Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Pilsensee: 4 tolle SUP Touren & Stationen auf dem Pilsensee

SUP Pilsensee: 4 tolle SUP Touren & Stationen auf dem Pilsensee

Über den Pilsensee

Rund 38 Kilometer südwestlich von München haben die Bayern mit dem Pilsensee ein weiteres Juwel in ihrer Seenlandschaft. In Nachbarschaft zum Ammersee, Wörthsee und Starnberger See ist der Pilsensee ein beliebtes Ausflugsziel zum Aktivurlaub oder einfach nur zum Entspannen. Auch, wenn ein großer Uferteil des überschaubaren 195 Hektar großen Sees unter Naturschutz steht oder in privater Hand ist, stehen immer noch drei herrliche Badestellen am Nordende und am Ostufer zur Verfügung.

Daneben bietet die Seefläche ideale Bedingungen, die auch Wassersportler gerne nutzen. Und das wird am Pilsensee mit Verleihmöglichkeiten auch unterstützt. Perfekt ist der See für Campingurlauber, die hier gerne ihr Lager aufschlagen und beste Bedingungen für einen idyllischen Urlaub mit einem vielfältigen Wassersportangebot aus unter anderem Kanu, Kajak, Segeln oder Windsurfen vorfinden.

Ein kulturelles Highlight beherbergt der Pilsensee mit dem Schloss Seefeld. Der herrschaftliche Bau am Rande des Pilsensees ist bereits seit Mitte des 15. Jahrhunderts im Familienbesitz der Grafen zu Toerring-Jettenbach, die dort heute unter anderem mit 97 Plätzen ein Breitwandkino der besonderen Art anbieten.

Daneben laden auf dem Schlossgelände Künstler in ihre Ateliers und exklusiven Boutiquen zum Shoppen ein. Vom Schlosshof aus kann man direkt zu einer 8 Kilometer langen Wanderung durch die Schlosswälder zum Kloster Andechs aufbrechen. In rund 5 Kilometern ist man nach Herrsching zum Ammersee gelaufen.

Die Familie hat die Seenverwaltung inne, wie auch die des Wörthsees, die ebenfalls in ihren Besitz fällt. Auf dem Pilsensee gibt es keine Schifffahrt und keine Boote mit Verbrennungsmotor. Elektroboote benötigen die Zulassung der Unternehmensverwaltung Graf zu Toenning-Jettenbach.

Anreise zum Pilsensee

Zum Pilsensee kommt man mit dem PKW über die A96 München-Lindau, Ausfahrt Wörthsee, weiter Richtung Herrsching und schließlich nach Seefeld. Von der A95 kommend hält man sich an die Ausfahrt Starnberg und fährt von dort aus Richtung Herrsching und schließlich nach Seefeld. Parkmöglichkeiten findet man dort um das Schloss einige wie auch am gegenüberliegenden nördlichen Westufer.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist man vom Münchner Hauptbahnhof mit der S-Bahn Linie 8 Richtung Herrsching in rund 40 Minuten an der Haltestelle Seefeld-Hechendorf. Von hier aus sind es rund 10 Minuten Fußweg zum Nordufer des Pilsensees.

Kann man auf dem Pilsensee Stand Up Paddeln?

Und wie! Erlaubt ist es und wunderschön obendrein. Große Teile der Ufer stehen aber unter Naturschutz und sind obendrein in privater Hand (43%) und dürfen nicht betreten werden, wie beispielsweise das Herrschinger Moos am Südufer, was den Pilsensee vom Ammersee trennt.

Man hält sich für die SUP Tour daher an den öffentlich zugänglichen Badebereichen und meidet den Rest der Ufer, um die Pflanzen- und Tierwelt zu schützen und das private Eigentum zu respektieren. Auch die Leash gehört umgelegt, der Pilsensee hat eine mittlere Tiefe von rund 9,3 Metern.

Die beste SUP Station am Pilsensee

#1 Camping Pilsensee/Bavarianwaters

Der Campingplatz am Pilsensee ist die direkte Anlaufstelle für den Verleih von SUP Boards. Die Station Bavarianwaters hat ein großes Angebot an Modellen und Zubehör vor Ort, was man zwischen Mai und Oktober ab einer Stunde für 14 Euro leihen kann. Neoprenanzüge gibt es bei Bedarf auch dazu. Als Familie oder mit Freunden steht ein Big SUP für bis zu 8 Personen zur Verfügung, was für eine Stunde und 49 Euro geliehen werden kann.

Ein 90 bis 120-minütiger Einsteigerkurs auf dem Pilsensee kostet 35 Euro, mit einer Seetour zahlt man für den Kurs 59 Euro. Freitags um 18:30 Uhr nehmen Ingrid und Miriam von Bavarianwaters Interessierte mit zum Paddlefit und SUP Yoga Kurs auf dem Pilsensee.

Mehr Informationen unter www.bavarianwaters.com

Solltest du bei Bavarianwaters widererwartend kein Glück mehr mit freiem SUP Equipment haben, kannst du es auch am benachbarten Ammersee versuchen. Welche Stationen dir dort zur Verfügung stehen, kannst du in unserem SUP Touren Artikel über den Ammersee nachlesen.

Gute Einstiegspunkte für Stand Up Paddler am Pilsensee

#1 Strandbad Campingplatz (Am Pilsensee 2, Seefeld)

Am Campingplatz befindet sich das frei zugängliche Strandbad, bei dem auch der SUP Verleih Bavarianwaters ansässig ist. Hier kann man mit seinem eigenen oder geliehenen SUP Equipment direkt in den Pilsensee einsetzen. Am Campingplatz befindet sich auch direkt angrenzend ein großer  Parkplatz, von dem aus man rund 200 Metern am Strandbad ist.

#2 Zur Wurzn (Am Pilsensee 40, Seefeld)

Etwas unterhalb des Campingplatzes am Ostufer befindet sich das Erholungsgelände zur Wurzn mit langgezogener Liegewiese. Hier kann man sich auch vor oder nach der SUP Tour am Kiosk mit Speisen und Getränken versorgen.

#3 Strandbad Pilsensee (Seestraße 68, Hechendorf)

Am nördlichen Westufer liegt das Strandbad Pilsensee in Hechendorf. Auch in diesem Strandbad ist ein Kiosk vorhanden sowie Stege zum Wasser.

Die 2 besten SUP Touren am Pilsensee

#1 SUP-Tour auf dem Pilsensee

  • Länge: ca. 7 Kilometer (variabel)
  • Dauer: ca. 2 Stunden (variabel)
  • Erfahrungslevel: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis
  • Zeitraum: ganzjährig bei schönem Wetter

Den Pilsensee hat man in rund anderthalb bis zwei Stunden mit dem SUP Board komplett befahren. Mit Wellen hat man kaum zu rechnen und kann auf dem See auch als Anfänger wunderbar paddeln. Den Einstieg kann man flexibel halten und sich frei über den Pilsensee bewegen.

Wer Board und Zubehör bei Bavarianwaters am Campingplatz leiht, steigt natürlich direkt hier ein. Auf der Tour hat man einen tollen Blick auf kleine Ferienhäuser und Gärten, das Schloss Seefeld und bei schönem Wetter sogar auf die Alpen. Zum Einkehren lohnen sich das Seehaus Pilsensee (hierfür aber raus aus den Badeklamotten und rein in lange Hosen) oder die Seehüttn direkt am Platz.

#2 After-Work-Tour auf dem Pilsensee

  • Länge: variabel
  • Dauer: variabel
  • Erfahrungslevel: Anfänger
  • Zeitraum: In den Sommermonaten bei schönem Wetter

Eine SUP Tour auf dem Pilsensee bildet den perfekten Ausklang des Arbeitstages und Einklang in den entspannten Feierabend. Auf’s SUP Board geht’s im Sommer am besten so, dass man gegen 21/21:30 Uhr wieder zurück am Ausgangspunkt ist.

So kann man noch den herrlichen Sonnenuntergang und das schöne Farbspiel auf der ruhigen Wasseroberfläche mitnehmen. Vor allem aber ist es dann besonders entspannt, weil die Badestellen leerer werden und das Treiben auf und im Wasser ebenfalls weniger wird.


Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen