Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Naish SUP Test: Das beste Modell (Übersicht)

Robert Naish ist eine echte Windsurf Ikone. Schon 1973 wurde er mit gerade einmal 13 Jahren auf den Bahamas Weltmeister und kann sich noch heute als jüngster auf diesem Gebiet bezeichnen. Seine Eltern haben sechs Jahre später in der heimischen Garage im hawaiianischen Kailua das Unternehmen Naish zur Herstellung und zum Verkauf von eigens entworfenen Windsurf Boards aufgebaut. Im Jahr 2001 hat Robby seine professionelle Surfkarriere beendet und sich seitdem mit voller Leidenschaft dem Familienunternehmen gewidmet. Heute steht Naish als Kultmarke im Windsurfing, SUP und Kitesurfing mit authentischem Aloha Feeling fest im Markt.

Lohnen sich Naish SUP Boards?

Naish Boards zählen zu den Premium Modellen. Und das nicht nur hinsichtlich der verwendeten Materialen, sondern auch über den gesamten Herstellungsprozess hindurch. Bei Naish verlässt kein SUP Board das Lager ohne ausgiebige Vorabprüfung bis ins kleinste Detail. Dass hier viel Herzblut und Leidenschaft in den Entwürfen und der Konstruktion steckt, merkt man zweifellos. Die Boards und Paddel sind innovativ und ausgereift und überzeugen auf ganzer Linie mit Langlebigkeit. Daher sind sie auch im oberen Preissegment angesiedelt, das aber auch zu Recht.

Dabei sind die Boards nicht alle ausnahmslos Double-Layer Modelle. Was daran liegt, dass das Unternehmen durch stetige Forschung und Entwicklung mittlerweile ein extrem robustes Material als Außenhaut verarbeitet, was eine enorme Steifigkeit auch in der Single-Layer Bauweise aufweist. Daher sind bei Naish Boards mittlerweile viele einschichtige Boards zu finden, die aber an den empfindlichen Rails doppelwandig verstärkt sind. Das führt obendrauf zu leichtem Gewicht, mitunter zählen Naish Boards zu den leichtesten auf dem Markt.

Das beste Naish SUP Board

Naish Mana LT 2017

979,00 € 1.198,41 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Welches ist das richtige Naish SUP Board für dich?

Bei Naish findet man eine große Bandbreite an inflatable SUP Boards aus allen Klassen und für alle Könnerlevel. Wir haben uns in einem ausgiebigen Test auf unserer Seite bereits dem Naish Mana LT gewidmet, das als Allrounder insbesondere Einsteiger anspricht. Was das Modell ausmacht und ob es das richtige für dich sein könnte, erfährst du hier noch einmal im Kurzüberblick.

Naish Mana LT 2017 SUP

Über das Naish Mana LT 2017

Das Mana LT gibt es bereits seit 2017 und kommt als sogenanntes „Wideboy“ Board daher. Das heißt, dass es ein breiter Allrounder ist. Ganze 86 cm bietet es auf seine 299 cm Länge und damit sehr hohe Kippstabilität. Die ausgeprägte Rocker Line sorgt dabei für einen extrem ruhigen Lauf auf kleineren bis mittleren Touren. Das Mana LT ist doppelschichtig konstruiert und hat dazu eine doppelte Verstärkung an den Seitenwänden. Mit seiner extremen Steifigkeit, die es zusätzlich auch durch das Dropstitch-Verfahren in der ersten PVC Lage gewinnt, überzeugt das Mana LT mit immer noch sehr leichten 10 Kilogramm Eigengewicht. Ein stabiler und ruhiger Begleiter, der sich mit einer maximalen Traglast von 127 Kilogramm vielseitig über ruhige Gewässer manövrieren lässt und das mit gleichbleibender Qualität über lange Zeit.

Naish Mana LT 2017

979,00 € 1.198,41 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Für wen ist das Naish Mana LT 2017 geeignet?

Das Mana LT 2017 ist ein klassisches Anfänger SUP Board, sticht dabei aber in Sachen Qualität und Performance günstige Allrounder um Längen aus. Wer also als Einsteiger bereit ist, etwas tiefer in die Tasche zu greifen und sich ein sehr zuverlässiges und nachhaltiges SUP Board wünscht, hat mit dem Mana LT den perfekten Partner, der ruhig und stabil in das richtige Gleichgewicht führt. Geht es dann auf kleine Touren, hält das Mana LT treu die Spur und gleicht technisch noch unausgereifte Paddelbewegungen ruhig aus.

Die ausgeprägte Breite kann aber nicht nur für das schnelle Finden des Gleichgewichts als Anfänger genutzt werden. Für SUP Yoga oder ein entspanntes Sonnenbad ist das Platzangebot perfekt, ebenso für Ausflüge mit einem Kind oder einem Hund. Von der hohen Traglast können sich auch große Nutzer mit etwas mehr Körpergewicht angesprochen fühlen. Ruhige kurze bis mittellange Touren auf strömungsarmen Gewässern, wie Seen, Flüssen oder wellenarmen Meeren bilden die perfekten Konditionen für das Mana LT 2017.

Mehr Informationen zum Naish Mana LT 2017

FAQ

Naish bietet eine Reihe an Allround SUP Boards an, die sich als Klasse allgemein an Anfänger richten. Unter den Naish Allroundern finden sich dazu auch noch extra breit konstruierte Ausführungen, die noch eine Portion anfängerfreundliche Stabilität obendrauf mitbringen. Allerdings muss man bei Naish in der Regel noch in einige Zubehörteile investieren. Als klassische Komplettsets kommen die Naish Boards nicht. Meist ist neben dem Board und dem SUP Trolley nur die Pumpe enthalten, manchmal auch eine Leash. Das Paddel muss in den meisten Fällen noch gesondert hinzugekauft werden. Da Anfänger gerne eher in günstige SUP Boards investieren, könnte die Preisklasse ein kleines Manko für Nutzer sein, die sich noch gar nicht so sicher sind, ob sie dem SUP Sport erhalten bleiben möchten.
Naish hat sich dem Boardsport verschrieben. Daher bleibt es auch im SUP Segment nicht nur bei den Boards selbst. Von der Marke des gleichnamigen Unternehmens bekommt man gesondert auch noch feste und verstellbare Paddel von Aluminium bis Carbon, Leashs, Schwimmwesten, Drybags, Schultertragegurte, Boardkanten-Tapes sowie weiche und selbstklebende EVA Paddle Grips.
Bei Naish bekommt man ein Jahr Garantie ab Kauf auf die SUP Boards. Das SUP Zubehör kann man immerhin noch innerhalb von 90 Tagen reklamieren.
Die Ersatzteile von der offiziellen Naish Website werden leider nicht nach Deutschland verschickt. Hierzulande hilft der Naish Partner Kailua Sports aus Kiel weiter. Über www.kailua-sports.de oder telefonisch kann man sich an den Vertriebspartner bei Reparaturen und zum Thema Ersatzteilen wenden.