Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2

BoardtypAufblasbar (iSUP)
MarkeStarboard
SkillAnfänger und Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround-Board (Allrounder)
max. Paddlergewicht100 kg
Länge340 cm (11'2")
Breite81 cm (32″)
Gewicht10,1 kg
ZubehörRucksack-Trolley, Doppelhub-Luftpumpe, "Lightweight-Yulex" Surf-Leash

Beschreibung

Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe SC 11.2

Starboard gehört zweifellos zu den renommierten und sehr bekannten Big-Playern im Bereich des Stand Up Paddlings. Der Hersteller blickt in seiner Firmengeschichte auf über 25 Jahre Erfahrung im Surf- und SUP-Bereich zurück.

Die SUP Boards von Starboard decken das komplette Spektrum unterschiedlichster Boardtypen ab und erfreuen sich weltweiter Beliebtheit, auch hierzulande trifft man bei kommerziellen SUP-Anbietern (SUP-Schulen, -Verleih etc.) immer wieder auf verschiedene Modelle von Starboard.

Die iGo Tikhine Allround-Serie besteht aus 2 verschiedenen Größen (10’2″ und 11’2″) und ist in 3 unterschiedlichen Designs (Sun, Wave und Ocean) erhältlich.

Mit dem Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 möchte ich dir heute gerne ein etwas größeres Allround-Board aus dem Sortiment des Herstellers vorstellen. Dieses Exemplar ist ziemlich leicht und verspricht trotzdem eine hohe Steifigkeit.

Ob es Starboard gelungen ist, seinen guten Ruf auch mit diesem Modell zu bestätigen, habe ich für dich getestet!

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 weicht in seinen Abmessungen etwas vom Standard der Allrounder ab. Mit 11’2″ (ca. 340 cm) überragt es viele Vertreter des Boardtyps um einiges.

Die Dicke fällt mit 4.75″ (ca. 12 cm) wiederum unterdurchschnittlich aus, die Breite von 32″ (ca. 81 cm) liegt hingegen voll im Standardbereich der meisten Allround-Boards.

Die Shape (Silhouette) mit rundlicher Boardspitze (Nose) und dem breiten, gerade abschließenden Heck ist charakteristisch für ein vielseitig einsetzbares SUP Board.

Diese Bauform ist aufgrund der hohen Grundstabilität vor allem bei Anfängern sehr gefragt und bietet ein breitgefächertes Einsatzspektrum. Das Board hat eine große Oberfläche und überzeugt mit deutlich mehr Platz als viele andere Allrounder.

Trotz der Größe ist die Belastbarkeit des Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 aber nicht ganz so hoch wie du vielleicht vermutest, das Volumen ist durch die unterdurchschnittliche Dicke etwas reduziert.

Beim Thema Finnen setzt Starboard bei diesem Modell auf das sogenannte „Thruster-Setup“ mit 3 annähernd gleich großen und fest verklebten Finnen.

Dieses Merkmal kommt aus dem Surf-Bereich und verspricht eine sehr gute Manövrierbarkeit. Die Montage der Finne(n) entfällt somit, dementsprechend musst du aber beim Aufrollen darauf achten, dass du die Finnen nicht zu sehr knickst.

Bei Starboard SUPs gibt es im Handel immer wieder Angebote mit unterschiedlichem Zubehörpaket, bitte prüfe deshalb vor dem Kauf den individuellen Lieferumfang. Ich habe mich daher entschlossen, dir das laut Hersteller standardmäßige Zubehör-Set zu beschreiben.

Diese besteht aus: Rucksack-Trolley, umschaltbarer Doppelhub-Luftpumpe, „Lightweight-Yulex“ Surf-Leash (Sicherungsleine)

  • hochwertige Qualität und Verarbeitung
  • namhafter und etablierter SUP-Hersteller
  • speziell verstärkter Aufbau („Deluxe-Single-Chamber“)
  • sehr gute Steifigkeit
  • große Oberfläche
  • 3 fest verklebte Finnen („Thruster-Setup“)
  • gepolsterter Schultergurt
  • Rucksack als Trolley verwendbar
  • nicht ganz günstig
  • oft ausverkauft

Das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn bei dir weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar (iSUP)
Marke Starboard
Skill Anfänger und Fortgeschrittene
Preiskategorie Premium-Klasse (hochpreisig)
Einsatzgebiet Allround-Board (Allrounder)
Länge 340 cm (11’2″)
Breite 81 cm (32″)
Dicke 12 cm (4.75″)
Volumen 269 Liter
Gewicht 10,1 kg
Zubehör Rucksack-Trolley, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, „Lightweight-Yulex“ Surf-Leash (Sicherungsleine)

Bauweise

Trotz der überdurchschnittlichen Länge des Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 lässt es sich aufgrund seiner Silhouette eindeutig den Allround-Boards zuordnen. Die abgerundete Nose und das breite Heck mit geradem Abschluss sind eindeutige Merkmale.

Neben der bekannten Kippstabilität eines Allrounders erreicht das Board durch die Erweiterung der Länge deutlich bessere Laufeigenschaften als die kurzen Exemplare.

Das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 verfügt über eine einzelne Luftkammer und erreicht durch die leicht unterdurchschnittliche Dicke von 12 cm ein Volumen von 269 Liter.

Die Traglast ist deshalb im Vergleich zu dickeren Modellen dieser Größe etwas reduziert. Durch den speziellen Aufbau der Konstruktion („Deluxe-Single-Chamber“) ist das Board aber trotz der Leichtbauweise enorm steif.

Beim Finnen-Setup geht Starboard beim Tikhine Ocean Deluxe 11.2 eigene, unkonventionelle Wege. Im Gegensatz zu den üblichen Setups der Allrounder sind bei diesem Board 3 fast gleich große Finnen fest verbaut.

Das nennt man „Thruster-Setup“, dieses Merkmal hat seinen Ursprung eigentlich bei Surf-Boards und gewährleistet, dass du das SUP auch bei Wellen optimal steuern kannst.

Die Boardspitze (Nose) ist nach oben gebogen. Dieses Feature nennt man „Noserocker“ und hat den Zweck, dass das Board besser über leichte Wellen gleitet und nicht so leicht untertaucht.

Traglast

Das empfohlene Benutzergewicht des Tikhine Ocean Deluxe 11.2 wird von Starboard mit 40 – 100 kg angegeben. Diese Angabe bewerte ich als realistisch.

Aufgrund der Dicke von 12 cm solltest du das Board nicht schwerer beladen. Der hochwertige Aufbau, auf den ich später noch detaillierter eingehen werde, gewährleistet in diesem Bereich eine sehr gute Steifigkeit.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Etwas größere Allround-Boards wie das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 sind optimal geeignet, um nahezu jedes Einsatzgebiet zu meistern.

Die Kippstabilität ist hoch und die Nutzfläche bietet dir auch fürs SUP-Yoga und SUP-Fitness genügend Platz. Die erweiterte Länge wirkt sich positiv auf die Gleitfreudigkeit aus, so dass du auch kleine bis mittlere Touren mit diesem Board genießen kannst.

Durch das „Thruster-Setup“ mit den 3 ziemlich großen Finnen kommt auch die Wendigkeit schön zur Geltung. In Verbindung mit dem „Noserocker“ macht das Board auch beim Surfen von Wellen richtig Laune. Die hohe Steifigkeit kommt der Performance in jeder Situation zu Gute.

Das Board lässt sich, von extremen Bedingungen abgesehen, auf fast allen Gewässern sinnvoll einsetzen und auch komplette Anfänger können damit problemlos den Einstieg wagen.

Als Allrounder ist das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 auf abwechslungsreiche Situationen abgestimmt. Aufgrund der breiten Bauform mit rundlicher Spitze erreichst du selbstverständlich keine hohen Geschwindigkeiten.

Allround-Boards überzeugen durch Vielseitigkeit und gutmütiges Fahrverhalten. Die Grundstabilität ist jederzeit auf hohem Niveau, so dass du deine Technik schnell verbessern kannst. Selbst sehr erfahrene Paddler haben meistens neben speziellen Boards auch immer noch ein qualitativ hochwertiges Allround-Board im Repertoire.

Material und Gewicht

Die Konstruktion des Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 ist sehr speziell und weist einige Besonderheiten auf, die ich dir gerne genauer erklären möchte.

Die Außenhülle besteht aus einer 1-lagigen und UV-beständig versiegelten PVC-Schicht („Single-Layer“). Der Kern besteht aus einem geflochtenen und mit Polyesterfäden verbundenen Gewebe („Woven-Dropstitch“).

Durch diese Konstruktion vereint Starboard Leichtbau mit hoher Stabilität. Ganz besonders herausragend ist aber die Fertigungstechnik der Seitenflächen (Rails).

Hier werden 2 Gewebe-Lagen in einem speziellen Verfahren und unter Einsatz von Hitze miteinander verschweißt, diese Technik nennt Starboard „Welded-Technology“.

Die äußere Schicht der Rails besteht hierbei aus einem enorm widerstandsfähigen und verzinktem PVC-Gewebe (2000 Denier). Abgeschlossen wird die Konstruktion der Seitenflächen durch ein umlaufendes Rail-Band.

Dadurch erreicht das Board trotz des einlagigen Aufbaus der Außenhülle eine hervorragende Formstabilität und ist in der Praxis sehr robust gegen Beschädigungen.

Diese Gesamtkonstruktion ist durchdacht, innovativ und qualitativ hochwertig umgesetzt. Sie ist keinesfalls vergleichbar mit dem herkömmlichen Herstellungsprozess von günstigen „Single-Layer-Boards“.

Das Gewicht des Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 liegt aufgrund des speziellen Aufbaus bei relativ niedrigen 10,1 kg. Das Handling ist deshalb auch an Land problemlos und wird durch den Schultergurt und den Rucksack-Trolley nochmals erleichtert.

Verarbeitung

Die Verarbeitungsqualität des Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 ist absolut erstklassig. Das ist angesichts der gehobenen Preisklasse aber, meiner Meinung nach, auch vorauszusetzen.

Starboard zeigt auch bei diesem Board, dass das Unternehmen eindeutig zu den Premium-Herstellern gehört, großen Wert auf Qualität legt und fachliche Kompetenz im Aufbau der Boards besitzt.

Design

Das aufwendige und einzigartige Design der Starboard iGo Tikhine Serie stammt von Sonni Hönscheid, der deutschen SUP-Weltmeisterin und ist in drei Varianten verfügbar (Sun, Ocean und Wave). Beim beschriebenen Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 ist passenderweise Blau die Hauptfarbe.

Das weiß-blaue Deckpad ist mit verschiedenen Elementen verziert und dominiert den hinteren Teil der Oberseite. Im Bereich der Nose befindet sich das namensgebende Designmuster in verschiedenen Blautönen und einzelnen Highlights in Schwarz, Pink, Orange und Gelb. Das stilisierte Wellenmuster rundet den Look der Oberseite ab.

Die blauen Seitenflächen (Rails) fallen hingegen deutlich schlichter aus und tragen sämtliche Informationen zum Hersteller und zum Board in Weiß.

Das umlaufende Verstärkungsband in Schwarz setzt einen schönen Kontrast. Die Lauffläche ist einfarbig grau und mit dem Schriftzug und dem Logo von Starboard verziert.

Die gesamte Gestaltung des Boards ist außergewöhnlich und sehr künstlerisch. Es hebt sich stark von der breiten Masse der SUP Boards ab und ist bestimmt ein „Hingucker“ am Wasser…aber Design ist ja immer auch Geschmackssache!

Weitere Features

Das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: Auf der Oberseite des Boards befindet sich ein rutschhemmendes Deckpad aus EVA. Die tiefe Diamant-Prägung sorgt auch bei Nässe für einen sicheren Stand.
  • 2 freie D-Ringe: Am Heck befindet sich ein D-Ring zum Einhängen der Leash (Sicherungsleine). Ein weiterer D-Ring (Abschleppring) ist an der Unterseite der Nose befestigt.
  • 2 Trageschlaufen: In der Mitte des Boards befindet sich eine zentrale Trageschlaufe. Hier liegt der Schwerpunkt des Boards, falls du es alleine trägst. Eine weitere Schlaufe befindet sich am Heck und eignet sich auch als Paddelhalter. Alle Trageschlaufen sind aus Neopren, mit dem Herstellernamen bestickt und ziemlich flach gehalten, damit sie beim Paddeln nicht zu sehr stören.
  • 3 fest verklebte Finnen: Starboard setzt auf 3 große Finnen, welche fest mit dem Board verbunden sind. Der Vorteil liegt natürlich im Wegfall der Montage. Allerdings musst du beim Einpacken des Boards auch darauf achten, dass sich die Finnen nicht zu sehr verformen. Sollte das dennoch einmal passieren, kannst du das Material z.B. mit einem Fön etwas erwärmen und wieder in die richtige Form bringen.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich befindet sich ein schwarzes, elastisches Decknetz, welches an 4 weiteren D-Ringen befestigt ist. Hier kannst du Equipment oder Proviant sicher verstauen. Damit alles trocken bleibt, solltest du dein Gepäck am besten in einem Dry-Bag wasserdicht verpacken!
  • Schultergurt: Seitlich am Board befinden sich 2 weitere D-Ringe, an denen du den mitgelieferten, gepolsterten Schultergurt einhängen kannst. Du kannst dir damit das Board einfach über die Schulter hängen und hast beim Transport die Hände frei.

Zubehör

Das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 Rucksack-Trolley: Zum Set gehört ein schwarzer Rucksack-Trolley, welcher zum Teil aus recyceltem Kunststoff gefertigt wird. Das große Hauptfach bietet genügend Stauraum für das aufgerollte Board und die Zubehörteile. Darüber hinaus verfügt der Transportrucksack über einen stabilen, umlaufenden YKK-Reißverschluss, gepolsterte Trageriemen, 2 Trageschlaufen, ein Adressfach sowie über einen Bauch- und einen Brustgurt. Wenn dir das Gepäck zu schwer ist, kannst du den Rucksack durch die beiden integrierten Rollen einfach als Trolley hinter dir herziehen. Ein wirklich gutes Modell, welches dir den Weg zum Wasser deutlich erleichtert.
  • Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 Doppelhub-Luftpumpe (Modell Tiki): 2020 hat Starboard auch die beiliegende umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer) überarbeitet. Durch eine Innovation des Zylinders hat das Modell Tiki nun 10% mehr Leistung als sein Vorgänger. Der Schlauch ist jetzt fest mit der Pumpe verbunden und der Standfuß ist abnehmbar. Im Doppelhub-Betrieb kannst du sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen, das ist bis ca. 7 PSI empfehlenswert. Wenn der Gegendruck gegen Ende steigt, kannst du diese Pumpe durch Umlegen eines Hebels auf den Einzelhub-Betrieb umstellen und deine Kräfte schonen. Für das Material von Standfuß und Griff wurden Fischernetze aus dem indischen Ozean recycled.
  • Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 „Lightweight-Yulex“ Surf-Leash: Diese Sicherungsleine ist mit 70 g ein echtes Leichtgewicht und besteht aus umweltfreundlichem „Yulex-Neopren“. Die Leine ist nicht spiralförmig und kann ganz leicht am hinteren D-Ring befestigt werden. Eine Leash ist sehr wertvoll in Bezug auf deine Sicherheit, denn sie hält das Board nach einem Sturz ins Wasser in deiner Nähe.

Häufige Fragen zum Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 beantwortet

Aufgrund der leistungsstarken Pumpe brauchst du ca. 5 – 7 Minuten, um das Board aufzupumpen. Mehr über das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 erfahren.
Der empfohlene Druck beträgt 15 PSI. Dies ist der Standardwert vieler SUP Boards und entspricht ca. 1 Bar. Mehr über das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 erfahren.
Ja, das Board eignet sich perfekt für Einsteiger, da es eine hohe Kippstabilität besitzt und vielseitig einsetzbar ist. Durch die steife Gesamtkonstruktion ist es insgesamt sehr belastbar und bietet ein tolles Fahrverhalten! Mehr über das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 erfahren.

Fazit

Das Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 ist ein Top Allround-Board. Die hervorragende Qualität und Verarbeitung ist, wie von Starboard gewohnt, im Spitzenbereich.

Dies muss man allerdings auch bezahlen. Für den stattlichen Preis bekommst du aber auch ein sehr gut konstruiertes Board mit tollen Fahreigenschaften und hochwertigem Zubehör.

Nicht ohne Grund erfreut sich die Tikhine-Reihe auch bei Profis seit Jahren großer Beliebtheit und hat einen wirklich guten Ruf. Die innovative Kombination aus leichtem Boardgewicht und der hohen Steifigkeit ist selten zu finden. Das Board ist sehr belastbar und langlebig konstruiert.

Wieviel du ausgeben kannst und willst musst du selbst entscheiden. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei diesem Board jedenfalls stimmig. Meiner Meinung nach lohnt es sich auch für Einsteiger ein bisschen mehr Geld zu investieren, vorausgesetzt dein Budget ist groß genug.

Sowohl ambitionierte AnfängerInnen als auch erfahrene PaddlerInnen finden mit dem Starboard iGo Tikhine Ocean Deluxe 11.2 ohne Zweifel ein ausgezeichnetes Board mit durchdachten Features und herausragendem Design!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *