Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Gladiator LT 12.6 (Light 12’6)

Preisvergleich

Amazon

423,95 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
otto.de

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
BoardtypAufblasbar
MarkeGladiator (BS Marine)
SkillAnfänger, Fortgeschrittene, Profis
EinsatzgebietTouring
max. Paddlergewichtca. 120 kg
Länge384 cm (12'6")
Breite81 cm (32")
GewichtBoard 12 kg
ZubehörSUP Rucksack, abnehmbare Mittelfinne (US-Box-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), 3-teiliges Paddel (Aluminium), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige, Reparaturset inkl. Ventilschlüssel

Beschreibung

Gladiator LT 12.6 SUP im Test

Das Gladiator LT 12.6′ SUP ist ein Touring-Board, das für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet ist. Das SUP-Board ist in Weiß, verschiedenen Grautönen und Schwarz gehalten.

In diesem Test wurde das 384 cm Board ausführlich getestet.

Neben den wichtigsten Eigenschaften des Boards, haben wir natürlich auch das Zubehör und die Qualität der Materialien umfassend geprüft. Lohnt sich der Kauf des Gladiator LT 12.6 SUP?

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Mit den Maßen von 384 x 81 x 15 cm ist das Gladiator LT 12’6″ SUP Board als Touring-Board für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet.

Das Board bietet durch die leicht nach oben gebogene Nose, eine sehr gute Kippstabilität. Diese Bauweise wird auch als Noserocker bezeichnet.

Die Noserocker-Bauweise bietet den Vorteil, dass die Spitze des Boards nicht so leicht unter Wasser tauchen kann. Dadurch gleitet das Board sanft über kleinere Wellen hinweg und sorgt für gute Gleiteigenschaften.

Durch die spitze Nose sind mit diesem SUP-Board höhere Geschwindigkeiten möglich als mit einem Board, das über eine abgerundete Nose verfügt.

Im Lieferumfang ist viel Zubehör für das Board enthalten. Dieses Board überzeugt außerdem durch ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Mit dem Gladiator Light 12’6″ SUP Board lassen sich verschiedene Arten von Gewässern erkunden. Das Board ist für einen durchschnittlich hohen Preis erhältlich.

Aus diesem Grund ist es eher für Fortgeschrittene und Profis geeignet, sowie für Anfänger, die bereits wissen, dass sie das Stand Up Paddling dauerhaft ausüben möchten.

Durch die Double-Layer-Dropstitch-Konstruktion ist das Board sehr leicht. In die einlagige PVC-Außenhülle wurden hunderte Stabilisierungsfäden eingearbeitet, wodurch das Board eine sehr hohe Steifigkeit erhält, die sich gleichmäßig über das Ganze SUP Board verteilt.

Durch die Shape und die Konstruktion wird zudem wird eine bessere Beschleunigung und Wendigkeit erzielt.

Als Touring-Board ist das Gladiator LT 12.6 SUP für verschiedene Einsatzgebiete geeignet. Es ist ideal zum Erkunden von verschiedenen Gewässern wie Flüsse, Kanäle und Seen.

Das Board ist nicht nur für Fortgeschrittene und Profis leicht zu steuern, sondern auch für Anfänger, die ihre ersten Versuche im Stand Up Paddling machen. Das SUP-Board bietet aufgrund seiner Länge und Breite eine sehr hohe Kippstabilität.

Im Lieferumfang für das Gladiator LT 12.6 Board ist folgendes Zubehör enthalten: , SUP Rucksack, abnehmbare Mittelfinne (US-Box-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), 3-teiliges Paddel (Aluminium), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige, Reparaturset inkl. Ventilschlüssel.

  • breite Touring-Shape
  • gute Verarbeitung
  • gutes Preisleistungsverhältnis
  • stabiles und flottes Fahrverhalten
  • Inklusive Zubehörpaket
  • Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine)
  • Gepäcknetz
  • leider nicht immer lieferbar
  • Aluminium-Paddel

Das Gladiator LT 12’6 SUP im Überblick

Im zweiten Teil des Reviews erfährst du mehr über die wichtigsten Details zum mitgelieferten Zubehör und das Board. Am Ende des Artikels werden die häufigsten gestellten Fragen, zu diesem Board, beantwortet.

Deine Frage wurde leider nicht beantwortet? Dann lasse es mich einfach in den Kommentaren wissen. Ich werde dir deine Frage so schnell wie möglich beantworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Gladiator (BS-Marine)
Skill Anfänger, Fortgeschrittene, Profis
Preiskategorie durchschnittlich
Einsatzgebiet Touring
maximales Paddlergewicht ca. 120 kg
Länge 384 cm (12’6″)
Breite 81 cm (32″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen 350 Liter
Gewicht Board 12 kg
Zubehör SUP Rucksack, abnehmbare Mittelfinne (US-Box-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), 3-teiliges Paddel (Aluminium), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige, Reparaturset inkl. Ventilschlüssel

Bauweise

Das Gladiator LT 12.6 SUP ist ein 384 cm langes Board für Anfänger und Fortgeschrittene. Bei diesem Board handelt es sich um ein Touring-Board, das sich für verschiedene Einsatzgebiete eignet.

Durch seine Länge und eine Breite von 81 cm ist das Board sehr kippstabil und bietet eine gute Wasserlage. Hierzu trägt auch die leicht nach oben gebogene Nose bei.

Die spitze Nose ermöglicht es, mit diesem SUP-Board höhere Geschwindigkeiten zu erreichen, als es mit Boards mit einer abgerundeten Nose möglich ist.

Dieses aufblasbare Board hat eine Dicke von 15 cm. Damit besitzt es die gängige Dicke für SUP-Boards. Es verfügt über eine hohe Steifigkeit und Stabilität sowie gute Auftriebswerte.

Das Gladiator Light 12’6″ SUP zeichnet sich außerdem durch eine gute Wendigkeit und gute Gleiteigenschaften aus.

Traglast

Die maximale Traglast des Gladiator Light 12.6 SUP beträgt laut Hersteller 160 kg. Wie bei den meisten SUP-Boards ist diese Angabe zu hoch.

Durch seine Länge und Breite und ein hohes Volumen trägt es bis zu 120 kg. Das Board ist also auch für Erwachsene geeignet, die etwas schwerer sind. Laut Hersteller ist es für Kinder ab 10 Jahren geeignet.

Das Board lässt sich also gleichzeitig von einem Erwachsenen und einem Kind nutzen.

Dennoch ist darauf zu achten, dass das SUP-Board nicht stärker als mit 120 kg belastet wird. Bei zu hoher Belastung hängt das Board leicht durch, worunter die Fahreigenschaften leiden.

Wenn das Gladiator LT 12.6 SUP Board als Badeinsel oder Luftmatratze zum Einsatz kommt, trägt es problemlos bis zu 160 kg.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Durch die Bauweise und die Fahreigenschaften ist das Gladiator LT 12.6 SUP ein gutes Touring-Board, das sich für verschiedene Einsatzgebiete eignet. Es ist für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet.

Durch seine Länge, Breite und die Noserocker-Bauweise bietet das Board eine sehr hohe Kippstabilität. Durch die spitze Nose erreicht es zudem gute Geschwindigkeiten.

Das Board eignet sich zum Erkunden von unterschiedlichen Gewässern wie Seen, Kanälen und Flüssen. Dank seiner Bauweise besitzt das Gladiator Light 12’6 sogar bei unruhigeren Gewässern eine gute Wasserlage.

Durch die hohe Kippstabilität, ist dieses SUP-Board nicht nur für Fortgeschrittene und Profis der ideale Begleiter, sondern auch für Anfänger.

Material und Gewicht

Hinweis: Seit der Saison 2021 werden alle Gladiator LT Boards mit einer komplett doppellagigen Außenhülle gefertigt. Bei den Modellen der Vorjahre handelt es sich noch um einlagige Boards („Single-Layer-Dropstitch“), deren Aufbau durch einen Stringer (Verstärkungsstreifen) stabilisiert wurde!

Die Konstruktion des Gladiator LT 12.6 ist mittlerweile die eines klassischen „Double-Layer-Boards“ mit einem bewährten „Dropstitch-Kern“ und ebenfalls 2-lagigen Seitenflächen (Rails). Die Polyesterfäden im Inneren verlaufen dabei parallel („Linear-Dropstitch“). Zwischen Kern und den beiden Lagen der Außenhülle wurde jeweils eine dünne Textillage (1000 Denier) zur Verstärkung verklebt.

Durch die Konstruktion und die robusten Materialien, hat das SUP-Board bei einer Länge von 384 cm und einer Breite von 81 cm ein angemessenes Gewicht von ca. 12 kg.

Es lässt sich somit leicht zum Wasser transportieren. Zudem ist durch die Bauweise und das geringe Gewicht eine bessere Beschleunigung und Wendigkeit möglich.

Die Materialien des Boards machen einen soliden und robusten Eindruck. Das Board hat eine Dicke von 15 cm und bietet gute Auftriebswerte. Es ist für einen durchschnittlich hohen Preis erhältlich.

Design

Das Gladiator Light 12’6″ SUP ist in Weiß, verschiedenen Grautönen und Schwarz gehalten.

Durch die geradlinigen Formen, den schlichten Gladiator Schriftzug und die unaufgeregten Farben, wirkt das Board zeitlos und modern.

Verarbeitung

Das Gladiator LT 12.6 SUP bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis und ist zu einem durchschnittlich hohen Preis erhältlich. Bei der Verarbeitung haben wir bei diesem Board ganz genau hingesehen, da es für Boards dieser Größe schon fast günstig ist.

Das SUP-Board wurde aus einem hochwertigen Dropstitch-Material hergestellt. Die doppellagige PVC-Außenhülle ist sehr robust. Die Stabilität und Steifigkeit erhält es durch die Stabilisierungsfäden.

Das Board ist sauber verarbeitet und äußerst belastbar. Bei SUP-Boards in dieser Preisklasse und Größe, ist das keine Selbstverständlichkeit.

Weitere Features

Das Gladiator Light 12.6 SUP zeichnet sich durch folgende weitere Features aus:

  • abnehmbare Einzelfinne: Im Lieferumfang für das Board ist ein US-Box Finnensystem mit einer abnehmbaren Mittelfinne enthalten. Diese bietet den Vorteil, dass sie von unterschiedlichen Herstellern erhältlich ist.
  • Gepäcknetz: Dank des flexiblen Gepäcknetzes, sind unterwegs immer alle wichtigen Dinge mit dabei. ausgestattet.
  • Transportgriff: In der Mitte ist das SUP-Board mit einem gepolsterten Transportgriff ausgestattet.
  • Deckpad: Das Board verfügt über eine großflächige und rutschhemmende Standfläche aus EVA-Schaumstoff.
  • D-Ring: Am Heck ist das Board mit einem D-Ring für die Befestigung der mitgelieferten spiralförmigen Leash ausgestattet.

Zubehör

  • Gladiator LT 12.6 SUP Rucksack: Die Transporttasche ist in Schwarz gehalten. Sie bietet viel Stauraum für das Board und das Zubehör. Dank der Rucksackträger lässt sich die Tasche leicht transportieren.
  • Gladiator LT 12.6 Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer): Im Lieferumfang ist eine Doppelhub-Luftpumpe enthalten. Diese pumpt also sowohl beim Runterdrücken als auch beim Hochziehen Luft in das Board. Wenn der Gegendruck gegen Ende steigt, kannst du auf den kraftsparenden Einzelhub-Betrieb umstellen.
  • Gladiator LT 12.6 Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine): Das Board wird mit einer Coiled-Leash geliefert. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sie spiralförmig aufgewickelt ist und sich nicht so leicht in Pflanzenteilen wie Algen oder an Felsen verheddert.
  • 3-teiliges Gladiator LT 12.6 SUP Paddel: Im Lieferumfang ist ein dreiteiliges Aluminium-Paddel enthalten. Es lässt sich stufenlos zwischen 168 – 215 cm verstellen. Paddel aus diesem Material sind teilweise etwa doppelt so schwer wie Carbon-Paddel. Dadurch ist der Kraftaufwand mit einem Alu-Paddel etwas höher.
  • abnehmbare Gladiator LT 12.6 Mittelfinne (US-Box-System): Die einzelne große Mittelfinne in Delfin-Form ist abnehmbar und wird über das US-Box-System am Board befestigt. Zur Montage muss zunächst das Gewindeplättchen in der Schiene platziert werden, an dem dann die eingeschobene Finne mit Hilfe einer kleinen Schraube festgeschraubt wird. Im Gegensatz zum Stecksystem (Slide-In-System) benötigt dieses System etwas mehr Routine und Zeit. Ein großer Vorteil ist allerdings, dass es für das US-Box-System jede Menge Ersatzteile und Finnen-Modelle zum Nachrüsten gibt. Dieses System ist der altbewährte Klassiker und kommt seit langem auch bei Surfboards zum Einsatz.
  • Gladiator LT 12.6 Reparatur-Set: Im Reparatur Set sind PVC Patches in Blau, Kleber und ein Ventilschlüssel enthalten. Mit Hilfe des Klebers und der Patches lassen sich kleine Lecks schnell und unkompliziert reparieren. Falls dem Board die Luft entweicht, kannst du das Ventil mit dem Ventilschlüssel schließen. Du kannst es aber auch ganz entfernen, um es auszutauschen, falls es kaputt ist.

Häufige Fragen zum Gladiator LT 12.6 SUP beantwortet

Mit der im Lieferumfang enthaltenen Pumpe dauerte das Aufpumpen des Boards im Test etwa 7 Minuten. Mehr über das Gladiator LT 12.6 SUP erfahren.
Der Hersteller empfiehlt das Board auf mindestens 13 PSI und maximal auf 20 PSI aufzupumpen. Die meisten Boards sollten auf einen Druck von 15 PSI aufgepumpt werden. Dies entspricht etwa einem Bar, was ein guter Richtwert ist. Mehr über das Gladiator Light 12.6 SUP erfahren.
Bei diesem SUP-Board handelt es sich um ein Touring-Board, das für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet ist. Das Board hat einen durchschnittlich hohen Preis, sodass es vor allem Fortgeschrittenen sowie Anfängern zu empfehlen ist, die bereits wissen, dass sie das Stand Up Paddling längerfristig ausüben möchten. Mehr über das Gladiator LT 12.6 SUP erfahren.

Fazit

Das Gladiator LT 12.6 SUP ist ein robustes Touring-Board für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Es bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Die Traglast wurde mit 160 kg angegeben, was jedoch zu hoch ist. Das Board hält einer Belastung von etwa 120 kg stand, ohne dass die Fahreigenschaften darunter leiden. Dieses SUP-Board ist also auch für schwerere Erwachsene geeignet.

Das Board verfügt über ein flexibles Gepäcknetz, sodass die wichtigsten Dinge unterwegs immer mit dabei sind.

Als Touring-Board eignet sich das Gladiator Light 12’6″ SUP für verschiedene Einsatzgebiete und Gewässer. Es ist ein tolles Board zum Erkunden von Flüssen, Seen und Kanälen.

Bei einer Belastung von bis zu 120 kg überzeugt das Board durch gute Fahr- und Laufeigenschaften. Sogar bei unruhigen Gewässern besitzt es eine gute Wasserlage. Das Board besticht außerdem durch hochwertige Materialien und eine saubere Verarbeitung.

Die Länge, Breite und die Noserocker-Bauweise sorgen dafür, dass das Gladiator LT 12.6 SUP eine sehr hohe Kippstabilität aufweist.

Der mitgelieferte Rucksack ist ziemlich simpel, bietet aber viel Platz für das Board und das Zubehör. Das Modell ist mit Rucksackträgern ausgestattet, sodass sie sich leichter transportieren lässt.

Das Gladiator LT 12.6 SUP ist ein SUP-Board mit einem durchschnittlich hohen Preis, das sich für Fortgeschrittene und Profis eignet.

Außerdem ist es Einsteigern zu empfehlen, die bereits wissen, dass sie das Stand Up Paddling dauerhaft ausüben möchten. Dieses Board bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis.


Erfahrungsberichte

Kommentare

Enzo 26. Oktober 2021 um 21:07

Hallo liebes SUP Team, ihr schreibt:
Es ist ein tolles Board zum Erkunden von Flüssen, Seen und Kanälen.
Ist es auch Salzwasser tauglich?
Liebe Grüße

Antworten

Benjamin 27. Oktober 2021 um 09:15

Hallo Enzo,

Ja, so wie die allermeisten SUP Boards kannst du auch dieses Modell im Salzwasser nutzen.

In unserem Ratgeber SUP im Salzwasser findest du viele hilfreiche Tipps zum Thema.

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Hawk 21. August 2021 um 14:06

Hallo,
kann man auch einen Kajak-Sitz auf dem Board befestigen?

Danke!

Antworten

Max 23. August 2021 um 10:28

Hey,
das Board hat nicht die dafür nötigen D-Ringe am Board verbaut.

Man kann diese zwar nachrüsten, aber das ist nicht ganz einfach.

Beste Grüße,
Max

Antworten

Michael Vayzer 28. Juni 2021 um 18:32

Hallo liebes sup Team,

Folgende Frage.. Ich fand von dem Modell zwei Stück. Eines mit blauen Streifen und dass grau gestreifte. Beide identisch bis auf die Breite. Das blaue hat eine breite von 82cm dass hier 79cm sind beide vom gleichen hersteller nur andere Modelle oder wie ist dass zu verstehen? Möchte mir keinen Mist kaufen, eher was vernünftiges.

Würde mich freuen, bis dahin.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Vayzer

Antworten

Benjamin 29. Juni 2021 um 07:47

Hallo Michael,

Also so wie ich das sehe, sind das verschiedene Versionen des gleichen Boards. Unser Testbericht bezieht sich aber immer auf das oben über den „Preis prüfen Button“ verlinkte Board. Deshalb kann ich dir leider auch nicht sagen, ob das Andere ansonsten wirklich identisch ist.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, dann empfehle ich dir das zu kaufen! Hochwertige Alternativen findest du auch in unserer Bestenliste der Touring-Boards!

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


423,95 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen