Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Decathlon Itiwit Yoga SUP (Wellness L)

TypAufblasbar
MarkeDecathlon
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene
EinsatzgebietYoga
max. Paddlergewichtca. 100 kg
Länge305 cm (10'5)
Breite86 cm (34")
Gewicht8,6 kg
Zubehörneuartiger Rucksack zum Aufrollen, abnehmbare Finne (Stecksystem), SUP-Leash Sicherungsleine), Gummischnur mit 2 Karabinerhaken zur Befestigung

Decathlon Itiwit Yoga SUP (Wellness L) Test

Ein spezialisiertes Yoga SUP Board darf mittlerweile bei keinem renommierten Hersteller mehr fehlen.

Mit diesem teilweise auch als “SUP 100 Wellness L” bezeichneten Board erweitert Decathlon das breite Angebot seiner Itiwit Eigenmarke um ein Allround-Board mit speziellen Eigenschaften, die auf die Nutzung als Fitness- und Yoga-SUP Board zugeschnitten sind!

Durch seine breite Kontur, das großflächige Deckpad und weitere sinnvolle Features eignet sich das Modell, neben der Verwendung als Allround SUP Board, vor allem perfekt als stabile Plattform, um dein Workout und deine Yoga-Asanas mitten auf dem See zu genießen.

Um herauszufinden, ob sich der Kauf für dich lohnt, habe ich das Board und das mitgelieferte Zubehör ausführlich auf Eigenschaften und Qualität getestet und stelle dir verschiedene Nutzungsmöglichkeiten und alle Features des Boards detailliert vor.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Mit seinen Maßen von 305 x 86 x 15 cm (10’5″ x 34″ x 6″) könnte man das Itiwit Yoga Board prinzipiell auch zu den Vertretern der beliebten Allround-Boards zählen.

Aufgrund der soliden Breite sowie der speziellen Features ist es aber in erster Linie auf die Bedürfnisse von Yoga- und Fitness-Fans zugeschnitten…der Fokus der kompletten Konstruktion liegt auf einer hohen Kippstabilität.

Bei den Ausstattungsmerkmalen sind es vor allem folgende Punkte, die einem direkt ins Auge stechen:

Großflächiges, weiches Deckpad, 4 an die Seiten verlagerte Tragegriffe auf der Oberseite + zentrale Trageschlaufe auf der Lauffläche, abnehmbarer Paddelhalter, Gepäcknetz mit Flaschenhalter und 3 freie D-Ringe zur Befestigung der Leash (Sicherungsleine) und zum Festmachen des Boards.

Seine Silhouette mit breiter und rundlicher Boardspitze (Nose) und abgerundetem Heck unterstreicht den Allround-Charakter des Boards.

Der hochwertige Materialaufbau und die Dicke von 15 cm führen zu einer guten Steifigkeit mit guten Auftriebswerten.

Außergewöhnlich ist die Ausstattung mit abnehmbarer Einzelfinne im Stecksystem, die man bei Decathlon allerdings insgesamt häufiger findet.

Dadurch wird trotz der kippstabilen Lage im Wasser ein verbesserter Geradeauslauf bei der regulären Nutzung erreicht.

Das Decathlon Itiwit Yoga wird mit folgendem Zubehör geliefert:

Neuartiger Rucksack zum Aufrollen, abnehmbare Finne (Stecksystem), SUP-Leash (Sicherungsleine), Gummischnur mit 2 Karabinerhaken zur Befestigung.

Wie bei den Itiwit SUP Boards üblich, musst du bei Bedarf Paddel und Pumpe separat kaufen!

  • hochwertige Qualität und Verarbeitung
  • breite Allround-Shape mit Einzelfinne
  • leichtes Gewicht
  • solide Traglast
  • hohe Kippstabilität
  • großes, weiches Deckpad auf fast der gesamten Länge
  • seitliche Trageschlaufen + zentraler Griff unten
  • insgesamt durchdachte Features
  • Pumpe und Paddel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Rucksack ist ziemlich offen konstruiert

Das Decathlon Itiwit Yoga SUP im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board, seine Ausstattung und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich noch häufig gestellte Fragen (FAQ).

Wenn bei dir weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke Itiwit (Decathlon)
Skill Anfänger und Fortgeschrittene
Preiskategorie günstige Mittelklasse
Einsatzgebiet Yoga SUP, Allround-Board
Maximales Paddlergewicht ca. 100 kg
Länge 305 cm (10’5)
Breite 86 cm (34″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen 320 Liter
Gewicht 8,6 kg
Zubehör Rucksack zum Aufrollen, abnehmbare Finne (Stecksystem), SUP-Leash (Sicherungsleine), Gummischnur mit 2 Karabinerhaken zur Befestigung

Bauweise

Das Decathlon Itiwit Yoga ist praktisch ein Allround-Board, welches speziell für die Anforderungen als Fitness- und Yoga-Board entwickelt wurde.

Die Maße von 305 x 86 x 15 cm (10’5″ x 34″ x 6″) und die rundliche Boardspitze (Nose) garantieren eine hohe Kippstabilität und bieten genügend Fläche für jedes Training.

Zwar lässt sich das SUP Board auch für viele andere Zwecke einsetzen, durch die breite Bauweise ist es allerdings kein besonders guter Gleiter.

Die Eignung als “normales” Paddleboard des wird durch die abnehmbare Einzelfinne im Stecksystem aber insofern verbessert, da diese Variante die Spurtreue verbessert.

Das Volumen der einzelnen Luftkammer wird vom Hersteller mit 320 Liter angegeben, das sorgt für einen verlässlichen Auftrieb.

Aufbiegungen (sogenannte “Rocker”) an der Boardspitze oder dem Heck sind keine vorhanden.
Im Hinblick auf die Verwendung als Yoga SUP ist das sinnvoll, denn dadurch hat das Modell auf gesamter Länge eine komplette Auflagefläche auf dem Wasser.

Traglast

Das maximal empfohlene Benutzergewicht liegt laut Hersteller bei 130 kg. Dieser Wert ist aus meiner Sicht aber etwas zu hoch gegriffen.

Wer sowohl eine stabile Plattform für seine Übungen als auch vernünftige Laufeigenschaften möchte, sollte meiner Erfahrung nach nicht deutlich mehr als 100 kg auf die Waage bringen.

Die Konstruktion basiert auf ziemlichem Leichtbau, weshalb ab dieser Marke die Gefahr besteht, dass sich die Standfläche unter der punktuellen Belastung durchbiegt.

Für die gewünschte Stabilität ist es aus meiner Sicht notwendig, die Angaben des Herstellers nicht komplett auszureizen.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Decathlon Itiwit Yoga SUP ist von der Bauweise ein Allround-Board, somit kannst du es im Prinzip für viele Gebiete einsetzen und es eignet sich mit seinen stabilen Fahreigenschaften auch für jeden Anfänger.

Der eigentliche Zweck des Boards ist aber ein ganz anderer: Das SUP Board wurde speziell für den Einsatz als Fitness- und Yoga-Board konzipiert.

Diese Form der SUP-Nutzung erfreut sich seit einiger Zeit immer größerer Beliebtheit und stellt ganz eigene Anforderungen an die Boards.

Beim SUP-Fitness und SUP-Yoga wird das Board eher als Plattform genutzt, um darauf seine Übungen in idyllischer Umgebung zu machen.

Dabei wird das Balance-Training, durch den Einsatz des Boards, mit klassischen Elementen der jeweiligen Sportart kombiniert.

Dies bewirkt eine Steigerung der körperlichen Anforderungen und ermöglicht so ein effektives Ganzkörpertraining.

Durch seine Features, vor allem das große, weiche Deckpad (ohne störende Schlaufe in der Mitte) ist das Itiwit Yoga Board hervorragend für all diese Nutzungsmöglichkeiten geeignet.

Im Hinblick auf seine Laufeigenschaften ist das Setup mit Einzelfinne aus meiner Sicht durchdacht gewählt worden, denn diese Variante betont grundsätzlich den Geradeauslauf und die Spurtreue.

Leider muss hierzu aber auch erwähnt werden, dass die mittige Trageschlaufe doch auch für kleine Verwirbelungen im Wasser sorgt und das Board etwas bremst.

Beim relaxten Paddeln spielt dieser Umstand aber keine tragende Rolle. Aufgrund der ausgeprägten Breite erreicht das Board naturgemäß ohnehin keine besonders flotte Geschwindigkeit, dafür ist der Wasserwiderstand zu hoch und die Silhouette zu wenig stromlinienförmig.

Insgesamt gehört das Modell zu den nicht ganz so zahlreichen Yoga Boards, die man auch gut für das normale Paddeln ohne größere sportliche Ambitionen hernehmen kann.

Material und Gewicht

Das Decathlon Itiwit Yoga SUP Board ist in der klassischen “Single-Layer Dropstitch Technik” gefertigt. Die eigentlich einlagige Außenhülle wird lediglich im Bereich der Rails doppellagig verstärkt.

Der Kern des Boards besteht seinerseits aus einer Vielzahl von miteinander verwobenen Polyesterfäden („Dropstitch“).

Diese Herstellungsweise stellt einen seit Langem bewährten Kompromiss aus Steifigkeit und geringem Gewicht dar.
Mit nur 8,6 kg gehört es in seiner Größenklasse zu den Leichtgewichten. Das Handling und der Transport sind dementsprechend einfach zu bewerkstelligen.

Decathlon setzt bei diesem und anderen Modellen mit dem Label „Ecodesign“ übrigens viele recycelte Materialien und umweltschonende Produktionsprozesse ein.

Design

Die Gestaltung des Boards ist ziemlich schlicht und sehr harmonisch. Die Grundfarbe des Boards ist ein Pastell-Weiß, das durch einen zarten Pfirsichton und einzelnen Highlights in Rot ergänzt wird.

Auf der Oberseite wird das Modell optisch durch das großflächige Deckpad und das rote Heck bestimmt, während auf der einfarbigen Unterseite der Itiwit Schriftzug und die Finnen-Box für etwas Auflockerung sorgen.

Insgesamt ein für die Zielgruppe sehr passendes Design, das auch in den Bewertungen viel Zuspruch findet.

Verarbeitung

In diesem Punkt kann ich aus meiner jahrelangen Erfahrung heraus nur positive Worte über den Hersteller verlieren.

Alle Komponenten machen einen hochwertigen Eindruck und die Übergänge sind sauber gefertigt.

Davon abgesehen gilt Decathlon generell in der Branche als sehr kulant bezüglich etwaiger Reklamationen.

Eine 2-jährige Garantie rundet das einwandfreie Preis-Leistungs-Verhältnis ab.
Mittlerweile bietet der Hersteller auch einen eigenen Reparatur-Service für die SUP Boards der Marke an.

Weitere Features

Das Decathlon Itiwit Yoga SUP verfügt über folgende sinnvoll gewählte Features:

  • Deckpad: Auf der Oberseite des Boards befindet sich ein rutschhemmendes, 3 mm starkes Deckpad aus EVA, das mit einem Muster aus elliptischen Linien strukturiert ist. Die Standfläche erstreckt sich fast über die gesamte Oberseite und bietet einen angenehmen Grip.
    In der Mitte in Längsrichtung sieht man eine Linie, die bei Übungen hilfreich sein kann, bei denen es um Symmetrie geht.
  • 3 freie D-Ringe: Oben und unten auf der Nose befindet sich jeweils ein D-Ring, die mit dem mitgelieferten Gummizug zum Festmachen des Boards genutzt werden können. Zum Einhängen der Leash (Sicherungsleine) ist am Heck nochmals ein kleiner Ring in eine Schlaufe integriert.
  • 5 Trageschlaufen + Paddelhalter: An Nose, Heck sowie auf beiden Seiten der Standflächen findest du je einen Griff. Zentral auf der Lauffläche ist noch eine Schlaufe angebracht, mit der du das Brett mühelos unter dem Arm tragen kannst. Diese Positionen sind optimal gewählt, dadurch bleibt die Standfläche frei für deine Fitness- und Yoga-Übungen.
    Mit im Set ist außerdem eine abnehmbare Klettverschluss-Manschette, die Wahlweise am Rucksack oder an den Griffen befestigt und so als Paddelhalter bei Pausen oder während der Übungen genutzt werden kann.
  • abnehmbare Mittelfinne: Die Einzelfinne ist über ein Stecksystem (Slide-In-System) abnehmbar.
    Gepäcknetz inkl. Flaschenhalter: Im vorderen Bereich befindet sich ein Decknetz, das an 4 Punkten befestigt ist.
    Hier kannst du Equipment oder Proviant sicher verstauen (am besten in einem Drybag). In der Mitte ist eine kleine Manschette gefestigt, in der du eine Getränkeflasche einklemmen kannst.
  • Drehventil auf der Nose: Das neu entwickelte Ventil zum Drehen wurde schlauerweise auf der Boardspitze positioniert. So kannst du das Board von hinten nach vorne aufrollen.

Zubehör

Das Decathlon Itiwit Yoga Board wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Decathlon Itiwit Yoga SUP Rucksack: Der mitgelieferte Rucksack gleicht eigentlich eher einer Rolle, die mit Gurten und Schnallen verschlossen wird. Neben dem Yoga Board finden auch ein Paddel und eine Pumpe noch Platz. Eine bebilderte Anleitung ist auch gleich aufgedruckt.
    In einem kleinen Reißverschlussfach finden die kleinen Zubehörteile genügend Raum. Die Rucksack-Rolle kann entweder an einem Griff oder mit den gepolsterten und verstellbaren Riemen auf dem Rücken getragen werden. Ein ziemlich innovatives Modell.
  • abnehmbare Decathlon Itiwit Yoga SUP Mittelfinne: Die große Einzelfinne ist abnehmbar und wird über das Stecksystem am Board befestigt. Zur Montage die Finne einfach in die Schiene schieben (Slide-In-System) und mit einem kleinen Clip fixieren. Das gelingt dir dadurch in Sekunden.
  • Decathlon Itiwit Yoga SUP Leash: Mit dieser leichtgewichtigen Sicherungsleine kannst du dich am Sprunggelenk oder unterhalb des Knies mit dem Board verbinden. Solltest du ins Wasser fallen, verhindert die Leash, dass das Board ohne dich abdriftet.
    Bitte verzichte auch während deiner Übungen möglichst nie auf die Leash…sie kann lebensrettend sein!
  • Decathlon Itiwit Yoga SUP Gummizug: Eine farblich passende Gummischnur mit einem Karabiner an jeder Seite wird mitgeliefert. Mit diesem kannst du das Board mit Hilfe der D-Ringe an geeigneten Gegenständen festmachen…zum Beispiel an einer Boje, einem Steg oder auch an einem anderen Board.

FAQ

Ja, traditionell gibt Decathlon auf alle SUP Boards der Marke eine Hersteller-Garantie von 2 Jahren. Sehr erfreulich und immer ein gutes Zeichen hinsichtlich der Qualität!
Der empfohlene Druck beträgt 15 PSI. Dies ist der Standardwert vieler SUP Boards und entspricht ca. 1 Bar.
Ja, absolut. Das Board eignet sich perfekt für Einsteiger, da es eine hohe Kippstabilität besitzt und vielseitig einsetzbar ist.

Fazit

Das Decathlon Itiwit Yoga SUP ist ein wirklich gut gelungenes Board für alle, die regelmäßig ihr Fitness- und Yoga-Training auf dem Wasser erleben möchten.

Die Features sind genau auf dieses Einsatzgebiet abgestimmt und die Bauform bietet dir eine tolle Stabilität. Besonders für Anfänger ist eine solide Breite sehr vorteilhaft.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einwandfrei und der leichte Aufbau erleichtert das Mitnehmen sehr.

Auch wenn die Angaben zur Traglast meiner Meinung nach etwas zu hoch angegeben sind, überzeugt das Decathlon Itiwit Yoga SUP durch gute Auftriebswerte.

Durch die Allround-Kontur und vor allem durch die Einzelfinne kannst du das SUP Board auch für die „reguläre“ Nutzung einwandfrei verwenden.

Kleine bis mittlere Strecken machen auf dem Decathlon Itiwit Yoga SUP genauso viel Spaß wie eine ausgiebige Bade-Tour.

Das große Deckpad ermöglicht auch die Nutzung zu zweit sowie einen SUP Ausflug mit Hund. Natürlich ist die Konstruktion kein Gleitwunder.

Die ausgeprägte Breite und die rundliche Nose sind allerdings dem Gleitverhalten nicht gerade zuträglich.

Eine solche Silhouette ist wenig stromlinienförmig, sodass du leider keine hohen Geschwindigkeiten erreichen kannst. Für lange Touren ist das Board aber auch nicht entwickelt worden.

Bezüglich Zubehör musst du bedauerlicherweise, wie so oft bei Decathlon, noch etwas Geld investieren. Wenn du magst, schau dir auch gerne unsere Tests zu den Paddeln und den Pumpen des Herstellers an.

Decathlon Itiwit Yoga SUP (Wellness L)
 

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen