Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 1500 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

ECD Germany Makani 

349,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeECD Germany
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge320 cm
Volumen305 Liter
Gewicht8,6 Kilogramm
ZubehörRucksack, Einzelhub-Luftpumpe, 3-teiliges und verstellbares Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Leash (Sicherungsleine), Repairkit inkl. Ventilschlüssel

Beschreibung

ECD Germany Makani 

Das ECD Germany Makani ist ein Allround-Board für Anfänger, welches mit komplettem Zubehörpaket geliefert wird und in 2 Designs lieferbar ist. Solche sehr günstigen Sets gibt es mittlerweile enorm viele auf dem Markt. Doch gerade als Einsteiger in die Welt des Stand Up Paddlings fällt es oft schwer, die Qualität und das Preis-/Leistungsverhältnis richtig einschätzen zu können. 

Deshalb habe ich mir das Board und das mitgelieferte Equipment genauestens angeschaut und verrate dir gerne meine Meinung dazu.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Mit seinen Maßen von 320 x 82 x 15 cm (10’6″ x 32″ x 6″) zählt das ECD Germany Makani zu den bewährten und sehr beliebten Allround-Boards. Dieser vielseitige Boardtyp ist vor allem aufgrund seiner Kippstabilität und Wendigkeit bei Einsteigern sehr gefragt. Seine Silhouette mit breiter, runder Boardspitze (Nose) und dem ebenfalls abgerundeten, etwas schmaleren Heck entspricht der klassischen Kontur eines Allrounders.

Die Dicke von 15 cm ist mittlerweile ein praxiserprobter Standardwert und gewährleistet ein hohes Volumen und eine ausreichende Steifigkeit. Eine Besonderheit des Boards sind die 3 abnehmbaren Finnen. Dieses Feature findet man in dieser Preisklasse sehr selten und ermöglicht dir, die Laufeigenschaften des Boards individuell anzupassen. 

Das ECD Germany Makani wird mit folgendem Zubehör geliefert: Rucksack, Einzelhub-Luftpumpe, 3-teiliges und verstellbares Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Leash (Sicherungsleine), Repairkit inkl. Ventilschlüssel. 

  • sehr günstiger Preis 
  • 2-lagiger Aufbau (“Double-Layer“) 
  • gute Steifigkeit 
  • hohe Kippstabilität
  • alle 3 Finnen abnehmbar
  • klassische Kontur für vielfältige Einsatzgebiete 
  • komplettes Zubehörpaket 
  • leichtes Gewicht 
  • Traglast zu hoch angegeben 
  • Zubehör nicht gerade hochwertig 
  • kein auf SUP Boards spezialisierter Hersteller 

Das ECD Germany Makani im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen. 

Wenn bei dir weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke ECD Germany
Skill Einsteiger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround Board (Allrounder)
Länge 320 cm
Breite 82 cm
Dicke 15 cm
Gewicht 8,6 Kilogramm
Volumen k305 Liter
Zubehör Rucksack, Einzelhub-Luftpumpe, 3-teiliges und verstellbares Paddel, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Leash (Sicherungsleine), Repairkit inkl. Ventilschlüssel

Bauweise

Das ECD Germany Makani gehört eindeutig in die Kategorie der Allround-Boards. Die Maße des Modells liegen komplett im Durchschnittsbereich des Boardtyps. Diese Boardklasse ist bei Anfängern sehr beliebt, da durch die breite Konstruktion das Halten der Balance wesentlich schneller gelingt als auf schmaleren Modellen.

Aufgrund der breiten Standfläche von 82 cm, der rundlichen Boardspitze und des abgerundeten Hecks bietet das ECD Germany Makani eine hohe Kippstabilität und lässt sich sehr wendig und leicht steuern. Das Volumen der einzelnen Luftkammer wird vom Hersteller mit ca. 305 Litern angegeben und sorgt für gute Auftriebswerte. 

Die Vielseitigkeit des ECD Germany Makani wird durch die 3 abnehmbaren Finnen (2 kleine Seitenfinnen und 1 größere Mittelfinne) im Stecksystem deutlich erweitert. Durch die Variation des Finnen-Setups kannst du die Laufeigenschaften auf unterschiedliche Bedingungen abstimmen. Die Möglichkeiten die sich dadurch ergeben, werde ich dir später noch detailliert erläutern. 

Die Nose (Boardspitze) ist, seitlich betrachtet, etwas nach oben gebogen. Diese Bauform nennt man „Noserocker“. Dadurch taucht die Spitze beim Fahren nicht so leicht unter Wasser, sondern gleitet besser über Wellen hinweg. 

Traglast

Ein wichtiges Thema für Einsteiger ist die Traglast des ausgewählten SUP Boards. Leider beobachte ich häufig, dass viele Hersteller bei dieser Angabe völlig überhöhte Werte nennen. Auch beim ECD Germany Makani ist das der Fall. 

Die maximale Traglast wird mit 150 kg angegeben, was nach meiner Erfahrung deutlich zu viel ist. Ich schätze das realistische maximale Benutzergewicht eher auf 85 kg. Bis zu diesem Wert bleiben die Laufeigenschaften des Boards weitestgehend erhalten. 

Es hängt natürlich auch immer davon ab, wie du das Board einsetzen möchtest. Wenn du es eher als Badeplattform für die Familie nutzt, trägt es sicher auch mehr Gewicht bevor es sinkt. Allerdings gehen bei dieser Belastung sämtliche Fahreigenschaften flöten, weil sich das Board unter dem Gewicht zu stark verbiegt bzw. durchhängt. 

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Ein Allround-Board wie das ECD Germany Makani ist für den vielseitigen Einsatz, ohne spezielle Anforderungen konstruiert. Anfängern gelingt mit diesem Boardtyp der Einstieg meist innerhalb kurzer Zeit. Die Balance zu halten ist dabei grundsätzlich die erste Hürde für jeden Beginner. 

Die Kippstabilität und eine gewisse Gutmütigkeit zeichnen Allround-Boards aus. Sie bieten den besten Kompromiss aus den verschiedensten Eigenschaften, um ein möglichst breites Spektrum der SUP-Nutzung abzudecken. Hohe Geschwindigkeiten wirst du mit dem ECD Germany Makani allerdings keine erreichen. 

Durch die leichte Konstruktion des Boards ist es für die Performance besonders wichtig, dass du die Gewichtsgrenze berücksichtigst. Wird diese beachtet, erreicht das Board gute Laufleistungen und ist agil und sehr wendig zu fahren. Das große Deckpad aus EVA bietet dir auch mit nassen Füßen eine rutschsichere Standfläche. 

Allround-Boards können auf fast allen Gewässern sinnvoll eingesetzt werden. Seen, Kanäle und Flüsse mit begrenzter Strömung können mit dem Board sicher befahren werden. Auch kleinere Wellen stellen kein Hindernis dar, jedoch solltest du hier nicht von extremen Bedingungen ausgehen. 

Ein besonderes Merkmal des Boards sind die 3 abnehmbaren Finnen. Damit kannst du das Gleitverhalten für die unterschiedlichsten Situationen optimieren:

  • 3 Finnen (2+1 Finnen-Setup): maximale Stabilität und Wendigkeit 
  • Mittelfinne: verbesserter Geradeauslauf und größere Spurtreue
  • 2 Seitenfinnen: Tiefgang des Boards wird reduziert (Setup für sehr flaches Wasser)

Material und Gewicht

Das ECD Germany Makani ist komplett aus 2 miteinander verklebten PVC-Schichten hergestellt („Double-Layer)“, sogar die Rails (Seitenflächen) sind doppellagig. Diese Herstellungsweise gewährleistet eine hohe Steifigkeit und Belastbarkeit. Der Kern des Boards besteht aus einer Vielzahl von miteinander verwobenen Polyesterfäden („Dropstitch“). 

Das Gewicht des ECD Germany Makani liegt trotz des doppellagigen Aufbaus bei leichten 8,6 kg. Dieses niedrige Gewicht ist ein Indiz dafür, dass das verwendete PVC ziemlich dünn ist. Das Handling und der Transport sind deshalb auch für Jugendliche und kleinere Paddler ohne Probleme zu bewerkstelligen. 

Verarbeitung 

Das ECD Germany Makani ist ein ziemlich günstiges Board. Ehrlich gesagt bin ich bei Boards dieser Preisklasse meist skeptisch was Verarbeitungs- und Materialqualität betrifft. Als ich das Board dann genauer getestet habe, war ich umso erstaunter, dass es wirklich sauber und ohne Mängel verarbeitet war. Das ist in diesem Preissegment keine Selbstverständlichkeit und sehr erfreulich. 

Auch die Rezensionen auf Amazon und anderen Plattformen sind diesbezüglich sehr gut. Das ECD Germany Makani scheint in der Regel gut verarbeitet zu sein und verfügt über viele positive Bewertungen. Allerdings finden sich auch bei den Bewertungen Hinweise darauf, dass die Traglast deutlich niedriger ist als angegeben! 

Design

Das Design des ECD Germany Makani ist insgesamt sehr farbenfroh. Du hast die Wahl zwischen einem grünem und einem orangefarbenen Board. Beide Varianten sind im Bereich des Nose mit einem grafisch gestalteten Wal im hawaiianischen Tiki-Style verziert. 

Das Deckpad unterscheidet sich bei den beiden Exemplaren. Während die Standfläche beim Board in Orange ein Wellenmuster in Schwarz und Grautönen besitzt, ist das Deckpad des grünen Modells in einem farblich passenden Tarnmuster (Camouflage) designt. Beide Ausführungen fügen sich dabei gut in den optischen Gesamteindruck der Boards ein. 

Die Seitenflächen sind bei beiden Modellen schwarz und tragen den Namen des Boards und des Herstellers. Auch auf der einfarbigen Unterseite findest du nochmals den Makani-Schriftzug in Anthrazit. Über Design lässt sich streiten, aber für Fans von knalligen Farben ist das ECD Germany Makani sicherlich sehr gut gelungen! 

Weitere Features

Das ECD Germany Makani verfügt über folgende weitere Features: 

  • Deckpad: Große Standfläche mit geprägter Diamant-Oberfläche aus rutschhemmendem EVA. 
  • zentrale Trageschlaufe: Die Boards haben eine zentrale mit Neopren ummantelte Trageschlaufe. Hier liegt auch der Schwerpunkt des Boards, falls du es allein trägst. Die zentrale Trageschlaufe markiert außerdem auch die optimale Standposition, den sogenannten „Sweet-Spot“. Wenn du deine Füße links und rechts davon platzierst, genießt du die größtmögliche Stabilität. 
  • freier D-Ring: Am Heck befindet sich ein großer, stabiler D-Ring aus Edelstahl für die Leash (Sicherungsleine). 
  • 3 abnehmbare Finnen: Sowohl die beiden kleinen Seitenfinnen, als auch die Mittelfinne sind über ein Stecksystem (Slide-In-System) abnehmbar. 
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich befindet sich ein schwarzes Decknetz, welches an 4 weiteren D-Ringen befestigt ist. Hier kannst du Equipment oder Proviant sicher verstauen. Damit alles schön trocken bleibt, solltest du dein Gepäck allerdings in einem wasserdichten Dry-Bag verstauen. 

Zubehör

Das ECD Germany Makani wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • ECD Germany Makani Rucksack: Zum Set gehört ein sehr einfacher, schwarzer Rucksack, der neben dem großen Hauptfach mit umlaufendem Reißverschluss über leicht gepolsterte Trageriemen verfügt. Ein geräumiges aber simples Einsteiger-Modell welches leider keinen besonders langlebigen Eindruck macht. 
  • ECD Germany Makani Einzelhub-Luftpumpe: Im Set ist eine Einzelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer) enthalten. Mit dieser kannst du ausschließlich beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen. Diese Variante ist die einfachste Ausführung unter den SUP Luftpumpen. Der Pumpvorgang dauert damit deutlich länger als mit einer Doppelhub-Luftpumpe, ist dafür aber auch weniger anstrengend. 
  • 3-teilies ECD Germany Makani Paddel: Das 3-teilige Paddel ist von 173 cm – 220 cm in vordefinierten Stufen verstellbar. Der Schaft ist aus Aluminium gefertigt und das Blatt besteht aus PVC. Auch hier handelt es sich um günstige Einsteiger-Qualität! Bessere Paddel aus Carbon und anderen Materialien findest du hier
  • 3 x abnehmbare ECD Germany Makani Finnen: Beide Seitenfinnen und die große Mittelfinne sind abnehmbar und werden über ein Stecksystem am Board befestigt. Zur Montage wird die gewünschte Finne einfach in die Schiene geschoben (Slide-In-System) und mit einem kleinen Clip fixiert. Das Wechseln der Finne gelingt dir dadurch innerhalb von Sekunden. Diese Ausstattung ist sehr komfortabel, denn zum einen kannst dadurch die Laufeigenschaften anpassen und zum anderen lässt sich das Board ohne Finnen besser einrollen! Die kleinen Seitenfinnen haben die Maße: 18 x 11,5 cm und die Mittelfinne misst: 18 x 21,5 cm. Sehr erfreulich, dass der Hersteller hier so genaue Angaben macht.
  • ECD Germany Makani Leash: Eine sogenannte Leash (Sicherungsleine) gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Mit dieser kannst du dich am Sprunggelenk mit dem Board verbinden. Solltest du ins Wasser fallen, verhindert sie, dass das Board ohne dich abdriftet.  Dieses Modell ist allerdings eher ein schmaler Gurt mit Klettverschluss und wirklich sehr einfach verarbeitet. Wenn du von Anfang an ein solides Exemplar haben möchtest, dann schau dir gerne hier die von uns getesteten Leashs an!
  • ECD Germany Makani RepairkitDieses kleine Set besteht aus PVC-Streifen, Klebstoff und einem Ventilschlüssel. Kleine Beschädigungen am Board kannst du damit selbst reparieren, außerdem kannst du mit dem Ventilschlüssel ab und zu prüfen, ob das Ventil noch richtig fest sitzt. 

Häufige Fragen zum ECD Germany Makani beantwortet

Da lediglich eine Einzelhub-Luftpumpe zum Lieferumfang gehört, dauert das Aufpumpen des Boards etwas länger. In ca. 7-10 Minuten solltest du aber startklar sein. Mehr über das ECD Germany Makani.
Der empfohlene Druck für das ECD Germany Makani beträgt 12 PSI. Dieser liegt ein gutes Stück unterhalb des Standardwerts (15 PSI) vieler SUP Boards. Das ist ein weiterer Anhaltspunkt dafür, dass die 2-lagige Außenhülle ziemlich dünnwandig ist.
Ja, das Board eignet sich perfekt für Einsteiger, da es eine hohe Kippstabilität besitzt und vielseitig einsetzbar ist. Mehr über das ECD Germany Makani.

Fazit

Das ECD Germany Makani ist ein insgesamt zufriedenstellendes Allround-Board für Anfänger bis max. 85 kg und ermöglicht dir einen preiswerten Einstieg ins Stand-Up-Paddling. Die Fahreigenschaften sind auf Stabilität und Wendigkeit ausgerichtet. Dementsprechend ist das SUP Board weniger stromlinienförmig und spurtreu. 

Das Preis-/Leistungsverhältnis des ECD Germany Makani ist gut und das Board überzeugt durch eine dem Preis entsprechende Verarbeitungs- und Materialqualität. In dieser Preisklasse kannst du aber keine Meisterleistung erwarten. Das trifft besonders auf das Zubehör zu, welches durch die Bank recht günstig verarbeitet ist. Wenn du Spaß am Stand-Up-Paddling findest und du diese Sportart dauerhaft betreiben möchtest, solltest du in hochwertigeres Zubehör investieren. 

Gerade für dich als Anfänger ist es oft das Wichtigste erstmal herauszufinden, ob das Stand-Up-Paddling das Richtige für dich ist und wieviel Zeit du tatsächlich auf dem Wasser verbringst. Mit dem ECD Germany Makani findest du ein solides Komplett-Set zu einem realistischen Preis und kannst direkt nach der Lieferung aufs Wasser. Wenn du aber von vornherein herein etwas ambitionierter bist, solltest du unbedingt etwas mehr Geld in dein SUP Board und das Equipment investieren, damit du mit zunehmender Erfahrung immer noch zufrieden sein kannst. 

Für diesen Fall kann ich dir nur unsere Bestenliste empfehlen, hier findest du ausnahmslos hochwertige SUP Boards, mit denen du über Jahre hinweg bestens versorgt bist! 


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


349,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen