Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Leader Accessories Aloha

BoardtypAufblasbar (iSUP)
MarkeLeader Accessories(iSUP)
SkillAnfänger
EinsatzgebietAllround-Board (Allrounder)
Länge320 cm (10'6")
Gewicht8,6 kg
ZubehörRucksack, Paddel, Leash, Luftpumpe, Finne, Repairkit inkl. Ventilschlüssel

Beschreibung

Leader Accessories Aloha Test

Leader Accessories ist ein etablierter US-amerikanischer Hersteller für Freizeit-, Outdoor- und Wassersport-Artikel mit über 30 Jahren Erfahrung.

Natürlich dürfen da die beliebten SUP Boards im Produktsortiment nicht fehlen. Mit dem Aloha möchte ich dir gerne ein klassisches Allround-Board des Herstellers näher vorstellen.

Das Leader Accessories Aloha wird als Komplett-Set für Anfänger angeboten, deshalb habe ich alle Bestandteile des Lieferumfangs für dich auf Qualität und Praxistauglichkeit getestet.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Das Board ist mit seinen Maßen von 320 x 81 x 15 cm (10’6″ x 32″ x 6″) und der Bauform mit breiter, abgerundeter Spitze (Nose) ein klassisches Allround-Board. Die Seitenlinie (Rails) verläuft ziemlich gerade und wird Richtung Heck etwas schmaler.

Das Leader Accessories Aloha wird ausschließlich als Komplett-Set angeboten, welches vor allem Neueinsteiger ansprechen soll.

Dieser Boardtyp ist sehr weit verbreitet und wird aufgrund seiner Kippstabilität für jeden Anfänger empfohlen. Die Allround-Boards sind unkomplizierte Multitalente und für vielfältige Nutzungsmöglichkeiten geeignet.

Das Leader Accessories Aloha ist mit einem 2+1 Finnen-Setup ausgestattet, wobei die Mittelfinne über ein Stecksystem (Slide-In-System) abnehmbar ist.

Das Set wird mit folgendem Zubehör geliefert: Rucksack, 3-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Hochdruck-Luftpumpe, Steckfinne, Repairkit inkl. Ventilschlüssel.

  • sehr günstiger Preis
  • 2-lagiger Aufbau
  • verhältnismäßig leichtes Gewicht
  • sehr stabiles Fahrverhalten
  • guter Geradeauslauf (für ein Allround-Board)
  • hohe Traglast
  • 4 D-Ringe zur Befestigung eines Kajak-Sitzes (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Paddel mit Aluminium-Schaft und nur in festgelegten Stufen verstellbar
  • kein auf SUP Boards spezialisierter Hersteller

Das Leader Accessories Aloha im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn bei dir weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar (iSUP)
Marke Leader Accessories
Skill Anfänger
Preiskategorie günstig
Einsatzgebiet Allround-Board (Allrounder)
Länge 320 cm (10’6″)
Breite 81 cm (32″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen 320 Liter
Gewicht 8,6 kg
Zubehör Rucksack, 3-teiliges Paddel, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Hochdruck-Luftpumpe, Steckfinne, Repairkit inkl. Ventilschlüssel

Bauweise

Das Leader Accessories Aloha ist von seiner Bauweise her ein reinrassiges Allround-Board für Anfänger mit abgerundeter Nose (Boardspitze) und gerade geschnittenem Heckabschluss.

Mit seinen Maßen von 320 x 81 x 15 cm liegt es voll im Durchschnittsbereich dieses Boardtyps. Die Rails (Seitenflächen) verlaufen relativ gerade und ermöglichen dadurch einen leicht verbesserten Geradeauslauf.

Das Board besitzt eine Dicke von 15 cm und eine einzelne Luftkammer mit ca. 320 Liter Fassungsvermögen. Somit erreicht das Leader Accessories Aloha gute Auftriebswerte und liegt stabil im Wasser.

Die Steifigkeit ist ebenfalls gut und ermöglicht einen sicheren Stand, auch für etwas größere und schwerere Paddler.

Beim Finnen-Setup hat sich der Hersteller für das bewährte 2+1 Finnen-Setup entschieden. Die Kombination aus 2 kleinen, fest verbauten Seitenfinnen und einer größeren, abnehmbaren Mittelfinne bietet den besten Kompromiss zwischen Stabilität und Wendigkeit. Bei Allround-Boards ist dieses Setup am weitesten verbreitet.

Seitlich betrachtet sieht man, dass die Boardspitze ganz leicht nach oben gebogen ist. Das nennt man „Noserocker“. Dies ermöglicht, dass die Spitze beim Fahren nicht so leicht unter Wasser gerät, sondern über leichte Wellen hinweg gleitet. Bei unruhiger Gewässeroberfläche kommt dieses Feature am besten zur Geltung.

Traglast

Die maximale Traglast gibt Leader Accessories beim Aloha mit 120 kg an. Das dürfte allerdings die Grenze hinsichtlich der Schwimmfähigkeit des Boards darstellen. Meines Erachtens sollte man das maximale Benutzergewicht eher mit 90 kg angegeben.

Das Board ist trotz der doppellagigen Außenhülle relativ leicht gebaut. Deshalb sollte man es nicht zu sehr belasten, da ansonsten die enorm wichtige Steifigkeit schnell verloren geht!

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Beim Thema Einsatzgebiete sind dir mit dem Leader Accessories Aloha kaum Grenzen gesetzt. Es ist wirklich vielseitig einsetzbar und ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Allround-Board.

Durch seine durchweg breite Standfläche und das hohe Volumen eignet es sich neben der Standard-Nutzung auch für das SUP-Yoga, SUP-Fitness oder zum Angeln vom SUP Board.

Die hohe Grundstabilität ermöglicht dir schnelle Fortschritte, so dass nach kurzer Zeit der ersten, entspannten Tour nichts mehr im Wege steht.

Wenn du dich dann sicherer fühlst, kannst du dich mit diesem Board auch auf ruhige Fließgewässer trauen und kleinere Wellen bezwingen. Technische Anfängerfehler verzeiht es gutmütig und begleitet dich sicher durch viele schöne Erlebnisse auf dem Wasser.

Das 2+1 Finnen-Setup erhöht die Kippstabilität zusätzlich zu der breiten Silhouette spürbar. Diese Einstellung bietet dir ein Höchstmaß an Führung und verbessert die Manövrierbarkeit.

Die relativ geraden Seitenflächen erhöhen die Spurtreue auf geraden Strecken, so dass die Laufeigenschaften des Boards sehr viele Bedingungen abdecken.

Allround-Boards sind durch ihre breit geschnittene Bauform keine Gleitwunder. Das hohe Maß an Stabilität geht leider mit erhöhtem Wasserwiderstand einher, so dass du keine hohen Geschwindigkeiten erreichen kannst.

Dieser Boardtyp ist nicht für Spitzenleistungen konstruiert, sondern bietet dir den besten Kompromiss, um möglichst allen Situationen gerecht werden zu können.

Material und Gewicht

Die Konstruktion der Außenhülle des Leader Accessories Aloha nennt sich „Double-Layer-Dropstitch“. Das bedeutet auf Deutsch, dass das Board aus 2-lagigem PVC („Double-Layer“) gefertigt ist und der Kern aus tausenden, miteinander verwobenen Polyesterfäden („Dropstitch“) besteht. Die Rails sind ebenfalls doppellagig und somit besser gegen Beschädigungen geschützt.

Das Leader Accessories Aloha ist trotz der 2-lagigen Materialqualität mit 8,6 kg ein vergleichsweise leichtes Board. Das Handling gelingt dir somit auch an Land problemlos!

Verarbeitung

Die Verarbeitungsqualität im günstigen Preissegment ist oft eine heikle Angelegenheit. Gerade bei besonders günstigen Boards musst du dir die Verarbeitung ganz genau anschauen, kritische Stellen sind vor allem die Übergänge der Materialien und die Qualität der Verklebung. Beim getesteten Exemplar konnte ich an dieser Stelle nichts Negatives feststellen.

Auch die Rezensionen auf Amazon und anderen Plattformen sind diesbezüglich gut. Das Leader Accessories Aloha scheint meistens gut verarbeitet zu sein und verfügt über viele positive Bewertungen! Das ist in diesem Preisbereich keine Selbstverständlichkeit.

Design

Das weiße Board ist auf der Ober- und Unterseite mit einem mittigen, in Längsrichtung verlaufenden Band im hawaiianischen Surf-Style („Tiki-Style“) designt. Die Standfläche (Deckpad) ist schwarz und trägt neben dem Boardnamen eine stilisierte Schildkröte im vorderen Bereich.

Die Unterseite ist hinten mit einem zusätzlichen, dunkelblauen Element versehen und gibt nochmals Auskunft über den Namen des Boards.

Die Seitenflächen (Rails) sind ebenfalls dunkelblau und mit einem helleren Wellenmuster verziert. Insgesamt finde ich die Gestaltung des Leader Accessories Aloha außergewöhnlich und das Design dürfte jedem Fan des Surf-Styles sehr gut gefallen!

Weitere Features

Das Leader Accessories Aloha verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: Die Standfläche ist aus rutschhemmendem EVA gefertigt und sorgt für eine sichere Standposition.
  • 6 freie D-Ringe: Am Heck findest du einen D-Ring für die Leash (Sicherungsleine), ein weiterer Ring ist an der Unterseite der Nose befestigt (Abschleppring). Seitlich des Deckpads befinden sich 4 weitere D-Ringe zur Befestigung eines Kajak-Sitzes (nicht im Lieferumfang enthalten).
  • 2 Trageschlaufen: In der Mitte des Boards befindet sich eine zentrale Trageschlaufe, hier liegt der Schwerpunkt des Boards, falls du es alleine trägst. An der Nose ist eine weitere Trageschlaufe befestigt. Beide sind mit Neopren ummantelt.
  • 2+1 Finnen-Setup mit abnehmbarer Mittelfinne: Die große Mittelfinne ist über ein Stecksystem (Slide-In-System) abnehmbar, die beiden kleinen Seitenfinnen sind fest verbaut.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich befindet sich ein schwarzes Decknetz an 4 weiteren D-Ringen. Hier kannst du Equipment oder Proviant sicher verstauen. Nutze am besten einen Dry-Bag, damit dein Gepäck vor Wasser geschützt ist.

Zubehör

Das Leader Accessories Aloha wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Leader Accessories Aloha Rucksack: Der Rucksack in Schwarz und Türkis ist solide gefertigt und verfügt über stabile, leicht gepolsterte Rucksack-Trageriemen. Neben dem großen Hauptfach, welches mit 2 Gurten verschlossen wird, ist ein zweites, geräumiges und kastenförmiges Fach inklusive Reißverschluss vorhanden. In diesem kannst du die kleinen Teile des Equipments (Finne, Repairkit, Pumpschlauch etc.) transportieren. Seitlich findest du 2 weitere Spanngurte an jeder Seite, mit deren Hilfe du den Inhalt fest verspannen kannst, nachdem alles im Rucksack verstaut wurde.
  • Leader Accessories Aloha Paddel: Das mitgelieferte Paddel ist in vordefinierten Stufen von ca. 170 cm – 220 cm verstellbar. Der Schaft ist aus Aluminium gefertigt und das Paddelblatt ist aus Kunststoff. Ein ziemlich einfaches, aber zweckmäßiges Einsteiger-Modell.
  • Leader Accessories Aloha Hochdruck-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer): Im Set ist eine Einzelhub-Luftpumpe mit Manometer enthalten. Im Gegensatz zu einer Doppelhub-Luftpumpe kannst du mit diesem Modell ausschließlich beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen. Die Pumpzeit verlängert sich dadurch etwas, ist dafür aber auch weniger kräftezehrend.
  • Abnehmbare Leader Accessories Aloha Finne: Zum Set gehört eine abnehmbare Mittelfinne in Delfin-Form. Diese wird einfach in die Schiene geschoben und mit einem Stift gesichert. Dieses System nennt man Steck- oder Slide-In-System. Finnen im Stecksystem haben im Vergleich zum US-Box-System (mit Schraube und Gewindeplättchen) den Vorteil der Schnelligkeit. Der Nachteil liegt in der mangelnden Auswahl an Finnen zum Nachrüsten.
  • Leader Accessories Aloha Coiled-Leash: Die mitgelieferte, blaue Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine) mit starkem Klettverschluss in Schwarz erfüllt den Zweck, dass das Board bei einem Sturz ins Wasser in deiner Nähe bleibt und nicht abdriftet. Diese spiralförmige Ausführung hat den Vorteil, dass sie sich erst bei Bedarf auf die volle Länge dehnt und dir bis dahin nicht im Weg ist! Außerdem verhindert diese Bauform, dass du mit deiner Leash an Gegenständen und Hindernissen hängen bleibst.

Häufige Fragen zum Leader Accessories Aloha beantwortet

Mit der beiliegenden Einzelhub-Luftpumpe dauert das Aufpumpen etwas länger, in ca. 7-10 Minuten sollte das Board aber bereit sein. Mehr über das Leader Accessories Aloha erfahren.
Das Leader Accessories Aloha hält bis zu 15 PSI Druck aus, was ca. 1 Bar entspricht. Der Hersteller empfiehlt allerdings nur eine Befüllung mit 14,5 PSI! Mehr über das Leader Accessories Aloha erfahren.
Für alle Anfänger ist das Leader Accessories Aloha bestens geeignet. Es bietet eine hohe Kippstabilität, so dass du nach kurzer Eingewöhnungszeit die Balance halten kannst. Für komplette Neueinsteiger ist ein solides Allround-Board wie dieses nach wie vor die beste Wahl. Mehr über das Leader Accessories Aloha erfahren.

Fazit

Das Leader Accessories Aloha ist ein klassisch geschnittenes Allround SUP Board mit guten Auftriebswerten und deshalb sehr gut für jeden Einsteiger ohne spezielle Erwartungen geeignet.

Als Allrounder bietet es den besten Kompromiss aus Stabilität, wendigem und unkompliziertem Fahrverhalten. Nicht ohne Grund ist dieser Boardtyp der mit Abstand beliebteste und meistverkaufte.

Das Leader Accessories Aloha kommt mit einem Zubehörpaket, das alles beinhaltet, was für einen erfolgreichen Start notwendig ist. Es ist für die ganze Familie gleichermaßen geeignet und ist ein guter Urlaubsbegleiter. Wenn die Verarbeitungsqualität stimmt, bietet das Board ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Allerdings darfst du in dieser Preisklasse keine tadellose Qualität erwarten. Das Zubehör (Paddel und Pumpe) ist qualitativ im Einsteiger-Bereich angesiedelt und wenn du deine Fähigkeiten mit der Zeit ausbaust und oft mit dem Board unterwegs bist, wirst du wahrscheinlich professionelleres Equipment haben wollen. Für die gelegentliche Nutzung ist es aber zunächst ausreichend.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *