Skip to main content

Wer noch auf Geschenksuche ist, sollte sich unsere Liste der besten Geschenk für Stand Up Paddler ansehen.

Standout Venus

MarkeStandout
EinsatzgebieteSUP, Kajak, Segeln, Kanu etc.
Gewichtkeine Angaben des Herstellers
PreisklasseGehoben
Featuresinkl. abnehmbarer Kapuze, feminines Design, verschweißte Nähte, verstellbarer Kragen, dreilagiges Material

Beschreibung

Standout Venus

Im folgenden Review möchte ich dir gerne den Drysuit Venus vom slowenischen Hersteller Standout genauer vorstellen. Standout vertreibt viele SUP Artikel und bietet eine große Auswahl an verschiedenen Trockenanzügen (z.B. Standout Race II, Standout Dare II und Standout Team Drysuit). Der Standout Venus ist ein spezielles Modell für die Damenwelt und überzeugt durch sein Design, die Qualität und die Features, welche ich dir detailliert erklären werde.

Der Team Drysuit ist mit seinem günstigen Preis und dem robusten Material besonders für Anfänger geeignet. Für Fortgeschrittene eignen sich der “Race II” und “Dare II”, die perfekt für Ganzjahresfahrer sind und durch ihre Atmungsaktivität überzeugen. Für Frauen gibt es auch noch das feminin gestaltete Modell Standout Venus.

Standout Race II
Standout Dare II

Kennst du die Redewendung: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“? Dieser Satz passt auch wunderbar zum Thema Stand-Up-Paddling! Für die meisten Paddler ist Ihre Sportart unmittelbar mit dem Sommer verbunden.

Wenn du aber über das richtige Equipment verfügst, dann kannst du ohne weiteres auch in den kälteren Übergangszeiten und sogar im tiefen Winter mit deinem Board aufs Wasser. Viele Gewässer lernst du zu dieser Jahreszeiten nochmal von einer ganz anderen Seite kennen. Vom Herbst bis ins zeitige Frühjahr zeigen sich deine liebsten SUP Reviere von ihrer ruhigen Seite und nicht selten ist man ganz alleine auf dem Wasser und kann die entspannende Wirkung der Natur voll genießen.

Die Übergangszeit kannst du noch mit einem Neoprenanzug überbrücken. Dein wichtigstes Zubehör für die kälteren Monate ist ein guter Trockenanzug (auf Englisch „Drysuit“ genannt). Dieser schützt dich bei Wind und Wetter und hält selbst bei einem Sturz ins Wasser das kühle Nass draußen. Leider hält dich ein Trockenanzug alleine nicht warm, für diesen Zweck musst du die passende Unterbekleidung anziehen.

Daten & Fakten

  • 5 Größen verfügbar (XS, S, M, L, XL)
  • dreilagiges Material (Toyota Gelanots GT3)
  • Neopren-Bündchen an Armen und Beinen (Ultraspan Super-Stretch)
  • YKK-Trockenreißverschluss
  • 100 % wasserdicht (18.000 mm Wassersäule)
  • sehr atmungsaktiv (24.000 g/m²/24h)
  •  Kapuze (abnehmbar)
  • verschweißte Nähte
  • sehr leicht (unter 1 kg)
  • hergestellt in Slowenien

Aufbau & Design

Der Standout Venus Drysuit ist 3-lagig aufgebaut, wobei die mittlere Lage aus einer atmungsaktiven Membrane (Toyota Gelanots GT3) besteht. Wenn du schwitzt kann die Feuchtigkeit nach außen transportiert werden ohne dass dabei Wind und Nässe in den Anzug gelangt. Der Tragekomfort ist bei atmungsaktiven Modellen wesentlich höher!

Das Hardshell-Gewebe des Trockenanzugs ist von hoher Qualität, es trägt sich angenehm auf der Haut und ist verhältnismäßig weich, so dass deine Bewegungsfreiheit kaum eingeschränkt ist. Die Manschetten am Hals, den Armen und den Beinen sind aus sehr elastischem Neopren gefertigt (Ultraspan Super-Stretch).

Das Design (und der Schnitt) ist entsprechend der Zielgruppe feminin gestaltet und setzt auf die Farben Weiß, Schwarz und Koralle (helles, zartes Rot). Die Trennlinie der Farben verläuft auf Höhe der Taille leicht schräg und setzt einen besonderen Akzent. Dieses Designelement findet sich auch am linken Bein wieder.

Der Standout Venus Drysuit ist prinzipiell in 5 verschiedenen Größen verfügbar, so dass du bestimmt das passende Exemplar findest. Die richtige Größe ist bei einem Trockenanzug ganz besonders wichtig. Er darf nicht zu eng sitzen, damit du noch Luft für warme Unterbekleidung hast und nicht zu weit sein, damit dich das überflüssige Material nicht bei deinen Bewegungen behindert.

Einsatzgebiete

Der Standout Venus ist hervorragend als SUP Trockenanzug geeignet. Beim Paddeln kommt es in erster Linie auf eine gute Bewegungsfreiheit an, das Material dieses Modells ist hierfür optimal. Ein weiterer Pluspunkt ist die Atmungsaktivität des Standout Venus, so bleibst du auch bei einem sportlich aktiven Fahrstil trocken und das Tragegefühl ist angenehm.

Selbstverständlich kannst du diesen Drysuit aber auch für viele andere Wassersportarten nutzen. Egal ob zum Segeln oder zum Kanufahren, überall wo du in den Wechselmonaten vor Wasser geschützt werden möchtest, ist der Standout Venus ein guter und modischer Begleiter. Spätestens wenn dir die erste frische Brise um die Nase weht, genießt du die wind- und wasserdichten Eigenschaften dieses Trockenanzugs.

Der Standout Venus ist optimal für die Übergangszeiten (Frühjahr und Herbst) geeignet. In diesen Monaten reicht dann ziemlich leichte Unterbekleidung. Wenn du das Modell auch im Winter benutzen möchtest, dann solltest du am besten sehr hochwertige und mehrere Schichten (Funktions-) Kleidung darunter tragen.

Verarbeitung & Tragekomfort

Das A und O bei Trockenanzügen sind die Nähte und der Reißverschluss, da diese Stellen entscheidend für die Dichtigkeit sind! Der Standout Venus konnte mich im Test durch die sauber verarbeiteten und sicher verschweißten Nähte überzeugen. Der große Marken-Reißverschluss (YKK) ist ebenfalls wasserdicht versiegelt und läuft sehr leicht.

Der Kragen ist individuell verstellbar und besteht, genauso wie die Manschetten an Armen und Beinen, aus einem sehr soften Neopren-Material. Diese liegen optimal auf der Haut und schneiden nicht ein. Bei längerer Zeit im Wasser kann an diesen Stellen aber leider auch mal ein wenig Wasser eindringen.

Angesichts der 3-lagigen Materialqualität ist der Drysuit erstaunlich flexibel und weich zu tragen. Der Schnitt ist etwas tailliert und somit ganz auf die Wünsche der Damen angepasst!

Ausstattung & Features

  • verstellbarer Kragen: Der Kragen des Standout Venus ist mit Hilfe eines Klettverschlusses individuell einstellbar.
  • abnehmbare Kapuze: Die schwarze Kapuze ist über einen soliden Reißverschluss abnehmbar und die Weite ist zusätzlich verstellbar.
  • langer, wasserdichter Reißverschluss: Der Marken-Reißverschluss von YKK ist auf der gesamten Länge wasserdicht versiegelt. Er lässt sich weit öffnen, so dass du ganz bequem in den Trockenanzug schlüpfen kannst.
  • Hüftgurt mit Schnalle: Im Taillenbereich kannst du diesen Drysuit durch Einstellen des Gurts an deine Figur anpassen.

Anschaffungskosten

Ein Trockenanzug ist leider meist keine kleine Investition, lohnt sich aber in jedem Fall. Ein Sturz ins (eis-) kalte Wasser ist alles andere als harmlos. Ohne den Schutz eines Drysuits kann es in kurzer Zeit sehr gefährlich für dich werden.

Etwas mehr Geld für einen guten Trockenanzug auszugeben ist immer eine sinnvolle Sache, denn er erhöht deine Sicherheit auf dem Wasser maßgeblich. Zudem kannst du erst durch einen Drysuit dein SUP Board ganzjährig nutzen und lernst so nochmal ganz neue Facetten deiner Gewässer kennen.

Das Preisniveau des Standout Venus liegt im Durchschnittsbereich für Fortgeschrittene. Das gebotene Preis-/Leistungsverhältnis ist gut und es lohnt sich, lieber etwas mehr Geld für ein zuverlässiges Modell zu investieren. Schnäppchen gibt es bei den Trockenanzügen selten, da das Material bereits recht kostenintensiv ist und die Verarbeitung keine Fehler toleriert.

Viele Paddler setzen ihre Trockenanzüge erst ein, wenn die Temperaturen auf dem Board kälter werden. Das kann ein großer Fehler sein, denn gerade im Frühjahr kann die Lufttemperatur schon richtig angenehm sein, während das Wasser noch Temperaturen im einstelligen Bereich aufweist. Die Wassertemperatur ist also der entscheidende Faktor.

Fazit

Der Standout Venus Trockenanzug ist ein tolles Modell für Frauen, die sich nicht von kalten Tagen den Spaß am Wassersport verderben lassen. Der Drysuit ist feminin geschnitten und das Design, sowie die Farbgebung findet ganz sicher Liebhaberinnen. Die Passform ist gut und lässt sich durch den Taillengurt individuell und körpernah anpassen.

Die Materialqualität ist sehr solide, atmungsaktiv und fühlt sich gut an. Mit diesem Drysuit bleibt die Bewegungsfreiheit auf dem SUP Board sehr gut erhalten. Mit der richtigen Pflege wird dich dieser Trockenanzug sehr lange begleiten. Die Manschetten liegen eng an, sind aber ausgesprochen weich und dehnbar, so dass auch in diesem Bereich der Tragekomfort voll zur Geltung kommt.

Das Preisniveau des Standout Venus ist attraktiv und du bekommst ein wirklich gut verarbeitetes Modell zu einem realistischen Preis. Erfreulich finde ich auch, dass dieser Trockenanzug innerhalb der EU (Slowenien) hergestellt wird, viele andere Exemplare kommen eher aus Asien. Insgesamt finde ich diesen Drysuit wirklich gelungen und empfehlenswert!

Wenn du noch weitere Fragen zum Thema Trockenanzüge hast, dann kannst du mir sehr gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen dir möglichst schnell zu antworten!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*