Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2020 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und weiteres Zubehör getestet
Mehr als 1500 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Wattsup Espadon

349,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeWattsup
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge335 cm
Volumen304 Liter
Gewicht9,1 Kilogramm
ZubehörTransporttasche, Hochdruckpumpe, Aluminium-Paddel, abnehmbare Mittelfinne, Reparaturset

Beschreibung

Wattsup Espadon

Wer erste Versuche auf dem SUP Board vornehmen möchte, kann in dem Wattsup Espadon sein ideales Einsteiger SUP Board finden. Als 11‘‘ SUP Board auf angenehmen 81 cm Breite ist es ein klassischer Allrounder, der Stabilität und Performance optimal verbindet.

Das Wattsup Espadon liegt sehr stabil im Wasser, überzeugt mit gutem Geradeauslauf und toller Kippstabilität. Für erste Paddelerfahrung ist das Wattsup Espadon ideal, da man auf dem SUP Board wunderbar das Gleichgewicht halten kann und so ein sehr gutes erstes Gefühl für das Stand Up Paddling bekommen kann.

Durch seine Traglast von 145 Kilogramm finden sogar zwei Fahrer auf dem Wattsup Espadon Platz. Damit eignet sich das Wattsup Espadon auch toll für Familienausfahrten mit Kindern. Auch für die Ausübung von SUP Sportarten eignet sich das WATTSUP Espadon. So behält man auf dem Allrounder auch bei Balanceübungen wie beispielsweise beim SUP Yoga sicheren Stand.

In diesem Review habe ich das Wattsup Espadon für dich getestet und stelle seine Eigenschaften und das Zubehör genauer vor, sodass du herausfinden kannst, ob das Wattsup Espadon dein Einsteiger SUP Board sein könnte.

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze:

Ob Anfänger oder schon mit etwas Erfahrung auf dem SUP Board: Das Wattsup Espadon ist ein toller Allrounder für gemütliches Paddeln auch auf längeren Strecken. Durch seine 11‘ Länge (305 cm) auf 32‘‘ Breite (81 cm) und 6‘‘ Dicke (15 cm) hat man mit dem Wattsup Espadon ein sehr kippstabiles und steifes SUP Board unter den Füßen.

Durch das Einzelfinnensystem sind gutes Gleiten und verlässlicher Geradeauslauf gewährleistet. Dabei kann das Gleichgewicht auf und mit dem Wattsup Espadon jederzeit gut gehalten werden. Für bessere Kontrolle beim Fahren sorgt dabei auch der Kick Pad Tail an Deck des Wattsup Espadon.

Mit seiner Traglast von 145 Kilogramm ist das Wattsup Espadon für das Paddeln mit Partner oder Kind geeignet, aber auch für die Ausübung von SUP Sportarten. Das Single-Layer SUP Board ist durch sein Dropstitch-Verfahren mit 9,1 Kilogramm sehr leicht und robust, aber auch steif.

Kleine Kollisionen nimmt das Wattsup Espadon also nicht so schnell übel und auch bei Fahrten zu zweit muss man keine nassen Füße befürchten.

Auf Schnelligkeit ist das Wattsup Espadon nicht ausgelegt. Wer aber gemütlichen und kippstabilen Spaß auf dem Wasser haben möchte, sollte sich das Wattsup Espadon genauer anschauen.

Das Wattsup Espadon SUP Board kommt beim Kauf mit fast allem wichtigen Zubehör, was man für den Einstieg benötigt. Dazu gehören eine passende SUP Transporttasche, ein Paddel, eine Pumpe und ein Reparaturset. Leider fehlt eine Leash im Lieferumfang.

Das Wattsup Espadon hat zwar vier D-Ringe für die Befestigung eines Kajaksitzes, der Sitz selbst ist im Lieferumfang aber nicht enthalten.

  • Sehr leicht
  • Für Einsteiger
  • Für das Paddeln zu zweit oder mit Kindern
  • Hohe Traglast
  • Für SUP Sportarten geeignet
  • Sehr gute Kippstabilität
  • Oft ausverkauft
  • Kein Kajaksitz für Vorrichtung im Lieferumfang enthalten
  • Keine Leash im Lieferumfang enthalten

Das Wattsup Espadon SUP Board im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn noch weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke Wattsup
Skill Einsteiger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround Board (Allrounder)
Länge 335 cm
Breite 81 cm
Dicke 15 cm
Gewicht 9,1 Kilogramm
Volumen 304 Liter
Zubehör Transporttasche, Hochdruckpumpe, Aluminium-Paddel, abnehmbare Mittelfinne, Reparaturset

Bauweise

Das Wattsup Espadon ist ein Single-Layer SUP Board, recht breit und sehr lang gebaut. Damit ist es ein klassischer Allrounder, der sich besonders für Einsteiger eignet, da es dadurch sehr kippstabil ist. Kleine Bewegungen auf dem Wattsup Espadon können jederzeit stabil ausgeführt werden, denn ein gutes Gleichgewicht ist mit dieser Bauweise garantiert.

Die Dicke von 15 cm und das Dropstitch-Verfahren unterstützen die stabilen Eigenschaften und sorgen für gute Steifigkeit, sodass das Wattsup Espadon der Traglast von 145 Kilogramm sehr gut standhält, ohne dass ein Durchbiegen droht.

Um das Wattsup Espadon während des Paddelns noch besser zu kontrollieren und die Balance zusätzlich sicherzustellen, ist das SUP Board am Heck mit einem Kick Pad ausgestattet. Damit kann man außerdem verbesserte Wendungsfähigkeit herausholen und tolle Turns mit dem Wattsup Espadon machen.

Tragkraft

Das Wattsup Espadon kann mit 145 Kilogramm belastet werden. Damit können auch zwei Fahrer auf dem Wattsup Espadon über das Wasser paddeln oder Kinder mit an Board genommen werden. Solltest du mit Kind paddeln, dann lies unbedingt unsere Sicherheitstipps für das Paddeln mit Kind!

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Wattsup Espadon ist für Anfänger und all jene Paddler interessant, die in erster Linie Wert auf stabilen Geradeauslauf bei gemütlicheren Fahrten legen. Wer auf Schnelligkeit und Dynamik aus ist, sollte sich lieber nach Race Boards umschauen. Durch seine spitz zulaufende Nose und Heck erinnert das Wattsup Espadon aber auch an ein Touring Board.

Das Wattsup Espadon eignet sich hervorragend für den Einstieg in das Stand Up Paddling, auch unter Kindern. Seine lange und breite Konstruktion mit der 6‘‘ Dicke sind darauf ausgelegt, jederzeit das Gleichgewicht bei gutem Stand zu gewährleisten.

Durch das Einzelfinnen Setup gleitet das Wattsup Espadon stabil geradeaus und bringt dabei gute Wendigkeit mit. Die Wendigkeit und Balance wird durch Benutzen des Kick Pads nochmals erhöht. Durch den tollen Geradeauslauf machen auch längere Touren mit dem Wattsup Espadon Spaß, da es jederzeit gut in der Spur bleibt.

Da das Wattsup Espadon vier D-Ringe für die Befestigung eines Kajaksitzes an Deck hat, steht auch einem Kajakausflug mit dem Wattsup Espadon nichts im Wege. Der Sitz selbst wird allerdings nicht mitgeliefert.

Material und Gewicht

Das Dropstitch-Verfahren, bei dem ein reißfestes und dickes PVC verarbeitet wurde, merkt man dem Wattsup Espadon an, denn es kommt auf seine über 300 Liter Volumen mit sehr leichten 9,1 Kilogramm daher. Das ist unter den Allroundern ein sehr erfreuliches Gewicht, denn da geht es weitaus schwerer.

Design und Verarbeitung

Das Wattsup Espadon ist zwar kein Double-Layer SUP Board, aber dennoch robust und hochwertig verarbeitet. Das PVC ist dick und reißfest und macht das Wattsup Espadon widerstandsfähig gegen Risse und Kratzer und bietet guten Schutz gegen UV-Licht und anderen Umwelteinflüssen.
Auch, wenn das Wattsup Espadon so schnell keine Mängel aufweisen sollte, erhält man von Herstellerseite zwei Jahre Garantie auf das Board.

Optisch ist das Wattsup Espadon in nur einer Farbausführung erhältlich. Das Orange/Schwarze Design ist modern und auffällig und passt sowohl zu Fahrern als auch Fahrerinnen und auch Kindern sehr gut.
Das Wattsup Espadon ist Orange mit einem Dunkelgrau7Grau/Weiß gemusterten Deckpad, was das Wattsup Logo enthält.

Die Rails sind ebenfalls in Orange und Grau mit weißem Logo gehalten. Die Unterseite bleibt in der Farbharmonie und ist Orange gestaltet mit schwarzem Wattsup Espadon Logo. Die einsteckbare Mittelfinne kommt schlicht in Schwarz.

Weitere Features

  • Deckpad: Das große EVA-Deckpad ist weich und rutschfest und am hinteren Bereich mit einem Kick Pad ausgestattet.
  • Kajaksitz: An den Seiten des Deckpads sind vier D-Ringe zur Befestigung eines Kajaksitzes angebracht. Dieser ist im Lieferumfang allerdings nicht enthalten.
  • Gepäcknetz: Das Wattsup Espadon verfügt über ein Gepäcknetz im vorderen Bereich, das via Bungee-Seil an vier D-Ringen angebracht ist. Damit können eine Drybag und weiteres Zubehör bequem mit an Board genommen werden.
  • Tragegriffe: Zum praktischen Transport befindet sich ein Tragegriff je in der Mitte an Deck sowie am Heck. Damit kann das Wattsup Espadon leichter aus dem Wasser gezogen werden.

Zubehör

  • Wattsup Espadon SUP Transporttasche: Das Wattsup Espadon wird beim Kauf mit einer Transporttaschein Schwarz und Türkis geliefert. Durch je einen Tragegriff oben und an der Seite lässt sich die Reißverschlusstasche gut handhaben. Mit einer Größe von 75 cm x 35 cm x 23 cm findet in der WATTSUP Transporttasche nicht nur das SUP Board Platz, sondern auch noch leicht das Paddel und die Pumpe.
  • Wattsup Espadon SUP Pumpe: Das Wattsup Espadon wird mit einer schwarzen Wattsup Double-Action Hochdruckpumpe mit Manometer geliefert.
  • Wattsup Espadon SUP Finne: Eine einsteckbare 8,6‘‘ Mittelfinne gehört auch zum Lieferumfang des Wattsup Espadon.
  • Wattsup Espadon SUP Paddel: Ein 3-teiliges und von 165 cm bis 215 cm höhenverstellbares Aluminium-Paddel wird zum Wattsup Espadon mitgeliefert. Aluminium-Paddel eignen sich vor allem für Anfänger, während Fortgeschrittene und Profis lieber zu Carbon-Paddel greifen.
  • Wattsup Espadon Reparaturset: Ein Reparaturset zum Beheben von kleinen Schäden liegt dem Zubehörumfang bei.

FAQ (Häufige Fragen)

Wie lange dauert das Aufpumpen des Wattsup Espadon SUP Board?

Das Wattsup Espadon ist in gut 10 Minuten auf seine 15 psi aufgepumpt.

Ist das Wattsup Espadon SUP Board auch für Einsteiger geeignet?

Absolut. Das Wattsup Espadon ist ein klassisches und sehr gutes Einsteiger SUP Board. Es bringt alles mit, was man für erste Versuche auf dem SUP Board braucht.

Kann man mit dem Wattsup Espadon SUP Board auch in Wellen fahren?

Theoretisch sind Wellen mit dem Wattsup Espadon auch gut möglich. Allerdings sollte man hier nicht zu viel erwarten, da das Wattsup Espadon nicht auf solche ausgerichtet ist. Kleine Wellen lassen sich aber gut anfahren und manövrieren.

Fazit

Das Wattsup Espadon ist ein toller und sehr leichter Allrounder für den Einstieg, Familienausflüge, SUP Sport und gemütliche Fahrten. Durch seine lange und breite Bauweise liegt es sicher und stabil auf dem Wasser und besticht durch einen guten Geradeauslauf. Dabei ist es gut wendig und auch kleine Turns kann man dank des Kick Pads ausprobieren.

Es ist zwar kein Double-Layer SUP Board, aber dennoch sehr robust und steif. Das Wattsup Espadon hält in jedem Fall, was es verspricht und bringt mit den vier D-Ringen für die Befestigung eines Kajaksitzes noch eine weitere schöne Einsatzmöglichkeit mit.

Zwei kleine Mankos sind der fehlende Kajaksitz im Lieferumfang und die fehlende Leash. Diese sollte auf keinen Fall fehlen, besonders wenn man als Anfänger auf das SUP Board steigt. Daher empfehle ich unbedingt, vor dem ersten Einsatz mit dem Wattsup Espadon noch eine Leash zu besorgen.

Legt man die kleinen Abstriche nicht allzu sehr auf die Waage, kann man bei dem Wattsup Espadon von einem tollen Preis/Leistungsverhältnis sprechen, was die Anschaffung als Anfänger in jedem Fall überlegenswert macht.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


349,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen