Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Fit Ocean Magic Lady

BoardtypAufblasbar
MarkeFit Ocean
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge297 cm (9'9")
Volumen230 Liter
Gewicht7,5 kg
ZubehörEnglisches und deutsches Handbuch, Transportrucksack, Doppelhub-Luftpumpe, Leash (Sicherungsleine), Steckfinne, Schutzleiste für die Finnen-Box (Einschubleiste), Ventil-Schlüssel, je nach angebotenem Set: 3-teiliges Aluminium- oder Carbonpaddel

Beschreibung

Fit Ocean Lady 9’9″

Das Lady 9’9″ ist ein Allround-Board für Einsteiger vom Schweizer Hersteller Fit Ocean.

Wie der Name schon deutlich macht, ist das Board durch sein Design mit der rosa Bordüre, seinen kompakten Abmessungen und seinem leichten Gewicht auf die Wünsche der „Ladies“ abgestimmt.

Fit Ocean wirbt für seine Boards mit Begriffen wie:
Schweizer Qualitätskontrolle, deutsche Klebetechnik (ZEBEC-Leim) und PVC-Material nach militärischen Standards.

Ob es dem Hersteller bei diesem Board gelungen ist, diese hohen Qualitätsversprechen spürbar umzusetzen, habe ich für Euch in diesem Review getestet!

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste:

Das Lady 9’9″ (gesprochen: 9 fuß 9 zoll) zählt mit seiner Länge von 297 cm eher zu den kürzeren Allround-Boards.

Fit Ocean setzt beim Lady 9’9″ auf die Konstruktion mit einer Einzelfinne (Stecksystem). Durch seine Breite von 76 cm und der breiten, rundlichen Spitze (Nose) bietet es für jeden Anfänger aber trotzdem genügend Stabilität um schnell die ersten Erfolgserlebnisse zu erreichen.

Das SUP-Board wird mit unterschiedlichem Umfang an Zubehör geliefert. Je nachdem für welches Angebot Ihr Euch entscheidet, habt Ihr die Wahl zwischen einem Aluminium- oder Carbon-Paddel. Im Handel finden sich auch Sets ohne Paddel. Bitte prüft also den Lieferumfang im Vorfeld genau!

  • Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut
  • sehr gute Verarbeitung
  • qualitativ hochwertige Materialauswahl
  • umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe
  • kompakte Abmessungen und leichtes Gewicht
  • stabile Lage im Wasser und gute Fahreigenschaften
  • Paddel, je nach Set, teilweise aus Aluminium
  • nur ein D-Ring (für die Leash) und eine Trageschlaufe
  • leider oft nicht verfügbar

Das Fit Ocean Lady 9’9″ im Überblick:

In diesem Review gehe ich detaillierter auf die verschiedenen Eigenschaften des Boards und des Zubehörs ein, welches im Lieferung enthalten ist. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn noch weitere Fragen aufkommen sollten, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, Euch möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Fit Ocean
Skill Einsteiger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround
Länge 297 cm (9’9″)
Breite 76 cm (30“)
Dicke 15 cm (6″)
Gewicht 7,5 kg
Volumen 230 Liter
Zubehör Englisches und deutsches Handbuch, Transportrucksack, Doppelhub-Luftpumpe, Leash (Sicherungsleine), Steckfinne, Schutzleiste für die Finnen-Box (Einschubleiste), Ventil-Schlüssel, je nach angebotenem Set: 3-teiliges Aluminium- oder Carbonpaddel

 

Bauweise

Das Lady 9’9″ ist ein Multi-Layer-Board. Das bedeutet, dass die Außenhülle aus mehreren Materialschichten besteht, welche miteinander verklebt wurden. Diesen Klebevorgang nennt man laminieren.

Die umlaufende Seitenfläche (Rail) ist mehrfach verstärkt und ist dadurch sehr robust. Das Board hat eine einzelne Luftkammer mit 230 Liter Volumen, mit der Doppelhub-Luftpumpe dürftet Ihr Euer Board also recht schnell startklar bekommen.

Wenn man sich den Umriss genauer anschaut, fällt auf, dass die Nose deutlich breiter und rundlicher geschnitten ist als das Heck. Dies bietet vor allem den Anfängern unter Euch einen deutlich spürbaren Zugewinn an Stabilität.

Das Board ist mit einer einzelnen Steckfinne (Delfin-Form) ausgerüstet. Die Dicke des Lady 9’9″ beträgt 15 cm. Dadurch ist das Board steif, belastbar und hat einen guten Auftrieb. Dies sind wichtige Kriterien um einen festen Stand zu gewährleisten.

Traglast

Die Traglast des Lady 9’9″ gibt Fit Ocean in drei unterschiedlichen Stufen an:
Für Einsteiger bis 80kg, für Fortgeschrittene bis 100kg. Maximale Belastung 220kg (2 Personen).

Diese unübliche Unterteilung lässt sich dadurch erklären, dass die Steifigkeit und der Auftrieb mit steigender Belastung abnehmen.

Meiner Meinung nach bietet das Board jedem Paddler bis 120 kg genügend Stabilität!

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Durch die beschriebene Bauform ist das Lady 9’9″ sicher kein Board für spezialisierte Zwecke. Seine Stärke liegt in der Vielfalt der Einsatzbereiche. Genau dafür werden Allround-Boards gebaut.
Es bietet eine sehr gute Stabilität und läuft durch die Einzelfinne und den ziemlich geraden Schnitt der Seitenlinie (Rail) stabil und trotzdem recht flott durchs Wasser.

Man wird mit dem Board sicher die eine oder andere kleinere Welle oder Strömung überwinden. Trotzdem sind Stillgewässer mit ruhigerer Oberfläche das beste Terrain für dieses Board. Aufgrund der Belastbarkeit und der Breite kann man auch mal ein Kind oder seinen Hund mit auf Tour nehmen. Allround-Boards sind vielseitig einsetzbar, für jedes Familienmitglied geeignet und somit auch ein toller Urlaubsbegleiter.

Wer bereits viele Erfahrungen gemacht hat und spezielle Anforderungen an sein Board stellt, sollte sich mit anderen Boardtypen beschäftigen. Aber bis zu diesem Punkt ist ein gutes Allround-Board wie dieses völlig ausreichend!

Material, Verarbeitung und Gewicht

Das Lady 9’9″ ist aus mehrschichtig laminiertem PVC hergestellt. Fit Ocean setzt hier unter anderem auf den Werkstoff „Tarpaulin“, dieser wird auch bei LKW-Planen eingesetzt und zeichnet sich durch seine Robustheit aus. Die Deckschicht ist zudem UV-beständig lackiert.

Die Rail (umlaufende Seitenfläche) ist doppelt verstärkt und bietet dadurch Schutz, falls Ihr doch mal mit Hindernissen kollidiert oder mit dem Paddel entlang schrammt.

Der eingesetzte Klebstoff ist hochwertig und langlebig (179K ZEBEC-Kleber). Alle Werkstoffe und Herstellungsprozesse sind ISO-zertifiziert.

Was die Qualität der eingesetzten Materialien und die Fertigung betrifft, macht der Hersteller selbstbewusste Ansagen. Augenscheinlich aber mit Recht, denn auf der Firmen-Homepage kann man die dementsprechenden Zertifikate einsehen.

Das Gewicht des Lady 9’9″ ist mit 7,5 kg sehr leicht. Wer sein Board längere Zeit trägt, wird das schnell zu schätzen wissen.

Design

Das Design wirkt auf mich geradlinig und sportlich. Das Deckpad in den Farben Schwarz, Grün und Grau bildet einen schönen Kontrast zum Weiß des restlichen Boards. Die umlaufende rosafarbene Bordüre ist der eigentliche Blickfang und rundet den femininen Gesamteindruck ab.

Weitere Features

Das Premium Lady 9’9″ verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: aus rutschhemmendem EVA
  • D-Ring: ein D-Ring hinter dem Ventil (für die Leash)
  • Trageschlaufe: In der Mitte des Boards befindet sich eine zentrale Trageschlaufe
  • Gepäcknetz: Im Bereich vor der Spitze befindet ein integriertes Decknetz
  • Einzelfinne: Steckfinnen-System

Zubehör

Das Fit Ocean Lady 9’9″ wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Fit Ocean Lady Transportrucksack: Im Rucksack mit gepolsterten Trägern finden das Board und alle Zubehörteile ihren Platz. Die Seitenflächen des Rucksacks sind aus Netzmaterial, dadurch kann eventuelle Restfeuchte gut abtrocknen.
  • Fit Ocean Lady Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer): Modell BRAVO HP4: Im Set ist eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige enthalten. Doppelhub bedeutet, dass Ihr sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen könnt. Je weiter das Board aufgepumpt ist, desto schwerer geht das allerdings. Deshalb könnt Ihr bei dieser Pumpe gegen Schluss auf den Einhub-Betrieb umstellen, welcher weniger Widerstand bietet!
  • Fit Ocean Lady Verstellbares Paddel: Es gibt Sets ohne Paddel oder wahlweise mit Aluminium- oder Carbon-Paddel. Für beide gilt: 3-teilig, stufenlos verstellbar bis 220cm und das Paddelblatt besteht aus Nylon/Fiberglas. Das Aluminium-Paddel (990 g) ist mit PE-Schaum gefüllt, damit es schwimmt!
  • Fit Ocean Lady Sicherheitsleine (Leash): Die mitgelieferte Leash verfügt über einen starken Klettverschluss. Es handelt sich hierbei um eine sogenannte Coiled-Leash, die sich aus Sicherheitsgründen erst beim Sturz ins Wasser auf die volle Länge dehnt!
  • Fit Ocean Lady Finne: Die Einzelfinne in Delfin-Form (Stecksystem) wird in die Schiene geschoben und mit einem Clip fixiert.
  • Fit Ocean Lady Schutzleiste für die Finnen-Box: Diese verhindert, dass die Einschub-Schiene der Finne beim Transport verbogen wird.

Häufige Fragen zum Fit Ocean Lady 9’9″ beantwortet:

Gibt es eine Garantie auf das Fit Ocean Lady 9’9″?

Der Hersteller lässt seinen Qualitätsversprechen Taten folgen und gibt auf seine Boards 3 Jahre Garantie!

Wie lange dauert das Aufpumpen des Fit Ocean Lady 9’9″?

Aufgrund des Volumens und der guten Pumpe sollte das Board innerhalb von 5-7 Minuten startklar sein.

Ist das Fit Ocean Lady 9’9″ auch für Einsteiger geeignet?

Ja. Das Board ist aufgrund seiner Bauart sogar bestens für Anfänger geeignet. Wenn Ihr ein Set mit Paddel auswählt, seid Ihr gut gerüstet.

Fazit

Das Fit Ocean Lady 9’9″ ist durch seine Bauart, die hochwertigen Materialien und dem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis für jeden Anfänger empfehlenswert. Wenn Ihr ein Set mit Paddel wählt, habt Ihr alles was man für einen erfolgreichen Start braucht.

Lediglich ein paar mehr D-Ringe und Trageschlaufen wären wünschenswert. Der ein oder andere Anfänger würde sich sicher auch über einen Kajak-Sitz freuen.

Aufgrund der 3 Jahre Garantie seid Ihr mit diesem Board auf der sicheren Seite und könnt Eure Fähigkeiten aufbauen und stetig erweitern.

Aber auch wenn Ihr schon Vorerfahrung habt und ein handliches Allround-Board sucht, könnt Ihr beim Fit Ocean Lady 9’9″ zuschlagen!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*