Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Restube Active Schwimmboje

Angebote

Restube

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
Decathlon

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
Amazon

69,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
MarkeRestube
Gewicht195 g
Auftrieb75 N
weitere FeaturesNotfall-Pfeife, Active-Belt mit Positionierungsstab, Schlüsselfach, Restube Ready Patch

Restube Active Schwimmboje Test

Bist du bereit, aktiv zu werden und die Wellen zu bezwingen? In meinem Testbericht nehme ich heute den Restube Active genauer unter die Lupe.

Wenn du ein begeisterter Wassersportler bist und nach einer zuverlässigen Schwimmhilfe suchst, dann bist du hier genau richtig.

Der Restube Active ist eine kompakte und leichte selbstaufblasende Schwimmboje, die dir ein zusätzliches Maß an Sicherheit und Komfort bietet.

Egal, ob du schwimmst, surfst oder paddelst, dieses innovative Produkt wird bestimmt auch dich begeistern.

Ich habe den Restube Active ausführlich getestet und freue mich darauf, dir alle wichtigen Informationen und meine ehrliche Meinung dazu zu präsentieren. Los geht’s!

Die Besonderheiten des Restube Active

Der Active ist innerhalb des breiten Restube das Standard-Modell für die sportlichen Nutzer.

Mit seinem Auftrieb von 75 N zählt er zu den größeren Varianten und der Hersteller garantiert bis zu 100 Auslösungen.

Ein kräftiger Zug am Auslöser, der auch gleichzeitig eine Signalpfeife für den Notfall ist, reicht aus, um den kompakt gefalteten Auftriebskörper in Sekundenschnelle aus seiner kleinen Hüfttasche zu befreien.

Die eingeschraubte 16 g CO²-Patrone bläst die Schwimmboje vollautomatisch auf.

Alternativ dazu gibt’s auch ein Mundventil zum kompletten Aufpusten oder um die Füllung nachzujustieren.

Weitere Besonderheiten sind der mitgelieferte „Positionierungsstab“, den du in den Gürtel schieben kannst, um ein Verrutschen zu verhindern und die Tatsache, dass man den austauschbaren Gurt („Active-Belt“) sowohl horizontal als auch vertikal in der Hüfttasche einschlafen kann.

Ein kleines, nicht wasserdichtes Fach in der Klappe der Tasche steht dir, beispielsweise als Schlüsselfach, ebenfalls zur Verfügung.

Daten & Fakten

  • Lieferumfang: Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise, Restube Active inkl. 16 g CO²-Patrone
  • Auftrieb: 75 N
  • Maße: 65 x 13 cm, Gurt: max. 120 x 2,5 cm
  • Gewicht: 195 g
  • Auslösungen: bis zu 100 mal
  • Restube Ready Patch: ja

Features

  • verstellbarer Hüftgurt
  • Mundventil
  • Restube Ready Patch für die Verbindung mit weiterem Zubehör über den Restube Ready Connector
  • „Active Belt“ (austauschbar) mit „Positionierungsstab“
  • Auslösegriff ist zugleich eine Pfeife
  • kleines Fach in der Klappe (nicht wasserdicht)
  • hochwertige, reißfeste Materialien
  • teilweise in verschiedenen Farben erhältlich
  • top Verarbeitung 
  • sehr gute Sichtbarkeit 
  • starker Auftrieb 
  • optimal für den sportlichen Einsatz 
  • zusätzliche Features 
  • kann horizontal und vertikal getragen werden
  • nicht ganz günstig 
  • ungeeignet für Nichtschwimmer (kein sicherer Schutz vor dem Ertrinken)

Die Nutzung des Restube Active in 7 Schritten erklärt (Gebrauchsanweisung)

Die Vorbereitung, das Anlegen und die eigentliche Verwendung gestaltet sich super einfach:

  1. Überprüfe bitte immer vor Verwendung den Zustand des Restubes, der Tasche und ob eine gefüllte CO²-Kartusche eingelegt ist.
  2. Jetzt kannst du entscheiden, ob du den Restube vertikal oder horizontal tragen möchtest und den Gurt auf der Hinterseite entsprechend anbringen. Stelle dann den Gürtel auf deinen Hüftumfang ein und schließe ihn mit der Schnalle. Der Gurt sollte dabei straff, aber noch angenehm sitzen.
  3. Wenn du beim Paddeln ins Wasser fällst oder in einer anderen Situation gerne die Schwimmboje nutzen möchtest, dann reicht ein kräftiger Zug am Auslöser und schon hast du einen auftriebsstarken Helfer an deiner Seite, um dich auszuruhen oder bei Bedarf auf Hilfe zu warten.
  4. Wieder an Land muss dann die Luft aus dem Restube abgelassen werden. Dafür öffnet man einfach die Abdeckung am Mundventil und drückt mit dem Überstand am Deckel den Ventileinsatz nach unten. Durch Zusammendrücken entweicht dann die Luft.
  5. Bei Bedarf kannst du jetzt eine neue CO²-Patrone einschrauben. Diese gibt es übrigens als Nachfüllpack zu kaufen.
  6. Falte den Restube jetzt nach Anleitung wieder zusammen, glücklicherweise ist diese bereits auf der Schwimmboje aufgedruckt, außerdem findest du sie in der Bedienungsanleitung auch nochmal und im Internet gibt es sogar Videos des Herstellers dazu.
  7. Fertig gefaltet kannst du die Schwimmboje wieder richtig herum in die Tasche stecken und den Klettverschluss schließen…so ist der Restube wieder startklar für das nächste Abenteuer!
Tipp: Für Übungen ist in Notsituationen keine Zeit. Probiere deinen Restube deshalb am besten einfach mal beim Baden aus, damit du im Ernstfall alles richtig machst!

7 wichtige Hinweise zur sicheren Verwendung des Restube Active (Sicherheitshinweise)

Hinweis: Bitte beachte generell, dass der Restube Active nur eine Schwimmhilfe zum Ausruhen und kein Wasser-Rettungsmittel darstellt. Die Schwimmboje ist ausschließlich für geübte Schwimmer gedacht!
  1. Den Schwimmkörper niemals zuerst mit dem Mund und nachträglich mit der CO2- Patrone aufblasen. Hierdurch kann Überdruck entstehen und große Schäden verursachen.
  2. Boje nicht mit anderen Gasen befüllen!
  3. Boje nicht mit Aufblasvorrichtung (z.B. Druckluftpumpe) befüllen!
  4. Beim Nachblasen über das Mundventil, das Einatmen von CO2-Gas aus dem Schwimmkörper unbedingt vermeiden!
  5. Der Restube ist nur für Temperaturen über 4° C geeignet
  6. Bitte nur original Restube CO²-Patronen nutzen
  7. Unbedingt die Bedienungsanleitung und dabei vor allem das richtige Verpacken beachten, damit der Restube richtig funktioniert.

Praxis-Test: Der Restube Active auf dem Prüfstand

Über die Jahre habe ich jetzt schon alle Restubes für den privaten Gebrauch testen können und dabei ist der Active zu meinem liebsten SUP Begleiter geworden.

Er hat für mich die optimale Größe und ist trotzdem schön kompakt und leicht.

Die zusätzlichen Features wie die unterschiedlichen Tragepositionen, den „Positionierungsstab“ und die kleine Pfeife sowie das Schlüsselfach sind ebenfalls „nice to have“.

Der Auftrieb reicht mit 75 N ganz locker auch für stattlichere Personen aus, um sich mühelos über Wasser zu halten.

Der größte Trumpf der Restubes generell ist, dass sie dich in deinen Aktivitäten und Bewegungen einfach überhaupt nicht einschränken.

Die kleine Tasche spürt man beim Paddeln eigentlich gar nicht und doch hat man im Bedarfsfall eine verlässliche Hilfestellung. Wie schnell das notwendig sein kann, solltest du nie unterschätzen.

Einsatzgebiete

Der Restube Active wird vom Hersteller als das klassische Modell für Wassersportler vermarktet.

Er ist dabei für unzählige Sportarten geeignet: aktives Schwimmen, Freiwasserschwimmen, Triathlon, Stand Up Paddling, Bootfahren (Segeln, Motorboot, Kanu, Kajak) oder zum Schwimmen und Schnorcheln.

Dadurch, dass er auch mit dem Mund aufblasbar ist, kann man ihn zudem auch jederzeit als normale Schwimmhilfe verwenden. Die Einsatzgebiete sind wie bei allen anderen Versionen absolut vielseitig.

Verarbeitung

Der Restube Active besteht aus ultraleichtem, robustem Nylon TPU. Alle Komponenten sind bei meinem Modell absolut sauber gefertigt.

Angefangen beim Gurt über die Tasche bis hin zur eigentlichen Boje kann man die Verarbeitung nur loben.

Wie gesagt habe ich schon sehr viele Produkte des Unternehmens im Einsatz gehabt und dabei gab es bisher nie etwas an der Qualität zu meckern.

Anschaffungskosten

Im Vergleich zu den anderen Schwimmhilfen des Herstellers liegt der Restube Active im oberen Mittelfeld. Angesichts der gebotenen Qualität ist das Preisniveau aber vollkommen gerechtfertigt.

Du solltest dabei auch beachten, dass es um deine Sicherheit geht, keine gute Gelegenheit für falsche Sparsamkeit. Für Nutzer, die regelmäßig am, auf oder im Wasser unterwegs sind, ein top Produkt!

Restube Active Alternativen

Alternativ zum Restube Active werden noch der Restube Beach für Aktivitäten an und auf dem Wasser, der Restube Active für Wassersporter im Wasser und die Restube PFD für Aktivitäten angeboten bei denen eine CE-zertifizierte Schwimmhilfe notwendig ist.

Für Kinder gibt es mittlerweile auch ein Modell, den Restube Kids! Wer die Herausforderung sucht, für den ist der Restube Extreme wie gemacht.

Alle Modelle bis auf die Restube PFD und den Restube Beach haben ein Schlüsselfach und eine Pfeife im Lieferumfang. Zudem kann man sie horizontal und vertikal befestigen.

Zusätzlich zu den Restubes für Privatpersonen gibt es noch zwei Modelle für den professionellen Rettungseinsatz. Dies sind der Restube Automatic, der auch für den Drohneneinsatz geeignet ist, und der Restube Lifguard.

FAQ

Es gibt keine genaue Zeitangabe, wie lang das Aufblasen des Restube Extreme dauert. Allerdings ist das nach meiner Wahrnehmung blitzschnell erledigt, sobald man am Auslöser zieht. Bitte beachte, dass kalte (Wasser-) Temperaturen den Prozess verlangsamen können.
Nein, der Restube Active ist kein Ersatz für eine Schwimmweste oder eine persönliche Schutzausrüstung (PSA). Zudem bietet er keinen garantierten Schutz vor dem Ertrinken, da das aktive Eingreifen des Nutzers erforderlich ist, um den Restube Active auszulösen.
Ja, der Restube Active ist durch den Einsatz von Co2-Patronen jederzeit wiederverwendbar. Bis zu 100 Auslösungen garantiert der Hersteller.

10% sparen mit unserem exklusiven Rabattcode

Für unsere Community haben wir einen exklusiven Restube Rabattcode ergattert. Mit dem Code sparst du 10%!

Wie bekomme ich den Restube Gutscheincode?

  1. Melde dich über das Formular unten beim stand-up-paddling.org Newsletter an.
  2. Bestätige deine E-Mail Adresse (schaue unbedingt auch im Spam Ordner nach). Wir schicken dann umgehend den Gutscheincode an über E-Mail.
  3. Gehe in den Restube Shop, lege die gewünschten Produkte in deinen Einkaufskorb und gehe zur Kasse. Dort kannst du einen Rabattcode eintragen. Schreibe dort unseren Community-Code herein. Schon in der Vorschau wird der Rabatt vom Gesamtbetrag abgezogen.

Fazit

Der Restube Active ist meiner Meinung nach ein hervorragendes Produkt für Wassersportler und Outdoor-Enthusiasten.

Mit seinem kompakten Design und geringem Gewicht bietet es dir eine zuverlässige Sicherheitslösung.

Die einfache Handhabung und schnelle Aktivierung machen es zu einem idealen Begleiter bei jeglichem Wassersport.

Die Auftriebskraft des Restube Active ist mit 75 N erstaunlich hoch und komfortabel.

Die Qualität der Materialien und die Verarbeitung sind hochwertig und strapazierfähig. Die integrierten Features sind nützliche Ergänzungen, nicht nur für den Notfall.

Insgesamt ist der Restube Active eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ihre Sicherheit im Wasser ernst nehmen und gleichzeitig Wert auf Komfort und absolute Bewegungsfreiheit legen

Restube Active Schwimmboje
 

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen