Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Blog Die 5 besten Trockenanzug Unterzieher / Unterbekleidung

Die 5 besten Trockenanzug Unterzieher / Unterbekleidung

Der Trockenanzug steht bei vielen Wassersportlern hoch im Kurs. Mit seiner Unterstützung ist es ihnen möglich, dem Jahr noch weitere Tage, Wochen und Monate auf dem Wasser abzuringen. Während der Übergangszeit im Herbst mag dies noch mit normaler Unterkleidung, also T-Shirt und Hose, möglich sein. Danach sollte man sich eines Unterziehers bemühen.

Die korrekte Unterbekleidung ist nämlich in der Lage, den Körper trocken zu halten, sodass sich keine Kältebarriere aufbauen kann. Genau das, was man im Winter benötigt, um in seinem Trockenanzug mollig warm zu bleiben. So macht die Fahrt über das winterliche Wasser doppelt so viel Spaß!

Was genau ist ein Unterzieher für den Trockenanzug?

Bei einem Unterzieher handelt es sich um Funktionskleidung, die unter dem Trockenanzug getragen wird. Sie transportiert die Feuchtigkeit, die der Körper produziert, von diesem weg. So entsteht zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass sich im Trockenanzug Feuchtigkeit sammeln würde. Denn auch der Trockenanzug ist derart konzipiert, dass er innen entstehende Feuchtigkeit nach Außen transportiert.

Doch nicht jede Funktionskleidung wärmt auch zugleich. Daher ist es wichtig, sich für die bestmögliche Funktionskleidung, die vielleicht sogar direkt für die Verwendung im Trockenanzug konzipiert wurde, zu entscheiden. Auch bei diesen Modellen gibt es Unterschiede. Unterschiede, die bei genauerer Betrachtung der verschiedenen Modelle aufgezeigt werden können.

Die 5 besten Trockenanzug Unterzieher / Unterbekleidung


Der beste Trockenanzug Unterzieher

Fangen wir mit der schlechten Nachricht an: Wie alle Produkte von StandOut SUP Wear gehören auch die Base Layer Hose und das Base Layer Shirt zu den hochpreisigen Modellen. Die Modelle von StandOut sind allerdings stets ihren Preis wert.

Die Base Layer Hose wie auch das Base Layer Shirt sind aus Polartec PowerStretch Pro Material hergestellt. Damit bieten sie eine große Bewegungsfreiheit. Das Material macht förmlich jede Bewegung mit.

Die Base Layer Hose und das Base Layer Shirt weisen ein sehr geringes Gewicht auf. Durch die Flachsteppung spürt man sie gar nicht wirklich, weshalb sie sehr angenehm zu tragen sind. Hose und Shirt sind extrem atmungsaktiv und leiten jegliche Feuchtigkeit sofort vom Körper weg.

Zudem ist das Polartex PowerStretch Pro Material wind- und abriebfest, was Unterziehhose und -shirt eine lange Lebensdauer verleiht.

Wie üblich lohnt sich die Investition in die Produkte von StandOut SUP Wear auf jeden Fall.

Weitere gute Trockenanzug Unterzieher

Dry Fashion
Underall Antipilling


Der Hersteller des Underall Antipilling ist Dry Fashion Sportswear. Die Produkte von Dry Fashion befinden sich im preislichen Mittelfeld.

Es handelt sich bei diesem Unterzieher um einen Antipilling Fleeceanzug. Er ist angenehm warm, da es sich um einen 260 g Fleece handelt. Für den optimalen Sitz wurde Elastan eingearbeitet. Somit ist eine optimal Bewegungsfreiheit gewährt, egal, um welcher Wassersport ausgeführt werden soll. Er besteht aus 100% Polyester.

Es versteht sich von selbst, dass dieser sogenannte “Underall” atmungsaktiv ist. Dennoch ist dieser Anzug derart präpariert, dass er wasserabweisend ist.

Mittels eines vertikalen, robusten Reißverschlusses ist dem Träger ein leichtes und bequemes An- und Ausziehen gewährleistet. Der Reißverschluss kann in beide Richtungen bewegt werden.

Damit der Underall Antipilling auch seinen guten Sitz behält, schließt er an den Armen und Beinen mit elastischen, aber gut sitzenden Bündchen ab.

Der Underall Antipilling von Dry Fashion Sportswear wird in allen gängigen Damen-, Herren- und Kindergrößen hergestellt. Somit kann die ganze Familie, die sich am liebsten am oder auf dem Wasser aufhält, ausgerüstet werden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aufgrund der guten Qualität sehr gut.

Grundsätzlich erhält dieser Unterzieher positive Rezensionen von Käufern. Eines jedoch ist negativ aufgefallen und zwar der hohe Abschluss am Hals. Durch diesen ist es, je nach Trockenanzug, schwierig, die dortige Manschette zu hundert Prozent schließen zu können.

  • Features
  • besteht aus warmem Fleece
  • atmungsaktiv und wasserabweisend
  • in vielen Größen erhältlich

Reactor
Trocki Unterzieher Thinsulate Magma


Der Reactor Trocki Unterzieher Thinsulate Magma XT-200 wird aus einem im Wassersport eher ungewöhnlichen Material gefertigt: Thinsulate-Fasern. Was hat es damit auf sich? Die Thinsulate-Fasern können in unterschiedlicher Stärke eingesetzt werden. Damit ist die tatsächliche Isolation variierbar. Mit dem Thinsulate Magma-400 erreicht der Reactor Trocki Unterzieher eine mittelstarke bis starke Isolation. Wer auch immer dieses Modell als Unterzieher verwendet, wird sich auch an eiskalten Wintertagen rundum wohl fühlen können.

Wie jeder Unterzieher muss auch dieses Modell in regelmäßigen Abständen, eventuell nach jedem Tragen, gewaschen werden. Für Thinsulate Magma-400 ist dies überhaupt kein Problem, denn egal wie häufig ein Waschen notwendig ist, wird es den Isolationseffekt nicht gefährden. Eine lange Lebensdauer deines Trockenanzugs ist also vorprogrammiert.

Setzt man sich mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis auseinander, wird man feststellen, dass der Preis in Bezug zur Lebensdauer recht gering ist. Kein Wunder, dass dieses Modell zeitweilig schwer erhältlich sein kann. Sich für dieses Unterzieher-Modell zu entscheiden, ist immer eine gute Idee.

Die zwei greifbaren Kundenrezensionen fallen überaus positiv aus. Die Tatsache allerdings, dass die Lieferfrist mit unter über der regulären Frist liegt, lässt darauf schließen, dass er nicht nur extrem beliebt ist. Dies spricht auch voll und ganz für die tolle Qualität des Modells. Ein Kauf wird dringend empfohlen.

  • Features
  • tatsächliche Isolation ist variierbar
  • besteht aus Thinsulate Fasern
  • in vielen Größen erhältlich

Sherwood
Langarm-Unterwäsche


Unterzieher für Trockenanzüge müssen nicht unbedingt teuer sein. Dies sehen wir anhand des Modells von Sherwood. Dieser einteiliger Unterzieher ist für voll ausgewachsene Männer gedacht. Mittels eines langen, robusten Reißverschlusses, der bis in den Schritt hineinreicht, kann dieser Einteiler schnell und unkompliziert an- und ausgezogen werden. Es handelt sich hierbei um einen Zwei-Wege-Reißverschluss.

Dieser Trockenanzug Unterzieher besteht aus 65% Polyester und 35% Baumwolle. Damit ist ein angenehmes Tragegefühl gewährleistet.

Schaut man sich allerdings die Kundenrezensionen an, wird man feststellen, dass der Praxistest weniger positiv ausfällt als die reine Herstellerbeschreibung. So wird der Schnitt des Unterziehers beanstandet. Die Bewegungsfreiheit ist nicht so gut wie erwartet. Dafür wird das Material oftmals positiv erwähnt. Für Wassersportler mit kleinem Portemonnaie ist er durchaus eine gute Anschaffung.

  • Features
  • langer Zwei-Wege-Reißverschluss
  • angenehmes Tragegefühl
  • schnelles An- und Ausziehen

Uebbys
Fleece Unterzieher


Bei dem Uebbys-Fleece Unterzieher handelt es sich um ein recht günstiges Modell. Er ist dünn, leicht und hinterlässt ein angenehmes Tragegefühl auf der Haut. Obwohl das Material so dünn ist, werden sehr gute Isolationseigenschaften registriert. Auftretende Feuchtigkeit wird sofort aufgenommen und von der Körperoberfläche entfernt.

Im Neopren-Anzug oder im Trockenanzug kann der Uebbys-Fleece Unterzieher für eine optimale Isolierung und einen guten Wärmeeffekt sorgen. Dies kann auch bei wirklich niedrigen Temperaturen gewährleistet werden, wodurch sich dieser Unterzieher auf jeden Fall bewährt hat.

Da das Material so sehr dünn ist, kann der Uebbys-Fleece Unterzieher auch in recht eng anliegenden Trockenanzügen zum Einsatz kommen.

Die Kundenrezensionen sind allesamt positiv. Bei diesem Modell scheint tatsächlich alles zu stimmen – Material, Schnitt, Funktion und Preis. Einfach perfekt! Somit sollte man sich ernsthaft mit dem Gedanken beschäftigen, diesen Unterzieher zu der persönlichen Ausrüstung hinzuzufügen.

  • Features
  • gute Isolationseigenschaften
  • kann auch unter engen Neoprenanzügen getragen werden

Ratgeber: Wie finde ich den optimalen Unterzieher für Trockenanzüge?

Den perfekten Trockenanzug hast du bereits gefunden? Aber wie findest du jetzt einen passenden Unterzieher dafür? Es gibt verschiedene Kriterien, die beachtet werden sollten, wenn Du nach einem geeigneten Unterzieher für Trockenanzüge suchst.

Das Budget

Die gute Nachricht ist, dass die Unterkleidung zum Trockenanzug nicht so teuer sind wie der Trockenanzug selber. Und doch gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern, weshalb die preisliche Spanne zwischen ihnen recht groß ist. Diese Unterschiede entstehen durch die unterschiedlichen Qualitäten der Modelle. Setze Dir ein Budget, das du nicht überschreitest. Dann wirst Du das passende Modell finden.

Die Frequenz des Tragens

Wie oft wirst Du tatsächlich in der kühlen und kalten Jahreszeit auf dem Wasser sein? Je öfter du dein Board auf das Wasser bringen möchtest, desto höher sollte die Qualität des Unterziehers sein.

Das Material

Natürlich hat jeder für sich Vorlieben, was das Material betrifft. Die meisten Unterzieher sind aus synthetischen Stoffen hergestellt. Wer es lieber natürlich mag, kann selbstverständlich auch auf entsprechende Modelle aus Merinowolle zurückgreifen. Jedoch sind diese für Wassersportarten eher untypisch. Hier wird auf synthetische Materialien zurückgegriffen. Zum einen, weil sie sehr dünn und leicht sind. So passen sie perfekt in den Trockenanzug.

Zum anderen benötigen die natürlichen Stoffe den Kontakt zur “frischen Luft”. Sicherlich transportieren auch sie den Schweiß vom Körper weg, wodurch dieser durch die Membran des Trockenanzuges nach außen gelangt. Dennoch bestünde bei ihnen die Gefahr, dass sie sich im Trockenanzug zunächst voll Feuchtigkeit saugen und nur in minimalen Mengen diese auch weiter nach außen abgeben. Das Ergebnis wäre ein feuchter Unterzieher und ein klammer Körper. Ein furchtbare Idee.

Wer sich nicht sicher ist, ob er das Material des Unterziehers aufgrund von einer gewissen Allergiebereitschaft gut verträgt, sollte sich nicht scheuen, das entsprechende Modell nach der Anprobe wieder zurückzugeben. Was sich nicht gut auf der Haut anfühlt, wird definitiv nicht gekauft.

Beim Material sollte neben dem Wohlfühlfaktor auch beachtet werden, zu welcher Jahreszeit der Unterzieher vorwiegend zur Anwendung kommt. Je kälter es ist, desto mehr muss auch auf die wärmende Wirkung geachtet werden.

Achtung – Kindergrößen

Selbstverständlich gibt es die Unterzieher auch für die Kinder, die sich regelmäßig im Trockenanzug auf dem Wasser befinden. Keine Frage. Doch sollte man bei den Kindermodellen immer im Auge behalten, dass Kinder die unleidliche Angewohnheit haben, im ungünstigsten Moment zu wachsen. Deshalb ist es bei Kindern sinnvoll, nicht zum teuersten Modell zu greifen, sondern sich in den Jahren mit den günstigeren zu begnügen. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass diese gut erprobt sind und bestens warm halten, nicht wahr?

Immer ohne Fuß?

Ja, es ist richtig, dass viele Trockenanzüge ohne Füßlinge gefertigt werden. Für wen sich Trockenanzüge mit oder ohne Füßlinge eignen, erfährst du hier. Gerade für die Wintermonate werden dann entsprechend warme Stiefel benötigt. Denn auch die Unterzieher für Trockenanzüge werden ohne Füßlinge produziert.

FAQ

Wozu wird der Trockenanzug Unterzieher benötigt?

Der Unterzieher wird in der kalten Jahreszeit als Unterkleidung im Trockenanzug angezogen. Er wärmt den Träger nicht nur. Er leitet auch entstehende Feuchtigkeit vom Körper weg, sodass es nicht zu einem Kälteeffekt kommen kann.

Welche Materialien werden für einen Unterzieher verwendet?

Für Wassersportler werden synthetische Materialien eingesetzt. Man kennt diese Materialien unter dem Oberbegriff Funktionsstoffe. Diese Stoffe sind in der Lage, Feuchtigkeit an der Körperoberfläche aufzunehmen und von dort abzuleiten. Zeitgleich wärmen sie den Träger.

Gibt es Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Stoffen?

Die Fähigkeit, Feuchtigkeit abzutransportieren, ist bei allen Funktionsstoffen in unterschiedlichen Abstufungen vorhanden. Selbiges gilt für die Wärmeisolierung. Wie gut diese angelegt ist, ist von der Qualität und der Webart abhängig.

Wie teuer ist ein Unterzieher?

Hier finden wir verschiedene Preisklassen, von günstig über arbeitssam, aber akzeptabel bis hin zu teuer, aber gerechtfertigt. Die günstigsten Modelle kosten unter EURO 40,00. Für den teuersten sind gut EURO 200,00 einzuplanen. Es sollte hinzugefügt werden, dass auch Unterzieher-Füßlinge erhältlich sind, um die Füße zu wärmen.

Wie lange hält so ein Unterzieher?

Dies Lebensdauer eines Trockenanzugs ist vom Modell und der Häufigkeit der Nutzung abhängig. Eine pauschale Antwort ist nicht möglich. Allerdings kann davon ausgegangen werden, dass eine häufige Nutzung natürlich die Lebensdauer bei jedem Tragen ein wenig schmälert.

Fazit

Nein, es ist nicht immer eine Frage des Budgets, wenn ein Unterzieher für den Trockenanzug angeschafft werden soll. Vielmehr ist es eine Frage, wie gut das Funktionsmaterial des Unterziehers die Feuchtigkeit vom Körper fernhält. Gerade in den Wintermonaten gibt es zwei Prioritäten, die der Unterzieher erfüllen muss – warmhalten und gleichzeitig die Feuchtigkeit vom Körper abtransportieren. Sicherlich solltest Du Dir ein Budget setzen, das es einzuhalten gilt. Es hat aber nicht eine so hohe Priorität wie die Fähigkeiten des Unterziehers. Diese stehen voll und ganz im Vordergrund.

Ein weiterer Punkt muss unbedingt bedacht werden: Du musst Dich zu 100% in dem Material wohlfühlen. Auf dem Wasser gibt es keine Option, Dich mehrfach umzuziehen, wenn das Material doch kratzen sollte. Wähle also weise und nach Deinem Wohlgefühl.


Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*