Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2020 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und weiteres Zubehör getestet
Mehr als 1500 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Prolimit Nordic Trockenanzug

399,20 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
MarkeProlimit
EinsatzgebieteSUP, Kajak, Segeln, Kanu etc.
Gewichtkeine Angaben des Herstellers
PreisklasseGünstig
FeaturesU-förmiger Reißverschluss, Arm- und Beinöffnungen zusätzlich verstellbar, hoher Kragen aus Neopren, dehnbares Rückenteil, auch mit Kapuze erhältlich

Beschreibung

Wer nach einem Trockenanzug mit Kapuze sucht, sollte sich diese Variante des Nordic Trockenanzugs genauer anschauen.

Prolimit Nordic

Prolimit ist ein niederländisches Unternehmen, welches sich auf die Herstellung von Wassersport-Kleidung spezialisiert hat. Neben den Neoprenanzügen (Wetsuits), bietet der Hersteller eine große Auswahl an hochwertigen Trockenanzügen (Drysuits) an. Mit dem Prolimit Nordic Trockenanzug möchte ich dir gerne ein beliebtes Einsteiger-Modell genauer vorstellen, welches sich durch seine zahlreichen Features besonders gut für die SUP Nutzung eignet.

Bei SUP Drysuits kommt es sehr auf die Bewegungsfreiheit an, damit du beim Paddeln nicht zu sehr eingeschränkt bist. Außerdem ist es wichtig, dass der Trockenanzug wasserdicht und trotzdem atmungsaktiv ist, damit du immer schön trocken bleibst. Beide Eigenschaften bietet dir der Prolimit Trockenanzug.

Viele Anfänger stellen sich die Frage ob sich ein Drysuit wirklich lohnt. Meine Antwort ist da ganz klar: Auf jeden Fall! Wenn du dein Equipment um einen guten Trockenanzug erweiterst, bist du komplett unabhängig vom Wetter und kannst das Stand-Up-Paddling das ganze Jahr über betreiben. Für Anfänger empfehle ich den Standout Team Drysuit, der sich im unteren Preissegment befindet und durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt.

Standout Team Drysuit

Im Gegensatz zu einem Neoprenanzug (Wetsuit) hält dich ein Trockenanzug, wie der Name schon vermuten lässt, bei einem Sturz ins Wasser trocken. Wenn du dann in der kalten Jahreszeit noch passende und warme Klamotten darunter trägst, dann kannst du deine Lieblingsgewässer sogar im tiefsten Winter befahren.

Daten & Fakten

  • verschiedenste Größen erhältlich (von XS bis XXXL)
  • attraktive Farbgebung in Schwarz und Blau
  • 4-lagiges Material (Microfibre)
  • wasserdichter Reißverschluss in U-Form (Horse-Shoe)
  • innere Schicht aus angenehmem Mikrofaser-Vlies
  • flexibles und dehnbares Rückenteil (Back Stretch Panel)
  • Hals-, Arm- und Fußmanschetten aus weichem und flexiblem Neopren
  • Ärmel und Fußöffnungen sind zusätzlich durch Klettverschlüsse verstellbar
  • 2 Klettverschlüsse an der Taille für optimalen Sitz
  • 100 % wasserdicht
  • verschweißte Nähte
  • sehr atmungsaktiv

Aufbau & Design

Der Aufbau des Prolimit Nordic besteht aus insgesamt 4 verschweißten und ziemlich geschmeidigen Lagen. Die innerste Schicht ist aus weichem Mikrofaser-Vlies gefertigt und trägt sich sehr angenehm und warm auf der Haut. Das Herzstück des Prolimit Trockenanzugs ist aber die atmungsaktive Klimamembran, durch dieses Gewebe kann Flüssigkeit (Schweiß) nach außen ablüften aber kein Wasser in den Anzug eindringen.

Am Rücken des Prolimit Nordic befindet sich auf Höhe der Lenden-Wirbelsäule ein sogenanntes „Back Stretch Panel“. Durch diesen Einsatz aus flexiblem Gewebe, ermöglicht dir der Prolimit Trockenanzug eine hervorragende Bewegungsfreiheit während der Paddelzüge auf dem SUP Board. Der Tragekomfort wird dadurch enorm erhöht.

Das Gewebe dieses Drysuits ist qualitativ sehr hochwertig und angesichts der 4 Lagen erstaunlich flexibel. Der Kragen und die Manschetten für die Arme und Füße sind aus sehr dehnbarem, weichem Neopren gefertigt. Die Weite der Ärmel und der Fußöffnungen lässt sich mit Hilfe von Klettverschlüssen anpassen, sodass eine sehr gute Passform erreicht werden kann.

Den Prolimit Trockenanzug gibt es in sehr vielen Größen, für die meisten Paddler dürfte somit das passende Exemplar zur Verfügung stehen. Auch zahlreiche Zwischengrößen sind verfügbar, leider sind aber nicht immer alle lieferbar. Eine große Auswahl ist deshalb so erfreulich, weil die richtige Größe und Passform bei einem Trockenanzug enorm wichtig sind, um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Ein Feature, das bei dieser Variante des Prolimit Nordics fehlt, ist eine Kapuze. Aber keine Sorge, es gibt auch eine Variante mit Kapuze. Auch andere Hersteller bieten gute Trockenanzüge mit Kapuze an. Für den Standout Race II gibt es eine zusätzlich erhältliche Kapuze.

Standout Race II

Der Standout Dare II wird sogar bereits mit einer Kapuze geliefert und hat neben einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis auch ein tolles Design.

Standout Dare II

Einsatzgebiete

Trockenanzüge wie der Prolimit Nordic sind prinzipiell für alle Aktivitäten und Sportarten am und auf dem Wasser nutzbar. Egal ob beim Fischen, Segeln, Bootfahren oder Surfen, ein guter Drysuit ist ein elementarer Bestandteil deiner Ausrüstung, um dich vor Wind und Wetter zu schützen. Beim Stand-Up-Paddling kommen allerdings noch einige zusätzliche Eigenschaften zum Tragen, die dieses Exemplar ganz besonders empfehlenswert machen:

Der Prolimit Trockenanzug bietet durch sein dehnbares Rückenteil (Back Stretch Panel) eine hervorragende Bewegungsfreiheit, diese macht sich vor allem bei einem sportlich aktiven Paddelstil bemerkbar. Der U-förmige Reißverschluss ist sehr praktisch, weil er beim Paddeln nicht im Weg ist und du nicht hängen bleiben kannst. Außerdem ist der Prolimit Nordic atmungsaktiv, sodass du auch von innen angenehm trocken bleibst, selbst wenn du ordentlich ins Schwitzen kommst.

Der solide 4-lagige Aufbau macht dich weitestgehend unabhängig von den Wetterverhältnissen, wenn du unter dem Trockenanzüge warm angezogen bist, kannst du sogar im eisigen Winter zu einer SUP Tour aufbrechen. Aber auch in der Übergangszeit ist der Prolimit Trockenanzug ein verlässlicher und nützlicher Begleiter. Du musst nur immer bedenken, dass ein Drysuit dich kaum von sich aus warmhält, damit du nicht frierst, musst du dementsprechend die Unterbekleidung anpassen.

Meine Empfehlung

Dry Fashion Underall 260 g
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wenn du dich erstmal für einen Trockenanzug entschieden hast, bin ich mir ziemlich sicher, dass du ihn bereits nach der ersten Saison nicht mehr missen möchtest. Gerade in der kalten Jahreszeit sind deine Lieblingsgewässer viel ruhiger und offenbaren dir ganz neue Seiten, die du ohne deinen „Trocki“ niemals entdeckt hättest!

Verarbeitung & Tragekomfort

Die gesamte Verarbeitungsqualität des Prolimit Nordic ist sehr gut. Das Material ist hochwertig, die Nähte sind gut versiegelt (verschweißt) und absolut wasserdicht. Der Reißverschluss ist robust und läuft leicht, des Weiteren besitzt er einen T-förmigen Griff.

Trotz der 4-lagigen Gewebeschichten ist dieser Trockenanzug ziemlich geschmeidig und trägt sich angenehm. Die innere Schicht aus Microfaser-Vlies fühlt sich selbst auf nackter Haut gut an. Die dehnbaren Manschetten an Hals, den Armen und am Sprunggelenk sind aus Neopren und sitzen optimal.

Wenn du den Prolimit Trockenanzug angezogen hast, solltest du die eingeschlossene Luft ablassen, damit der Drysuit körpernah anliegt. Das gelingt am besten indem du den Kragen vom Hals abhebst und dann eine möglichst tiefe Kniebeuge machst. In dieser gebeugten Stellung lässt du die Halsmanschette einfach wieder los, dichtest den Trockenanzug dadurch ab und stehst wieder auf.

Durch diese Vorgehensweise entfernst du alle unnötigen Lufteinschlüsse aus dem Drysuit, sodass er danach richtig eng anliegt. Dadurch vermeidest du, dass dir das Material des Trockenanzugs beim Paddeln störend in die Quere kommt. Durch die dehnbares Rückenpartie (Back Stretch Panel) genießt du trotzdem eine optimale Bewegungsfreiheit.

Ausstattung & Features

  • hoher Kragen aus Neopren: Der Kragen des Prolimit Nordic ist ziemlich hoch geschnitten und schließt den Trockenanzug nach oben wasserdicht ab.
  • wasserdichter Reißverschluss in U-Form: Der lange Reißverschluss verläuft U-förmig um den Kragen-Bereich. Diese Variante nennt man in der Fachsprache „Horse-Shoe-Zipper“, da der Verlauf der Form eines Hufeisens entspricht. Der große Vorteil liegt darin, dass der Reißverschluss bei keiner Armbewegung im Weg ist und man nicht daran hängen bleiben kann. Eine zusätzliche Lasche (T-Griff) sorgt für einen guten und sicheren Grip.
  • seitliche Klettverschlüsse an der Taille: Im Bereich oberhalb der Hüfte kannst du diesen Drysuit durch Einstellen der Klettverschlüsse an deine Figur anpassen. Vor allem beim SUP ist es wichtig, dass der Trockenanzug an der Taille eng anliegt, damit das abstehende Material dich nicht beeinträchtigt.
  • Ärmel- und Beinöffnungen zusätzlich verstellbar: Die Weite der Öffnungen für Hände und Füße (äußere Manschette) lässt sich beim Prolimit Nordic mit Hilfe von Klettverschlüssen einstellen. Dadurch werden die inneren Neopren-Manschetten zusätzlich vor Wasser geschützt und die Passform verbessert sich.

Anschaffungskosten

Die Kosten für den Prolimit Nordic Trockenanzug liegen im durchschnittlichen Einsteiger-Bereich. Die gesamte Material- und Verarbeitungsqualität ist hoch, das Preis-/Leistungsverhältnis dementsprechend wirklich gut. Ein guter Drysuit wie dieser kann dich über Jahre begleiten, sodass sich die Anschaffungskosten sich über die Nutzungsdauer relativieren.

Für Anfänger sind die Kosten für einen Trockenanzug oftmals ganz schön erstaunlich. Du musst aber bedenken, dass die atmungsaktiven und wasserdichten Materialien grundsätzlich schon hochpreisig sind. Hinzu kommt der aufwendige Herstellungsprozess, der keinerlei Unsauberkeiten und Mängel erlaubt.

Aufgrund des Preisniveaus solltest du dementsprechend darauf achten, dass du eher ein hochwertiges Modell kaufst, welches du über lange Zeit nutzen kannst. Bei allzu billigen Exemplaren solltest du eher skeptisch sein, da dieser vermeintliche Preisvorteil oft nur über qualitative Einsparungen realisierbar ist. In der Regel hat gute Qualität auch ihren Preis, das gilt bei SUP Boards ebenso wie bei Trockenanzügen.

Die Vorteile eines guten Drysuits sind eindeutig, zum einen kannst du durch ihn deine SUP Saison auf alle 4 Jahreszeiten erweitern und zum anderen erhöht er deine Sicherheit auf dem Wasser enorm. Ein Sturz ins kalte Wasser ist in den wenigsten Fällen harmlos und kann schnell lebensgefährlich werden. Vor allem große und tiefe Gewässer erwärmen sich sehr langsam, lass dich also nicht von sommerlichen (Luft-) Temperaturen täuschen, das Wasser kann trotzdem noch eisig kalt sein!

Den Prolimit Nordic kannst du aufgrund seiner guten Atmungsaktivität praktisch das ganze Jahr über nutzen. Selbst an windigen Sommertagen ist er angenehm zu tragen. Bei fallenden Temperaturen musst du die darunter getragene Kleidung aber der Witterung anpassen. Ein Trockenanzug hält dich trocken, aber nicht warm. Bei kalten Temperaturen solltest du deshalb einen Unterzieher tragen.

Fazit

Der Prolimit Nordic ist ein hochwertiger Trockenanzug und eignet sich aufgrund seiner gelungenen Features ganz besonders gut für das Stand-Up-Paddling und andere aktive Wassersportarten. Das 4-lagige, atmungsaktive Material mit dem Innenfutter aus weicher Microfaser ist sehr gut verarbeitet und bietet einen hohen Tragekomfort. Die Passform ist klasse und lässt sich durch die Klettverschlüsse an der Taille, den Ärmeln und an den Sprunggelenken zusätzlich anpassen.

Insbesondere das dehnbare und flexible Rückenteil (Back Stretch Panel) erhöht deine Bewegungsfreiheit spürbar und ist ein starkes Argument für den Prolimit Nordic. Der wasserdichte Reißverschluss in U-Form verhindert außerdem, dass du beim Paddeln daran hängen bleibst und lässt sich, dank des angebrachten Griffs, ganz leicht bedienen. Die Neopren-Manschetten sind weich, dehnbar und sitzen trotzdem fest genug, um den Trockenanzug zuverlässig abzudichten.

Da der Prolimit Nordic keine integrierten Füßlinge besitzt, solltest du dir jedoch gute Neopren Schuhe bzw. Stiefel besorgen, wenn du in der kalten Jahreszeit unterwegs bist. Es gibt aber auch gute Trockenanzüge mit Füßlingen, wie z.B. den Gul Code Zero Trockenanzug.

Kahu Joy

349,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Mehr Details Preis prüfen*
No. 32 SUP
ECD Germany Classic

259,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Mehr Details Preis prüfen*
redder Vortex und Vortex Pro

359,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Mehr Details Preis prüfen*
Apollo Tikki

299,95 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Mehr Details Preis prüfen*
Stemax Waterlily
ECD Germany Makani 

544,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Mehr Details Preis prüfen*
ECD Germany Maona

269,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Mehr Details Preis prüfen*
Stemax Sunrise
iRocker All-Around
Brast Candy Skull
Bluefin Cruise

599,00 € 619,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Mehr Details Preis prüfen*

Insgesamt ist dieser Trockenanzug empfehlenswert, das Preis-/Leistungsverhältnis ist stimmig und auch für Einsteiger attraktiv.

Wenn du noch weitere Fragen zum Thema Trockenanzüge hast, dann kannst du mir sehr gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen dir möglichst schnell weiterzuhelfen!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


399,20 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen