Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Sportstech Premium WBX 300 cm / 320 cm

399,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeSportstech
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge300 cm oder 320 cm
Volumen230 Liter
Gewicht9,5 kg bei 300 cm und 9,9 kg bei 320 cm
ZubehörDeutsche Bedienungsanleitung, Transporttasche, Einhub-Luftpumpe, Kajak-Sitz, verstellbares Paddel, Sicherheitsleine (Leash), Schnell-Reparatur-Kit inkl. PVC Patch, Steckfinne, Dry-Bag, Sichtfensterabdeckung

Beschreibung

Sportstech Premium WBX Test

Das WBX 300/320 SUP-Board wurde dieses Jahr vom Hersteller Sportstech neu auf den Markt gebracht. Es bietet viele Features und das Set beinhaltet einen großen Umfang an Zubehör. Vor allem das Sichtfenster ermöglicht ganz neue, eindrucksvolle Einsichten in die Welt unterhalb Eures SUP-Boards.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste:

Das WBX ist ein Allround-Board und ist in zwei verschiedenen Längen erhältlich: Ihr habt die Wahl zwischen dem 300 cm und dem 320 cm Modell.

Des Weiteren stehen 3 Designs zur Auswahl. Die Konstruktionsweise mit breiter Spitze (Nose) und 3 Finnen bietet Euch – vor allem als Einsteiger – eine gute Stabilität.

Aufgrund der (für ein Allround-Board) etwas schmaleren Breite von 76 cm, ist trotzdem ein gutes Gleitverhalten gewährleistet, was Euch bei längeren Touren sicher zugutekommt.

Das SUP-Board wird mit umfangreichem Zubehör geliefert und ist mit vielen Features ausgestattet. Dabei fällt vor allem das 2in1 Sichtfenster sofort ins Auge.

  •  Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Hochwertige Verarbeitung
  • 2 verschiedene Längen (300 cm oder 320 cm)
  • 3 verschiedene Designs
  • Umfangreiches Zubehör
  • Besonderheit: 2in1 Sichtfenster mit Abdeckung für Einblicke in die Unterwasserwelt oder nützlichen Stauraum
  • Zahlreiche weitere Features: Kick-Back-Erhebung, Action-Cam-Halterung und eine rutschhemmende Standfläche (Deckpad)

  •  Langzeiterfahrungen sind noch nicht vorhanden, da dieses SUP-Board neu auf dem Markt ist
  • Paddel ist teilweise aus Aluminium
  • Relativ begrenzte Traglast von 105 kg (300 cm) und 120 kg (320 cm)

Das Sportstech Premium WBX 300/320 im Überblick:

In diesem Review gehe ich detaillierter auf die verschiedenen Eigenschaften des Boards und des Zubehörs ein, welches im Lieferumfang enthalten ist. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn noch weitere Fragen aufkommen sollten, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, Euch möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Sportstech
Skill Einsteiger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround
Länge 300 cm oder 320 cm
Breite 76 cm
Dicke 15 cm
Gewicht 9,5 kg bei 300 cm und 9,9 kg bei 320 cm
Volumen 230 Liter
Maße des Sichtfensters 30 x 30 cm
Zubehör Deutsche Bedienungsanleitung, Transporttasche, Einhub-Luftpumpe, Kajak-Sitz, verstellbares Paddel, Sicherheitsleine (Leash), Schnell-Reparatur-Kit inkl. PVC Patch, Steckfinne, Dry-Bag, Sichtfensterabdeckung

Bauweise

Das WBX ist ein Double-Layer Allround-Board mit 1-Kammer-System und bietet eine interessante Wahlmöglichkeit bezüglich der Länge.

Hier sollte der Benutzer die Entscheidung abhängig von der eigenen Körperstatur und seinen Handlingvorlieben treffen. Die längere Variante bietet durch ein höheres Volumen mehr Auftrieb und eine höhere Traglast.

Das Gleitverhalten profitiert ebenfalls von den zusätzlichen 20 cm Länge. Dafür ist die kurze Ausführung wendefreudiger und etwas agiler im Handling. Auch hinsichtlich der Transportierbarkeit machen 20 cm und 0,4 kg weniger sicherlich einen Unterschied.

Für ein Allround-Board ist das WBX 300/320 mit 76 cm recht schmal geschnitten. Die klassische Breite dieses Boardtyps liegt in der Regel bei 80 cm und darüber.

Dies stellt einen sinnvollen Kompromiss zwischen einem reinen Einsteigermodell und einem Modell für Benutzer mit Vorerfahrung dar. Denn durch die Konstruktion mit 3 Finnen und der rundlichen Nose findet der Einsteiger eine gute Grundstabilität und erfreut sich, durch die schmalere Bauform, trotzdem am guten Gleitverhalten dieses SUP-Boards.

Die Dicke des WBX liegt bei 15 cm (6 inch). Dies stellt bei Allround-Boards den Standard dar und gewährleistet einen guten Auftrieb, sowie eine solide Festigkeit des Boards.

Traglast

Die maximale Traglast des WBX liegt beim 300 cm Modell bei 105 kg und beim 320 cm Modell bei 120 kg. Somit dürfte für schwerere SUP-Fans die Entscheidung klar Richtung 320 cm Modell gehen, schließlich sollte man die Traglast nicht unbedingt voll ausreizen und ein bisschen Equipment hat man meistens auch noch dabei!

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Allround-Boards sind grundsätzlich konzipiert um ein möglichst breites Einsatzgebiet abzudecken. Vor allem Anfänger sind mit dieser Bauart bestens bedient.

Stillgewässer, Kanäle und Flüsse mit überschaubaren Strömungsverhältnissen eignen sich hervorragend um darauf zu SUPen. Etwas längere Touren oder auch mal eine kleine Welle surfen ist mit diesem Board ebenfalls möglich.

Das Besondere an diesem Board ist das neuartige Sichtfenster. Man kann damit spannende Einblicke in die Unterwasserwelt sammeln. Warum sich nicht mal in Bauchlage fortbewegen oder einfach treiben lassen und das Leben unterhalb der Wasserlinie bewundern?

Material und Gewicht

Das WBX 300/320 ist aus robustem, UV-beständig versiegeltem PVC gefertigt. Die Nähte sind laminiert und hochdruckversiegelt. Das Gewicht liegt mit 9,5 kg bei 300 cm und 9,9 kg bei 320 cm knapp unterhalb des durchschnittlichen Gewichts von 10 – 14 kg vergleichbarer Boards.

Design und Verarbeitung

Wie bereits erwähnt stehen 3 verschiedene Designs zur Auswahl:

  • AQUEMINI BLUE: Harmonisches Design mit Türkistönen unterschiedlicher Intensität
  • FIREFISH RED: Rot und Schwarz sind hier die dominierenden Farben, auf der Unterseite findet man einen illustrierten Feuerfisch
  • WOODEN BLACK: Ein Design mit Holzplanken, kombiniert mit einer schwarz-roten Unterseite

An der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen, das Board ist hochwertig gefertigt. Obwohl es noch nicht lange am Markt verfügbar ist, finden sich schon einige Amazon-Bewertungen – alle mit 4 – 5 Sternen!

Weitere Features

Das WBX 300/320 verfügt über weitere Features, die allesamt einen gelungenen Eindruck vermitteln:

  • Deckpad: Standfläche mit rutschhemmender Oberfläche
  • D-Ringe: 4 Ringe am Deckpad (für den Kajak-Sitz), einer am Heck (für die Leash), 4 um das Sichtfenster herum (für das Gepäcknetz bzw. die Abdeckung)
  • Trageschlaufen: 3 Schlaufen am Deckpad, eine am Heck, eine an der Spitze
  • Kick-Back-Erhebung: mit dieser kann man durch Gewichtsverlagerung die Boardspitze anheben und somit z.B. auf der Stelle wenden
  • 2in1 Sichtfenster mit Abdeckung: für den Durchblick in die Unterwasserwelt oder um Stauraum für Equipment oder Proviant zu bieten
  • Action-Cam-Halterung: vorne am Board könnt Ihr Eure Action-Cam befestigen
  • Steckfinnen-System: die mittlere Finne wird in die Schiene eingeschoben und mit einem Clip fixiert

Zubehör

Das WBX 300/320 wird mit einem großen Zubehörpaket geliefert:

  • Transporttasche: In der ungepolsterten Transporttasche finden das Board und alle Zubehörteile ihren Platz. Somit habt Ihr immer alles dabei und könnt überall mit dem Aufbau beginnen. Die Tasche verfügt über eine Trageschlaufe und 2 Rucksackriemen. Maße: ca. 40 x 90 x 25 cm
  • Luftpumpe: Eine Einhub-Luftpumpe mit Druckanzeige ist ebenfalls mit dabei. Mit dieser könnt Ihr das Board in wenigen Minuten aufpumpen. Ein Abpumpen der Luft ist nicht möglich.
  • Kajak-Sitz: Mit diesem Sitz könnt Ihr mit wenigen Handgriffen aus Eurem SUP-Board ein SUP-Kajak machen.
  • Verstellbares Paddel: Der Paddelschaft ist aus Aluminium, während der Griff und das Blatt aus verstärktem Nylon gefertigt sind. Das Paddel lässt sich von 160 – 205 cm stufenlos auf die benötigte Länge bzw. Eure Körpergröße einstellen.
  • Sicherheitsleine (Leash): Die mitgelieferte Leash verfügt über einen starken Klettverschluss. Es handelt sich hierbei um eine sogenannte Coiled-Leash, die sich aus Sicherheitsgründen erst beim Sturz ins Wasser auf die volle Länge dehnt!
  • Schnell-Reparatur Kit inkl. PVC-Patch: Mit diesem Set lässt sich ein kleinerer Schaden selbst ausbessern.
  • Steckfinnen-System: Die mittlere Finne wird in die Schiene eingeschoben und mit einem Clip fixiert.
  • Dry-Bag: Eine geniale Sache um Eure Wertsachen und wasserempfindliches Equipment trocken zu halten!
  • Sichtfensterabdeckung: Damit soll verhindert werden, dass das Sichtfenster bei Wellengang mit Wasser gefüllt wird. Zusätzlich wird bei der Nutzung als Stauraum der Inhalt vor Wasser geschützt.

Häufige Fragen zum Sportstech Premium WBX 300/320 beantwortet:

Gibt es eine Garantie auf das Sportstech Premium WBX 300/320?

Ja – wie in Deutschland üblich, liegt die gesetzliche Gewährleistung bei 24 Monaten. Vom Hersteller gibt es leider keine darüber hinausgehende Garantie.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Sportstech Premium WBX 300/320?

Das Aufpumpen sollte von jedem innerhalb von 5-7 Minuten erledigt werden können!

Ist das Sportstech WBX 300/320 auch für Einsteiger geeignet?

Auf jeden Fall. Das Board ist aufgrund seiner Bauart absolut für Anfänger geeignet. Es wird mit umfangreichem Zubehör geliefert, so dass Ihr sofort loslegen könnt!

Fazit

Das Sportstech Premium WBX 300/320 ist ein solides Allround-Board für jeden, der die Leidenschaft des SUPen kennenlernen möchte.

Es ist hochwertig und solide verarbeitet, zudem kann es mit seinen Features überzeugen. Vor allem das Sichtfenster ist im wahrsten Sinne des Wortes der „Blickfang“ schlechthin und verspricht einmalige Erlebnisse!

Des Weiteren habt Ihr die Wahl zwischen 2 verschiedenen Größen und 3 verschiedenen Designs, somit könnt Ihr das für Euch passende Modell bestimmt finden. Der große Lieferumfang rundet den guten Gesamteindruck ab!


Erfahrungsberichte

Kommentare

Sabine Layritz 6. August 2020 um 13:25

Hallo,
Ich finde leider keine Psi-Angabe.
Wieviel Psi hat das Sportstech WBX320 SUP?

Antworten

Max 6. August 2020 um 15:35

Hey Sabine,
das Board wird auf 15 PSI aufgepumpt.
Beste Grüße,
Max

Antworten

Jacqueline Huber 22. August 2020 um 11:08

Hallo,
mit dem Original Zubehör / Pumpe schaffe ich keine 15 PSI, nur ca 7 PSI, dann entweicht aus den Schlitzen der Pumpe schon Luft.
Mache ich was falsch?

Antworten

Max 31. August 2020 um 10:36

Moin Jacqueline,
hm, hast du den Schlauch an der Pumpe richtig festgezogen?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


399,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen