Skip to main content

Wir verlosen in der gesamten Weihnachtszeit ausgewählte Testprodukte auf Instagram. Nicht verpassen!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

OneDesign Trockenanzug TH3

429,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
MarkeOneDesign
EinsatzgebieteSUP, Kajak, Segeln, Kanu etc.
Gewichtkeine Angaben des Herstellers
PreisklasseGünstig
Featuresin verschiedenen Farben und Größen erhältlich, Latex-Füßlinge, Knie- und Gesäßverstärkung, wasserdichte Innentasche

Beschreibung

Onedesign Allround TH3

Onedesign (by Sport Mohr) ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen und vertreibt in erster Linie Segel-Zubehör. Die Firma wurde vom sehr erfolgreichen Hobby-Cat-Segler Detlef Mohr gegründet und entwickelt auch eigene Produkte. Seit einiger Zeit gehören auch Trockenanzüge (Drysuits) zum Sortiment.

In diesem Review möchte ich dir gerne den Onedesign Allround TH3 etwas näher vorstellen. Im Test habe ich dieses „Made in Germany“ Modell ganz genau unter die Lupe genommen und möchte meine Ergebnisse gerne mit dir teilen. Selbstverständlich hat mich ganz besonders interessiert wie gut sich der Drysuit zum Stand-Up-Paddling eignet.

Damit deine SUP Saison nicht mit dem Sommer endet, brauchst du unbedingt geeignetes Equipment für die kälteren Monate. Für die Übergangszeit reicht ein Neoprenanzug, aber ab einer gewissen Temperatur ist ein Trockenanzug dafür absolut unerlässlich. Er hält dich, wie der Name schon sagt, selbst bei einem Sturz ins Wasser trocken. Aber auch wenn du nicht reinfällst, bietet dir ein Drysuit viele Vorteile und hält Wind und Wetter von dir fern.

Daten & Fakten

  • 9 Größen verfügbar (148, 158, 164, XS, S, M, L, XL, XXL)
  • 3 verschiedene Farben zur Auswahl (Schwarz, Grau und Rot)
  • 4-lagiges Material (EO50TEX)
  • Hals- und Armmanschetten aus weichem Neopren (SQS Ultra Stretch Skin)
  • Füßlinge aus Latex
  • Knie- und Gesäßverstärkung aus Kevlar-Cordura
  • extralanger, wasserdichter Reißverschluss mit Abdeckung
  • wasserdichte Innentasche
  • verstellbarer Gürtel mit Schnalle
  • 100 % wasserdicht (30.000 mm Wassersäule)
  • sehr atmungsaktiv (8600 g/m²/24h)
  • hergestellt in Deutschland

Aufbau & Design

Der Onedesign Allround TH3 besteht aus insgesamt 4 miteinander laminierten Gewebe-Lagen (EO50TEX). Dieses Material ist robust und besonders atmungsaktiv. Selbst wenn du ordentlich ins Schwitzen kommst, wird die Feuchtigkeit zuverlässig nach außen transportiert und du bleibst trocken…diese Eigenschaft ist in puncto Tragekomfort enorm wichtig.

Die Gesäß- und Kniepartie ist bei diesem Trockenanzug extra mit einem sehr widerstandsfähigen Material (Kevlar-Cordura) verstärkt. Dieses Gewebe ist enorm belastbar, abriebfest und kommt deshalb auch bei Schutzbekleidung (z.B. im Motorradbereich) zum Einsatz. Somit sind diese stark beanspruchten Stellen des Trockenanzugs optimal für den langlebigen Einsatz ausgelegt.

Das Gewebe des Trockenanzugs ist qualitativ sehr hochwertig, allerdings ist es durch die 4 Lagen nicht ganz so flexibel wie bei dünneren Modellen. Dafür weist es aber in Sachen Dichtigkeit besonders gute Werte auf (30.000 mm Wassersäule). Der Kragen und die Manschetten für die Arme sind aus sehr dehnbarem, weichem Neopren gefertigt. Die Füßlinge aus stabilem Latex sind selbstverständlich wasserdicht mit den Hosenbeinen verbunden und bieten dir einen rutschhemmenden Stand.

Beim Design hast du die Wahl zwischen 3 verschiedenen Farben. Ob du dich für Rot-Schwarz, Grau-Schwarz oder komplett Schwarz entscheidest bleibt dir und deinen Vorlieben überlassen. Auf der Brust befindet sich ein aufgedrucktes O für Onedesign und auf dem linken Bein hat der Hersteller seinen Schriftzug platziert.

Den Onedesign Allround TH3 gibt es in sage und schreibe 9 unterschiedlichen Größen. Es gibt also vom Kind bis zum stattlichen Erwachsenen für jeden das passende Modell. Das ist vor allem deshalb so erfreulich, weil die richtige Größe und Passform bei einem Trockenanzug enorm wichtig ist, um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Einsatzgebiete

Der Kopf hinter der Marke Onedesign ist der bekannte Segler Detlef Mohr… dementsprechend wurde der Allround TH3 ursprünglich für das Segeln entwickelt. Die Verstärkung am Gesäß und den Knien kommen bei diesem Einsatzgebiet besonders gut zur Geltung. Das Modell trägt aber nicht umsonst das Wort Allround im Namen… dieser Drysuit macht auch auf dem SUP Board einen richtig guten Job.

Aber auch zum Fischen, Kiten oder beim Kanufahren eignet sich dieser Drysuit hervorragend. Das verwendete Gewebe ist sehr belastbar und die hohe Atmungsaktivität ist bei sämtlichen Wassersportarten ein großer Vorteil. Die Bewegungsfreiheit ist durch den bequemen Schnitt sehr gut.

Der Onedesign Allround TH3 Trockenanzug eignet sich für den Einsatz in allen 4 Jahreszeiten, vom meist ohnehin zu kurzen Hochsommer abgesehen. Die 4-lagige Materialqualität schafft auch für den tiefen Winter mit Minusgraden eine gelungene Basis, um aufs Wasser zu gehen wenn du willst und nicht nur wenn das Wetter passt. An wechselhaften Tagen kommt wieder die Atmungsaktivität ins Spiel und halt dich auch bei wärmeren Temperaturen trocken.

Verarbeitung & Tragekomfort

Die Nähte des Onedesign Allround TH3 sind erstklassig verarbeitet. Der stabile Reißverschluss wird durch eine Textilabdeckung zusätzlich geschützt, so dass du bei sportlicher Aktivität nicht hängen bleiben kannst. Schau dir bei allen Trockenanzügen vor allem die Nähte, die Manschetten und den Reißverschluss genau an, hier trennt sich oft „die Spreu vom Weizen“.

Die Füßlinge des Trockenanzugs sind aus ziemlich dickem Latex gefertigt und weisen keinen Grat oder Unsauberkeiten auf. Die Manschetten und der Kragen sind ausgesprochen weich, flexibel und bieten einen gelungenen Mix aus bequemem Tragegefühl und Dichtigkeit. Wenn du dich sehr lange Zeit im Wasser aufhältst kann an diesen Stellen, nach einiger Zeit, aber etwas Wasser eindringen.

Der sehr lange Reißverschluss ermöglicht dir ein problemloses Anziehen des Trockenanzugs. Männer können dank der langen Öffnung ihre Notdurft verrichten, ohne den kompletten Drysuit ausziehen zu müssen. Deshalb nennt man diese langen Reißverschlüsse auch etwas uncharmant „Pinkler“.

Ausstattung & Features

  • hoher Kragen aus Neopren: Der Kragen des Onedesign Allround TH3 ist ziemlich hoch geschnitten und sorgt dadurch für eine gute Dichtigkeit.
  • langer, wasserdichter Reißverschluss: Der extra lange Reißverschluss ist schräg angebracht und mit einer Abdeckung versehen. Das ist optimal für sportliche Aktivitäten, da man nicht hängen bleibt und den Reißverschluss einhändig bedienen kann. Eine zusätzliche Lasche sorgt für einen guten und sicheren Grip.
  • Gürtel mit Schnalle: Im Taillenbereich kannst du diesen Drysuit durch Einstellen des Gurts an deine Figur anpassen. Vor allem beim SUP ist es wichtig, dass der Trockenanzugs in diesem Bereich eng anliegt, damit das abstehende Material dich nicht beeinträchtigt.
  • wasserdichte Innentasche: Im Innenraum befindet sich auf der rechten Seite, oberhalb des Gürtels, eine kleine Tasche mit Klettverschluss. In dieser kannst du wichtige Kleinigkeiten (Schlüssel etc.) wassergeschützt verstauen.
  • Latex-Füßlinge: Die robusten Füßlinge aus ziemlich dickem Latex sind wasserdicht mit den Beinbereichen des Trockenanzugs verschweißt. Durch sie kannst du auf zusätzliches, wasserfestes Schuhwerk verzichten und hast einen rutschhemmenden Stand auf dem SUP Board oder dem Boot. Pass aber an Land gut auf, dass das Latex nicht durch scharfe Gegenstände (Steine, Muscheln etc.) beschädigt wird, sonst sind die Füßlinge nicht mehr dicht!

Anschaffungskosten

Ein weiterer Pluspunkt, der für den Onedesign Allround TH3 Trockenanzug spricht, ist das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis. Angesichts der 4-lagigen Materialqualität, der vielfältigen und durchdachten Features sowie der Herstellung in Deutschland, ist dieser Trockenanzug ziemlich günstig in der Anschaffung. Es gibt viele vergleichbare Modelle mit ähnlicher Ausstattung, die trotz der Herstellung in Fernost wesentlich teurer sind.

Wenn altersbedingte Verschleißerscheinungen an diesem Trockenanzug auftreten, kannst du ihn zur Instandsetzung beim Hersteller Onedesign (by Sport Mohr) einsenden, oder ihn sogar direkt zur Manufaktur nach Reinfeld (zwischen Hamburg und Lübeck) bringen. In Bezug auf die Langlebigkeit und die Nachhaltigkeit ist dieser Service wirklich herausragend. Diesen Vorteil können dir nur sehr wenige Hersteller bieten.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass für viele die Investition in einen guten Drysuit ein ganz schöne Hausnummer ist! Allerdings solltest du wirklich daran denken, dass im schlimmsten Fall dein Leben davon abhängt. Gerade beim Wassersport ist Sicherheit das Wichtigste und kein gutes Gebiet für Sparsamkeit.

Bereits in der Übergangszeit zum Frühjahr und in den Herbst ist es wesentlich angenehmer mit einem Trockenanzug auf SUP-Tour zu gehen. Die zumeist atmungsaktiven Modelle sind sehr komfortabel und erhöhen deine Sicherheit ganz deutlich. Du solltest wirklich nie unterschätzen wie gefährlich ein Sturz ins kalte Wasser ist, ohne Drysuit schwebt du schneller in Lebensgefahr als du denkst!

Sei deshalb bitte nicht zu leichtsinnig und entscheide dich für einen guten Trockenanzug, die Investition lohnt sich immer! Umso schöner, dass es preiswerte und zugleich hochwertige Modelle wie den Onedesign Allround TH3 gibt.

Fazit

Der Onedesign Allround TH3 hat mich im Test vollständig überzeugt. Das 4-lagige und sehr atmungsaktive Material ist grundsolide und 1a verarbeitet. Durch die Auswahl zwischen den vielen Größen und den 3 verschiedenen Farbkombinationen findet jeder das passende Exemplar.

Die weichen und dehnbaren Manschetten und der Kragen liegen optimal an, sie sind weder zu weit noch zu eng und garantieren einen sehr guten Tragekomfort. Durch den sehr langen Reißverschluss kannst du in Sekundenschnelle in den Trockenanzug schlüpfen und bist startklar. In Sachen Features finde ich die innenliegende Tasche mit Klettverschluss und die Füßlinge aus solidem Latex besonders überzeugend.

Die Tatsache dass der Onedesign Allround TH3 Trockenanzug in Deutschland hergestellt ist, finde ich grundsätzlich erfreulich. Dementsprechend kannst du nämlich davon ausgehen, dass die Materialien und die Arbeitsbedingungen in der Herstellung gut sind. Ein ganz besonderer Vorteil ist die Möglichkeit, den Anzug auch nach Jahren zur Instandsetzung in die Manufaktur bringen zu können…somit ist die Langlebigkeit mehr als gesichert.

Wenn man sich das Gesamtpaket anschaut, ist das Preisniveau dieses Trockenanzugs wirklich erstaunlich niedrig. Du bekommst beim Onedesign Allround einen mehr als realistischen Gegenwert für dein Geld. Ich halte diesen Drysuit für sehr empfehlenswert! Sollte er dich allerdings nicht zu 100% überzeugen, dann findest du hier weitere tolle Trockenanzüge.

Wenn du noch weitere Fragen zum Thema Trockenanzüge hast, dann kannst du mir sehr gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen dir möglichst schnell zu antworten!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


429,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen