Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Paddel Halterung nachrüsten (mit 2 Empfehlungen)

SUP Paddel Halterung nachrüsten (mit X Empfehlungen)

Das Paddel ist neben dem SUP Board das wichtigste Instrument beim Stand Up Paddling. Während eines entspannten SUP Tags oder auf längeren Touren legt man aber gerne auch mal eine Paddelpause ein zum Verweilen am Ufer, Einkehren, Fotos machen oder baden gehen.

Warum ist eine SUP Paddel Halterung praktisch?

Damit das Paddel bei den Pausen nicht verloren geht und einen sicheren Platz auf dem SUP Board hat, eignen sich Paddelhalterungen.

So hat man bei Bedarf jederzeit die Hände frei und kann sicher sein, dass das Paddel sicher verstaut bleibt, bis man es wieder in die Hände nehmen muss.

Auch, wenn man gemeinsam mit Kindern auf dem SUP Board steht, die nicht die gesamte Strecke über mit paddeln möchten ist es von Vorteil, wenn das Kinderpaddel einen praktischen Platz an Board hat.

Denn nicht jedes Paddel bringt schwimmfähige Eigenschaften mit. Der Verlust beim Sturz ins Wasser durch Untergehen lässt sich nicht immer vermeiden.

Auf vielen SUP Boards gibt es von Haus aus schon entsprechende Möglichkeiten, das Paddel zu sichern. Wenn es keine Befestigungsoption gibt, lässt sich das aber ganz einfach nachrüsten.

Die 2 besten SUP Boards mit Paddelhalter

Bluefin Cruise

ab 599,00 € 619,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*
Thurso Surf Waterwalker

ab 689,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Mehr Details Preis prüfen*

Anleitung: SUP Paddelhalter nachträglich anbringen

Das nachträgliche Anbringen geht schnell und ist unkompliziert. Wir haben dir hier die besten Paddelhalter aufgelistet. An den D-Ringen des SUP Boards werden die Paddelhalterungen mit einem Handgriff befestigt.

Meine Empfehlung

Aqua Marina Paddelhalter für SUP
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Je nach Modell geht das entweder über jeweils eine an der Halterung integrierte Klettvorrichtung oder ein Karabinerhakensystem.

Sollte das eigene SUP Board nicht mit D-Ringen ausgestattet sein, kann auch das bequem selbst nachgeholt werden. Wie genau, kannst du in unserer Anleitung in diesem Artikel nachlesen.

Meine Empfehlung

YYST SUP Paddelhalter für
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

 

Alternativen zum SUP Paddelhalter

Neben dem Anbringen von Paddelhalterungen kann man sich alternativ auch damit behelfen, das Paddelblatt unter das Gepäcknetz am SUP Board zu schieben und den Schaft über das Deck zu legen.

Für noch besseren Halt bei dieser Variante eignen sich die Tragegriffe an Deck, durch die man zusätzlich den Schaft schieben kann, sofern diese vorhanden und groß genug sind.

Wer kein Gepäcknetz auf dem SUP Board hat, dafür aber einen oder mehrere Tragegriffe kann sich auch so behelfen und den Paddelschaft unter die Tragegriffe schieben, sofern der Griff die Größe hergibt. Das ist zwar nicht ganz so stabil wie mit Gepäcknetz, aber ein kleines Maß an Halt bekommt man mit dieser Variante auch.

Grundsätzlich hat man aber schon einmal mehr Sicherheit vor Verlust, wenn das Paddel schwimmfähig ist. Ist es das durch sein Gewicht nicht, kann man es nachträglich auch schwimmfähig machen und mit einem Schwimmkörper versehen.

Wenn man ein schwimmfähiges Paddel hat und eine zweite Leash an Board, kann man das Paddel auch für eine Pause entsprechend kurz an die am Board befestigte Leash binden und nah am SUP Board im Wasser schwimmen lassen. Aber bitte wirklich nah am SUP Board, um niemanden im Wasser zu gefährden.

Fazit

Das Paddel bei SUP Pausen in der Hand zu halten ist ohne Frage unpraktisch. Wer keine entsprechende Vorrichtung am Board hat, kann das am besten mithilfe seiner D-Ringe und einer entsprechenden Paddelhalterung ganz einfach nachrüsten.

Das ist eine saubere, kostengünstige und unkomplizierte Angelegenheit, die dem SUP Board und seiner Oberfläche nicht schadet.


Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*