Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Wannsee: Die 5 besten SUP Touren + SUP Stationen

Magische Wassererlebnisse erwarten dich!

Entdecke den Wannsee in Berlin und erlebe atemberaubende SUP Touren und Stationen!

Der Wannsee ist ein Eldorado für Stand Up Paddler und bietet wunderbare SUP Touren und Stationen für unvergessliche Abenteuer auf dem Wasser.

Stelle sicher, dass du einen Neoprenanzug und deinen Körper bereit hast und entdecke die 5 tollen SUP Touren und Stationen auf dem Wannsee.

Über SUP Wannsee

  • Der Wannsee ist eine beeindruckende innerstädtische Wasserfläche in Berlin, die zwei benachbarte Seen umfasst: den großen Wannsee, der eine Fläche von 2,7 km² hat, und den kleineren Wannsee, die zusammen eine wichtige Naherholungsoase bilden.
  • Aufgrund seiner Größe, Tiefe von bis zu 9,8 Metern und seiner guten Wasserqualität bietet der Wannsee sowohl Freizeitmöglichkeiten für Schwimmer als auch für verschiedene Wassersportarten, einschließlich Stand Up Paddling.
  • Die Wind- und Strömungsverhältnisse auf dem Wannsee, der eine Bucht der Havel ist, sind im Allgemeinen günstig für Stand Up Paddling Einsteiger und Fortgeschrittene, aber es ist wichtig, Wetteränderungen zu beachten und immer entsprechende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.
  • Am Ufer des Wannsees gibt es zahlreiche Einrichtungen und Annehmlichkeiten, einschließlich Verleihstationen für SUP-Boards und anderem Wassersport-Equipment, eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten und gastronomische Angebote.
  • Reich an Geschichte, war der Wannsee einst ein beliebtes Reiseziel für die Reichen und Berühmten in Berlin und beherbergt heute immer noch eine Reihe von historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, darunter das Strandbad Wannsee, das unter Denkmalschutz steht.
  • Trotz seiner Beliebtheit und der Vielzahl an Nutzern, bietet der Wannsee ausreichend Platz für alle, so dass ein Erlebnis mit dem Stand Up Paddle hier zu einem angenehmen und entspannenden Erlebnis wird.
Kurztipps für SUP Touren
  1. Sonnencreme & Mückenschutz: Verwende im Sommer stets Sonnencreme und Mückenspray, um Hautschäden und Insektenstiche zu verhindern.
  2. Tageszeit beachten: Plane SUP-Touren so, dass sie vor Dunkelheit enden, um gefährliche Situationen zu minimieren.
  3. Wetterbericht anschauen: Prüfe die Wetterbedingungen vor der Tour; bei schlechtem Wetter kehre um.
  4. Strömung respektieren: Checke die Strömungsverhältnisse im Vorhinein, um Gefahren durch starke Strömungen zu vermeiden.
  5. Verbote beachten: Respektiere beim Paddeln SUP Einschränkungen und Verbote, schütze die Natur und informiere dich über lokale Regeln.
  6. Eigene Sicherheit beachten: So schön und spaßig eine SUP Tour auch ist, vergiss deine Sicherheit nicht. Eine Restube ist aus unserer Sicht der optimale Kompromiss aus Sicherheit und uneingeschränkter Bewegungsfreiheit. Wir setzen dafür auf die Restube Active.

Anreise Wannsee:

🚗 Auto:

  • Wenn du aus der Berliner Stadtmitte kommst, fährst du am besten über Tiergarten und Ernst-Reuter-Platz bis zur A115. An der Autobahnausfahrt „Spanische Allee“ gelangst du über diese, die Havelchaussee oder den Kronprinzessinnenweg zum Wannsee und erreichst den dortigen Parkplatz über den Wannseebadweg.

🚆 Bahn:

  • Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sitzt du in der S1 und S7 bis Nikolassee richtig. Vom Bahnhofsausgang Strandbad Wannsee aus sind es ca. 15 Minuten zu Fuß.
  • Fährst du mit dem Bus, ist die Linie 112 bis Nikolassee die richtige. Der Fußweg führt hier durch den S-Bahnhof und über den Wannseebadweg für ca. 20 Minuten zum Strandbad.

Die besten SUP Touren am Wannsee


#1 SUP-Tour Schwanenwerder

Times, Schwanenwerder Bootshaus, Scaling by stand-up-paddling.org, CC BY-SA 3.0

  • Länge: ca. 3,5 Kilometer
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Erfahrungslevel: Anfänger
  • Zeitraum: Ende Juli bis Ende September

Der amerikanische Präsident Dwight D. Eisenhower hat auf Schwanenwerder schon residiert, Angelina Jolie und Brad Pitt hatten schon Architekten für den Bau eines Domizils auf der Insel beauftragt.

Die Berliner wissen, hier zu wohnen, „dit is exklusiv“. Grund genug, sich mit dem SUP Board über den Wannsee an die noble Gegend heranzupirschen, zumal eine Umrundung schon fast Pflicht ist.

Außerdem liegt sie so nah, dass auch Einsteiger unbedenklich Richtung Norden lospaddeln können. Wer über das Wassersportcenter ab Badeweg/Wannseebadweg einsetzt, ist nach rund einem Kilometer bereits an der Schwanenwerder Südspitze angekommen. Und schon kann die Umrundung der rund 25 Hektar kleinen Insel in Angriff genommen werden.

Da Schwanenwerder keinen öffentlichen Zugang zum Wasser hat, gilt das natürlich auch andersherum. Öffentlich nicht einsetzen dürfen, heißt also auch nicht öffentlich aussteigen zu dürfen.

Bei der Umrundung bleibt es also besser und man genießt den Ausflug vom Wannsee aus, bevor es wieder zum Ausgangspunkt zurückgeht.

#2 SUP-Tour Pfaueninsel

  • Länge: ca. 14 Kilometer
  • Dauer: ca. 1 1⁄2 Stunden
  • Erfahrungslevel: Anfänger
  • Zeitraum: Ende Juli bis Ende September

Der Name hält, was er verspricht, denn freilaufende Pfauen begrüßen die Gäste der 98 Hektar Pfaueninsel, die sie sich sogar auch mit einigen Wasserbüffeln teilen. Auch die Pfaueninsel sollte unbedingt zu einem der SUP Ziele gehören, wenn man auf dem Wannsee paddelt.

Man kann zum Beispiel an den Betonstufen des Hafens einsetzen, um so noch das schöne Hafenflair mit den Bootsanlegeplätzen und den Segelclubs mitzunehmen.

An der Nordspitze bei Heckeshorn geht es dann nach links auf die Havel, wo sich direkt schon die Halbinsel mit dem schönen Schloss auftut.

Über welche Richtung man die Insel umrundet, ist jedem selbst überlassen. Die Tour führt danach über den gleichen Weg zurück.

Wer noch nicht ganz so gleich wieder zurück zum Hafen paddeln möchte, kann die Pfaueninsel von rechts her umrunden, um dann auf dem Rückweg gegenüberliegend der Halbinsel an den Badestellen Pfaueninsel oder Alter Hof noch ein Päuschen einzulegen.

Vor den Badestellen, an der Anlegestelle Pfaueninsel, befindet sich auch das Wirtshaus zur Pfaueninsel, das auf traditionelle Hausmannskost einlädt.

#3 SUP-Tour über die Havel und den Wannsee nach Potsdam

  • Länge: ca. 17 Kilometer
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Erfahrungslevel: geübte Anfänger, Fortgeschrittene
  • Zeitraum: Juli bis September

Diese SUP Tour kann man sich als Tagestour vornehmen.

Prinzipiell können diese Strecke auch geübte Anfänger mit guter Kondition und in Begleitung eines erfahrenen Stand Up Paddlers meistern, im besten Fall hat man aber schon die ein oder andere Erfahrung bei Touren über eine solche Dauer sammeln können.

In rund vier Stunden befährt man hier gleich sechs Gewässer. Einsetzen kann man an der Badestelle Pfaueninsel am gegenüberliegenden Ufer der Insel in die Havel. In ca. 10 Minuten zu Fuß hat man die Badestelle von der Endstation der Buslinie 218 erreicht.

Los geht’s nach rechts Richtung Norden entlang der Pfaueninsel, wo sich nach kurzer Zeit rechter Hand schon der tolle Blick auf die Insel Schwanenwerder auftut.

Hier paddelt man weiter nach rechts auf den Großen Wannsee, am Strandbad vorbei und schließlich Richtung Süden zum Hafen, wo es unter der Brücke der B1 hindurch auf den Kleinen Wannsee geht. Der Große Wannsee eignet sich toll für eine erste Pause und Einkehr.

Nach rund anderthalb Kilometern auf dem Kleinen Wannsee ist man auch schon auf dem Pohlesee und kann nach rechts einen Blick auf die tollen Boote an den Stegen werfen.

Hat man die Alsenbrücke passiert, ist man schon auf dem Stölpchensee angekommen, von wo aus man die prächtigen Villen und Neubauten bestaunen kann.

Über den Kanal führt der Stölpchensee auf den Griebnitzsee, der die Grenze zwischen Berlin und Potsdam markiert. Man paddelt hier also sozusagen auf einem Teil der Berliner Mauer, denn in der Mitte des Griebnitzsees lag die Grenze zwischen der DDR und West-Berlin.

Im weiteren Verlauf wartet schon der Sommersitz von Kaiser Wilhelm I., Schloss Babelsberg. Zeit für eine Pause – wenn man mag – denn die kann man hier wunderbar am Ufer verbringen. Und dann wartet schon das nächste Highlight oder besser gesagt, echtes 007 Feeling.

Die Glienicker Brücke, auf der 1986 der letzte und spektakuläre Agentenaustausch zwischen den USA und der Sowjetunion stattfand. Seither trägt die Brücke den spannenden Namen „Agentenbrücke“.

Kurz vor der Brücke ist man rechts auch schon an der beteiligten Villa Kampffmeyer vorbeigepaddelt, von der aus der KGB das Agententreiben auf der Brücke beobachtete.

Nach der Brücke geht es zurück auf die Havel, wo man sich weiter rechts entlang des Glienicker Parks hält.

Hier eröffnet sich schon der Blick auf das UNESCO Weltkulturerbe, die Heilandskirche Sacrow und anschließend der Pfaueninsel, wo man wieder den Ausgangspunkt erreicht hat.

Wir brauchen dich!

Kennst du weitere Touren?

Dann ab damit in die Kommentare!

Schreibe uns einfach einen Kommentar mit der möglichst genauen Tourenbeschreibung und wir nehmen die Tour – nach Prüfung – in diesen Artikel auf.

Gute Parkmöglichkeiten und Einstiegsstellen sind besonders wichtig.

Bitte schreibe auch, was für ein Erfahrungslevel für die Tour nötig ist, wie lange (Strecke und/oder Zeit) und ob es etwas Besonderes zu beachten gilt (z.B. gesperrte Bereiche, Sehenswertes und Einkehrmöglichkeiten).

Gute Einstiegspunkte für Stand Up Paddler am Wannsee

Ideale Einstiege bieten sich an den beiden SUP Stationen am Großen Wannsee 58B beim östlichen Wannseeufer Heckeshorn und am westlichen Ufer am Badeweg 7A von der Seite Wannseebadweg kommend.

Ansonsten eignen sich auch die Betontreppen am Hafen an der südlichen Seeseite beim Übergang zum Kleinen Wannsee gut als Einsetzstelle.

Die besten SUP Stationen am Wannsee


#1 Stand Up Wannsee

Am Großen Wannsee 58B, bei der Segelschule Große Freiheit, kann man mit dem geliehenen Material von der Station direkt in den Wannsee einsetzen. Und so komfortabel wie der Einstieg ist, ist auch die Buchung.

Auf der Website kann man genau einsehen, wie viele SUP Boards zu welchem Preis zur Wunschzeit noch verfügbar sind. Ein Klick auf den „Buchen“ Button und man hat Board und Zubehör gesichert.

Das ist zwischen 14 und 66 Euro ab einer Stunde bis zum ganzen Tag möglich. Wer nicht genug vom Wannsee bekommen kann, sollte sich die Anschaffung der 10er oder 20er Dauerkarte für den Verleih überlegen.

Für Einsteiger bietet die Station auch Einführungskurse auf dem Wannsee an. Fitnessfans können sich dem SUP Yoga Kurs anschließen und SUP Abenteurer haben die Möglichkeit, mit dem Team auf Wannseetour zur Halbinsel Schwanenwerder, Pfaueninsel oder zum Kleinen Wannsee zu gehen.

Weitere Informationen hier.

#2 Wassersportcenter Berlin

Das Wassersportcenter ist im Badeweg, direkt am Seeufer stationiert.

Ab 15 Euro pro Stunde bekommt man beim Anbieter SUP Board und Paddel über einen Verleihzeitraum von einer bis fünf Stunden zwischen 10 und 19 Uhr.

Einsteiger können sich von 17 Uhr bis 18:30 Uhr für 49 Euro auf dem Wannsee zu den wesentlichen SUP Grundkenntnissen und Techniken schulen lassen.

Die Buchung wird über den Onlinekalender der Website vorgenommen und ist in wenigen Schritten erledigt.

Mehr Informationen hier.

Werben

Möchtest du deine SUP Station oder SUP Shop listen?

Wir arbeiten gerne mit dir zusammen (kostenlos).

Alternativ bieten wir auch Werbemöglichkeiten für SUP- & Wassersport-Stationen.

Kontaktiere uns einfach.

FAQ

Ja, der Wannsee ist ein großartiges Eldorado für Stand Up Paddler und das Paddeln ist dort erlaubt. Beachte jedoch die Regeln und Abstände zu Badegästen, Wasservögeln, Schilf und Boot- und Schiffsverkehr.
Am Wannsee kannst du SUP Boards an den Stationen Stand Up Wannsee (Großer Wannsee 58B) und Wassersportcenter Berlin (Badeweg) ausleihen. Hier findest du verschiedene Angebote für unterschiedliche Zeiträume und Preise.
Die besten SUP Touren am Wannsee sind die SUP-Tour Schwanenwerder, SUP-Tour Pfaueninsel und SUP-Tour über die Havel und den Wannsee nach Potsdam. Jede Tour bietet verschiedene Erfahrungen und großartige Orte zum Entdecken.

Fazit

Der Wannsee ist ein traumhaftes Paradies für SUP Fans.

Mit seiner zentralen Lage und idyllischen Natur warten hier einzigartige SUP Touren und Stationen.

Besuche tolle SUP Stationen wie Stand Up Wannsee und Wassersportcenter Berlin.

Erkunde mit deinem SUP Board Schwanenwerder, Pfaueninsel oder paddle bis nach Potsdam.

Genieße die atemberaubende Aussicht und das reiche Kulturangebot rund um den Wannsee!

Bitte beachten: Respektiere die Natur und andere Wassersportler.

Tipps für eine erfolgreiche SUP Tour

Bevor du gleich zur SUP Tour aufbrichst, hier noch ein paar hilfreiche Blogbeiträge:


Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen