Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Yeaz SUP Test: Die 16 besten Modelle (Übersicht)

Yeaz ist eine Marke der Münchner Lifestyle Delights GmbH, die 2009 gegründet wurde. Das Unternehmen hat drei wesentliche Marken im Portfolio, von denen Yeaz die Outdoor-Sparte abdeckt und die beiden anderen zu den Bereichen Personal Care und Technik zählen. Yeaz beinhaltet nicht nur SUP Boards und SUP Zubehör, sondern auch weitere Produkte im Freizeitbereich, wie beispielsweise im Ski- und Snowboard-Segment, rund ums Schwimmen und Baden und auch Accessoires wie Taschen oder Sonnenbrillen. Die Boards werden weltweit vertrieben und sind in Deutschland hauptsächlich über den Versandhändler Otto, aber auch über die Yeaz Website direkt erhältlich.

Lohnen sich Yeaz SUP Boards?

Bei Yeaz muss man vor allem als Einsteiger zunächst akzeptieren, dass die SUP Boards hier vergleichsweise teuer sind und preislich denen der bekannten Markenhersteller wie Red Paddle Co. gleichkommen. Wer  für ein qualitatives Board auch als Anfänger gerne etwas mehr investiert, kann sich aber auf ein verlässliches, qualitativ hochwertig verarbeitetes und robustes SUP Board freuen. Dazu ist hier im Set alles dabei, was man braucht, inklusive dreiteiligem Paddel.

Entscheiden kann man sich bei Yeaz zwischen einfachen Single-Layer-Dropstitch SUP Boards, die aber allesamt gut stabil, robust und steif sind oder für die hochwertigere MSL-Ausführung, die es für fast jedes Single-Layer Modell mit dem Namenszusatz „MSL“ gibt. Diese sogenannte Monocoque Structural Laminate-Technologie ist eine Erweiterung der an sich schon äußerst widerstandsfähigen Double-Layer-Konstruktion. Hier wird auf den mit Spezialkleber beschichteten und versiegelten Boardkern eine zweite Schicht aus starkem PVC mit dem Dropstitch-Kern verschmolzen. Daher kann man sagen, dass mit Blick auf die Verarbeitung das Verhältnis zum Preis durchaus stimmig ist.

Die besten Yeaz SUP Boards

Yeaz Nelio MSL
Yeaz Noe MSL
Yeaz Laguna Beach
YEAZ Sunset Beach
YEAZ Ocean Beach
YEAZ Nalu MSL
YEAZ Nohea MSL
Yeaz Sunset Beach MSL
Yeaz Napua
Yeaz Kahanu
Yeaz Kainui

Welches ist das richtige Yeaz SUP Board für dich?

Die Auswahl an SUP Boards von Yeaz ist mitunter recht umfangreich. Meist spricht die Optik der verschiedenen Modelle aus den insgesamt drei Modellreihen die verschiedene Zielgruppen an, die Boards unterscheiden sich teilweise darüber hinaus aber auch in ihrer Bauweise und damit den entsprechenden Fahreigenschaften. Um dir einen praktischen Überblick geben zu können, haben wir uns die Yeaz SUP Boards genauer angeschaut und zeigen Dir hier, welches am besten für dich geeignet sein könnte.

Yeaz Nelio MSL

Über das Yeaz Nelio MSL

Das Nelio ist ein kompaktes und äußerst stabiles Cruise SUP Board (305 cm x 76 cm x 15 cm) der oberen Preisklasse für Anfänger und Fortgeschrittene. Es ist recht flott und auch wendig, dabei aber auch kippstabil für kleine bis mittlere Touren. Das Nelio hat 7,7 Kilogramm Eigengewicht und lässt ein Nutzergewicht von maximal 100 Kilogramm zu.

Yeaz Nelio MSL

Mehr Informationen zum Yeaz Nelio MSL

Yeaz Noe MSL

Über das Yeaz Noe MSL

Das Yeaz Noe MSL ist ein schmaler und wendiger Allrounder mit tollen Toureneigenschaften für Einsteiger, was im oberen Preissegment angesiedelt ist. Es eignet sich mit 320 cm x 76 cm x 15 cm vielseitig für alle Gewässer, wiegt 9,5 Kilogramm, ist extrem steif und stabil  und mit maximal 120 Kilogramm Nutzergewicht belastbar.

Yeaz Noe MSL

Mehr Informationen zum Yeaz Noe MSL

Yeaz Laguna Beach, Sunset Beach & Ocean Beach

Über das Yeaz Laguna Beach, Sunset Beach & Ocean Beach

Das Yeaz Laguna Beach, das Sunset Beach und das Ocean Beach sind kleinere Single-Layer-Dropstitch Cruise SUP Boards, die die Kippstabilität eines Allrounders mit der Dynamik eines Touring SUPs vereinen. Sie unterscheiden sich nur in der Farbe, sind mit 305 cm x 76 cm x 12 cm wendig und mit 7,7 Kg recht leicht. Unserer Meinung nach aber nicht mit mehr als rund 70 Kilogramm Körpergewicht belastbar, anstatt den angegebenen 100 Kilogramm. Gute, aber recht preisintensive Boards für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Yeaz Laguna Beach

Mehr Informationen zum Yeaz Laguna Beach

YEAZ Sunset Beach

Mehr Informationen zum Yeaz Sunset Beach

YEAZ Ocean Beach

Mehr Informationen zum Yeaz Ocean Beach

Yeaz Laguna Beach MSL, Nalu MSL, Ocean Beach MSL, Paradise Beach MSL, Nohea MSL, Nalani MSL & Black Sands Beach MSL

Über das Yeaz Laguna Beach MSL, Nalu MSL, Ocean Beach MSL, Paradise Beach MSL, Nohea MSL, Nalani MSL, Black Sands Beach MSL

Diese Modelle sind jeweils die robusteren und steiferen Versionen ihrer teils regulären Ausführungen und kommen in unterschiedlichen farblichen Designs daher. Sie sind mit 305 cm gleich lang und mit 76 cm gleich breit und damit auch SUP Boards der Cruise Klasse. Allerdings sind sie mit 15 cm dicker und dazu mit der hochwertigeren MSL-Technologie ausgestattet, weshalb Einsteiger und Fortgeschrittene bis 100 Kilogramm Gewicht hier kippstabil und wendig unterwegs sind. Preislich sind sie eher weiter oben angesiedelt.

Mehr Informationen zum Yeaz Laguna Beach MSL

YEAZ Nalu MSL

Mehr Informationen zum Yeaz Nalu MSL

Mehr Informationen zum Yeaz Ocean Beach MSL

Mehr Informationen zum Yeaz Paradise Beach MSL

YEAZ Nohea MSL

Mehr Informationen zum Yeaz Nohea MSL

Mehr Informationen zum Nalani MSL

Mehr Informationen zum Yeaz Black Sands Beach

Yeaz Sunset Beach MSL

Über das Yeaz Sunset Beach MSL

Das Sunset Beach MSL ist ein extrem robustes und steifes Cruise SUP Bord, was preislich im oberen Mittelfeld angesiedelt  und mit 305 cm x 76 cm x 12 cm vielseitig für Einsteiger und Fortgeschrittene auf nahezu allen Gewässern einsetzbar ist. Durch die MSL Konstruktion ist es maximal 100 Kilogramm Nutzergewicht gewachsen und dabei mit 7,7 Kilogramm ziemlich leicht.

Yeaz Sunset Beach MSL

Mehr Informationen zum Yeaz Sunset Beach MSL

Yeaz Napua

Über das Yeaz Napua

Das Yeaz Napua ist ein klassisches kippstabiles Allround SUP Board der mittleren Preisklasse mit den charakteristischen Maßen von 320 cm x 78 cm x 15 cm. Das Modell ist für Einsteiger vielseitig auf allen Gewässern ideal, als Single-Layer-Dropstitch Modell aber mit nicht mehr als rund 90 Kilogramm Fahrergewicht belastbar.

Yeaz Napua

Mehr Informationen zum Yeaz Napua

Yeaz Kahanu

Über das Yeaz Kahanu

Das Yeaz Kahanu ist vier in einem: SUP Board, Kanu, Kajak und Anglerboot. Und das sollte man auch alles nutzen wollen (und davon weniger die SUP Funktion), denn die doppelseitige Schienenkonstruktion macht es nicht geeignet als reines SUP Board. Das Board ist an allererster Stelle darauf ausgelegt nicht so einfach zu kippen und das hält es mit seiner Bauweise auch ein. An SUP Fahreigenschaften büßt man daher ein, allein schon durch sein Eigengewicht von 25 Kilogramm. 355 cm x 96 cm x 15 cm sind keine klassischen SUP Board Maße, aber hier weiß man, was man bekommt, wenn es darum geht, absolut sicher und stabil unterwegs zu sein.

Yeaz Kahanu

Mehr Informationen zum Yeaz Kahanu

Yeaz Kainui

Über das Yeaz Kainui

Das Yeaz Kainui reiht sich in die Familie des Kahanu ein und bringt die exakt gleiche Bauweise mit, nur ist es optisch etwas unaufgeregter. Angler, Kanu- und Kajakfans sind hier absolut kippstabil und auch toll unterwegs. Als reines SUP Board ist aber auch das Kainui nicht zu empfehlen. Natürlich kommt man dorthin, wo man auf dem Gewässer anlanden möchte, allerdings als Stehpaddler doch ziemlich beschwerlich. Daher sollte man auch beim Kainui vorher genau wissen, was man von dem Board erwartet und welche Einsätze man vorhat.

Yeaz Kainui

Mehr Informationen zum Yeaz Kainui

FAQ

Die meisten Yeaz SUP Boards reihen sich in die Cruiser Klasse ein, das heißt hier finden Einsteiger eine tolle Kombination aus Kippstabilität und können gleichzeitig auch schon mehr an Fahreigenschaften erwarten. Die meist kompakten Modelle sind toll geeignet, um sich auch als Einsteiger direkt auf die ersten kleinen Touren zu begeben, da sie durch ihre Bauweise toll übers Wasser gleiten und sich schön dynamisch führen lassen. Wer als Anfänger darauf aber erst einmal keinen Wert legt und mehr Platz auf dem Deck für die ersten sicheren Versuche bevorzugt, ist mit dem Yeaz Napua als klassisches Allround Modell bestens aufgehoben.
Beim Kauf eines Yeaz SUP Boards ist zunächst schon einmal alles dabei, was man für den Direkteinstieg braucht. Das Board kommt mit passendem SUP Rucksack, dreiteiligem Paddel, Pumpe, Finne und Reparaturset. Das alles kann aber von Yeaz auch gesondert gekauft werden und darüber hinaus auch weiteres Zubehör. Dazu gehören zum Beispiel diverse Leashs, Drybags, Stirnlampen, SUP Dachträger, Sonnenbrillen, Neoprensocken oder SUP Trolleys.
Yeaz bietet ab Neukauf und bei ordnungsgemäßer Nutzung eine Garantie von zwei Jahren.
Finnen oder Ersatzventile bekommt man beispielsweise über Otto oder der Website von Yeaz direkt. Sollte man darüber hinaus etwas benötigen, muss man sich an allgemeine Ersatzteilshops wenden, was aber nicht unüblich ist.