Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

FBSPORT SUP 320/335

BoardtypAufblasbar (iSUP)
MarkeFBSport
SkillAnfänger
EinsatzgebietAllround-Board (Allrounder)
max. Paddlergewichtca. 85 - 90 kg (320 cm), ca. 100 – 110 kg (335 cm)
Länge320 cm (10'6") oder 335 cm (11')
Breite78 cm (31") bzw. 84 cm (32")
Gewichtca. 13 kg (320 cm) bzw. ca. 15 kg (335 cm)
ZubehörSUP Rucksack, 3-teiliges und stufenlos verstellbares Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Kajak-Sitz und Schultergurt sind bei manchen Versionen im Lieferumfang enthalten

Beschreibung

FBSPORT SUP 320/335

Wenn du auf eine große Auswahl an verschiedensten Designs stehst, dann solltest du dir die SUP Boards von FBSPORT genauer anschauen. Die Allround-Boards gibt es nämlich nicht nur in 2 verschiedenen Größen (320 oder 335 cm), sondern in unzähligen, teilweise ausgefallenen Farbkombinationen. Die Modelle werden mit komplettem Zubehörpaket geliefert und verfügen trotz des attraktiven Preises über einen grundsoliden Materialaufbau.

Seit 2016 testen wir fortlaufend neue SUP Boards, damit du alle notwendigen Informationen zum jeweiligen Exemplar in gebündelter, übersichtlicher Form bekommst. Gerade die preisgünstige Einsteiger-Klasse liegt uns dabei besonders am Herzen, damit du auch ohne Vorerfahrung das richtige Board für dich und dein Budget finden kannst.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Die FBSPORT SUP Boards sind klassisch geschnittene Allround-Boards und in sehr vielen verschiedenen Designs erhältlich. Außerdem kannst du dich auch zwischen 2 Größen entscheiden:

  • 320 x 78 x 15 cm (10’6″ x 31″ x 6″)
  • 335 x 84 x 15 cm (11’0″ x 33″ x 6″)

Welches Board sich für wen am besten eignet, verrate ich dir detailliert in den folgenden Abschnitten des Reviews.

Die Gründe für die Beliebtheit der Allrounder liegen vor allem in der hohen Kippstabilität und der Vielseitigkeit. Diese Eigenschaften werden in erster Linie durch die breite Bauform mit rundlicher Spitze (Nose) erreicht. Die FBSPORT Boards haben im Heckbereich eine etwas abgewandelte Shape mit geradem Abschluss, was die Gleiteigenschaften etwas verbessert.

Vor allem für Anfänger ergibt sich dadurch ein ausgewogenes Leistungsspektrum, um möglichst viele Einsatzgebiete austesten zu können. Durch die Dicke von 15 cm (6″) und den stabilen, 2-lagigen Aufbau („Double-Layer-Board“) erreicht das Board in punkto Steifigkeit und Auftrieb gute Werte. Dieser Aufbau ist im günstigen Preissegment eher selten zu finden.

Auch beim Finnen-Setup setzt der Hersteller auf die Standard-Ausführung der Allrounder, die Boards sind mit 3 Finnen im sogenannten 2+1 Setup ausgestattet, wobei die Mittelfinne über das Stecksystem abnehmbar ist.

Die FBSPORT SUPs werden mit folgendem Zubehörpaket geliefert, wobei der Kajak-Sitz und der Schultergurt nur bei einigen Ausführungen enthalten ist. Bitte prüfe unbedingt im Vorfeld den genauen Lieferumfang!

SUP Rucksack, 3-teiliges und stufenlos verstellbares Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Kajak-Sitz und Schultergurt sind bei manchen Versionen im Lieferumfang enthalten.

  • attraktives Preis-/Leistungsverhältnis
  • 2-lagiger Aufbau der Außenhülle („Double-Layer-Board“)
  • 2 Größen (320 und 335 cm)
  • sehr viele verschiedene, außergewöhnliche Designs
  • vielseitig einsetzbar („Allround-Shape“)
  • hohe Kippstabilität
  • teilweise 2 D-Ringe für den Tragegurt und 4 freie D-Ringe zur Befestigung des Kajak-Sitzes (nur bei manchen Modellen inklusive)
  • komplettes Zubehörpaket
  • Paddel mit Aluminium-Schaft und nur bis 200 cm verstellbar
  • Traglast zu hoch bzw. ungenau angegeben
  • teilweise verwirrende Ausstattungsmerkmale (mit und ohne D-Ringe für Schultergurt und Kajak-Sitz!)

Die FBSPORT SUP Boards im Überblick

Unsere Zielsetzung ist grundsätzlich, dir sämtliche Fakten und Eigenschaften der Boards in detaillierter Form näherzubringen. Dabei schöpfen wir aus unserer jahrelangen und stetig wachsenden Erfahrung im Testen von SUP Boards.

Wenn bei dir weitere, individuelle Fragen aufkommen sollten, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir werden versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke FBSPORT
Skill Anfänger
Preiskategorie günstig (Einsteiger-Klasse)
Einsatzgebiet Allround-Board (Allrounder)
Länge 320 cm (10’6″) oder 335 cm (11′)
Breite 78 cm (31″) bzw. 84 cm (32″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen leider keine Angaben des Herstellers
Gewicht ca. 13 kg (320 cm) bzw. ca. 15 kg (335 cm)
Maximales Paddlergewicht ca. 85 – 90 kg (320 cm), ca. 100 – 110 kg (335 cm)
Zubehör SUP Rucksack, 3-teiliges und stufenlos verstellbares Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Kajak-Sitz und Schultergurt sind bei manchen Versionen im Lieferumfang enthalten

Bauweise

Beide SUP Boards von FBSPORT sind mit ihrer bekannten Kontur (Shape) eindeutige Allrounder. Die rundliche Boardspitze (Nose) und die breite Bauweise machen die Boards zu perfekten und kippstabilen Begleitern für jeden Anfänger. Das Heck läuft allerdings ziemlich schmal aus und hat einen geraden Abschluss, was in dieser Boardklasse nicht ganz so häufig vorkommt.

Das 10.6 Modell hat die standardmäßige Länge von 320 cm und fällt mit einer Breite von 78 cm (31″) ganz leicht unterdurchschnittlich aus. Die 11′ Variante ist sowohl in der Länge (335 cm) als auch in der Breite etwas über dem Schnitt. Beide Boards haben eine solide und bewährte Dicke von 15 cm (6″).

Die Boards haben insgesamt 3 Finnen (2+1), die beiden kleinen Seitenfinnen sind fest verklebt und die große Mittelfinne ist über das Stecksystem in kurzer Zeit abnehmbar. Dieses Setup gehört bei den Allround-Boards zum beliebten Standard und sorgt für eine zusätzlich verbesserte Stabilität und Wendigkeit.

Das Volumen der einzelnen Luftkammern wird leider nicht genau beziffert. Aufgrund der Maße und dem Vergleich mit ähnlichen Boards dürfte dies aber bei ca. 260 Litern (320 cm) bzw. ca. 300 Liter (335 cm) liegen. Zusammen mit der doppellagigen Außenhülle erreichen die Boards gute Werte in puncto Steifigkeit und Auftrieb.

Alle Modelle haben einen sogenannten „Noserocker“, diese nach oben gebogene Boardspitze sorgt dafür, dass die Nose besser über kleine Wellen hinweg gleitet und nicht so leicht untertaucht.

Traglast

Die maximale Traglast der Boards wird von FBSPORT ziemlich unspezifisch mit bis zu 128 kg angegeben. Das ist insofern natürlich nicht realistisch, da die Boards ja unterschiedliche Maße und somit auch, rein physikalisch, andere Auftriebswerte haben.

Aufgrund meiner Erfahrung schätze ich das empfohlene Benutzergewicht auf ca. 85 – 90 kg bei der kürzeren Version (320 cm) und 100 – 110 kg beim längeren und breiteren Modell (335 cm).

Je näher du an die Grenzen kommst, desto sinnvoller ist ein Wechsel zum größeren Board. Auch für Hundebesitzer und Paddler, die gerne ein Kind mit aufs Wasser nehmen wollen, ist das 335 cm Board deshalb die bessere Wahl.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Allround-Boards heißen nicht umsonst so…mit ihnen kannst du nahezu alle Einsatzgebiete bewältigen. Sie können fast alles, sind aber auch auf kein Gebiet spezialisiert. Durch ihre Bauform und das 2+1 Finnen-Setup liegt der Fokus immer auf einer guten Kippstabilität und einer agilen Wendigkeit…beste Voraussetzung für Anfänger!

Die unterschiedlichen Abmessungen machen sich aber auch im Fahrverhalten bemerkbar. Während sich das kurze und leichtere Board sehr agil steuern lässt, hat die längere Version den besseren Geradeauslauf und gleitet insgesamt harmonischer. Der Zugewinn in der Breite (+ 6 cm) erhöht selbstverständlich auch die Stabilität.

Ein guter Langstreckenläufer ist allerdings auch die längere Version nicht, Touring-Boards mit ihrer spitzen, stromlinienförmige Shape sind hier ganz klar im Vorteil. Als klassische Allrounder liegt die Stärke der FBSPORT SUP Boards in der Vielseitigkeit. Ruhigere Gewässer (Seen, Kanäle, langsame Flüsse etc.) sind das optimale SUP Revier und auch kleinere Wellen an Küstenabschnitten kannst du mit ihnen problemlos meistern.

Diese Boards eignen sich besonders gut für Familien und sind gute, unkomplizierte Begleiter für den Urlaub und einen Ausflug an den Badesee. Die Modelle sind steif, belastbar und stecken einiges weg. Auch für 2 Kinder und größere Jugendliche sind sie bestens geeignet.

Bitte beachte, dass nur manche Versionen über seitliche D-Ringe für einen teilweise mitgelieferten Schultergurt verfügen. Auch die 4 D-Ringe zur Montage eines manchmal mitgelieferten Kajak-Sitzes sind nicht bei jeder Ausführung vorhanden.

Material und Gewicht

Die FBSPORT SUP Boards sind in der klassischen „Double-Layer-Dropstitch“ Konstruktionsweise gefertigt. Das bedeutet, dass die Außenhülle aus 2-lagigem PVC („Double-Layer“) hergestellt wurde und der Kern aus sehr vielen, Polyesterfäden („Dropstitch“) besteht, die die Ober- und Unterseite miteinander verbinden. Diese Herstellungsweise ist sehr beliebt und bewährt, in der günstigen Preisklasse allerdings nicht ganz so häufig zu finden.

Das Gewicht der Boards beträgt ca. 13 bzw. 15 kg. Das ist ein eher überdurchschnittlicher Wert, aber immer auch Ausdruck eines qualitativ guten Materials. Das Handling ist für Erwachsene zwar noch gut zu schaffen, für Kinder und Jugendliche aber sicher im Grenzbereich.

Verarbeitung

Der Aufbau der FBSPORT SUP Boards ist angesichts der Preislage wirklich gut. Wenn du dich in der Einsteigerklasse umschaust, kann ich dir im Hinblick auf die Steifigkeit und die Robustheit nur dazu raten, dich für ein doppellagiges Board zu entscheiden.

Beim Zubehör wird allerdings deutlich, dass die Boards für Anfänger gedacht sind. Das Equipment ist qualitativ durchweg auf günstigem Niveau aber zweckmäßig und für den Anfang ausreichend. Die Rezensionen der Boards sind insgesamt sehr gut, die FBSPORT SUP Boards gehören zeitweise zu den Bestsellern auf Amazon, was immer ein Anhaltspunkt für ein insgesamt gutes Preis-/Leistungsverhältnis ist.

Design

Normalerweise beschreibe ich bei diesem Punkt die Gestaltung der Boards immer sehr genau…aber die Designs der FBSPORT SUPs sind so dermaßen vielfältig, dass ich hier an meine Grenzen komme, um den Rahmen nicht zu sprengen!

Neben verschiedenen Farben, stehen auch Modelle mit aufwendig gestalteten Deckpads und zahlreichen Designelementen zur Auswahl. So kannst du individuell das für dich schönste Board aussuchen. In der breiten Palette dürfte für jeden Style ein passendes Exemplar dabei sein!

Weitere Features

Die FBSPORT SUP Boards verfügen über folgende Features, die allerdings nicht bei allen Modellen gleich sind:

  • Deckpad: Die Standfläche ist aus weichem, rutschhemmendem EVA-Schaumstoff hergestellt und sorgt durch die „Diamant-Struktur“ auch bei Nässe für einen ordentlichen Grip.
  • 2 bzw. 6 zusätzliche freie D-Ringe: Jedes Modell verfügt über 2 freie D-Ringe, einer am Heck zum Einhängen der Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine) und einer auf der Unterseite der Nose (Abschlepp- bzw. Ankerring). Einige Modelle haben 4 weitere D-Ringe auf der Standfläche, diese dienen der Befestigung des mitgelieferten Kajak-Sitzes. An den 2 Ringen auf der Seitenfläche kannst du einen teilweise mitgelieferten Schultergurt befestigen.
  • zentrale Trageschlaufe: Direkt in der Mitte, auf dem Schwerpunkt des Boards, befindet sich bei allen Modellen die mit Neopren ummantelte zentrale Trageschlaufe. Hier liegt auch der sogenannte „Sweet-Spot“ und zeigt dir die stabilste Standposition an.
  • 2+1 Finnen-Setup mit abnehmbarer Mittelfinne: Die 2 kleineren Seitenfinnen sind fest verklebt und die große Mittelfinne ist abnehmbar (Stecksystem).
  • unterschiedlich großes Gepäcknetz: Im vorderen Bereich der Oberseite befindet sich das elastische Decknetz. Dies fällt unterschiedlich groß aus. Bei manchen Boards ist es an 4 D-Ringen und bei anderen an 6 D-Ringen befestigt. Hier kannst du einiges an Equipment oder Proviant sicher verstauen. Damit alles schön trocken bleibt, solltest du deine Habseligkeiten am besten in einem Dry-Bag wasserdicht verpacken!

Zubehör

Die FBSPORT SUP Boards werden generell mit einem kompletten Zubehörpaket geliefert.

Bitte beachte: Der Kajak-Sitz und der Schultergurt sind nur bei einigen Varianten im Lieferumfang enthalten!

  • FBSPORT SUP Rucksack: Hier kommen je nach Board-Set 3 unterschiedliche Rucksäcke zum Einsatz. Es gibt ein Exemplar mit abgerundetem Oberteil in Anthrazit, Hellgrau und mit farblich passenden Längsstreifen, ein schwarzes, rechteckiges Modell mit weißem Aufdruck und eine graue Variante mit 2 umlaufenden, verstellbaren Gepäckgurten. Alle SUP Rucksäcke verfügen darüber hinaus über die gleichen Features: ein großes Fach mit umlaufendem Reißverschluss indem du das Board inkl. Zubehör verstauen kannst. Verstellbare und leicht gepolsterte Trageriemen. 2 Trageschlaufen (oben und an der Seite). Qualitativ sind alle Modelle im Einsteiger-Bereich angesiedelt aber insgesamt zweckmäßig und geräumig.
  • FBSPORT SUP Paddel: Der Schaft dieses 3-teiligen Modells ist aus Aluminium und das Paddelblatt sowie der Griff sind aus robustem Kunststoff gefertigt. Das Paddel ist stufenlos zwischen 130 und 200 cm einstellbar. Somit wird es ab einer Körpergröße von 1,80 m langsam knapp! Auch hierbei handelt es sich um ein günstigeres Einsteiger-Modell.
  • umschaltbare FBSPORT SUP Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer): Die mitgelieferte Pumpe ist eine sogenannte Doppelhub-Luftpumpe und mit einem Manometer (Druckmessgerät) ausgestattet, der ab einem gewissen Gegendruck den erreichten Wert verlässlich anzeigt. Am Anfang des Pumpvorgangs kannst du sie so einstellen, dass sie sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpt. Dieser Doppelhub-Modus füllt den Großteil des Volumens in kurzer Zeit. Bei steigendem Gegendruck wird das Hochziehen aber immer beschwerlicher. Du kannst die Pumpe dann auf den Einzelhub-Betrieb umstellen, so dass sie nur noch beim Runterdrücken arbeitet. Dieser Modus spart dir einiges an Kraft! Außerdem kannst du auch Luft aus dem Board pumpen, indem du den Schlauch auf die andere Öffnung am Griffteil schraubst.
  • abnehmbare FBSPORT SUP Mittelfinne: Die Mittelfinne in Delfin-Form lässt sich schnell in die Schiene einschieben und mit einem beiliegenden Clip fixieren. Dieses System nennt man Steck- oder Slide-In-System. Es hat gegenüber dem US-Box-System (mit Schraube und Gewindeplättchen) eindeutige Vorteile bezüglich der Schnelligkeit. Allerdings stehen dir bei den Steckfinnen auch etwas weniger Modelle zum Nachrüsten zur Verfügung.
  • FBSPORT SUP Coiled-Leash: Diese spiralförmige Sicherungsleine verbindet dein Sprunggelenk über eine stabile Klettverschluss-Manschette mit dem Board. Wenn du ins Wasser fällst, dehnt sie sich auf die volle Länge und hält dein Board in deiner Nähe.
  • FBSPORT SUP Schultergurt: Bei einigen Boards gehört ein Tragegurt für die Schultern zum Lieferumfang. Diesen kannst du an den beiden D-Ringen an den Rails (Seitenflächen) befestigen und dir das Board lässig über die Schulter hängen. Das verschiebbare, gepolsterte Pad erhöht dabei den Tragekomfort.
  • FBSPORT SUP Kajak-Sitz: Auch dieses Zubehörteil ist leider nicht bei allen Boards inklusive! Der Kajak-Sitz kann mit den Gurten an den 4 D-Ringen auf dem Deckpad eingehängt werden. Das SUP Board verwandelt sich damit im Handumdrehen in ein bequemes und stabiles SUP Kajak.

FAQ – Häufige Fragen zum FBSPORT SUP beantwortet

Seitens des Herstellers gibt es leider keine Garantie, die über die in Deutschland geltenden Regelungen hinaus besteht, auf die FBSPORT SUP Boards. Somit hast du, wie üblich, einen Gewährleistungsanspruch von 2 Jahren. Allerdings musst du bereits nach 6 Monaten nachweisen können, dass der Reklamationsgrund bereits von Anfang an bestanden hat. Das dürfte in der Praxis aber recht schwierig sein.
Mit Hilfe der Doppelhub-Luftpumpe Pumpe sollten die FBSPORT SUP Boards innerhalb von 5-7 Minuten auf die empfohlenen 15 PSI (ca. 1 Bar) aufgepumpt sein. Das kleinere Exemplar geht logischerweise etwas flotter von der Hand.
Ja, die FBSPORT SUP Boards  sind aufgrund ihrer Bauform sogar bestens für Anfänger geeignet. Das 320 cm SUP dürfte für die meisten Paddler ausreichend sein, etwas schwerere Benutzer sollten sich für die 335 cm Variante entscheiden. Das Set beinhaltet alles, was du für einen erfolgreichen Start brauchst! Wenn du es auch als SUP-Kajak benutzen möchtest, dann musst du auf ein Modell zurückgreifen das inkl. Kajak-Sitz und 4 D-Ringen zur Montage geliefert wird.

Fazit

Die FBSPORT SUP Boards sind günstige, klassisch geschnittene Allrounder und somit optimale Einsteiger-Modelle mit vielseitigem Leistungsspektrum. Eine Besonderheit sind die üppigen Wahlmöglichkeiten, denn neben enorm vielen Designs gibt es 2 unterschiedliche Größen. Für beste Fahreigenschaften ist das wichtigste Kriterium, dass dein Board zu deiner Statur passt, deshalb solltest du dich unbedingt an den beschriebenen Grenzen der Traglast orientieren!

Was ebenfalls für die Boards spricht, ist, dass sie über einen soliden und doppellagigen Aufbau verfügen („Double-Layer-Boards“), der in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist. Beim Lieferumfang und den Features ist etwas Vorsicht geboten, denn in diesen Punkten unterscheiden sich die Boards teilweise deutlich voneinander, was ganz schön verwirrend sein kann.

Das Zubehör ist qualitativ absolut auf Anfänger-Niveau, was aber angesichts der Preislage auch kaum verwunderlich ist. Das Paddel ist leider nur bis 200 cm einstellbar was für Paddler mit deutlich über 1,80 m zu wenig ist! Insgesamt bieten die FBSPORT SUPs aber ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis, was für die meisten Beginner ein sehr wichtiges Kriterium ist.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *