Skip to main content

Wir verlosen in der gesamten Weihnachtszeit ausgewählte Testprodukte auf Instagram. Nicht verpassen!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Stormline SUP Test: Die 3 besten Modelle (Übersicht)

Stormline ist ein russischer Hersteller und hat sich dort bereits seit einigen Jahren einen guten Ruf als Premium-Hersteller erarbeitet. Seit kurzem betreibt das Unternehmen auch einen Ableger in Estland (Tallinn) und beliefert jetzt auch den europäischen Markt. Dadurch hast du jetzt auch als deutscher Kunde die Möglichkeit, die Boards zoll- und versandkostenfrei zu bestellen.

Die Board-Range besteht im Moment aus 3 Board-Serien (Premium, Powermax und Powermax Pro), die sich vor allem qualitativ und in der Zusammenstellung des Zubehörs voneinander unterscheiden.

Lohnen sich Stormline SUP Boards?

Durch die Unterteilung in die 3 genannten Produktgruppen deckt Stormline eine große Bandbreite verschiedener Boards ab. So dürfte für die meisten Paddler auch mit unterschiedlich großem Budget das passende Exemplar dabei sein. Von der günstigeren Premium-Linie über die hochwertigere Powermax-Serie bis zu den ganz schön ambitionierten Powermax Pro Modellen reicht die Auswahl.

3 Jahre Garantie (Registrierung erforderlich!) und ein umfangreiches Zubehörpaket sind weitere Argumente, die für ein Stormline SUP Board sprechen.

Platz 1Platz 2Platz 3
Stormline Premium 10.6 Stormline Powermax Pro 10.6 Stormline Powermax 10.6
Modell Stormline Premium 10.6Stormline Powermax Pro 10.6Stormline Powermax 10.6
BoardtypAufblasbarAufblasbarAufblasbar
MarkeStormlineStormlineStormline
SkillEinsteiger, fortgeschritteneEinsteiger, fortgeschritteneEinsteiger, fortgeschrittene
EinsatzgebietCruisingCruisingCruising
max. Paddlergewicht80 - 85 kg.ca. 90 kg85 - 90 kg
Länge320 cm (10'6")320 cm (10'6")320 cm (10'6")
Breite79 cm (31")80 cm (31")80 cm (31")
Gewichtca. 8 kgca. 9 kgca. 10 kg
ZubehörBedienungsanleitung, SUP Rucksack, Gepäckgurt, 3-teiliges Aluminium-Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine) und Repairkit Bedienungsanleitung, SUP Rucksack-Trolley, Gepäckgurt, 3-teiliges Carbon-Paddel, Fußstütze, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine) und Repairkit Bedienungsanleitung, SUP Rucksack, Gepäckgurt, 3-teiliges Aluminium-Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine) und Repairkit
Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr DetailsPreis prüfen*Mehr DetailsPreis prüfen*

Die 3 besten Stormline SUP Boards

Stormline Premium 10.6
Stormline Powermax Pro 10.6
Stormline Powermax 10.6

Welches ist das richtige Stormline SUP Board für dich?

Stormline hat sich in der russisch-sprachigen SUP Szene einen guten Ruf erarbeitet und ist seit kurzem auch in den europäischen Markt eingestiegen. Der Fokus der Board-Range liegt auf vielseitig einsetzbaren SUP Boards mit Cruising-Shape, es gibt allerdings auch spezialisierte Modelle für Paddler mit gehobenen Ansprüchen. Im Lieferumfang ist grundsätzlich schon alles an Zubehör enthalten, damit du gleich nach der Lieferung loslegen kannst.

Da wir immer auf der Suche nach Neuerungen im SUP-Bereich sind, konnten wir glücklicherweise bereits schon jetzt einige Exemplare aus den verschiedenen Board-Serien des Herstellers für dich testen. Im folgenden Teil findest du eine kurze Zusammenfassung über die Eigenschaften der jeweiligen Stormline Boards.

Wenn du mehr über das jeweilige Modell herausfinden möchtest, reicht ein kurzer Klick und du kommst zum ausführlichen Test-Bericht. Dort findest du jede Menge detaillierte Informationen und Bilder zu den Boards und dem mitgelieferten Zubehör, so dass du ganz sicher entscheiden kannst, welches Modell am besten zu dir passt!

Stormline Premium 10.6

Über das Stormline Premium 10.6 

Das Stormline Premium 10.6 ist eines der Einsteiger-Modelle der Board-Range des Herstellers. Mit seinen Maßen von 320 x 79 x 15 cm (10’6″ x 31″ x 6″) liegt es eigentlich im durchschnittlichen Bereich eines Allrounders. Die spitze Nose und das gerade Heck sprechen allerdings eindeutig für die Zuordnung zu den Cruising-Boards.

Es läuft dadurch geschmeidiger als ein klassischer Allrounder und bietet dennoch, auch aufgrund des 2+1 Finnen-Setups, eine gute Kippstabilität. Beim Materialaufbau wird die einlagige Konstruktion durch eine doppellagige Verstärkung der Seitenflächen und der Boardspitze ergänzt. Ein sinnvoller Kompromiss aus niedrigem Boardgewicht und praxistauglicher Steifigkeit.

Das Board besitzt zahlreiche Features: neben dem großen Gepäcknetz verfügt es über 6 freie D-Ringe, 3 Trageschlaufen und eine Action-Cam Halterung auf der Nose. Das Kickpad (Erhöhung der Standfläche am Heck) lädt erfahrene Nutzer zu sportlichen Wendemanövern ein. Im Zubehörpaket ist alles enthalten, was sich Anfänger wünschen.

Stormline Premium 10.6

Für wen ist das Stormline Premium 10.6 geeignet?

Cruising-Boards sind optimal für ambitionierte Anfänger geeignet und sind auch bei Fortgeschrittenen für unspezifische Einsatzgebiete beliebt. Die Kombination aus guter Stabilität, Wendigkeit und widerstandsreduziertem Fahrverhalten ist optimal für das entspannte Gleiten. Für Paddler im Bereich von 80 kg ist die Konstruktion steif genug, wenn du mehr wiegst solltest du vielleicht lieber auf ein größeres bzw. komplett doppellagiges Modell des Unternehmens setzen.

Mehr Informationen zum Stormline Premium 10.6.

Stormline Powermax Pro 10.6

Über das Stormline Powermax Pro 10.6

Das Powermax Pro 10.6 ist Teil der Premium-Serie des Herstellers und liegt dementsprechend auch preislich im oberen Bereich der Board-Range. Das Cruising-Board hat klassische Allround-Maße (320 x 80 x 15 cm) und verfügt über eine stromlinienförmige Touring-Shape. Auch durch das 2+1 Finnen-Setup verfügt es über eine verlässliche Kippstabilität, ist wendig und gleitet trotzdem mit reduziertem Widerstand durchs Wasser.

Der doppellagige Aufbau („Double-Layer-Board“) wird mit Hilfe der modernen „Fusion-Technik“ umgesetzt, bei der die Einzellagen miteinander verschweißt werden. Resultat ist eine sehr steife, langlebige Konstruktion in Kombination mit einem reduzierten Boardgewicht. Die Features fallen auch bei diesem Board üppig aus: ein großes Gepäcknetz, 6 freie D-Ringe, 2 Trageschlaufen (hinten mit Paddelhalter), 2 Schlaufen für die mitgelieferte Fußstütze, eine Action-Cam Halterung und ein Kickpad gehören zur Ausstattung.

Beim Zubehör ist neben dem Rucksack-Trolley vor allem das Paddel mit Carbon-Schaft erwähnenswert, wodurch sich die Boards der Powermax Pro Reihe von den günstigen Varianten unterscheiden. Wie auf alle Boards des Herstellers gibt es auch auf dieses Modell eine 3-jährige Garantie.

Stormline Powermax Pro 10.6

Für wen ist das Stormline Powermax Pro 10.6 geeignet?

Cruising-Boards sind vor allem für das entspannte Gleiten auf mittleren Touren ausgelegt. Der Mittelweg zwischen Grundstabilität und Gleitfreudigkeit ist ihr größter Trumpf. Aufgrund der hohen Qualität ist das Board dementsprechend auch für fortgeschrittene Paddler mit hohen Ansprüchen gut geeignet.

Was natürlich nicht heißt, dass sportliche Anfänger hier nicht ebenfalls voll auf ihre Kosten kommen. Ganz im Gegenteil, auch für sehr ambitionierte Einsteiger lohnt es sich etwas mehr Geld für gute Qualität zu investieren.

Mehr Informationen zum Stormline Powermax Pro 10.6.

Stormline Powermax 10.6

Über das Stormline Powermax 10.6

Die Powermax Serie liegt preislich im Mittelfeld der Stormline Produktpalette. Das 10.6er Board gehört zu den Cruising-Modellen und kombiniert Allround-Maße (320 x 80 x 15 cm) mit einer schnittigen Touring-Kontur. Die gleitfreudige Shape wird durch das 2+1 Finnen-Setup um Kippstabilität und Wendigkeit erweitert.

Der konsequent doppellagige Materialaufbau („Double-Layer-Board“) sorgt für eine gute Steifigkeit. In Sachen Ausstattung kann sich das Board ebenfalls sehen lassen. Das große Gepäcknetz, die 6 freien D-Ringe, 2 Trageschlaufen + 2 Schlaufen für die mitgelieferte Fußstütze, eine Action-Cam Halterung auf der Nose und ein Kickpad (Erhöhung der Standfläche am Heck) betonen das umfangreiche Leistungsspektrum.

Dadurch kannst du insgesamt sehr viele Facetten der SUP Nutzung austesten. Im Lieferumfang ist alles an Zubehör enthalten, was du brauchst. Besonders komfortabel ist der mitgelieferte SUP Rucksack-Trolley.

Stormline Powermax 10.6

Für wen ist das Stormline Powermax 10.6 geeignet?

Wie alle Cruising-Boards ist auch das Stormline Powermax 10.6 sehr gut für Paddler geeignet, die eine gute Kippstabilität mit geschmeidigem Laufverhalten suchen. Zwar ist die Grundstabilität nicht ganz so hoch wie bei einem rundlich geschnittenen Allrounder, trotzdem können sportliche Anfänger meist ohne Probleme den Einstieg damit meistern.

Den größten Vorteil der Cruising-Boards sehe ich persönlich in der guten Perspektive bei zunehmenden Fähigkeiten. Auch erfahrenere Paddler kommen mit diesem qualitativ guten SUP Board noch auf ihre Kosten.

Mehr Informationen zum Stormline Powermax 10.6.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu den Stormline SUP Boards

Seit 2016 sind wir immer auf der Jagd nach Neuerungen im SUP-Geschäft, besonders gespannt sind wir natürlich auch immer auf neue Modelle mit einer vielversprechenden Ausstattung. Wir geben unser Bestes, damit jeder Leser in der Lage ist, unabhängig von seiner Vorerfahrung, das richtige Board für sich zu finden.

Auch wir standen mal vor der unübersichtlichen Auswahl an SUP Boards und wissen genau, wie schwer die Entscheidung ist. Wenn bei dir weitere, individuelle Fragen aufkommen sollten, kannst du uns jederzeit einen Kommentar hinterlassen. Wir helfen dir sehr gerne weiter und versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Vor allem für sportlich etwas ambitioniertere Einsteiger hat die Board-Range von Stormline einiges zu bieten. Insbesondere die Cruising-Boards sind sehr stark vertreten. Diese Boardklasse vereint Allround-Merkmale (solide Breite und 2+1 Finnen-Setup) mit einer gleitfreudigeren Silhouette (Shape), wodurch sich ein ausgewogenes Fahrverhalten aus verlässlicher Grundstabilität und flottem Fahrverhalten ergibt.
So kannst du deine Balance-Fähigkeiten sicher trainieren und dich auch mit zunehmenden Fähigkeiten mal richtig auspowern. Die SUP Boards sind sozusagen in 3 Qualitätsstufen gegliedert, so dass du auch individuell für deinen Kostenrahmen das richtige Board finden kannst.
Was Einsteigern ebenfalls immer im entgegenkommt, ist ein umfangreiches Zubehörpaket. Auch in diesem Punkt hat der Hersteller an Anfänger gedacht. Die Features fallen ebenso großzügig aus, so dass du nahezu sämtliche Aspekte der SUP-Nutzung austesten kannst.
Bei den aufblasbaren SUP Boards (iSUPs) von Stormline gehört ein komplettes Zubehörpaket zum Lieferumfang. Dieses beinhaltet einen SUP Rucksack (bei den Powermax und Powermax Pro Modellen sogar als Trolley), eine Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, ein 3-teiliges und stufenlos verstellbares Paddel (teilweise aus Carbon) sowie ein Repairkit inkl. Ventilschlüssel.
Ein Kajak-Sitz kann bei Bedarf separat erworben werden und eine Fußstütze gehört bei manchen Exemplaren bereits zum Lieferumfang. Die Qualität des mitgelieferten Equipments steigt natürlich mit dem Anschaffungspreis doch auch für Anfänger ist alles enthalten, was für einen erfolgreichen Start benötigt wird. Angesichts der Preislage ist die jeweils angebotene Qualität insgesamt völlig angemessen und zweckmäßig.
Auf alle Boards von Stormline gibt es eine Hersteller-Garantie von 3 Jahren. Dafür musst du dein Board auf der Website des Herstellers registrieren. Das ist natürlich in mehrfacher Hinsicht immer ein gutes Zeichen. Zum einen zeigt eine Garantie, dass der Hersteller voll hinter der angebotenen Produktqualität steht und zum anderen hast du so die Sicherheit, dass sich deine Investition auch auf lange Sicht lohnt, weil du lange Spaß an deinem neuen Board hast. Zu guter Letzt ist ein langlebiges Board selbstverständlich auch im Hinblick auf die Nachhaltigkeit immer zu begrüßen. Wenn du mehr zum Thema SUP Garantie erfahren möchtest, findest du hier einen Überblick der verschiedenen Hersteller.
Im Onlineshop des Herstellers sind viele Ersatzteile und auch einiges an Zubehör für die SUP Boards direkt verfügbar. Da die Stormline Modelle im Direktvertrieb vermarktet werden, ist das im Bedarfsfall immer deine erste Anlaufstelle.
Solltest du das entsprechende Teil nicht im Shop finden, kannst du natürlich auch jederzeit den Kundenservice kontaktieren. Sollte auch das nicht zum Erfolg führen, gibt es im Handel auch viele passende Produkte. Auf stand-up-paddling.org findest du beispielsweise neben jeder Menge an Zubehör auch passende Steckfinnen.
Hier hast du auch den Vorteil, dass wir über Jahre große Erfahrungswerte gesammelt haben, die wir sehr gerne mit dir teilen. Bei individuellen Fragen kannst du auch immer gerne die Kommentar-Funktion nutzen und uns direkt kontaktieren. Wie versuchen immer, dir möglichst schnell und individuell weiterzuhelfen!
Da der Hersteller zumindest bis jetzt auf klassisch geschnittene Allround-Boards verzichtet sind praktisch alle Modelle von Stormline auch durchaus für Fortgeschrittene zu empfehlen. Qualitativ haben erfahrene Paddler aber meistens etwas gesteigerte Bedürfnisse, weshalb sie wohl eher ab der Powermax-Linie fündig werden.
Die Powermax Pro Reihe genügt dabei auch höchsten Ansprüchen und überzeugt durch einen modernen, sehr hochwertigen Aufbau („Fusion-Technik“) und leistungsfähiges Zubehör (z.B. Carbon-Paddel). Außerdem sind fast alle Modelle auch in Längen (z.B. 12.6 bzw. 366 cm) verfügbar, die auf ausgedehnten und sportlichen Touren mehr Sinn machen!