Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

DVSport SUP 10’2″

551,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar (iSUP)
MarkeDVSport
Skill Anfänger
EinsatzgebietAllround
max. Paddlergewicht80 kg
Länge310 cm (10'2")
Breite86 cm (34")
Gewicht10,2 kg

Beschreibung

DVSport SUP 10’2″

Stand Up Paddling gehört zu den Sportarten, die in den letzten Jahren immer beliebter geworden sind. Möchtest du auch einsteigen, suchst du bestimmt ein passendes Board, mit dem du gleich loslegen kannst.

Wir haben für dich das DVSport SUP SUP 10’2″ mal genauer betrachtet und mit unserer langjährigen Erfahrung die Vor- und Nachteile für dich herausgefiltert. Mit diesem Review findest du heraus, ob das recht kurze Allround-Board zu dir passt.

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze:

Das DVSport SUP SUP 10’2″ ist mit seinen Maßen von 310 x 86 x 12,7 cm ein etwas kürzer konstruiertes Allround-Board. Es lässt sich damit gut steuern und ist durch die Breite kippstabil. Das macht das Modell zu einem guten Einsteigerboard. Die Bauart geht allerdings auf Kosten des Gleitverhaltens.

Die Dicke des Boards liegt unter dem Standardwert von 15 cm. Allerdings sorgt die Double Layer Technologie bei der Verarbeitung für zusätzliche Steifigkeit und Stabilität. Zur Ausstattung gehört ein 2+1 Finnen-Setup, bei dem die Mittelfinne abnehmbar ist.

Das DVSport SUP SUP 10’2″ wird mit einem Transportrucksack, einem 3-teiligen Aluminium-Paddel, einer Doppelhub-Luftpumpe, Reparatur-Patches sowie einer abnehmbaren Mittelfinne geliefert.

  • Kippstabil
  • Gute Verarbeitung
  • Double Layer-Board
  • Einfaches Zubehör, keine Leash im Lieferumfang
  • Dünner als ein Standardboard

Das DVSport SUP Board SUP 10’2″ im Überblick

Wir möchten dir mit unserer langjährigen Erfahrung dabei helfen, den Überblick zu behalten und unter den zahlreichen Boards auf dem Markt das passende Modell für dich zu finden.  Daher haben wir ein ausführliches Review für dich zusammengestellt.

Sind noch Fragen offen? Dann schreibe uns doch einen Kommentar und wir antworten so schnell wie möglich.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar (iSUP)
Marke DVSport
Skill Anfänger
Preiskategorie günstig (Einsteiger-Klasse)
Einsatzgebiet Allround-Board 
maximales Paddlergewicht 80 kg
Länge 310 cm (10’2″)
Breite 86 cm (34″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen 280 Liter
Gewicht 10,2 kg
Zubehör 3-teiliges Aluminium-Paddel, Tragerucksack, Doppelhub-Pumpe, Reparatur-Set und abnehmbare Mittelfinne

Bauweise

Beim DVSport SUP SUP 10’2″ handelt es sich um ein klassisches Allround-Board. Die breite, abgerundete Spitze und die Breite von 86 cm sorgen dafür, dass das Board stabil im Wasser liegt. Damit fällt es auch Einsteigern leicht, die Balance zu halten. Erste Versuche auf dem SUP Board führen damit schnell zum Erfolg, wenn du nicht komplett unsportlich bist.

Die Spitze ist leicht nach oben gebogen und damit ein sogenannter Noserocker. Durch diese Krümmung gleitet das SUP Board gut über das Wasser und taucht nicht so leicht in die Wellen ein. Diese Form geht etwas zu Lasten der Geschwindigkeit, was bei Anfängern sicherlich kein Problem ist bzw. sogar gewünscht wird.

Mit einer Länge von 3010 cm gehört das DVSport SUP SUP 10’2″ eher zu den kürzeren Boards. Das kann für Anfänger ebenfalls ein Pluspunkt sein. Kürzere Boards sorgen nämlich für eine bessere Wendigkeit, die nötige Gradlinigkeit beim Paddeln sowie mehr Stabilität.

Mit einer Dicke von nur 12,7 cm weicht das DVSport SUP SUP 10’2″ allerdings von den 15 cm, die sich mittlerweile bei den Boards als Standard etabliert haben, etwas ab. Mit diesen Maßen liegt das Volumen des Boards bei 250 Litern. Damit ist dieses Modell nicht so belastbar wie andere SUP Boards seiner Klasse.

Das 2+1 Finnen-Setup bietet ein bisschen Flexibilität. Die delfinförmige Mittelfinne lässt sich problemlos abnehmen. Damit kannst du die Fahreigenschaften des Boards an deine Bedürfnisse anpassen.

Tragkraft

Der Hersteller gibt eine maximale Belastbarkeit von 140 kg an, das bedeutet jedoch nicht, dass der Paddler dieses Gewicht haben sollte.

Um die optimalen Fahreigenschaften zu erreichen und ein Durchbiegen des Boards zu verhindern, sollte der Paddler aus unserer Sicht nicht mehr als 100 kg wiegen. Für zwei schwere Paddler oder als Familienboard ist das DVSport SUP SUP 10’2″ daher nicht geeignet. Nasse Füße sind unvermeidlich, wenn das Paddlergewicht zu hoch ist.

Einzelne Paddler, die 100 kg oder weniger wiegen, werden sich auf dem Board aber sicherlich wohlfühlen. Die doppelte Außenhülle, also die Verarbeitung als Double Layer-Board, sorgt für die nötige Steifigkeit.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das DVSport SUP SUP 10’2″ verspricht ambitionierten Einsteigern in fast jedem Gewässer Fahrspaß. Sogar leichtere Wellen lassen sich durch den Noserocker gut meistern. Bei extremem Wellengang würden wir aber von diesem Board – vor allem bei Anfängern – unbedingt abraten.

Mit diesem Allround-Board lässt sich der Trendsport Stand Up Paddling sehr gut ausprobieren. Die runde Nose sowie die Breite von 86 cm reichen aus, um das DVSport SUP SUP 10’2″ recht stabil im Wasser zu halten.

Anfänger haben dadurch weniger Probleme, auf dem Board zu bleiben, wenn sie die ersten Paddelversuche unternehmen. Dieser Vorteil geht allerdings zu Lasten der Geschwindigkeit. Ein Racer ist dieses Modell definitiv nicht.

Ausgleichen lässt sich das Fahrverhalten durch das 2:1 Finnen Set-Up, bei dem sich die Mittelfinne via Stecksystem entfernen lässt. So lässt sich das SUP Board in unterschiedlichen Situationen ausprobieren und du kannst testen, ob du mehr Freude an kurzweiligem Paddelspaß in Ufernähe oder an längeren Touren hast.

Material und Gewicht

Bei der Produktion des DVSport SUP SUP 10’2″ setzt der Hersteller eine DTEX-1100 Dropstitch-Technologie ein. Dabei wurde das Board komplett mit einer doppellagigen PVC-Schicht ummantelt. Dabei hat man auch die Rails, das sind die Kanten, mit einbezogen. Diese hochwertige Verarbeitung, bei der die Kanten verklebt sind und sauber überlappen, macht das Board haltbar und sorgt trotz der geringen Dicke für eine optimale Steifigkeit.

Das Gewicht des DVSport SUP SUP 10’2″ liegt mit 9,9 kg eher im unteren Bereich. Damit ist das Modell auch noch gut von einer Person zu tragen.

Verarbeitung

Das DVSport SUP SUP 10’2″ ist gut verarbeitet und für uns waren auf den ersten Blick keine Mängel ersichtlich. Dropstitch-Technologie und Double Layer PVC-Gewebeschicht sorgen für eine gute Qualität. Allerdings ist das Modell auch nicht gerade günstig für ein Einsteiger-Board, sondern eher in der Rubrik oberer Durchschnitt bis hochpreisig anzusiedeln.

Bei den üblichen Verkaufsplattformen wird das Board gut bewertet und die Nutzer sind in der Regel sehr zufrieden mit der Verarbeitung und mit den Fahreigenschaften. Kritik gibt es für das schlichte und auch unserer Ansicht nach, nicht ganz vollständige Zubehör. Mit einem Board ohne Sicherungsleine sollte man nämlich gar nicht erst lospaddeln.

Design

Das DVSport SUP SUP 10’2″ kommt trotz roter Farbstreifen eigentlich ganz dezent daher. Die Grundfarben grau und weiß ziehen sich ebenfalls in Diagonalstreifen über das Board und das rutschfeste EVA-Deckpad in Diamantenprägung.

Als Verzierung auf dem Board findest du den Herstellerschriftzug DVSport und einen stilisierten Fisch. Die Rückseite ist komplett in einem mittleren Grauton gehalten, damit sieht man den Dreck nicht so schnell wie bei einer weißen Unterseite.

Auch hier und auf den Rails gibt es noch einmal den Aufdruck DVSport. Uns gefällt das schlichte Board mit den roten Farbtupfen optisch sehr gut.

Weitere Features

Das DVSport SUP SUP 10’2″ hat folgende weitere Features:

  • Deckpad: Auf der Oberseite des SUP Boards befindet sich ein diamantgeprägtes, rutschhemmendes EVA-Deckpad.
  • Tragschlaufe: das Board hat mittig auf dem Deckpad einen mit Neopren ummantelten Tragegriff.
  • 1 freier D-Ring: Am Heck ist ein freier D-Ring montiert, an dem sich eine Leash (Sicherheitsleine) befestigen lässt. Diese ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Gepäcknetz: Das im vorderen Bereich mit vier D-Ringen angebrachte Gepäcknetz hilft beim Verstauen von Equipment oder Proviant.
  • Abnehmbare Mittelfinne: Beim 2+1 Finnen-Setup lässt sich die Mittelfinne in Delfinform ganz einfach abnehmen.

Zubehör

Das DVSport SUP SUP 10’2″ wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • DVSport SUP SUP 10’2″ Transportrucksack: Der schwarze, neutrale Rucksack aus Oxford-Polyester hat wenig gepolsterte Tragegurte sowie einen Bauchgurt. Er bietet genug Platz, um das komplette SUP Board inklusive Zubehör zu verstauen.
  • DVSport SUP SUP 10’2″ Paddel: Das 3-teilige Aluminiumpaddel ist einfaches Eisnteigersmodell. Es lässt sich zwischen 175 und 215 cm ausziehen.
  • DVSport SUP SUP 10’2″ Hochdruck Stand-Pumpe: Zum Set gehört eine Doppelhub-Luftpumpe mit Manometer. Bei diesem Modell pumpst du sowohl beim Hochziehen als auch beim Herunterdrücken der Pumpe Luft in das SUP Board. Damit ist das das Board schneller und mit weniger Anstrengung einsatzbereit. Wird die Anstrengung zu groß, kannst du in den Einzelhubmodus wechseln, sodass nur beim Herunterdrücken Luft in das Board gepumpt wird.
  • DVSport SUP SUP 10’2″ abnehmbare Finne: Die mittlere Finne kannst du ganz leicht entfernen und somit die Fahreigenschaften des Boards verändern.
  • DVSport SUP SUP 10’2″ Reparaturset: Mit den beigefügten Reparaturflicken lassen sich kleine Defekte am SUP Board schnell ausbessern. Der passende Klebstoff gehört leider nicht zum Lieferumfang.
  • DVSport SUP SUP 10’2″ Ventilschlüssel: Mit dem Ventilschlüssel kannst du das Ventil festziehen oder austauschen.
Durch die im Lieferumfang enthaltene Doppelhub-Luftpumpe und dem Fassungsvermögen von 250 l kann das Board schon innerhalb von 5 bis 6 Minuten aufgepumpt werden. Mehr über den DVSport SUP 10’2″ erfahren.
Das Board eignet sich sehr gut für Anfänger. Durch die Breite ist es ziemlich kippstabil und hilft somit auch Einsteigern beim Halten der Balance. Mehr über den DVSport SUP 10’2″ erfahren.
Kleinere Wellen lassen sich mit diesem SUP Board von DVSport problemlos meistern. Dafür sorgt u.a. der Noserocker, das ist die leicht nach oben gebogene Frontpartie. Mehr über den DVSport SUP 10’2″ erfahren.

Fazit

Das DVSport SUP SUP 10’2″ ist für Einsteiger geeignet, die Wert auf Qualität legen. Die Verarbeitung und die verwendeten Materialien für das Board sind gut, das rechtfertigt sicherlich auch den höheren Preis. Allerdings lässt das Zubehör ein bisschen zu wünschen übrig.

Das Aluminiumpaddel ist ein echtes Einsteigermodell und wird von ambitionierteren Paddlern sicherlich schnell ausgetauscht. Eine Leash (Sicherheitsleine) fehlt im Paket leider komplett.

Das Board ist aufgrund seiner Bauweise nur für einen einzelnen Paddler wirklich geeignet. Durch die Breite ist es kippstabil und damit kompatibel für Anfänger. Da das Board aber auch nicht so lang ist, lässt es sich gut manövrieren.

Möchtest du Stand up Paddling kennenlernen, ist das DVSport SUP SUP 10’2″ eine passende Wahl. Fortgeschrittene greifen später sicherlich zu einem schmaleren Board.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


551,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen