Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2020 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und weiteres Zubehör getestet
Mehr als 1500 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Brast Flower

269,95 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeBrast
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge300 cm
Volumenkeine Angaben des Herstellers
Gewichtca. 6,5 kg
ZubehörRucksack, 3-teiliges Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige

Beschreibung

Brast Flower

Mit dem Flower ergänzt Brast sein Sortiment an aufblasbaren SUP Boards (iSUPs) um ein Modell, welches speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse der weiblichen Zielgruppe zugeschnitten ist. Das Allround-Board ist ziemlich leicht, verfügt über kompakte Abmessungen und setzt auf feminine Design-Akzente. Zum Lieferumfang gehört außerdem auch ein kleines Zubehörpaket.

Wie es mit der Qualität des SUP-Sets für Einsteiger aussieht und welche Fahreigenschaften es mitbringt, habe ich in diesem Review detailliert für dich beschrieben.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Das Brast Flower SUP fällt mit seinen Abmessungen von 300 x 76 x 15 cm sowohl in der Länge, als auch in der Breite etwas kleiner aus als die meisten Allrounder. Die Silhouette ist hingegen komplett charakteristisch und verfügt über die bekannte Kontur mit abgerundeter Spitze und Heck. Die Seitenlinie verläuft ebenfalls eher rundlich, somit liegen die Stärken des Boards in einer hohen Kippstabilität und einer guten Wendigkeit.

Grundsätzlich handelt es sich beim Brast Flower um ein „Single-Layer“ Board mit 1-lagiger Außenhülle. Der Kern besteht allerdings aus horizontal verwobenem Gewebe und ist, entgegen der allgemeinen Fertigungstechnik, qualitativ hochwertiger…dazu später mehr.

Beim Thema Finnen kommt das altbekannte 2+1 Finnen-Setup zum Einsatz, welches aus 2 kleineren Seitenfinnen und einer abnehmbaren, größeren Mittelfinne besteht. Dieses Setup ist nach wie vor der unangefochtene Standard bei den Allroundern, da es die Grundstabilität und Wendigkeit unterstreicht.

Folgendes Equipment gehört zum Lieferumfang: Rucksack, 3-teiliges Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige.

  • sehr günstiger Preis
  • 6 mm dickes, rutschhemmendes Deckpad
  • solider Kern (gewebter „Dropstitch“)
  • 2+1 Finnen-Setup
  • Kickpad (Erhöhung im hinteren Bereich der Standfläche)
  • 4 D-Ringe zur Befestigung eines Kajak-Sitzes (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • leichtes Gewicht
  •  agil und wendig zu steuern
  • feminines Design

Das Brast Flower im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich dir häufig gestellte Fragen (FAQ).

Wenn bei dir noch weitere Unklarheiten bestehen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell weiterzuhelfen!

Produktspezifikationen

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke Brast
Skill Einsteiger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround Board (Allrounder)
Länge 300 cm
Breite 76 cm
Dicke 15 cm
Gewicht ca. 6,5 kg
Volumen keine Angaben des Herstellers
Zubehör Rucksack, 3-teiliges Paddel, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige

Bauweise

Wenn man sich die Shape (Kontur) des Brast Flower genau anschaut, so gehört es eindeutig zur Klasse der Allround-Boards. Die rundliche, breite Boardspitze und das abgerundete Heck sind eindeutige und klassische Merkmale dieses Typs. Die Maße des SUP Boards liegen allerdings mit 300 x 76 x 15 cm in Sachen Länge und Breite ein gutes Stückchen unter den Durchschnittswerten des typischen Allrounders.

Das Board hat eine einzelne Luftkammer, deren Fassungsvermögen leider vom Hersteller nicht genauer beziffert wird. Meiner Meinung nach dürfte das Volumen aufgrund der Dicke von 15 cm aber bei ca. 200 Liter liegen. Dementsprechend sind die Auftriebswerte des Boards nicht gerade üppig.

Auch beim Finnen-Setup orientiert sich das Brast Flower am Standard der Boardklasse. Das 2+1 Finnen-Setup ist in Sachen Vielseitigkeit immer empfehlenswert und jahrelang erprobt. Es bietet den besten Kompromiss aus den verschiedenen Laufeigenschaften und ist somit ideal, um möglichst viele Bedingungen abdecken zu können.

Traglast

Die maximale Traglast des Flower liegt laut Hersteller bei 115 kg. Wie so oft, ist dieser Wert deutlich zu hoch. Die Außenhülle des Boards ist 1-lagig, dadurch ist die Konstruktion nicht sehr steif.

Zusammen mit dem überschaubaren Volumen halte ich ein maximales Benutzergewicht von höchstens 75 kg für realistisch. Wenn du schwerer bist, empfehle ich dir grundsätzlich ein größeres Board mit mehr Volumen und eventuell einem 2-lagigen Aufbau. Die besten SUP Boards für große und schwere Fahrer findest du hier.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Durch die beschriebene Bauform ist das Brast Flower sicher kein Board für spezialisierte Zwecke. Seine Stärke liegt in der Vielfalt der Einsatzbereiche. Genau dafür werden Allround-Boards gebaut, sie sind die Alleskönner unter den SUP Boards.

Es hat eine gute Stabilität und läuft durch die etwas schmalere Breite von 76 cm trotzdem relativ geschmeidig durchs Wasser. Die verkürzte Länge bietet dir eindeutige Vorteile bei der Steuerung des Boards. Insgesamt bist du damit recht wendig und agil unterwegs.

Selbstverständlich lässt die rundliche Kontur keine hervorragenden Gleiteigenschaften zu, dafür ist die Silhouette zu wenig stromlinienförmig. Aber für kurze, abwechslungsreiche Touren sind die Laufeigenschaften völlig ausreichend. Zwar kannst du mit dem Board sicher die ein oder andere kleinere Welle oder Strömung überwinden, trotzdem sind Stillgewässer mit ruhigerer Oberfläche das beste Terrain für einen Allrounder dieser Größe.

Kleinere Allround-Boards sind vielseitig einsetzbar, leicht zu transportieren und somit auch ein toller Urlaubsbegleiter. Allerdings musst du die begrenzte Traglast bitte unbedingt beachten, damit die Performance nicht zu sehr unter der Belastung leidet. Neben kleinen und leichten Erwachsenen ist das Brast Flower auch optimal für Kinder und Jugendliche geeignet.

Material und Gewicht

Die Konstruktion des Brast Flower bezeichnet man in der Fachsprache als „Single-Layer-Dropstitch“. Die Außenhülle ist aus einer 1-lagigen PVC-Schicht gefertigt („Single-Layer“). Boards mit diesem Merkmal verfügen leider nicht ganz über die Steifigkeit von doppel- oder mehrlagigen Modellen.

Die Fäden des „Dropstitch-Kerns“ sind bei diesem Board horizontal miteinander verwoben und von sehr guter Qualität (1000 x 1500 Denier). Die Seitenflächen (Rails) sind mit 2 umlaufendenden Bändern (Rail-Bands) verstärkt. Beide Eigenschaften verbessern die Festigkeit des Boards.

Das Gewicht fällt mit ca. 6,5 kg sehr niedrig aus. Der Gewichtsvorteil bewirkt, dass Boards mit einlagiger Materialqualität in der Handhabung sehr unkompliziert sind. Außerdem lassen sie sich wesentlich leichter und faltenfreier aufrollen.

Design

Das Design des Brast Flower ist eindeutig auf die weibliche Kundschaft zugeschnitten. Das weiße Board ist im Bereich der Nose und auf der Unterseite mit einem floralen Mandalamuster in unterschiedlich intensiven Pinktönen verziert. Diese Farbpalette kommt auch bei der Gestaltung des Deckpads zum Einsatz.

Die Seitenflächen sind ebenfalls pink, werden von den dunkleren Rail-Bands umrandet und tragen im hinteren Bereich den weißen Schriftzug des Herstellers. Insgesamt wirkt das Design auf mich feminin und harmonisch. Aber das ist grundsätzlich Geschmackssache!

Verarbeitung

Das Brast Flower gehört selbst in der Kategorie der Einsteiger-Boards zu den günstigen Vertretern. Bei derart niedrigen Preisen bin ich grundsätzlich eher skeptisch und kann meine Hand in Sachen Qualität und Verarbeitung nicht für jedes einzelne Exemplar ins Feuer legen. Letztendlich musst du dies nach der Lieferung für dich selbst beurteilen, indem du das gelieferte Board genau auf mögliche Mängel untersuchst.

Allerdings muss ich hierzu erwähnen, dass die Bewertungen des Boards bei Amazon etc. bis auf einzelne Ausnahmen positiv sind. Im Allgemeinen scheinen die Kunden zufrieden mit der Verarbeitungsqualität. Das ist angesichts des niedrigen Preises natürlich sehr erfreulich!

Weitere Features

Das Brast Flower verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: Die rutschhemmende Standfläche ist aus 6 mm starkem EVA gefertigt und verfügt über eine Wabenstruktur, die Nässe gut ableiten kann.
  • zentrale Trageschlaufe: In der Mitte des Boards befindet sich eine zentrale mit Neopren ummantelte Trageschlaufe. Sie markiert den Schwerpunkt des Boards und zugleich die optimale Standposition, den sogenannten „Sweet-Spot“. Wenn du deine Füße links und rechts von der Trageschlaufe platzierst, genießt du die größtmögliche Stabilität.
    ● 5 freie D-Ringe: Am Heck, direkt hinter dem Ventil findest du einen D-Ring, an dem du eine Leash (Sicherungsleine) befestigen kannst, diese ist leider nicht im Lieferumfang enthalten. Jeweils 2 weitere D-Ringe zur Befestigung eines Kajak-Sitzes (ebenfalls nicht im Lieferumfang enthalten) befinden sich rechts und links auf dem Deckpad.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich ist ein Decknetz an 4 weiteren D-Ringen befestigt. Hier hast du Platz für Equipment und Proviant. Dein Gepäck solltest du am besten in einem Dry-Bag wasserdicht verpacken.
  • 2+1 Finnen-Setup mit abnehmbarer Mittelfinne: Die 2 kleineren Seitenfinnen sind fest verklebt und die große Mittelfinne ist abnehmbar (Stecksystem).
  • Kickpad: Mit etwas Übung kannst du durch geschickte Gewichtsverlagerung auf diesen Punkt die Boardspitze ganz leicht anheben und somit das Board leichter drehen und wenden.

Zubehör

Das Brast Flower wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Brast Flower Rucksack: Der graue Transportrucksack (25 x 90 x 28cm) mit umlaufendem Reißverschluss bietet genug Platz für das aufgerollte Board und das mitgelieferte Zubehör. Er verfügt neben dem großen Hauptfach über eine seitliche Trageschlaufe sowie verstellbare, leicht gepolsterte Rucksack-Trageriemen. Mit dem Bauchgurt kannst du ihn sehr körpernah fixieren.
  • Brast Flower Doppelhub-Luftpumpe (umschaltbar) inkl. Druckanzeige: Im Set ist eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige enthalten. Doppelhub bedeutet, dass du sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken des Griffteils Luft in das Board pumpen kannst. Je weiter das Board aufgepumpt ist, desto schwerer geht das allerdings. Deshalb kannst du bei dieser Pumpe gegen Schluss auf den Einzelhub-Betrieb umstellen, welcher dir weniger Widerstand bietet! Den erreichten Druck kannst du auf der integrierten Druckanzeige (Manometer) jederzeit ablesen.
  • 3-teiliges Brast Flower Paddel: Damit du gleich nach der Lieferung aufs Wasser kannst, gehört auch ein relativ einfaches Paddel zum Lieferumfang. Der Schaft ist aus Aluminium und das Blatt sowie der T-Griff bestehen aus Kunststoff. Das Paddel ist von 158 cm – 211 cm stufenlos einstellbar. Mit 970 g gehört es zu den leichteren Exemplaren.
  • abnehmbare Brast Flower Mittelfinne: Zum Set gehört auch eine abnehmbare Mittelfinne in Delfin-Form. Diese wird einfach in den Finnen-Kasten geschoben und mit einem Stift gesichert. Dieses System nennt man Steck- oder Slide-In-System. Finnen im Stecksystem haben im Vergleich zum US-Box-System (mit Schraube und Gewindeplättchen) den Vorteil der Schnelligkeit. Der Nachteil liegt in einer geringeren Auswahl an Modellen zum Nachrüsten.

Häufige Fragen zum Brast Flower beantwortet (FAQ)

Wie lange dauert das Aufpumpen des Brast Flower?

Mit der beiliegenden, umschaltbaren Doppelhub-Luftpumpe ist das Board, aufgrund des geringen Volumens, bereits nach ca. 5 Minuten bereit für das nächste Abenteuer.

Auf wieviel PSI sollte das Brast Flower aufgepumpt werden?

Der empfohlene Druck beträgt 15 PSI. Das entspricht ca. 1 Bar und wird für die meisten SUP Boards empfohlen. Laut Hersteller hält das Board aber auch einen Druck von bis zu 20 PSI aus! Je höher der Fulldrück, desto größer ist die Festigkeit.

Ist das Brast Flower für Anfänger geeignet?

Ja, das Board ist durch seine Allround-Bauform stabil und bestens für Anfänger geeignet. Grundvoraussetzung ist aber, dass du die genannten Gewichtsgrenzen beachtest!

Fazit

Das Brast Flower ist insgesamt ein sehr günstiges Allround-Board mit femininem Design und ermöglicht Anfängern einen preiswerten Start ins Stand-Up-Paddling. Die Fahreigenschaften sind auf Stabilität und Wendigkeit ausgerichtet. Durch den hochwertigen „Dropstitch-Kern“ und die verstärkten Rails hebt es sich etwas von den Vergleichsangeboten der Preisklasse ab…trotzdem kann ich dir dazu raten, die erwähnten Belastungsgrenzen zu beachten.

Das Paddel, die Luftpumpe und der Rucksack sind zwar recht einfache Modelle, aber für den Anfang völlig ausreichend und zweckmäßig. Wenn du Spaß am Stand-Up-Paddling hast, wirst du dich früher oder später jedoch mit Sicherheit für individuelles und hochwertiges Zubehör interessieren.

Grundsätzlich darfst du in diesem Preissegment keine erstklassige Qualität erwarten. Wer für viele Jahre ein qualitativ hochwertiges SUP-Board möchte, sollte sich zumindest für ein Modell mit 2-lagigem Aufbau entscheiden. Schau dir hierzu doch mal unseren großen SUP-Board Test an…dort findest du unsere aktuellen Favoriten!

Mein einziger großer Kritikpunkt am Brast Flower ist die Tatsache, dass eine Leash (Sicherungsleine) im Set fehlt. Ich persönlich finde es fahrlässig, wenn Hersteller Komplett-Sets für Anfänger ohne Leash vertreiben. Fahr bitte niemals ohne und kauf dir direkt ein passendes Exemplar zum Board dazu…sie kann dir dein Leben retten!

Hier haben wir von stand-up-paddling.org eine ganze Reihe verschiedener Modelle für dich getestet. Bestimmt ist auch die passende Lösung für dich dabei. Schau gleich mal rein!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


269,95 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen