessern Halt und sorgt außerdem für optimale Dreheigenschaften. So können auch kleinere Wellen gut ausgeglichen werden.

Traglast

Das Fly Air 10’8“ ist ca. 1 cm dünner als das Durchschnitts-SUP. Die extrem breite Bauweise gleicht das aber wieder aus. Die breite Mitte erhöht dabei das Volumen und sorgt für verbesserte Steifheit und noch mehr Standsicherheit.

Die SUPs sind wie bereits erwähnt in vier verschiedenen Größen verfügbar. Das größte Board kann laut Herstellerangaben sogar mit bis zu max. 140 kg belastet werden, das kleinste ist ab 60 kg Körpergewicht empfohlen.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Die Allround Boards sind ideal für unterschiedliche Wasserbedingungen geeignet. Sowohl auf flacheren Gewässern wie Flüssen oder Seen, als auch im Meer mit leichtem Wellengang eignet sich das Fly Air 10’8“.

Die „Longboard“-Form des SUPs ist außerdem ideal, wenn du erste Erfahrungen in den Wellen sammeln willst. Durch das Allround-Shape sind die Fly Air dabei besonders drehfreudig.

Die breite Bauweise sorgt für ein sanftes Dahingleiten, aber auch für sicheren Stand und Spaß bei kleinen Wellen. Außerdem erhöht sich dadurch das Volumen des Boards, wobei die Steifheit durch einen gleichmäßigen PSI Druck (optimaler Druck für SUPs: 12-15 PSI) gewährleistet wird.

Die seitlichen Finnen halten das SUP zusätzlich stabil auf dem Wasser und lassen es nicht nur auf stillen Gewässern, sondern auch bei sanftem Wellengang und holprigeren Bedingungen sicher lenken und leicht drehen.

Material und Gewicht

Das Fly Air 10’8“ ist mit der leichten und günstigen Stringer Technologie gebaut. Dabei handelt es sich um eine Single Layer Verarbeitung, bei der der Kern aus Drop Stitch Material besteht und sich durch hohe Strapazierfähigkeit und Steifheit auszeichnet.

Zusätzlich werden die Stringer, breite Streifen an der Ober- und Unterseite des Boards, die von der Spitze bis zum Heck verlaufen, ergänzt. Dadurch wird das SUP noch stabiler, während die Materialzugabe und damit das Gewicht so gering wie möglich bleibt.

Mit 10,5 kg ist das Fly Air 10’8“ für seine Länge relativ leicht und durch den mittig auf dem Deckpad angebrachten Griff kannst du es einfach tragen.

Design und Verarbeitung

Das Fanatic Board überzeugt mit einem klassischen Design. Der frische Look in Aquablau mit weißen Akzenten, schwarzen Spannseilen und Applikationen sowie dem roten Tragegriff sind unaufdringlich und trotzdem lässig-cool.

Die aufgeklebten Seitenflossen sowie die einfach zu entfernende Mittelflosse, das Material und die leichte Longboard-Bauweise sorgen für ein optimales Paddelerlebnis und überzeugen sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene SUP-Freunde.

Weitere Features

Neben den bereits vorgestellten Features des Fly Air 10’8“, hält das Board noch ein paar weitere Extras bereit.

  • Deckpad: Das Deckpad ist mit einer rutschfesten Standfläche versehen, die gut 2/3 der Oberseite bedeckt. Die Diamant-Prägung sogt für einen guten Halt und angenehmen Komfort, vor allem wenn das Board im Wasser nass wird.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Teil des Boards befinden sich bereits integrierte Spannseile zum Befestigen von Gepäck, an dem Drybags (wasserdichte Trockentaschen), Schuhe oder Trinkflaschen befestigt werden können.
  • Tragegriff: Der Tragegriff ist mittig auf dem Deckpad angebracht und besteht aus einer gepolsterten Schlaufe. Somit kann das Board komfortabel getragen werden.
  • Finnen: Das SUP verfügt über drei Finnen am Heck, eine leicht entfernbare und somit austauschbare Mittelflosse und zwei festgeklebten Außenflossen. Diese sorgen für eine gute Richtungsstabilisierung beim Paddeln.

Zubehör

  • Fanatic Fly Air Rucksack: Der Tragerucksack verfügt über eine extra große Öffnung. So können sowohl das Board, als auch sämtliches Zubehör gut verstaut und angenehm transportiert werden. Für den extra Komfort sorgen die gepolsterten Tragriemen und das Rückenpolster.
  • Fanatic Fly Air Finne: Zum Fly Air 10’8“ gehört eine „Click Fin“, die 19,5 cm misst. Die Finne kann mit Hilfe eines Klicksystems werkzeugfrei montiert werden. Dabei wird sie mithilfe einer Drehschraube in der Finnenbox fixiert.
  • Fanatic Fly Air Power-Pumpe: Mit der HP2 Doppelhub Pumpe kann das iSUP schnell und effizientes aufgepumpt werden. Dabei erleichtert die Möglichkeit zum Umschalten von Einfach- auf Doppelzug das Pumpen und das Board kann noch schneller auf den richtigen Druck (12-15 PSI) aufgeblasen werden.

FAQ

Wie lange dauert das Aufpumpen des Fanatic Fly Air 10’8“?

Mit einer Doppelhub Pumpe kann das SUP schnell und effizient innerhalb von 5-10 Minuten aufgepumpt werden.

Ist das Fanatic Fly Air 10’8“ auch für Einsteiger geeignet?

Das Fly Air 10’8“ ist ein leichter und stabiler Allrounder und sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Kann man mit dem Fanatic Fly Air 10’8“ auch in Wellen fahren?

Das Fly Air 10’8“ ist aus einem festen, robusten Material gebaut und mit drei Finnen verstärkt. So kann sowohl im Flachwasser als auch auf kleinen Wellen gepaddelt werden.

Fazit

Die Fanatic Boards haben mittlerweile Kultstatus und bestechen durch gute Qualität und moderne Technologie. Vor allem die günstigeren Fly Air Boards überzeugen durch das Preis-Leistungsverhältnis.

Durch die Drop-Stitch Light Technologie leidet die Qualität der Single Layer Verarbeitung nicht, sondern garantiert eine hochwertige und gleichzeitig leichtere Bauweise, sodass das SUP einfach transportiert werden kann.

Das Board ist außerdem in vier Größen erhältlich und bietet somit jedem SUPer ein passendes Model.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*