Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Red Paddle 9’8 Ride

944,06 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar (iSUP)
MarkeRedPaddleCo
SkillAnfänger
EinsatzgebietAllround-Board (Allrounder)
Länge295 cm (9'8")
Gewicht9,45 kg / 20.83 lb
ZubehörRucksack-Trolley, SUP Pumpe, Essential Kit

Beschreibung

Red Paddle 9’8 Ride Test

Die Boards der Ride Serie von Red Paddle gehören in der Klasse der Allround-Boards seit vielen Jahren zu den beliebtesten Modellen und werden ständig weiterentwickelt. Mit dem Red Paddle 9.8 Ride möchte ich dir gerne den kleinsten Vertreter der Produkt-Linie vorstellen.

Dieser kompakte Allrounder ist, wie von Red Paddle gewohnt, sehr hochwertig und überzeugt durch seine klassische Allround-Shape und viele innovative Features…für leichtere Paddler ist es perfekt geeignet.

Neben unzähligen weiteren SUP Boards haben wir selbstverständlich auch die größeren Red Paddle Ride Modelle 10.6 und 10.8 getestet.

Im folgenden Review werde ich deshalb ganz genau auf die Unterschiede eingehen, damit du selbst entscheiden kannst, welches Board dein neuer Begleiter wird.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

RedPaddleCo hat in der SUP Szene einen erstklassigen Ruf und setzt auf hohe Qualität und praxiserprobte, oft neuentwickelte Ausstattungsmerkmale.

Mit dem 9.8 Ride ergänzt der Hersteller seine Ride Serie, um ein kompaktes und vielseitig einsetzbares Modell. Mit 9’8″ x 31″ x 4″ (295 x 79 x 10 cm) gehört das Board zu den kleineren Allround-Boards mit unterdurchschnittlicher Dicke.

Boards mit 10 cm Dicke sind normalerweise nicht sonderlich steif und belastbar, deshalb hat sich Red Paddle bei der Konstruktion einiges einfallen lassen.

Durch die hochwertige Außenhülle („MSL-Fusion“) und 2 einschiebbare, seitliche Verstärkungen aus Glasfaser („RSS – Rocker Stiffening System“) erreicht das Board eine sehr gute Festigkeit, die ohne Probleme mit dickeren SUP Boards mithalten kann.

Trotzdem ist das Volumen und somit die Traglast des Red Paddle 9.8 Ride im Vergleich zu größeren Modellen natürlich etwas reduziert.

Das Board ist mit 2 neuentwickelte, festverbauten, robusten und flexiblen Finnen („Twin iFins“) ausgestattet. Dieses Setup ist ungewöhnlich und hat bezüglich der Laufleistungen Vor- und Nachteile, die ich dir später noch detailliert verraten werde.

Außerdem ist das neue Modell mit einem Kickpad (Erhöhung im hinteren Bereich der Standfläche) ausgestattet und deshalb noch wendiger.

Das Red Paddle 9.8 Ride gibt es mit unterschiedlich umfangreichen Zubehörpaketen. Das getestete Board wurde mit folgendem Equipment geliefert:

Rucksack-Trolley („All Terrain Backpack“), SUP Pumpe mit Doppel-Zylinder („Titan II“), 2 Glasfaser-Profile („RSS – Rocker Stiffening System“), Essential Kit (Repairkit + Ventilschlüssel in einer praktischen Dose + wasserdichte Handyhülle).

  • absolut hochwertige Qualität und Verarbeitung vom renommierten Hersteller
  • mehrschichtiger Aufbau der Außenhülle („MSL-Fusion“)
  • 2 einschiebbare Profile aus Glasfaser („RSS – Rocker Stiffening System“)
  • 3 Trageschlaufen
  • hohe Steifigkeit
  • leichtes Gewicht
  • klassische Allround-Shape
  • hohe Kippstabilität
  • Kickpad für mehr Wendigkeit
  • sehr leistungsstarke Pumpe („Titan II“)
  • hochwertiger Rucksack Trolley („All Terrain Backpack“)
  • inklusive wasserdichter Handyhülle
  • ziemlich hochpreisig
  • Finnen sind fest verbaut

Das Red Paddle 9.8 Ride im Überblick

Wir erweitern unser Fachwissen seit 2016 ständig und bemühen uns, dir alle Details bestmöglich zu erklären.

Wenn bei dir trotzdem noch individuelle Fragen aufkommen sollten, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir werden versuchen, dir möglichst schnell weiterzuhelfen!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar (iSUP)
Marke RedPaddleCo
Skill Anfänger
Preiskategorie hochpreisig (Premium-Board)
Einsatzgebiet Allround-Board (Allrounder)
Länge 295 cm (9’8″)
Breite 79 cm (31″)
Dicke 10 cm (4″)
Volumen 193 Liter
Gewicht 9,45 kg / 20.83 lb
Zubehör Rucksack-Trolley (All Terrain Backpack), SUP Pumpe mit Doppel-Zylinder (Titan II), Essential Kit (Repairkit: 2 farblich passende MSL-Patches + Ventilschlüssel in einer praktischen Dose und eine wasserdichte Handyhülle)

Bauweise

Das Red Paddle 9.8 Ride ist mit 295 x 79 x 10 ein kleines und dementsprechend unkompliziertes Allround-Board.

Die Shape mit breiter, rundlicher Nose (Boardspitze) und das ebenfalls abgerundete Heck sind vollkommen charakteristisch für diese Boardklasse. Das Leistungsprofil ist auf Kippstabilität und Vielseitigkeit ausgerichtet.

Das Board hat seit der neuen Saison 2 festverbaute Finnen. Red Paddle ist für Innovation und durchdachte Features bekannt und hat sicher seine Gründe für das neue Finnen-Setup.

Trotzdem bin ich der Meinung, dass in der Praxis durch 3 abnehmbare Finnen, wesentlich mehr Anpassungsmöglichkeiten bezüglich der Laufeigenschaften realisierbar wären.

Das Red Paddle 9.8 Ride hat eine schmale Dicke von nur 10 cm bzw. 4″, deshalb liegt das Volumen der einzelnen Luftkammer bei überschaubaren 193 Litern.

Durch die seitlich einschiebbaren Glasfaser-Verstärkungen („RSS – Rocker Stiffening System“) wird die Steifigkeit zwar deutlich gesteigert, trotzdem wirkt sich das niedrige Volumen auf die Traglast aus.

Traglast

Das maximale Benutzergewicht des 9.8 Ride gibt Red Paddle mit bis zu 95 kg an. Das ist meiner Meinung nach trotz des hochwertigen Materialaufbaus etwas zu hoch. Ich würde das Board für Paddler bis höchstens 80 kg empfehlen.

Wenn du schwerer bist, stehen dir in der Red Paddle Ride Serie ja noch 2 weitere Exemplare (10.6 und 10.8) mit wesentlich höherer Traglast zur Verfügung.

Je näher man an den beschriebenen Grenzwert kommt, desto sinnvoller ist es, sich für ein größeres Modell zu entscheiden

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Red Paddle 9.8 Ride ist ein Allround-Board mit verkürzter Länge. Die Standard-Länge liegt bei diesem Boardtyp in der Regel bei 320 cm. Mit 295 cm überzeugt es daher durch agiles und wendiges Fahrverhalten.

Das Gleitvermögen kann zwar nicht ganz mit den längeren Modellen mithalten, ist aber optimal für unkomplizierte und abwechslungsreiche Einsatzzwecke.

Hinzu kommt bei der neuen Version ein Kickpad. Wenn du dein Gewicht auf diese Erhebung im hinteren Bereich der Standfläche verlagerst, hebt sich die Spitze etwas aus dem Wasser und du kannst das Board spielend leicht drehen und wenden. Der Einsatz dieses Features erfordert aber ein wenig Übung.

Durch die hervorragende Wendigkeit ist das Board perfekt für das Surfen von kleinen und mittleren Wellen geeignet. Auch bei stärkeren Strömungen lässt es sich zielgenau steuern.

Das Finnen-Setup mit den 2 festverbauten Seitenfinnen („Twin iFins“) ist gut auf die Fahreigenschaften abgestimmt, trotzdem denke, dass 3 abnehmbare Finnen die Vielseitigkeit dieses Allround-Boards maximal erweitern würden.

Das Handling des leichten Red Paddle 9.8 Ride ist problemlos und gelingt auch dem Nachwuchs ohne weiteres. Durch sein geringes Packmaß ist es ein guter Begleiter für die Urlaubsreise. Wie der Name schon sagt, sind Allround-Boards echte Alleskönner.

Zu beachten ist natürlich die reduzierte Traglast. Boards der 9.8 Klasse sind dementsprechend eher für kleine, leichtere Paddler empfehlenswert.

Material und Gewicht

Der Kern des Boards besteht aus sehr vielen Polyesterfäden („Dropstitch“). Die Außenhülle des Red Paddle 9.8 Ride wird mit der innovativen „MSL-Fusion-Technik“ gefertigt, die mittlerweile in der 3. Generation angewendet wird. Dabei wird ein sehr stabiles PVC-Gewebe unter Einwirkung von Hitze und Druck mit dem Kern verschmolzen.

Die Rails (Seitenflächen) sind doppellagig verstärkt und sehr robust. Beim Red Paddle 9.8 Ride kommen außerdem 2 einschiebbare Glasfaser-Profile („RSS – Rocker Stiffening System“) zum Einsatz, die die Steifigkeit enorm erhöhen.

Der Vorteil dieser Herstellung liegt in einer beeindruckenden Steifigkeit und das Board ist trotzdem ca. 2 kg leichter als bei der klassischen „Double-Layer“ Konstruktion, welche bis 2016 eingesetzt wurde.

Das Gewicht des Red Paddle 9.8 Ride beträgt dementsprechend nur 9,45 kg. Dieser Wert ist unter Beachtung des hochwertigen Materialaufbaus völlig im Rahmen. Das Handling ist problemlos.

Verarbeitung

Die SUP Boards von RedPaddleCo sind sehr hochwertige Premium-Modelle und dementsprechend teuer. Die Verarbeitungs- und Materialqualität ist aber absolut erstklassig. Man spürt bei diesen SUP Boards den Praxisbezug und den hohen Anspruch an die Leistungsfähigkeit.

Des Weiteren überzeugt der Hersteller immer wieder mit innovativen Features. Die enorm belastbare „MSL-Fusion-Technologie“ wurde beispielsweise schon zum dritten Mal überarbeitet und gehört zu den Spitzentechnologien in der SUP Herstellung.

Red Paddle bietet 5 Jahre Garantie auf das Board und unterstreicht damit den eigenen Qualitätsanspruch. Dieses Versprechen ist im Zweifelsfall Gold wert und relativiert die hohen Anschaffungskosten.

Design

Der Blickfang des Boards ist sicherlich das in verschiedenen Blautönen gestaltete Deckpad und das rote Logo von Red Paddle auf der Nose. Die Seitenflächen sind mit sämtlichen Details des Boards bedruckt und die Taschen für die einschiebbaren Glasfaser-Profile sind deutlich erkennbar.

Auf der hellblauen Lauffläche befindet sich wieder das Logo des Herstellers und bildet mit den ebenfalls roten Seitenfinnen einen gelungenen Kontrast zur Grundfarbe.

Insgesamt sind die Red Paddle Boards eher schlicht bzw. sportlich, geradlinig designed und der Hersteller verzichtet auf zu viele, verspielte Designs. Mir persönlich gefällt das Red Paddle 9.8 Ride mit seiner maritimen Farbauswahl sehr gut!

Weitere Features

Das Red Paddle 9.8 Ride verfügt über zahlreiche weitere Features:

  • Deckpad: Die Standfläche aus weichem, rutschhemmendem EVA sorgt für einen sicheren Stand. Der hintere Teil („Tailpad“) ist zusätzlich mit einer Diamant-Prägung strukturiert.
  • freier D-Ring: Damit du eine Leash (Sicherungsleine) befestigen kannst, ist ein D-Ring aus rostfreiem Edelstahl in der hinteren Trageschlaufe integriert.
  • 3 Trageschlaufen: Die weichen Tragegriffe haben einen runden Querschnitt und sind dementsprechend komfortabel. Sie befinden sich am Heck, in der Mitte des Boards und an der Nose.
  • Twin iFins: Die 2 Seitenfinnen sind fest verklebt und aus sehr widerstandsfähigem und flexiblem Material hergestellt.
  • 3 Gepäckgurte: Unter den 3 einzeln befestigten Gummiriemen kannst du dein Equipment oder Proviant flexibel und sicher verstauen. Wenn du hierfür einen Dry-Bag benutzt, bleibt garantiert alles trocken.
  • Kickpad: Diese Erhebung im hinteren Bereich des Deckpads ist elementar wichtig für schnelle Richtungswechsel und Wendemanöver. Wenn du dein Gewicht auf diesen Punkt verlagerst, hebt sich Spitze an und du kannst das Board sogar an Ort und Stelle drehen und wenden.
  • RSS – Rocker Stiffening System: Zur Montage werden die beiden Glasfaser-Profile einfach in die Laschen der Seitenflächen eingeschoben. Dieses System ist sehr innovativ, steigert die Steifigkeit und gleicht die geringe Dicke des Boards perfekt aus.

Zubehör

Bitte beachte, dass es alternativ zum hier beschriebenen Set noch andere Zubehörpakete im Handel gibt. Bitte prüfe unbedingt den individuellen Lieferumfang vor der Bestellung.

Red Paddle 9.8 Ride Trolley-Rucksack (All Terrain Backpack)

Mit dem All Terrain Backpack liefert Red Paddle einen Rucksack-Trolley, der perfekt zu der herausragenden Qualität des Boards passt. Damit du einen guten Überblick über die vielseitigen Eigenschaften des Modells bekommst, habe ich die Features für dich aufgelistet:

  • großes Hauptfach mit umlaufendem Reißverschluss und innenliegenden Gurten, um den Inhalt zu fixieren
  • isolierte und sehr robuste Außenhülle mit doppelten Nähten, um dein Equipment vor Beschädigungen und vor der Witterung zu schützen
  • 2 integrierte und widerstandsfähige Rollen mit verstärkten Achsen
  • seitlicher Paddelhalter („Paddle Rack“)
  • 2 Trageschlaufen, 2 breite und gepolsterte Trageriemen und ein Hüftgurt, welche sich hinter einer Lasche verstecken lassen…optimal für Flugreisen, da sich die Riemen nicht in Transportbändern verfangen können
  • Adressfach
  • Maße: 96 x 39 x 36 cm

Red Paddle 9.8 Ride Titan II SUP Pumpe mit Doppel-Zylinder

Auch in Sachen SUP Luftpumpe liefert Red Paddle mit dem aktuellen Modell Titan II eines der leistungsfähigsten Exemplare auf dem Markt. Folgende Neuerungen zeichnen die Pumpe im Vergleich zum Vorgänger aus:

  • 30 % geringeres Packmaß. Der Griff ist abnehmbar und die Standfüße sind einklappbar.
  • Wechsel zwischen den beiden Betriebsmodi (Einzylinder- oder Doppelzylinder-Modus) durch Drehen eines Hebels.
  • Pumpschlauch verfügt an beiden Enden über einen Bajonett-Verschluss und wird in Sekunden am Gehäuse befestigt.
  • Griff und Schlauch können zum Transport am Gehäuse festgemacht werden.
  • nochmals vergrößertes Volumen und somit mehr Pumpleistung.
  • Die Position der Zylinder in Relation zu den Standfüßen wurde um 90 Grad gedreht, damit die Pumpe besser zwischen die Beine passt und ergonomischer zu bedienen ist.

Die Titan II ist keine Doppelhub-Luftpumpe. Stattdessen ist sie mit einem oder beiden Zylindern nutzbar. Zum Umstellen zwischen Doppelzylinder und Einzylinder-Nutzung, musst du lediglich den roten Hebel auf die dementsprechende Funktion einstellen.

Den Großteil des Volumens kannst du mit beiden Zylindern in kürzester Zeit erledigen. Wenn der Gegendruck steigt, kannst du deine Kräfte schonen und mit einem Zylinder weiterpumpen.

Red Paddle 9.8 Essential Kit

Alle Red Paddle Ride Boards werden mit einem sogenannten Essential Kit geliefert, welches folgende Produkte beinhaltet:

  • Red Paddle 9.8 Ride Repairkit: Dieses kleine Set besteht aus 2 farblich passenden Patches aus MSL-Gewebe + Ventilschlüssel und ist in einer wasserdichten Dose verpackt. Leider fehlt der Klebstoff, damit du kleine Beschädigungen am Board selbst reparieren kannst. Mit dem Schlüssel kannst du das Ventil auf festen Sitz überprüfen und bei einem Defekt auch komplett austauschen.
  • Red Paddle 9.8 Ride wasserdichte Handyhülle: Damit du dein Handy mit aufs Wasser nehmen kannst, wird eine praktische und wasserdichte Handyhülle mitgeliefert. Durch das transparente Sichtfenster hast du freie Sicht auf das Display und kannst den Touchscreen bedienen. Mit dem integrierten Sicherungs-Clip kannst du sie sicher befestigen. So kannst du die schönsten SUP Momente in Fotos festhalten und hast im Notfall dein Handy parat, um Hilfe zu holen.

Häufige Fragen zum Red Paddle 9.8 Ride beantwortet

RedPaddleCo gewährt auf alle Boards 5 Jahre Garantie. Somit hast du ganz sicher lange Zeit Freude an deinem neuen SUP Board. Diesen Faktor solltest du unbedingt in deiner Kaufentscheidung berücksichtigen. Mehr über das Red Paddle 9’8 Ride erfahren.
Mit Hilfe der starken Pumpe sollte das kleine Board ganz locker innerhalb von ca. 4 Minuten aufgepumpt sein. Red Paddle empfiehlt einen Druck von 18 – 22 PSI, was Ausdruck der hohen Materialqualität ist! Mehr über das Red Paddle 9’8 Ride erfahren.
Ja natürlich! Allround-Boards sind nach wie vor die beste Wahl für Anfänger. Allerdings ist das Red Paddle 9.8 Ride nur bis 80 kg empfehlenswert. Schwerere Paddler sollten sich lieber für eines der beiden größeren Modelle (10.6 oder 10.8) entscheiden. Mehr über das Red Paddle 9’8 Ride erfahren.

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


944,06 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen