Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Outzone Such die Karibik I

349,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeOutzone
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge320 cm
Volumenk.A.
Gewicht10 kg
ZubehörTransportnetz, Rucksack, Doppelhubpumpe,Repair Kit, Leash

Beschreibung

Das Outzone Such die Karibik I

Das Outzone Such die Karibik I ist ein preisgünstiger und vielseitig einsetzbarer Allrounder für Einsteiger und Familien. Eine sehr gute Kippstabilität sowie ein umfangreiches Zubehör-Set machen aus dem Marken-Board ein kleines Highlight in der günstigen Preisklasse. Ideal also, um direkt mit dem SUP-Sport zu beginnen und viel Spaß auf dem Wasser zu haben.

Outzone Such die Karibik I Test im Video:


349,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze:

Das Outzone Such die Karibik I ist ideal für alle SUP-Interessierte und bildet den Gegenpart zum Such der Karibik II. Das Karibik I ist besonders preisgünstig und bietet dennoch alle Extras, um das Board direkt startklar zu machen.

Vorteilhaft sind das leichte Gewicht und die extra breite Bauweise. Doch auch kleine Specials hält das Board bereit: Ebenso ist es möglich, einen wasserdichten Rucksack, eine Trinkflaschen oder sonstige Utensilien im Gepäcknetz zu verstauen.

Des Weiteren stehen dir bei dem Such die Karibik I zwei verschiedene Varianten zur Auswahl bereit, wodurch du das Board auch als Kajak verwenden kannst. Ein großes Deck-Pad sorgt außerdem für einen guten und sicheren Stand – auch bei Wasser auf dem Board. Zudem ist die sehr gute Kippstabilität ein nützliches Detail, wodurch Einsteiger innerhalb kurzer Zeit sicher auf dem Board stehen.

Nicht sonderlich gut geeignet ist das Such die Karibik 1 jedoch für lange Touren. Für Wildwasserfahrten ist dieses Board außerdem gänzlich ungeeignet. Solltest du also vorhaben, große Strecken mit deinem Board zurückzulegen, so ist dieser Allrounder nicht passend. Wildwasser-Fans sollten ebenso zu einem anderen Board greifen.

  • Sehr gute Kippstabilität
  • Nose Rocker (ansatzweise)
  • Umfangreiches Zubehör
  • Stabiler Paddel
  • Traglast eher gering
  • Unförmiger Rucksack

Überblick über das Such die Karibik I Board

In der Tabelle findest du alle wichtigen Details, die vor dem Erwerb des Boards wichtig sind. Daraufhin wird dir die Entscheidung sicherlich leichter fallen.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Outzone
Preiskategorie Günstig
Skill Einsteiger
Einsatzgebiet Allround
Länge 320 cm
Breite 84 cm
Dicke 15 cm
Gewicht 10 Kilogramm
Zubehör Transportnetz, Rucksack, Doppelhubpumpe,Repair Kit, Leash

Bauweise

Die gesamte Konstruktion des Such die Karibik I ist optimal für erste SUP-Touren geeignet. Das Single Air Board lässt sich leicht startklar machen und ist genau so leicht wieder im Rucksack verstaut. Dank der breiten Bauweise liegt das Board ruhig auf der Wasseroberfläche und das Paddeln macht rundum Freude.

Das eher leichte Gewicht und die 3 Tragegriffe sorgen für einen komfortablen Transport.

Tragkraft

Die Traglast des Board liegt laut Hersteller bei 150 kg. Nach umfassendem Test sollte die Nutzlast allerdings 100 kg nicht übersteigen. Umso mehr Gewicht, umso mehr sinkt das Board etwas im Wasser ein und das Manövrieren fällt schwerer.

Perfekt ist das Board für eine einzelne Person oder das Paddeln mit Kind oder Hund an Bord. Das Such die Karibik I besitzt zwar keine enorme Traglast, verfügt allerdings über eine gute Steifigkeit, wenn sich die Nutzlast in Grenzen hält. SUP Boards für schwere Paddler sollten eine höheren Traglast haben.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Die Fahreigenschaften zeigen sich besonders im ruhigen Gewässer und bei leichter Strömung vorteilhaft. Der dezent angedeutete Nose Rocker macht es außerdem möglich, dass das Board auch leichte Wellen meistert. Für Seen und ruhig fließende Flüsse ist dieses Board ideal geeignet.

Material und Gewicht

Das Board besteht aus einer Schicht PVC – anders als bei dem Such der Karibik II. Daher ist es auch zwei Kilogramm leichter und besitzt dennoch eine solide Strapazierfähigkeit. Für lange Touren und Wildwasser ist die Bauweise beziehungsweise das Material jedoch nicht geeignet.

Design und Verarbeitung

Das Design ist modern und zeitlos im Trend. Auf dem Board ist zudem ein schickes „Feel the flow“ Schriftzeichen in Schreibschrift aufgedruckt.

Ein rundum auffälliges Design besitzt das Board zwar nicht, aber glänzt mit tollen Feinheiten. Trotz des günstigen Preises ist die Verarbeitung gut, wodurch sich das Board für den regelmäßigen Gebrauch eignet. Das PVC ist einschichtig, aber dennoch widerstandsfähig.

Weitere Features

Dieses Board gibt es in praktischer Kajak-Variante, wodurch du leicht einen Kajaksitz anbringen kannst. Dadurch kannst du das Board auch mit Doppelpaddel fahren. Ebenso verfügen beide Ausführungen über ein stabiles Gepäcknetz, wodurch du sogar einen wasserdichten Rucksack mitnehmen kannst.

Hervorzuheben ist zudem das große, rutschfeste EVA Deck-Pad und die hilfreich angebrachten Tragegriffe.

Zubehör

Das mitgelieferte Zubehör beinhaltet alles, was du für erste SUP-Touren brauchst. Besonders komfortabel ist die Doppelpumpe, wodurch du das Board innerhalb von rund 6 Minuten aufgepumpt hast. Mit dabei ist außerdem ein Rucksack sowie eine Steckfinne und ein Repair Kit.

  • Outzone Such die Karibik I Pumpe: Die Doppelpumpe macht es dir überaus leicht, das Board für SUP-Touren vorzubereiten. Die Griffe sind angenehm und die Druckanzeige ist übersichtlich. Mit relativ wenig Kraftaufwand kannst du die im Lieferumfang enthaltene Doppelpumpe bedienen und wirst schnell bemerken, wie leicht sich das Board aufpumpen lässt.
  • Outzone Such die Karibik I Finne: Zwei Finnen sind fix am Board angebracht. Mit dabei ist zudem eine separate Steckfinne, die sich in wenigen Sekunden leicht anbringen lässt. Daraufhin ist das Board perfekt vorbereitet, um es leicht manövrieren zu können.
  • Outzone Such die Karibik I Rucksack: Der Rucksack lässt sich leicht nutzen, ist jedoch nicht wirklich gut gepolstert und besitzt auch keine Rückwand für den Rücken. Vorteilhaft ist jedoch, dass sich in diesem Rucksack das Board sehr leicht verpacken lässt – allerdings lässt der Tragekomfort zu Wünschen übrig. Der mitgelieferte Rucksack ist für den Transport ok, jedoch nicht sonderlich angenehm bei langen Fußmärschen.
  • Outzone Such die Karibik I Repair Kit: Das Repair Kit beinhaltet einen Ventilschlüssel, PVC Kleber und zwei Patches. Ideal also, um bei Bedarf kleine Beschädigungen am Board reparieren zu können. Die Anwendung ist einfach und verlangt kein spezielles Werkzeug. Daraufhin kannst du das Board wieder wie gewohnt nutzen.
  • Outzone Such die Karibik I 3-teiliges Paddel: Das 3-teilige Paddel ist im Vergleich zu anderen Modellen relativ leicht und lässt sich sehr kompakt transportieren. Wenn es zusammengebaut ist, besitzt es keinen Spielraum und überzeugt mit Stabilität. Dadurch benötigst du wenig Kraftaufwand und das Lenken fällt besonders leicht.
  • Outzone Such die Karibik I Leash: Die Leash ist praktisch und entfaltet sich erst im Wasser. Sie lässt sich leicht am Board sowie am Fußgelenk anbringen. Somit schwimmt das Board nicht einfach davon. Im ruhigen Gewässer ist dieses Zubehör natürlich nicht unbedingt notwendig, wodurch du von einem freieren Stand auf dem Board profitierst.

FAQ

Wie lange dauert das Aufpumpen des Such die Karibik I?

Das Board ist sehr schnell aufgepumpt. Trotz dem Einsteiger-Standard beinhaltet das Zubehör eine leistungsstarke Pumpe, wodurch sich innerhalb von rund 6 Minuten das Board aufpumpen lässt. Daher eignet sich das Set auch ideal für kurze Ausflüge, denn die Vorbereitungen lassen sich zügig umsetzen.

Ist das Such die Karibik I auch für Einsteiger geeignet?

Das Board ist optimal für Einsteiger geeignet. Aufgrund des kostengünstigen Preises ist das Such die Karibik I auch ideal für den gelegentlichen Einsatz passend. Dennoch bietet es jene Details, die besonders Anfängern eine Menge Vorteile einbringen. Kleine Fahrten sind mit ein wenig Übung sehr gut möglich.

Kann man mit dem Such die Karibik I auch bei Wellengang fahren?

Ja, dieser Allrounder meistert auch leichte Wellen-Fahrten problemlos. Der dezent angedeutete Nose Rocker macht dies möglich, ohne dabei an Fahrqualität zu verlieren. Bei stärkerem Wellengang ist dieses Board allerdings nicht geeignet.

Fazit

Dieses Komplett-Set aus dem Hause Outzone besticht durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Für einen relativ geringen Preis ist dennoch viel Zubehör mit dabei, was für ein wahres Beginner-Set spricht. Eine solide Verarbeitung sowie ein paar Komfort-Details wie das große Deck-Pad machen den Allrounder perfekt für Einsteiger und Familien. Ganz nach dem Motto: Auspacken, aufpumpen und das SUP-Feeling genießen.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


349,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen