Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Red Paddle Ride 10.8

1.100,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeRed Paddle Co
SkillEinsteiger / Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround / Familienboard
Länge320 cm
Gewicht10,5 Kilogramm
ZubehörPumpe, Essential Kit, zwei Finnen, Rucksack, Paddel, Leash

Beschreibung

Red Paddle Ride 10.8 Test

In unserem Blog findest du viele Board Vorstellungen und auch einige persönliche Testberichte zu verschiedenen SUPs oder Zubehör. Hier soll es um das Red Paddle Co Ride 10’8” gehen.

Ein Board, das aufgrund seiner Bauweise und Größe genug Stabilität bietet, um auch schwerere Paddler zu tragen oder einen Passagier mitzunehmen. Das SUP ist dementsprechend vor allem bei Familien und Hundebesitzern beliebt.

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze:

Das Red Paddle Co Ride 10’8” ist ein stabileres Boardmodell und damit ideal für schwerere Paddler, bietet aber auch Platz genug, um einen weiteren Passagier zu tragen. Über viel Platz und die ultraleichte Bauweise des SUPs freuen sich vor allem Familien und Hundefreunde.

Qualitativ steht das Ride 10’8” den kleinen Größen 9’8” und 10’6” in nichts nach, ist aber um zwei Zoll breiter, was das Volumen sogar um 56 Liter erhöht. Trotz einer Stärke von nur 12 mm ist das Board wegen seiner mehrlagigen Beschichtung auch bei etwas niedrigem Druck sehr steif.

Das Red Paddle Co Ride 10’8” liegt im höheren Preissegment der Boardklassen, hat aber auch einen großen Lieferumfang mit qualitativ hochwertigem Lieferzubehör, bestehend aus einer Titan II Pumpe, einem Essential Kit, zwei iFinnen, einem All Terrain Rucksack mit Rollen, einem Paddel und einer SUP Leash.

  • Größe und Stabilität für einen schweren Paddler oder einen zusätzlichen Passagier
  • Leichte Bauweise
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Umfangreiches Zubehör
  • Boardrucksack mit Rollen
  • Höhere Preisklasse

Überblick über das Red Paddle Ride 10’8” Board

Im Folgenden findest du einen Überblick über das Red Paddle Co Ride 10’8”. Wir haben die technischen Daten sowie alles Wissenswerte samt einer Übersicht der besonderen Features und detaillierte Informationen zum Zubehör für dich rausgesucht.

Solltest du immer noch offene Fragen haben, dann nutze gerne die Kommentarfunktion. Wir werden versuchen schnellstmöglich zu antworten!

Informationen über das Board

Boardtyp Aufblasbar
Marke Red Paddle Co
Skill Einsteiger / Fortgeschrittene
Preiskategorie teuer
Einsatzgebiet Allround / Familienboard
Länge 320 cm
Breite 86,3 cm
Dicke 12 cm
Volumen 296 Liter
Gewicht 10,5 Kilogramm
Zubehör Pumpe, Essential Kit, zwei Finnen, Rucksack, Paddel, Leash

Bauweise

Das Red Paddle Co Ride 10’8” ist ein klassisches Allround Board mit abgerundeter Spitze und Heck und verfügt über eine Luftkammer. Diese Boards sind vielseitig einsetzbar, sodass aufgrund der Länge von 320 cm sowohl eine gewisse Geschwindigkeit aufgebaut werden kann, die Form aber auch für gute Manövrierbarkeit sorgt.

Mit einer Breite von gut 86 cm bekommt das SUP zusätzliches Volumen und bietet ausreichend Stabilität auch für größere Paddler oder zusätzliche Passagiere auf dem Board.

Trotz einer Dicke von nur 12 cm ist das Ride 10’8” mit mehreren Materiallagen hochwertig verarbeitet und zwei Finnen sorgen außerdem für ausreichend Kippstabilität auf dem Wasser.

Die Spitze des SUPs leicht nach oben gebogen, wodurch das Board eine gute Lage auf dem Wasser hat und über kleinere Wellen hinweg pflügen kann. Das große Deckpad sorgt für die nötige Standfestigkeit, um bei einem Standwechsel auf dem Ride 10’8” nicht abzurutschen.

Tragkraft

Die maximale Traglast des Red Paddle Co Ride 10’8” ist mit 130 kg angegeben. Das Board ist extra für schwerere Paddler und alle, die gern mit einem kleinen Passagier oder ihrem Vierbeiner aufs Wasser gehen entwickelt. Allerdings gibt der Hersteller ein maximales Gewicht von nur 110 kg an.

Prinzipiell hängt die Belastungsgrenze von deinen Ansprüchen ab. Umso mehr Bar in das Board gepumpt werden, umso härter und stabiler wird es und performt bei hoher Belastung auch besser.

Wenn du keine elektrische Pumpe hast, ist das Aufpumpen aber ein echter Kraftakt. Möchtest du bei hoher Belastung trotzdem eher schnell und weit paddeln, musst du das leider auf dich nehmen.

Wird das SUP nicht ganz so prall aufgeblasen, gehen die Fahreigenschaften bei steigender Traglast allerdings schneller verloren, weil das Board dann stärker durchhängt. Möchtest du nur auf einem See ein bisschen rumpaddeln und dich sonnen, ist das aber völlig ausreichend.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Allround-Boards wie das Red Paddle Co Ride 10’8” sind vielseitig einsetzbar, ohne dass spezielle Anforderungen gestellt werden. Zusätzlich ist das ist Ride 10’8” mit einer stabilen Breite ausgestattet, die für Standsicherheit und gute Performance sorgt. Damit gelingt nicht nur schwereren Paddlern, sondern auch Anfängern der Einstieg schnell.

Durch die Allround-Form ist das SUP gut ausbalanciert und bietet gleichzeitig eine Vielzahl von Eigenschaften und Einsatzgebieten. Für Höchstgeschwindigkeiten ist das Board zwar nicht ausgelegt, ermöglicht aber trotzdem entspanntes Paddeln längerer Distanzen. Durch die Länge kann dabei auch ein angemessenes Tempo erreicht werden.

Durch die besondere Bauweise ist das Red Paddle Co Ride 10’8” gleichzeitig vergleichsweise leicht hat aber trotzdem eine hohe Tragfähigkeit. Dadurch kann das Board auch bei Belastung eine gute Laufleistungen erreichen und bleibt dabei agil und sehr wendig.

Allround-Boards wie das Ride 10’8” liefern auf fast allen Gewässern eine solide Leistung ab. Seen, Kanäle und Flüsse, aber auch Meere in Küstennähe können mit dem Board sicher gemeistert werden.

Auch kleinere Wellen stellen soweit kein Hindernis dar, allerdings sollte das eigene Können nicht überschätzt und die Wasser- und Wetterbedingungen nicht unterschätzt werden.

Material und Gewicht

Das Red Paddle Co Ride 10’8” ist aus MSL-Material gefertigt und auch bei niedrigerem Druck noch steif. Laut Hersteller sogar mehr als 40 % steifer als ein vergleichbares Board mit einer Dicken von nur 100 mm. Gegenüber der früheren Double-Layer Verarbeitung sind die MSL-Boards um bis zu 2 kg leichter und trotzdem stabil.

Wie alle Boards von Red Paddle Co ist auch das 10’8’’ Ride sehr strapazierfähig und trotz der leichten Bauweise nicht zu leicht, sodass keine negative Beeinträchtigung durch Wind oder Strömung besteht. So bist du für jedes Wasserabenteuer gerüstet.

Das Ride 10’8” verfügt über ein Railtape, das extra breit designt ist und die äußere Schale verstärkt. Dadurch werden stark beanspruchte Stellen geschützt und verlängern die Lebenszeit des Boards.

Design und Verarbeitung

Die Red Paddle Co Boards sind einfach lässig mit einer gelungenen Optik in blau-weiß mit rotem Markenlogo. Das Design hat 2021 ein Facelift bekommen. Die Farben sind geblieben, aber das Deckpad mit der geprägten Typenbezeichnung ist jetzt länger und reicht bis zum Heck und näher an die Rails.

Das Ride 10’8” hat eine mehrlagige Beschichtung und ist damit sehr belastbar und widerstandsfähig. Das Deckpad ist außerdem thermoversiegelt, bleicht dadurch nicht so schnell aus und sorgt zudem für ein stylisches Finish.

Wie bereits mehrfach erwähnt, ist das SUP auch bei geringem Druck noch relativ straff und stabil. Für eine ideale Performance und optimale Fahreigenschaften empfiehlt der Hersteller Red Paddle Co einen Druck von 18–22 PSI.

Auch die Kunden sind von der Verarbeitung des Red Paddle Co Ride 10’8” überzeugt, was beispielsweise zahlreiche Kommentare bei Amazon bezeugen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt also, obwohl Red zu den teuren SUP Marken gehört. Betont wird vor allem gute Kippstabilität und Fahreigenschaften, auch bei hoher Belastung und dem Paddeln mit Passagieren.

Weitere Features

Das Red Paddle Co Ride 10’8” hat noch einige Extras zu bieten und mit dem Designupdate auch einige Special Features bekommen, die wir übersichtlich zusammengefasst haben:

  • 3 Trageschlaufen: Das SUP verfügt über drei weiche und röhrenförmige Tragegriffe mit aufgesticktem Logo, die das Tragen und Befördern des Boards angenehmer machen. Mit dem Griff vorne an der Nase lässt sich das Ride 10’8” leicht aus dem Wasser heben, mit dem mittleren gut über Land tragen und der hintere am Buck kann dafür genutzt werden, das SUP ins Wasser zu schieben.
  • Befestigungspunkte für Tragegurt: Die Boards mit dem neuen Design von 2021 verfügen über zwei Befestigungspunkten für einen Schultertragegurt, um den Transport des aufgepumpten Boards zu erleichtern. Der Schultergurt muss aber extra gekauft werden.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Teil des Boards befinden sich drei Spanngummis, die an sechs Punkten mit dem Deck verbunden sind. Die Spanngurte sind stufenlos verstell- und anpassbar und halten Gepäckstücke sicher auf dem SUP. Vor allem auf längeren Touren hast du so die Möglichkeit eine Getränkeflasche, Schuhe, oder eine Drybag problemlos mitzunehmen.
  • Deckpad: Das Deckpad hat ebenfalls ein Upgrade bekommen und ist im Gegensatz zu den älteren Boards größer, sodass es bis zum Heck und näher an die Rails reicht. Material ist geprägtes EVA und bietet Standkomfort und guten Grip, auch wenn das Board nass wird.
  • Tailpad: Der hintere Teil des Deckpads verfügt über eine Diamantprägung und sorgt für zusätzliche Stabilität bei Wendemanövern und beim Surfen höherer Wellen.
  • D-Ring aus Stahl: Am hinteren Tragegriff befindet sich ein D-Ring aus rostfreiem Stahl, an dem eine SUP Leash befestigt werden kann.
  • Twin iFins: Das Ride 10’8” ist mit zwei strapazierfähigen iFins ausgestattet, die im Board integriert, aber trotzdem flexibel sind. Im Vergleich zu einem Setup mit drei Finnen wird dadurch ein besserer Geradeauslauf, höhere Geschwindigkeiten sowie zusätzliche Stabilität ermöglicht. Außerdem lässt sich das Board einfacher in der Tasche verstauen und die Finnen müssen nicht extra montiert werden.

Zubehör

Folgendes SUP Zubehör ist im Lieferumfang des Red Paddle Co Ride 10’8” inbegriffen:

  • Red Paddle Co Titan II Pumpe: Auch die Titan II Pumpe ist optimiert und eine Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer). Laut Hersteller schafft die Pumpe den Kraftaufwand und die Zeit beim Aufpumpen des Boards zu halbieren. Das Doppelzylinder-System pumpt die Luft schneller in das SUP und reduziert den erforderlichen Aufwand, der für das Erreichen eines höhen Drucks nötig ist.
  • Red Paddle Co Essential Kit: Im Lieferumfang ist außerdem ein kleines Reparaturset enthalten, das die wichtigsten Ersatzteile und Werkzeug enthält: jeweils ein Patch aus MSL Material (150 x 150 mm) in der entsprechenden Farbe für Vorder- und Rückseite des Boards und ein Ventilwerkzeug. Das Ganze steckt in einer wasserdichten Dose mit Tragegriff.Außerdem gehört eine wasserdichte Handytasche zum Essential Kit. Die Tasche ist auf der Vorderseite durchsichtig, sodass das Handy sogar bedient und Fotos auf der SUP-Tour geschossen werden können.
  • Red Paddle Co All-Terrain-Rucksack: Der Transportrucksack von Red hat ein Volumen von 150 l und misst 960 x 390 x 360 mm. Somit passt wirklich alles rein: Board, Pumpe, Paddel (wenn es auseinander genommen werden kann), SUP Leash und das übrige Zubehör. Der Rucksack ist außerdem aus strapazierfähigen Nylon-Vebundgarn gefertigt und verfügt über spezielles Folienfutter im Inneren, die vor Hitze durch starke Sonneneinstrahlung sorgt und das Board auch bei hohen Temperaturen kühl hält. Ein weiteres Plus ist die Trolley Funktion, durch zwei Rollen an der Unterseite des Rucksacks. Vollgepackt kommt ein Gewicht von ca. 18 kg zusammen, die nicht getragen, sondern entspannt gezogen werden können. Außerdem kann der Rucksack auf Flugreisen als Gepäck aufgegeben werden. So kann das SUP wirklich überall mithin genommen werden.
  • Red Paddle Co Paddel: Im Lieferumfang ist außerdem ein zweiteiliges, höhenverstellbares Paddel aus Carbon enthalten. Das Paddelblatt besteht aus Nylon und ist sehr robust. In Kombination mit dem leichten Carbonschaft ist es ein wirklich hochwertiges Paddel.
  • Red Paddle Co SUP Leash: Außerdem wird das Ride 10’8” mit einer SUP Leash geliefert. Dabei handelt es sich um eine Leine, die im D-Ring am Heck des Boards verankert werden kann und am anderen Ende mit einer gepolsterten Manschette am Bein befestigt wird.

FAQ

Red bietet allen Boards aus den 2020 und 2021 Serien durch eine Registrierung über deren Webseite eine 5-Jahres-Garantie. Mehr über das Red Paddle Ride 10.8 erfahren.
iSUPs sind mit einer guten Pumpe in der Regel innerhalb von 5-10 Minuten aufgepumpt. Mehr über das Red Paddle Ride 10.8 erfahren.
Die Nose des Ride 10’8” ist leicht nach oben gebogen, sodass auch kleine Wellen gut genommen werden können. Mehr über das Red Paddle Ride 10.8 erfahren.

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


1.100,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen