Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Brast SUP Board Dude

BoardtypAufblasbar
MarkeBrast
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
max. Paddlergewichtca. 80 kg
Länge320 cm (10'6")
Breite76 cm (30")
Gewicht7 Kilogramm
ZubehörTransport-Rucksack, D-Ringe, Teleskop-Paddel, Luftpumpe mit Manometer, Reparaturset, abnehmbare Mittelfinne, deutsche Bedienungsanleitung

Beschreibung

Brast SUP Board Dude

Stand Up Paddling ist der Trendsport für alle wasserbegeisterten Menschen. Wenn du vielleicht gemeinsam mit deiner Partnerin den SUP Start wagen willst, ist ein Board für Einsteiger wie zum Beispiel das Brast Dude eine gute Wahl. Dieses Board gibt es im Partnerlook auch für Frauen. Während das Brast Lady in einem schicken Pink gehalten ist, erstrahlt das Brast Dude in einem frischen Blau.

In den letzten Jahren haben wir wirklich eine Menge SUP Board getestet und auf ihre Eigenschaften geprüft. Auch unsere Meinung zum Brast Dude möchten wir hier gerne mit dir teilen.

Das Brast Dude ist ein klassisches Allround-Board, das sich ideal für den Einstieg ins Stand Up Paddling eignet. Außer einer Leash fehlt im Zubehör nichts Wichtiges für den Start. Nähere Informationen zum Gesamtpaket stellen wir dir hier zusammengefasst vor.

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze

Das Brast Dude ist im Vergleich zur Ausführung für Ladys etwa 20 cm länger. Die Maße betragen 330 x 76 x 15 cm, was ein gängiger Standard für Allroundboards ist. Die Dicke von 15 cm sorgt dabei für die nötige Steifigkeit und Stabilität. Die Breite von 76 cm ist ebenfalls großzügig bemessen, sodass du mit dem Board nicht so leicht umkippen kannst.

Das Zubehörpaket ist recht umfangreich und beinhaltet alles, was du als Anfänger im SUP Sport benötigst. Lediglich eine Leash fehlt und muss zusätzlich gekauft werden. Und eine Leash darf auf keinen Fall fehlen, egal ob du noch Anfänger oder schon fortgeschrittener Paddler bist.

Im Notfall wirst du im Wasser damit schneller gefunden und das Board bleibt immer in deiner Nähe, wenn du mal ins Wasser fällst. Ein Ring zur Befestigung der Leash ist am Brast Dude bereits integriert.

Das Brast Dude ist mit einer Anti-Rutsch-Standfläche versehen und hat einen Transport-Rucksack, ein Paddel, eine Doppelhub-Pumpe sowie ein 2+1 Finnen-Stecksystem im Lieferumfang.

  • günstig im Preis
  • geringes Gewicht
  • Anti-Rutsch-Deckpad
  • steif und robust
  • inklusive Kickpad (Erhöhung im hinteren Bereich des Boards)
  • 2+1 Finnen-Setup
  • 4 D-Ringe zur Kajak-Sitz-Befestigung
  • elastische Gepäckbänder
  • passt optisch zum Modell Lady
  • lediglich einfaches Alu-Paddel
  • keine Leash im Lieferumfang

Das Brast Dude im Überblick

Sämtliches Zubehör sowie das Brast Dude Board selbst möchten wir dir hier etwas näher vorstellen. Im Anschluss beantworten wir einige wichtige Fragen zum Board. Wenn dann noch weitere Fragen offen sind, hinterlässt du uns am besten einen Kommentar. Du bekommst dann schnellstmöglich eine Antwort von uns.

Produktspezifikationen

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke Brast
Skill Einsteiger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround Board (Allrounder)
Maximales Paddlergewicht ca. 80 kg
Länge 320 cm (10’6″)
Breite 76 cm (30″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen keine Angaben des Herstellers,schätzungsweise ca. 270 Liter
Gewicht 7 Kilogramm
Zubehör Transport-Rucksack, D-Ringe, Teleskop-Paddel, Luftpumpe mit Manometer, Reparaturset, abnehmbare Mittelfinne, deutsche Bedienungsanleitung

Bauweise

Das aufblasbare SUP Board Brast Dude ist 76 cm breit, 15 cm dick und 320 cm lang. Damit ist das Männermodell 20 cm länger als das Partnerboard für Ladys. Die Dicke von 15 cm sorgt für die nötige Steifigkeit beim Paddeln, die zusätzlich noch durch die verwendete Drop-Stitch-Technik (im Inneren verwobene Polyesterfäden) und den maximalen Aufblasdruck von 20 PSI verstärkt wird.

An den Seiten (Rails) verstärkt ein Ring die gesamte Stabilität des Boards. Auch ein Kickpad ist im hinteren Teil integriert. Dieses sorgt für einen sicheren Stand und erleichtert dir das Wenden des Boards.

An der Vorderseite ist das Brast Dude leicht nach oben gebogen (Noserocker). Dieses Merkmal erleichtert dir das Paddeln. Zusätzlich sorgt das 3-Finnen-System für ein wendiges und zugleich richtungsstabiles Fahrverhalten.

Tragkraft

Die Tragkraft liegt bei diesem Modell laut Hersteller bei 110 kg. In diesem Punkt übertreiben die meisten Hersteller allerdings. Wir schätzen bei den Maßen und der Bauweise des Boards die Tragfähigkeit eher auf 80 kg, beim kürzeren Partnermodell für Ladys liegt es sogar noch etwas darunter. Für schwere oder sehr große Männer ist die Tragkraft daher nicht ausreichend.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Brast Dude ist ein SUP Board für Herren, die gerade in den Sport einsteigen wollen und nicht allzu viel Gewicht auf die Waage bringen. Wiegst du deutlich unter 80 kg, kannst du auch noch etwas Gepäck oder auch deinen Hund mitnehmen.

Da es das Board auch für Ladys gibt, kannst du es gemeinsam mit deiner Partnerin ausprobieren. Zusammen seid ihr in Pink und Blau garantiert der Hingucker auf jedem See oder Fluss. Das Allround-Board ist insgesamt recht sportlich unterwegs und bietet aufgrund seiner stabilen Bauweise, der leicht abgerundeten Nose und der Breite optimale Voraussetzungen für Anfänger.

Das Kickpad sorgt dabei für mehr Wendigkeit, sodass du das Board auch als fortgeschrittener Paddler noch lange verwenden kannst. Praktisch ist auch die Möglichkeit, auf dem Board einen Kajaksitz zu installieren. Damit kannst du auch mal ganz bequem im Sitzen paddeln.

Mit dem Brast Dude kannst du Ausflüge sehr gut auf ruhigen Seen und Flüssen mit wenig Strömung unternehmen. Dabei eignet es sich insgesamt eher für kurze Touren. Für längere SUP Ausflüge und schwierige Gewässer solltest du dich nach einem anderen Board umsehen.

Material und Gewicht

Das Brast Dude besitzt einen stabilen Kern, der nach dem Drop-Stitch-Verfahren konstruiert wurde. Dabei werden Polyesterfäden integriert und stabil miteinander verwoben, was die Stabilität des Boards erhöht.

Im Vergleich zur Double-Layer-Konstruktion kann das Brast Dude aber nur eine Single-Layer-Konstruktion vorweisen, sodass es vergleichsweise etwas weniger steif ausfällt.

Das Board wiegt ohne Zubehör nur etwa sieben Kilogramm, sodass du es sehr leicht alleine tragen kannst. Für mehr Komfort beim Transport sorgt der Tragegriff in der Mitte des Boards.
Verarbeitung
Im Vergleich zu anderen Allround-Boards ist das Brast Dude preislich recht günstig. Wir finden, dass es für den Preis nicht viele bessere Boards zu kaufen gibt. Die Nähte sind sehr sauber und stabil verarbeitet, die Traglast fällt vergleichsweise aber eher gering aus.

Dennoch kommt doch die Frage auf, wie sich dieses Board für den Hersteller finanziell rechnet. Die meisten Hersteller sparen ja am Zubehör und auch bei diesem Board zeigen sich hier leichte Schwächen. So fehlt zum Beispiel eine Leash komplett, die aber nicht nur für Anfänger eines der wichtigsten Elemente für den Start sein sollte.

Auch das Paddel hat nur eine sehr einfache Qualität, da es aus Aluminium besteht. Hochwertige Paddel bestehen aus Fiberglas oder Carbon und sind damit deutlich leichter und haben zudem eine bessere Schwimmfähigkeit.

Generell kann es nicht schaden, beim Kauf günstiger SUP Boards kritisch die Qualität zu prüfen und vor allem nach der Lieferung eventuelle Mängel direkt zu reklamieren.

Design

Das Design des Brast Dude ist sehr auffällig und optisch ein echtes Highlight auf dem Wasser. Die Vorderseite ist in Weiß gehalten und wird von blauen Elementen interessanter gestaltet. Die Unterseite ist dagegen in einem frischen Blau eingefärbt, etwas dunkler ist der Bereich an den Finnen.

Ein Muster mit Dreiecksformen macht den Look noch abwechslungsreicher. Die Rails (Seitenflächen) sind blau gefärbt, der Schriftzug des Herstellers dagegen komplett weiß.

Weitere Features

Das Brast Dude ist mit folgenden Features ausgestattet.

  • Kick-Pad: Das Kick-Pad im hinteren Teil des Boards ermöglicht schnelle Wendemanöver und Richtungswechsel.
  • Gummiertes Deckpad: Eine weiche Beschichtung aus Gummi mit Wabenstruktur sorgt für einen stets sicheren Stand und reduziert die Gefahr des Ausrutschens.
  • Tragegriffe: In der Mitte des Boards ist ein Tragegriff installiert, der dir den Transport erleichtert.
  • 4 D-Ringe vorne: Vier D-Ringe mit elastischen Gepäckbändern bieten die Möglichkeit, Gepäck sicher zu verstauen.
  • 1 D-Ring hinten: Auch eine Befestigungsmöglichkeit für eine Leash ist vorhanden. Die Leash ist allerdings im Lieferumfang leider nicht enthalten, aber für jeden Stand Up Paddler ein absolutes Muss.
  • 4 D Ringe hinten: An den hinteren Ringen kannst du einen Kajaksitz befestigen, dieser muss aber extra bestellt werden.
  • 2+1 Finnen-Setup: Zwei kleine Seitenfinnen und eine große Mittelfinne gehören ebenfalls zum Brast Dude. Die mittlere Finne ist abnehmbar, sodass du dein Board leichter einrollen kannst.

Zubehör

Das Brast Dude wird mit folgendem SUP Zubehör geliefert.

  • Brast Dude Rucksack: Ein großer geräumiger Rucksack aus Polyester bietet dir genug Platz zum Verstauen des Boards. Er hat zwei Trageriemen und stabile Schultergurte. Im kleinen Reißverschlussfach kannst du deine Wertsachen unterbringen.
  • Brast Dude Luftpumpe: Auch eine Doppel-Hub-Luftpumpe inklusive Manometer zu Luftdruckanzeige gehört zum Zubehör. Der maximale Druck liegt bei 20 PSI, dann ist die Steifigkeit optimal. Durch hochziehen und runterdrücken pumpst du innerhalb weniger Minuten Luft in das Board. Wesentlich leichter funktioniert das im Einzelhubmodus, was aber auch insgesamt etwas länger dauert.
  • Brast Dude Alu-Paddel: Das 970 g schwere Paddel ist aus Aluminium gefertigt. Es lässt sich in der Länge stufenlos zwischen 158 und 211 cm verstellen und zum Verstauen leicht in drei Teile zerlegen.
  • Brast Dude Reparaturkit: Mit dabei ist auch ein kleines Set mit PVC Patches, Kleber und Ventilschlüssel, um auf deiner Tour kleinere Schäden leicht selber beheben zu können.
  • Brast Dude abnehmbare Finne: Die Mittelfinne ist über das praktische Stecksystem einfach abnehmbar.

FAQ (Häufige Fragen)

Wenn du die Doppelhub-Luftpumpe aus dem Zubehör benutzt, dauert es für einen maximalen Druck zwischen 15 bis 20 PSI etwa fünf bis sieben Minuten.

Erfahre hier mehr zum Brast Dude.

Ja, auf jeden Fall. Es ist angenehm breit und kippstabil, was für Anfänger ideal ist. Zu beachten ist die maximale Traglast, die das Brast Dude nur für leichte Herren geeignet macht.

Erfahre hier mehr zum Brast Dude.

Das Brast Dude ist eher ein Board für einfache, ruhige Gewässer ohne Strömungen. Für Wellen sind andere SUP Boards die bessere Wahl.

Erfahre hier mehr zum Brast Dude.

Fazit

Das Brast Dude ist das ideale Partnerboard, wenn auch deine Freundin oder Ehefrau mit dem Stand Up Paddling beginnen will. Zusammen geht ihr in Pink und Blau an den Start und profitiert von einem leicht zu handhabenden Board mit guter Ausstattung zu einem mehr als fairen Preis.

Ringe für die optionale Anbringung eines Kajaksitzes und ein Kickpad sind schon dabei, das Alu-Paddel bietet allerdings eher Einsteigerqualität. Der größte Kritikpunkt ist, dass die Leash fehlt.

Insgesamt ist das Board dennoch zu empfehlen, wenn du dir eine Leash für die Sicherheit an Board dazukaufst. Möchtest du gleich von Beginn an mit einem höherwertigen Paddel starten, kann eventuell aber auch ein anderes SUP Board Set für dich besser geeignet sein.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *