Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 1500 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Exprotrek Stand Up Paddling Board

359,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeExprotrek
Skill Einsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge327 cm
Volumenk.A.
Gewicht8,37 kg
ZubehörTransporttasche, Aluminium-Paddel, abnehmbare Mittelfinne, Doppelhubpumpe, Kajaksitz, Leash

Beschreibung

Exprotrek SUP Board

Das Exprotrek 10’8″ ist ein leichtes SUP Board für Paddler, die noch nicht so viel Erfahrung beim Stand Up Paddling haben und sich ein kippstabiles Board für sichere erste Versuche wünschen. Aber auch etwas fortgeschritten bringt das Exprotrek 10’8″ gute Fahreigenschaften mit, die Freude auf gemütlichen Touren bringt.

Die lange Bauweise mit der Dicke von ca. 15 cm auf einer angenehmen Breite machen das Exprotrek 10’8″ zu einem vielseitigen Allrounder, der mit stabilen Fahreigenschaften und toller Wendigkeit überzeugt. Das 3 Finnen-Setup vereint dabei gute Gleiteigenschaften mit Balance und Geschwindigkeit.

Mit einer vom Hersteller angegebenen maximalen Traglast von bis zu 200 Kilogramm ist das Stand Up Paddling auf dem Exprotrek 10’8″ auch zu zweit oder mit Kindern möglich. Durch den mitgelieferten Kajaksitz, der an den vorgesehenen D-Ringen befestigt werden kann, ist das Exprotrek 10’8″ dazu auch ein geeignetes SUP Board für Kajaktouren.

In diesem Review habe ich das Exprotrek 10’8″ SUP Board für dich getestet und stelle seine Eigenschaften und das Zubehör genauer vor, sodass du herausfinden kannst, ob das Exprotrek 10’8″  ein geeignetes SUP Board für dich sein könnte.

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze:

Das Exprotrek 10’8″ ist mit ca. 15 cm in der Dicke ein sehr steifes SUP Board, was neben dem Stand Up Paddling auch zum Kajakfahren eingesetzt werden kann. Es sorgt für jederzeit stabilen Stand, ohne dass ein Durchbiegen droht.

Seine recht lange Bauweise von ca. 325 cm machen das Exprotrek 10’8″ zusätzlich stabil im Fahrverhalten und mit rund 80 cm Breite ist die Standfläche ausreichend groß, um jederzeit gut die Balance halten zu können.

Durch die zwei festen Seitenfinnen und eine abnehmbare größere Mittelfinne wird die Manövrierfähigkeit erhöht.

Mit maximal 200 Kilogramm Traglast kann auf dem Exprotrek 10’8″ auch zu zweit stabil gepaddelt werden und es können tolle Familienausflüge mit Kindern unternommen werden. Auch eine Vorrichtung zur Befestigung eines Kajaksitzes ist vorhanden, was das Exprotrek 10’8″ für Fans beider Sportarten interessant macht.

An Deck des Exprotrek 10’8″ befindet sich eine GoPro-Halterung, mit der man seine Paddel- und Kajaktouren bequem mit der Action Cam festhalten kann.

Das Exprotrek 10’8″ wird mit einem sehr umfangreichen Zubehör geliefert, bestehend aus einem Transportrucksack, einem 3-teiligen Aluminium-Paddel, einem Kajaksitz, einer Coiled Leash, der abnehmbaren Mittelfinne und einer Doppelhub-Pumpe.

  • Günstig
  • Geringes Gewicht
  • Kajakoption
  • Sehr gute Kippstabilität
  • Rutschhemmendes Deckpad
  • 3 Tragegriffe
  • Umfangreiches Zubehör
  • Vermutlich Single Layer
  • Widersprüchliche Aussagen zu den exakten SUP Board Maßen
  • Kein D-Ring für Leash Befestigung

Das Exprotrek 10’8″  SUP Board im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn noch weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Informationen über das Board (als Tabelle)

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke Exprotrek
Skill Anfänger
Preiskategorie günstig (Einsteiger-Bereich)
Einsatzgebiet Allround
Länge 327 cm (11′)
Breite 80 cm (34″)
Dicke 15 cm (6″)
Gewicht 8,37 kg
Volumen k.A.
Zubehör Transporttasche, Aluminium-Paddel, abnehmbare Mittelfinne, Doppelhubpumpe, Kajaksitz, Leash

Bauweise

Mit ca. 327 cm ist das Exprotrek 10’8″ ist recht lang gebaut. Allerdings muss hier dazu gesagt werden, dass der Hersteller widersprüchliche Aussagen zu den exakten Maßen des Exprotrek 10’8″ macht.

Zum Einen werden 327 cm Länge angegeben, zum anderen 325 cm, was wohl eher der Fall zu sein scheint. Dementsprechend finden sich auch unterschiedliche Angaben zur Breite des Exprotrek 10’8″. Hier wechseln die Angaben zwischen 77 cm und 83,5 cm. Es ist aber davon auszugehen, dass das Exprotrek als 10’8″ eher 83,5 cm in der Breite aufweist.

In der Dicke wird das Exprotrek 10’8″ mit 16 cm angegeben, aber wiederum mit 6″, was den standardmäßigen 15 cm für Allrounder betrifft. Aus diesem Grund stelle ich das Exprotrek 10’8″ folgend mit den Maßen vor, die es als 10’8″ Allrounder realistisch wohl haben wird: 325 cm x 83,5 cm x 15 cm.

Diese Bauweise zusammen mit der Dropstitch-Verarbeitung macht das Exprotrek 10’8″ trotz wohl einfacher, aber robuster PVC-Konstruktion zu einem sehr kippstabilen Allrounder. Die Standfläche ist breit genug, um jederzeit gut das Gleichgewicht halten zu können. Damit ist das Exprotrek 10’8″ ein gutes Einsteiger SUP Board.

Die abgerundete Nose ist leicht nach oben gebogen und macht das Exprotrek 10’8″ so einem Noserocker. Damit kann man mit dem SUP Board auch Wellen gut ansteuern und gut über sie hinweg gleiten, da das SUP Board so nicht in sie hinein taucht.

Das ebenfalls abgerundete Heck mit dem 3 Finnen-Setup aus zwei festen und einer größeren abnehmbaren Mittelfinne sorgt für stabile Fahreigenschaften und gleichzeitig gute Lenkfreudigkeit.

Durch die entsprechende Vorrichtung kann außerdem der mitgelieferte Kajaksitz befestigt werden, sodass man mit dem Exprotrek 10’8″ auch Kajaktouren unternehmen kann.

Tragkraft

Die maximale Tragkraft des Exprotrek 10’8″ gibt der Hersteller mit 200 Kilogramm an. Damit eignet sich das Exprotrek 10’8″ auch für zwei Fahrer oder das Paddeln mit Kindern. Ein gesamtes Fahrergewicht von bis zu 100 Kilogramm sollte das Exprotrek 10’8″ damit also ordentlich steif überstehen.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Die lange und breite Bauweise des Exprotrek 10’8″ Allrounders ist ideal für Anfänger. Da es damit zusammen mit der Dicke sehr kippstabil und steif ist, kann man auf dem Exprotrek 10’8″ wunderbar ein erstes gutes Gleichgewichtsgefühl beim Stand Up Paddling erlernen.

Für entspannte Stand Up Paddling Touren alleine, zu zweit oder mit Kindern ist das Exprotrek 10’8″ SUP Board eine gute Wahl. Auch SUP Sport lässt sich auf die Breite sehr gut ausführen, da das Exprotrek 10’8″ jederzeit gute Balance und rutschfesten Halt durch das recht große EVA-Deckpad gewährleistet.

Die Noserocker Shape des Exprotrek 10’8″ lässt es auch gut zum Wellenfahren einsetzen. Es bringt zwar nicht die passendsten Maße für ein wirklich vielseitiges Wellenerlebnis mit, aber für anfänglichen Surf-Spaß ist es durch die Nose und die drei Finnen als Allrounder durchaus gut zu gebrauchen.

Toll ist das Exprotrek 10’8″ SUP Board für all jene, die auch Freude am Kajakfahren haben. Auf der entsprechenden Vorrichtung auf dem Deck lässt sich der Kajaksitz einfach befestigen. Hierfür muss allerdings ein Doppelpaddel gesondert besorgt werden, da dem Lieferumfang ein Einfaches mit nur einem Paddelblatt beiliegt.

Material und Gewicht

Das Exprotrek 10’8″ ist vermutlich ein Single-Layer SUP Board. Zur PVC-Verarbeitung macht der Hersteller leider keine Angaben und spricht von einer „hochgradig robusten PVC-Konstruktion“.

Daher ist davon auszugehen, dass es sich um eine einfache Schicht aus dickerem PVC handelt. Das geringe Gewicht von 8,37 Kilogramm würde ebenfalls dafür sprechen. Das Gewicht ist dabei aber ein Plus in Sachen Transport des recht großen Exprotrek 10’8″.

Design und Verarbeitung

Das Exprotrek 10’8″ ist robust und stabil verarbeitet. Die PVC-Konstruktion ist UV-beständig und soll das Exprotrek 10’8″ vor Makeln auf Grund von direkter Sonneneinstrahlung schützen. Dennoch wäre eine Double-Layer Konstruktion wünschenswert gewesen.

Das farbliche Design ist Unisex gehalten, sodass das Exprotrek 10’8″ zu jedem Geschlecht passt und dabei zu Erwachsenen wie Kindern gleichermaßen. Vorrangig in Orange, wird das Deck durch weiße Akzente unterbrochen und auch durch das weiß/orangefarbene Exprotrek Logo in Form eines „e“.

Das EVA-Deckpad ist Grau mit orangenen Akzenten, die sich bis zum Heck erstrecken. Die Seitenwände sind ebenfalls farblich abgestimmt in Orange gestaltet und werden von drei größeren Punkten und dem Exprotrek Logo in Weiß durchbrochen.

Die Unterseite des Exprotrek 10’8″ SUP Board ist schlicht in Weiß gehalten mit nochmals dem Exprotrek Logo in Orange. Insgesamt eine farblich gut abgestimmte, aber auch auffällige Erscheinung.

Weitere Features

  • Deckpad: Das EVA-Deckpad des Exprotrek 10’8″ ist ausreichend groß, thermoversiegelt und rutschfest. Damit ist man auf dem Exprotrek 10’8″ vor kalten Füßen und eventuellem Rutschen durch Nässe auf dem Deck gut geschützt.
  • D-Ringe: Mit 10 D-Ringen ist das Exprotrek 10’8″ zwar gut ausgestattet, der wichtigste für die Befestigung der Leash fehlt aber leider. Für diese muss man dann den Tragegriff am Heck umfunktionieren.
  • Kajaksitz: An sechs der D-Ringe kann der mitgelieferte Kajaksitz befestigt werden.
  • Gepäcknetz: Das Exprotrek 10’8″ hat jeweils ein Gepäcknetz im vorderen sowie im hinteren Bereich an Deck. Beide Gepäcknetze sind in Form von Bungee-Seilen angebracht, an denen man großzügig Gepäck an Board verstauen kann. Das größere von beiden ist fest im vorderen Bereich verbaut.
  • Tragegeriff: An der Nose befindet sich ein komfortabler Tragegriff, ein weiterer in der Mitte und ein dritter am Heck des Exprotrek 10’8″. Damit kann das Exprotrek 10’8″ gut zu Wasser gelassen und wieder herausgezogen werden.
  • GoPro Halterung: An der Nose des Exprotrek 10’8″ befindet sich eine praktische GoPro Halterung. An dieser kann man seine Action Cam befestigen und das Paddelerlebnis in Bildern bequem festhalten.

Zubehör

  • Exprotrek 10’8″ SUP Transporttasche: Der Transportrucksack zum Kauf des Exprotrek 10’8″ ist Blau und damit farblich nicht ganz so passend auf das SUP Board selbst abgestimmt. Dafür bietet er aber ausreichend Platz für das Verstauen des Exprotrek 10’8″ SUP Board plus Zubehör, wie Paddel oder Pumpe. Der Transportrucksack hat einen vollständig zu öffnenden Reißverschluss und zwei verstellbare Schultergurte. Das Rückenteil ist gepolstert.
  • Exprotrek 10’8″ SUP Pumpe: Im Lieferumfang enthalten ist außerdem eine blaue Doppelhub-Pumpe mit Manometer.
  • Exprotrek 10’8″ SUP Finne: Die entnehmbare Mittelfinne im Stecksystem und Delfin-Style liegt dem Lieferumfang bei.
  • Exprotrek 10’8″ SUP Paddel: Ein 3-teiliges Aluminium-Paddel gehört zum Lieferumfang ebenfalls dazu. Das Paddel ist stufenlos höhenverstellbar von 170 cm bis 220 cm.
  • Exprotrek 10’8″ Coil Leash: Eine Befestigungsleine für den Knöchel ist Teil des Lieferumfangs. Damit bleibt man als Paddler im Falle eines Sturzes ins Wasser jederzeit sicher mit dem Exprotrek 10’8″ SUP Board verbunden.
  • Exprotrek 10’8″ Kajaksitz: Zum Kauf des Exprotrek 10’8″ erhält man den Kajaksitz zur Befestigung an den sechs D-Ringen dazu. Schlicht in grau und schwarz gehalten ist der Kajaksitz mit einem gepolsterten Rückenteil ausgestattet.

FAQ (Häufige Fragen)

Der vom Hersteller empfohlene Druck von 12 bis 16 psi ist mit Hilfe der mitgelieferten Doppelhub-Pumpe in ca. 6 bis 7 Minuten erreicht. Erfahre hier mehr zum Exprotrek 10’8″.
Mit seinen typischen Allrounder Maßen ist das Exprotrek 10’8″ ein absolut geeignetes Einsteiger SUP Board. Dazu bringt es im Lieferumfang als Komplettset alles mit, was man für den Einstieg in das Stand Up Paddling braucht.
Das Exprotrek 10’8″ ist zwar kein klassisches Surf SUP Board, weil es als Allrounder dafür nicht die passenden Maße mitbringt. Aber die Noserocker Shape und das 3 Finnen-Setup sind darauf ausgelegt, dass man mit guten Gleiteigenschaften auch Wellen durchaus gut anfahren und das Exprotrek 10’8″ dabei noch gut lenken kann.

Fazit

Betrachtet man das umfangreiche Zubehör und die Maße ist das Exprotrek 10’8″ eine gute und kostengünstige Anschaffung für Einsteiger. Die kippstabilen Eigenschaften und Performanceausrichtung versprechen durchaus Spaß für Touren allein, zu zweit oder mit Kindern.

Allerdings hat der günstige Preis auch seine Gründe, denn zu den hochwertigsten seiner Klasse gehört das Exprotrek 10’8″ nicht. Für den anfänglichen Stand Up Paddling oder Kajakspaß bekommt man mit dem Exprotrek 10’8″ alles, was man braucht. Auf eine Langzeitbegleitung sollte man dabei aber nicht unbedingt hoffen.

Dass man keinen D-Ring für die Leash angebracht hat, dafür aber zwei Gepäcknetze spricht für das, auf was das Exprotrek 10’8″ zum größten Teil eigentlich am besten ausgelegt ist: Entspannter Paddelspaß mit der Familie in flachen Gewässern.

Wenn du dich für ein anderes SUP Board interessierst, findest du hier unsere Bestenliste.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


359,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen