Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Chasing Blue (Outdoor Master) Aqua Spirit

BoardtypAufblasbar (iSUP)
MarkeChasing Blue (Outdoor Master)
Skillambitionierte Anfänger und Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround-Board (Allrounder)
max. Paddlergewichtca. 90 kg
Länge320 cm (10'6")
Breite76 cm (30")
Gewicht8,56 kg
ZubehörBedienungsanleitung, Rucksack-Trolley, Gepäckgurt, 3- teiliges Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, Coiled- Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Paddel-Leash, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), wiederverwendbare Schutzhüllen für die Seitenfinnen, wasserdichte Handyhülle mit Polsterung, Montagezubehör (Action-Cam Halterungen und Ösen inkl. Klebe-Pads), Repairkit

Beschreibung

Wir haben von OutdoorMaster erfahren, dass bei einigen Boards das Ventil vor Benutzung nachgezogen werden muss.

Das ist bei vielen aufblasbaren SUP Boards der Fall und keine große Aufgabe.

Hierfür muss lediglich mit dem mitgelieferten Ventilschlüssel das Ventil (des luftleeren Boards) im Uhrzeigersinn festgezogen werden.

Im Detail wird das in diesem kurzen Video gezeigt: https://www.youtube.com/watch?v=JNok-MzsZYw&ab_channel=OutdoorMaster

Chasing Blue (Outdoor Master) Aqua Spirit

Nicht noch ein Allround-Board, mag sich der ein oder andere Leser vielleicht denken! Denn diese sehr beliebte Boardklasse macht den mit Abstand größten Teil aller SUP Boards aus und wächst täglich weiter. Zugegeben war das auch mein erster Gedanke als ich erfahren habe, dass Outdoor Master jetzt mit seiner Eigenmarke (Sub-Brand) Chasing Blue auch eine eigene SUP Board Kollektion auf den Markt bringt.

Durch unsere jahrelange Erfahrung kannten wir den Hersteller bisher nur aus dem Zubehör- Bereich… die elektrische SUP Pumpe (Outdoor Master “The Shark”) hat uns beispielsweise schon vor geraumer Zeit ziemlich begeistert.

Dementsprechend will ich auch den SUP Boards die Chance dazu geben und habe mit dem Chasing Blue Aqua Spirit das Einsteiger- Modell einem umfangreichen Praxistest unterzogen.

Was zunächst wie ein ganz gewöhnliches Allround-Board aussieht, hat mich bei näherer Betrachtung doch überrascht. Vor allem einige Features und auch das Zubehör besitzen Merkmale, die ich trotz der vielen Boardtests in dieser Form noch nicht kannte!

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Die Maße und die Kontur des Chasing Blue Aqua Spirit entsprechen in vielerlei Hinsicht den Erwartungen an ein klassisches und vielseitiges Allround-Board. Seine Abmessungen liegen mit 320 x 76 x 15 cm (10’6″ x 30″ x 6″) in der Länge und Dicke im Durchschnitt des Boardtyps. Die Breite fällt mit 76 cm aber etwas schmaler aus als bei vielen Boards der 10.6 Kategorie…das lässt auf ein etwas flotteres Gleitverhalten hoffen!

Die Silhouette (Shape) mit abgerundeter Boardspitze (Nose) und dem breit gestalteten Heck mit geradem Abschluss ist ebenfalls oft in dieser Boardklasse zu finden. Diese Bauform ermöglicht jedem Anfänger einen guten Einstieg in die Welt des Stand-Up-Paddlings. Eine ausgeprägte Kippstabilität und gute Wendigkeit sind die erwünschten Resultate dieser Konstruktion und erleichtern die ersten Erfahrungen auf einem SUP Board ganz beträchtlich.

Durch den leichten Materialaufbau (“Single-Layer + Double-Layer Rails”) und die solide Dicke von 15 cm erreicht das Chasing Blue Aqua Spirit einen guten Kompromiss aus problemlosem Handling und Steifigkeit. Wobei es nicht ganz so stabil ist, wie ein komplett doppellagiges Board. Bei den Finnen kommt mit dem bekannten 2+1 Setup (2 kleinere festverbaute Seitenfinnen + große abnehmbare Mittelfinne) ebenfalls die bewährte Standard-Ausführung der Allrounder zum Zug.

Diese Variante betont die gewünschten Laufeigenschaften und ist bei diesem Typ nach wie vor am häufigsten zu finden. Wie alle Allrounder ist das Board demnach für vielseitige Einsatzgebiete geeignet.

Spannender wird es jedoch erst bei den vielen Features. Neben 2 großen Gepäcknetzen mit jeweils 2 integrierten Trageschlaufen kommen noch 3 weitere Griffe mit teilweise integrierten D-Ringen auf der Oberfläche hinzu. Mit D-Ringen geizt das Modell ohnehin nicht…22 Stück sind über das gesamte Board verteilt!

Ein kleines Beutelchen mit Action-Cam Halterungen und anderen Befestigungsteilen liegt jedem Set bei. Der Clou daran ist, dass du selbst entscheiden kannst, wo du die Teile am Board befestigen möchtest. Für diesen Zweck befinden sich die passenden, selbstklebenden Patches mit im Paket.

Erwähnenswert ist sicherlich auch das Deckpad mit unterschiedlich strukturierten Zonen. Außerdem besitzt der Trolley-Rucksack isolierte Seitenwände, damit sich das verpackte Board in der Sonne nicht so stark aufheizt. Mit der Paddel-Leash kannst du das Paddel am Handgelenk sichern.

Das enorm umfangreiche Zubehörpaket umfasst folgende Bestandteile:

Bedienungsanleitung, Rucksack-Trolley, Gepäckgurt, 3-teiliges Paddel (rostfreier Edelstahl), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Paddel- Leash, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), wiederverwendbare Schutzhüllen für die Seitenfinnen, wasserdichte Handyhülle mit Polsterung, Montagezubehör (Action-Cam Halterungen und Ösen inkl. Klebe-Pads) und ein Repairkit.

  • gute Verarbeitungsqualität
  • schmalere Allround-Shape
  • 2 Gepäcknetze
  • 7 Trageschlaufen
  • 22 D-Ringe
  • Paddel-Leash
  • gute Gleiteigenschaften durch reduziert Breite
  • Sicherheitsventil mit automatischer Entlüftung bei Überdruck
  • umfangreiches Zubehör-Set (inkl. isoliertem Trolley-Rucksack)
  • 2 Jahre Garantie
  • Paddel ist ziemlich schwer (rostfreier Edelstahl)
  • begrenzte Traglast uns Steifigkeit (“Single-Layer Board”)

Das Chasing Blue Aqua Spirit im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews werfen wir gemeinsam einen detaillierten Blick auf das Board und das mitgelieferte Zubehör. Dabei profitierst du von unserer langjährigen Erfahrung im Testen von SUP Boards. Am Ende des Artikels werden häufig gestellte Fragen beantwortet.

Wenn bei dir weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir werden versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar (iSUP)
Marke Outdoor Master bzw. Chasing Blue
Skill ambitionierte Anfänger und Fortgeschrittene
Preiskategorie Mittelklasse
Einsatzgebiet Allround-Board (Allrounder)
maximales Paddlergewicht ca. 90 kg
Länge 320 cm (10’6″)
Breite 76 cm (30″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen keine Angaben des Herstellers, schätzungsweise ca. 280 Liter
Gewicht 8,56 kg
Zubehör Bedienungsanleitung, Rucksack-Trolley, Gepäckgurt, 3- teiliges Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Paddel-Leash, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), wiederverwendbare Schutzhüllen für die Seitenfinnen, wasserdichte Handyhülle mit Polsterung, Montagezubehör (Action-Cam Halterungen und Ösen inkl. Klebe-Pads), Repairkit

Bauweise

Das Chasing Blue Aqua Spirit entspricht mit seiner Shape und den Maßen weitgehend dem Standard der Allround-Boards. Lediglich die Breite liegt mit 76 cm (30″) im unterdurchschnittlichen Bereich. Dadurch ist zwar die Kippstabilität nicht ganz so ausgeprägt wie bei breiteren Boards, dafür gleitet es aber auch besser.

Vor allem ambitionierten Anfängern dürfte diese Abweichung sehr entgegenkommen. Denn wenn mit etwas Übung das Halten der Balance kein Problem mehr ist, kannst du durchaus sportlich unterwegs sein. Das 2+1 Finnen-Setup zeigt seine positiven Auswirkungen vor allem bei der ziemlich agilen Wendigkeit.

Die Dicke des Chasing Blue Aqua Spirit liegt mit 15 cm ebenfalls im guten, durchschnittlichen Bereich. Die einzelne Luftkammer fasst schätzungsweise ca. 280 Liter. Der Hersteller macht hierzu keine genauen Angaben, weshalb mir nur ein ungefährer Vergleich mit ähnlichen Boards möglich ist.

Die Steifigkeit ist durch den einlagigen Aufbau mit verstärkten Seitenflächen (Rails) nicht ganz so hoch, weshalb es wichtig ist das Board nicht zu hoch zu belasten.

Seitlich betrachtet erkennt man die leicht nach oben geformte Boardspitze (“Noserocker”). Das hat den Zweck, dass die Nose etwas besser über das Wasser gleitet und bei Wellen nicht so leicht untertaucht. Dieses Merkmal ist aber nur dezent ausgeprägt.

Traglast

Das maximale Benutzergewicht des Chasing Blue Aqua Spirit wird von Outdoor Master mit 127 kg angegeben. Das ist aus meiner Sicht etwas zu hoch. Ich sehe die Grenze des maximal empfohlenen Paddlergewichts im Bereich von ca. 90 kg, zumindest wenn du alleine dieses Gewicht auf die Waage bringst. Aber keine Sorge, auch für große Leute und schwere Paddler gibt es genügend SUP Boards.

Wenn die Belastung z.B. durch ein Kind oder Hund als zusätzlichen Passagier gleichmäßiger verteilt ist, trägt das Board aber sicher auch mehr Gewicht. Der einlagige Materialaufbau ist nicht ganz so steif wie bei komplett doppellagigen Modellen, weshalb die Gefahr des Durchbiegens bei zu hoher punktueller Belastung sicherlich gegeben ist.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Als Allround-Board gehört das Chasing Blue Aqua Spirit prinzipiell zu den Alleskönnern. Kein Boardtyp deckt ein größeres Spektrum von Einsatzgebieten ab als die Allrounder. Diese Boards sind der perfekte Kompromiss, um für nahezu jede Situation gut gerüstet zu sein.

Durch die etwas schmalere Breite ist eine leicht reduzierte Kippstabilität aber durchaus spürbar. Bei meiner ersten kleinen Tour war ich doch überrascht, dass mich das Board etwas mehr gefordert hat als ich das von anderen Allround-Boards kenne. Hinzu kam, dass an diesem Tag eine ganz schön frische Brise wehte und das Wasser sehr unruhig war.

Bei glatter Wasseroberfläche ist die Grundstabilität aber auch für Anfänger noch hoch genug, um schnell die ersten Erfolgserlebnisse zu feiern. In Sachen Laufleistung hat mich das Board aber ebenso überrascht. Durch die schmalere Bauform und das leichte Gewicht reichen wenige kräftige Paddelzüge, um Fahrt aufzunehmen und schön ins Gleiten zu kommen.

Der Geradeauslauf ist für einen Allrounder ebenfalls überdurchschnittlich, trotzdem ist dank des 2+1 Finnen-Setups ebenfalls eine gute Wendigkeit gegeben. Was man in meiner Gewichtsklasse (90 kg) aber langsam spürt, ist die Tatsache, dass das Board nicht ganz so steif ist wie bei doppellagigen Modellen. Bei ruhigen Bedingungen ist das gar kein Problem, wenn aber ordentliche Wellen gegen die Lauffläche klatschen, wird es wackliger.

Hinsichtlich der möglichen Einsatzgebiete hat das Board aber wiederum sehr viele Trümpfe im Ärmel. Die großen Gepäcknetze sind absolut außergewöhnlich und bieten genügend Platz, selbst wenn du eine komplette Camping-Ausrüstung auf langen Touren transportieren möchtest. Die in die Decknetze integrierten Trageschlaufen sind nicht nur in puncto Handling immer ein Gewinn, sondern eignen sich auch perfekt als Haltegriffe für sitzende Passagiere.

Die unglaubliche Masse an D-Ringen (22 Stück) finde ich erstaunlich. Neben einem Kajak-Sitz kannst du die Leash (Sicherungsleine) und weitere Teile deines Equipments ganz flexibel befestigen und sichern. Für Yoga- und Fitness-Freunde ist das auch immer eine gute Sache, denn so können Trainings-Bänder und andere Hilfsmittel problemlos und abwechslungsreich festgemacht und genutzt werden.

Eine weitere Besonderheit ist das mitgelieferte Set aus verschiedenen Halterungen und Ösen. Diese kannst du ganz individuell mit den dazugehörigen Pads aufkleben. Wenn du bei anderen Boards die Position deiner Action-Cam zum Beispiel eher suboptimal fandest, dann ist das eine sehr erfreuliche Option.

Insgesamt überzeugt das Chasing Blue Aqua Spirit durch vielseitige Nutzungsmöglichkeiten und macht sicher auf vielen Gewässern eine gute Figur. Natürlich immer abgesehen von extremen Bedingungen, denn dafür sind Allrounder nicht gedacht!

Material und Gewicht

Die Konstruktion des Chasing Blue Aqua Spirit bezeichnet man als “Single-Layer-Dropstitch”. Der Kern des Boards besteht aus einer Vielzahl von miteinander verwobenen Polyesterfäden (“Dropstitch”), die im Inneren die Ober- und Unterseite verbinden. Die einlagige Außenhülle ist im Bereich der Rails (Seitenflächen) durch eine zusätzliche Materialschicht verstärkt.

Durch dieses Element wird zwar die Steifigkeit erhöht, erreicht aber dennoch nicht ganz das Niveau eines Boards mit doppellagigem oder mehrschichtigem Aufbau. Diese Konstruktion ist immer ein guter Kompromiss zwischen Leichtbau und maximaler Steifigkeit. Das Gewicht des Boards liegt mit 8,56 kg deshalb auch im klar unterdurchschnittlichen Bereich.

Das Handling ist absolut problemlos und gelingt auch kleinen, leichteren Paddlern spielend. Außerdem ist ein hochwertiger Rucksack-Trolley im Set enthalten!

Verarbeitung

In diesem Punkt hat mich das Chasing Blue Aqua Spirit überzeugt. Die Materialqualität, die Klebenähte und die Übergänge der einzelnen Komponenten sind einwandfrei.

Beim Testboard waren in den weißen Längsrillen des Deckpads jedoch ein paar blaue Abfärbungen zu sehen. Das ist wahrscheinlich beim Fräsen der Struktur entstanden und ein, zumindest für mich, völlig unbedeutendes Detail. Bei Boards mit viel Weiß erkennt man kleine optische Fehler recht leicht.

Immer wichtig und erfreulich finde ich eine Garantie. Outdoor Master gibt auf die Chasing Blue SUP Boards generell 2 Jahre. In der Regel sind Modelle mit Garantie zwar etwas teurer in der Anschaffung, aber diese Sicherheit ist den Mehrpreis auf jeden Fall wert.

Design

Die dominierende Grundfarbe des Chasing Blue Aqua Spirit ist Weiß. Ergänzt wird das Design durch die beliebte maritime Farbpalette aus verschiedenen Blautönen. Optisch ist das aufwendig gestaltet Deckpad sicherlich das Highlight der Oberseite.

Hier kommen zahlreiche Gestaltungselemente zum Einsatz. Außerdem sind die verschiedenen Bereiche unterschiedlich strukturiert, was auch bezüglich der Haptik ziemlich interessant ist. Die Nose wird durch das Logo und den Schriftzug des Herstellers verziert.

Diese Elemente finden sich auch im hinteren Teil der Seitenflächen wieder. Im vorderen Bereich der Rails wird der Look durch 6 Wellen aufgelockert. Auf der weißen Lauffläche wird die Optik ebenfalls durch eine große hellblaue Welle mit Chasing Blue Schriftzug abgerundet.

Insgesamt finde ich das Design harmonisch, farbenfroh und trotzdem keinesfalls überladen. Die einzelnen Bereiche fügen sich sehr schön zu einem gelungenen Gesamtbild zusammen.

Weitere Features

Das Chasing Blue Aqua Spirit verfügt über folgende zahlreiche Features:

  • Deckpad: Auf der Oberseite des Boards befindet sich ein rutschhemmendes Deckpad aus EVA. Der optisch auffällige hintere Bereich ist, ebenso wie der mittlere Streifen um die zentrale Trageschlaufe, mit der bekannten Diamant-Struktur ausgestattet. Die Bereiche links und rechts der mittleren Schlaufe sind mit Längsrillen strukturiert.
  • 10 freie D-Ringe: Am Heck und auf der Nose sind jeweils 2 D-Ringe in den Tragegriff eingearbeitet, hier ist der optimale Befestigungspunkt für die mitgelieferte Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine). Seitlich des Deckpads befinden sich weitere 6 D-Ringe, an denen beispielsweise ein Kajak-Sitz und andere Teile des Equipments befestigt oder gesichert werden können. Über mangelnde Flexibilität kann sich hier wirklich niemand beklagen!
  • 7 Trageschlaufen: In der Mitte des Boards befindet sich eine zentrale Trageschlaufe. Hier liegt der Schwerpunkt des Boards, falls du es alleine trägst. Jeweils eine weitere Schlaufe befindet sich am Heck und an der Nose. Ergänzt werden diese durch 4 weitere Exemplare, die seitlich in die Gepäcknetze eingearbeitet sind und auch als Haltegriffe für sitzende Passagiere dienen. Alle Trageschlaufen sind aus gepolstertem, schnelltrocknendem Gurtmaterial und mit dem Herstellernamen bestickt. 
  • abnehmbare Mittelfinne: Die große Mittelfinne ist über das Stecksystem abnehmbar.
  • 2 Gepäcknetze: Im vorderen und hinteren Bereich befindet sich jeweils ein schwarzes Decknetz, welches an 6 weiteren D-Ringen befestigt ist. Hier kannst du dein Equipment oder Proviant sicher verstauen. Nutze hierfür am besten einen oder mehrere Dry-Bag(s).
  • Action-Cam Halterungen, Schienen und Befestigungs-Ösen: Auch hier bist du ganz flexibel, denn die einzelnen Elemente kannst du selbstständig mit den Klebe-Pads befestigen und somit selbst entscheiden, wo die beste Position dafür ist!

Zubehör

Das Chasing Blue Aqua Spirit wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Chasing Blue Aqua Spirit SUP Rucksack-Trolley: Dieser dunkelblaue SUP Rucksack ist außergewöhnlich. Er ist etwas schmaler und höher geschnitten (100 x 36 x 31 cm) und oben abgerundet. Er verfügt über ein großes Hauptfach mit verstellbarem Gepäckgurt, um die großen Teile der Ausrüstung zu fixieren. Außerdem lässt er sich durch die integrierten Rollen bequem als Trolley hinterherziehen. Zahlreiche zusätzliche Ausstattungsmerkmale kommen hinzu: 3 Trageschlaufen, zusätzlicher Griff am versteiften Boden, kleineres Netz-Fach mit Klettverschluss in der Frontklappe, Adressfenster auf der Rückseite, gut gepolsterte Trageriemen (inkl. Hüftgurt), isolierte Seitenwände (Hitzeschutz), zusätzliches Einschubfach am Rückenteil. Ein wirklich sehr komfortables, hochwertiges Modell!
  • Chasing Blue Aqua Spirit Gepäckgurt: Hiermit lässt sich das aufgerollte Board optimal fixieren, damit es sich beim Einpacken nicht wieder aufrollt.
  • 3-teiliges Chasing Blue Aqua Spirit Paddel: Das mitgelieferte 3-teilige Paddel ist stufenlos verstellbar und besitzt eine Längenskala auf dem einschiebbaren Griffteil. Der Hersteller gibt die Länge von 183 – 218 cm an. Bei mir ergab die kleinstmögliche Einstellung 160 cm und die längste (bis zur Stop-Markierung) 210 cm. Der Schaft besteht aus Edelstahl, das Paddelblatt und der Griff sind aus robustem Kunststoff hergestellt. Ein ziemlich unkaputtbares Einsteiger-Modell. Wie alle Metall-Paddel ist es etwas schwerer. Auch hier weicht die Angabe des Herstellers (794 g) etwas von meinen Messergebnissen (885 g) ab. Im Schaft des unteren Teils befindet sich wasserfester Schaumstoff, wodurch das Paddel schwimmfähig ist!
  • umschaltbare Chasing Blue Aqua Spirit Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer): Mit dieser SUP Pumpe kannst du sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen. Der Vorteil dieses Modells liegt in der Möglichkeit, bei höherem Gegendruck auf den Einzelhub- Betrieb umstellen zu können. Dafür musst du nur den kleinen Stöpsel aus dem Gehäuse drehen. Dadurch arbeitet die Pumpe nur noch beim Herunterdrücken des Griffteils (Einzelhub), was deutlich weniger anstrengend ist. Auf der integrierten Druckanzeige kannst du ab ca. 5 PSI den erreichten Druck ablesen. Wenn du den Pumpschlauch an die andere Öffnung des Griffteils schraubst, kannst du auch Luft aus dem Board pumpen!
  • abnehmbare Chasing Blue Aqua Spirit Mittelfinne (9″): Die ca. 23 cm lange Mittelfinne in Delfin-Form lässt sich sekundenschnell in die Schiene einschieben und mit einem beiliegenden Clip fixieren. Dieses System nennt man Steck- oder Slide-In- System. Es hat gegenüber dem US-Box-System (mit Schraube und Gewindeplättchen) eindeutige Vorteile bezüglich der Schnelligkeit. Allerdings stehen dir bei den Steckfinnen auch etwas weniger unterschiedliche Modelle zum Nachrüsten zur Verfügung.
  • Chasing Blue Aqua Spirit Finnen-Schutz: Das Board wird mit 2 aufsteckbaren Schaumstoff-Teilen für die Seitenfinnen geliefert. Diese sind zwar nicht für den Dauergebrauch gedacht, lassen sich aber auf jeden Fall wiederverwenden. Sie schützen die Finnen vor dem Verbiegen und zusätzlich die Oberfläche des Boards beim Einrollen.
  • Chasing Blue Aqua Spirit Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine): Die schwarze Sicherungsleine ist spiralförmig. Das bedeutet, dass sich die Leash erst beim Sturz ins Wasser auf die volle Länge dehnt. Mit der Klettverschluss-Manschette kannst du dich am Sprunggelenk mit dem Board verbinden und verhindern, dass es von dir wegdriftet.
  • Chasing Blue Aqua Spirit Paddel-Leash: Ein sehr seltenes Zubehörteil ist die Sicherungsleine für das Paddel. Den kleinen Klettverschluss kannst du am Paddelschaft befestigen, die größere Manschette gehört ans Handgelenk. Dadurch bleibt das Paddel in jeder Situation in Griffweite.
  • Chasing Blue wasserdichte Handyhülle: In dieser schwarzen und gepolsterten Handyhülle findet dein Smartphone einen geschützten Platz. Mit dem Band kannst du sie dir um den Hals hängen.
  • Chasing Blue Aqua Spirit Montagezubehör: Ein kleines Set aus verschiedenen Action-Cam-Halterungen und kleineren Befestigungs-Ösen inkl. Schnur und Klebe- Pads gehört zum Lieferumfang. Diese kannst du beliebig und nach Bedarf auf dem Board festkleben. Sei kreativ!
  • Chasing Blue Aqua Spirit Repairkit inkl. Ventilschlüssel: Kleine Beschädigungen am Board kannst du mit den beiden weißen PVC-Patches selbst reparieren…ein passender Klebstoff ist ebenfalls enthalten. Mit dem Ventilschlüssel kannst du ab und zu prüfen, ob das Ventil noch richtig fest sitzt oder es auch komplett austauschen. Wichtig: Bitte den Ventilschlüssel niemals benutzen, wenn das Board noch aufgepumpt ist… Verletzungsgefahr!

Häufige Fragen zum Chasing Blue Aqua Spirit beantwortet

Mit der mitgelieferten Doppelhub-Luftpumpe sollte das Board in ca. 5-7 Minuten bereit für das nächste Abenteuer sein. Mehr über das Chasing Blue Aqua Spirit erfahren.
Der empfohlene Druck beträgt 13 PSI, der Maximaldruck wird mit 15 PSI beziffert. Das Sicherheitsventil entlüftet bei Überdruck selbstständig. Eine Beschädigung durch zu hohen Druck ist somit ausgeschlossen. Mehr über das Chasing Blue Aqua Spirit erfahren.
Auf jeden Fall. Dieses Board ist perfekt für ambitionierte Einsteiger geeignet und überzeugt durch ein stabiles, agiles und verhältnismäßig flottes Fahrgefühl. Allerdings solltest du die Grenzen der Traglast unbedingt respektieren. Mehr über das Chasing Blue Aqua Spirit erfahren.

Fazit

Das Chasing Blue Aqua Spirit hat sich die Bezeichnung Allround-Board wirklich verdient. Die komplette Konstruktion ist durchdacht und hat mich vor allem durch die Vielfalt der Features überzeugt. Die Kippstabilität ist allerdings nicht ganz so hoch wie bei breiteren Allroundern. Dafür gleitet es ziemlich geschmeidig.

Verantwortlich hierfür ist die schmalere Breite. Der eingesetzte Aufbau ist nicht ganz so steif. Für leichte bis durchschnittliche Erwachsene ist das aber keinesfalls ein Problem. Große und schwere Paddler sollten sich auf jeden Fall an der beschriebenen Traglast orientieren.

Die Verarbeitungsqualität hat mir sehr gut gefallen, ebenso finde ich das sehr umfangreiche Zubehör-Set wirklich überzeugend. Herausragend ist der Rucksack-Trolley der sehr viel bietet und eine tolle Qualität hat. Das Paddel hingegen darf bei erfahrenen Nutzern und ambitionierten Einsteigern bestimmt auf Dauer Platz für ein besseres Modell (mit Carbon- Anteil) machen.

Insgesamt ist das Preis-Leistungsverhältnis aber sehr angemessen und die Qualität wird von einer 2-jährigen Garantie unterstrichen!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*