Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Steinhuder Meer: Die 6 besten SUP Touren + SUP Stationen

Du suchst nach dem perfekten Sommerabenteuer?

Das Steinhuder Meer wartet darauf, von dir entdeckt zu werden!

Mit seinen 6 tollen SUP Touren und Stationen wird dir garantiert nicht langweilig.

Ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, das Steinhuder Meer bietet für jeden das passende Erlebnis.

Also pack deine Sachen und wage dich aufs Wasser – das Steinhuder Meer und seine unvergesslichen SUP Touren und Stationen warten auf dich!

Über SUP Steinhuder Meer

  • Das Steinhuder Meer in Niedersachsen ist mit einer Fläche von 29,1 km² der größte See Norddeutschlands und bietet somit ausreichend Platz für Paddler.
  • Das Gewässer ist ein beliebter Treffpunkt für Aktivsportler – neben Stand Up Paddling sind hier auch Segeln, Rudern und Kitesurfen möglich.
  • Dank der idealen Windbedingungen, die durch seine Form begünstigt werden, ist das Steinhuder Meer besonders bei Seglern beliebt. Paddler sollten sich also auf eventuell windige Bedingungen einstellen.
  • Das Steinhuder Meer ist Teil eines international bedeutenden EU-Vogelschutzgebiets. Dies ermöglicht ein einmaliges Naturerlebnis beim Paddeln.
  • Mit rund 2 Millionen Besuchern jährlich zählt das Steinhuder Meer zu den beliebtesten Zielen für Erholungssuchende in der Region Hannover.
  • Im Winter kann es gefrieren und wird dann für das Eissegeln genutzt – allerdings ist in dieser Zeit Stand Up Paddling nicht möglich.
Kurztipps für SUP Touren
  1. Sonnencreme & Mückenschutz: Verwende im Sommer stets Sonnencreme und Mückenspray, um Hautschäden und Insektenstiche zu verhindern.
  2. Tageszeit beachten: Plane SUP-Touren so, dass sie vor Dunkelheit enden, um gefährliche Situationen zu minimieren.
  3. Wetterbericht anschauen: Prüfe die Wetterbedingungen vor der Tour; bei schlechtem Wetter kehre um.
  4. Strömung respektieren: Checke die Strömungsverhältnisse im Vorhinein, um Gefahren durch starke Strömungen zu vermeiden.
  5. Verbote beachten: Respektiere beim Paddeln SUP Einschränkungen und Verbote, schütze die Natur und informiere dich über lokale Regeln.
  6. Eigene Sicherheit beachten: So schön und spaßig eine SUP Tour auch ist, vergiss deine Sicherheit nicht. Eine Restube ist aus unserer Sicht der optimale Kompromiss aus Sicherheit und uneingeschränkter Bewegungsfreiheit. Wir setzen dafür auf die Restube Active.

Karte

Anreise Steinhuder Meer:

🚗 Auto:

  • Wenn du aus dem Großraum Hannover mit dem Auto anreist, kannst du die A2 oder die B6 nehmen. Für das Westufer empfiehlt sich die Ausfahrt Wunstorf/Luthe oder Wunstorf/Kolenfeld und danach weiter über die B441 und die B442 zum Südufer. Möchtest du das Nordufer erreichen, nimm die B6 von der A2 aus oder von der A1 und A7 die B214 und die B6 in Richtung Neustadt am Rübenberge.

🚆 Bahn:

  • Mit der S-Bahn, dem Regionalexpress oder der Westfalenbahn kannst du von Hannover bis nach Wunstorf fahren. Von dort aus bringt dich die Buslinie 710, 711, 715 oder 835 bis nach Steinhude oder die 830 und 835 bis nach Mardorf. Insbesondere in den Sommermonaten kannst du auch den Fahrradbus 835 nutzen, welcher dich samt Fahrrad ab Neustadt und Wunstorf um das Steinhuder Meer herum bringt.

Die besten SUP Touren am Steinhuder Meer


#1 Kleine SUP-Tour zur Insel Wilhelmstein

  • Erfahrungslevel: Anfänger, Fortgeschrittene
  • Dauer: ca. 2 Stunden (variabel)
  • Länge: ca. 6 km (variabel)
  • Zeitraum: April bis Oktober
  • Ein- und Ausstiegsstelle: z.B. Surferstrand Steinhuder Meer (52.494658, 9.343671)
  • Parkmöglichkeit: z.B. Parkplatz 10 (Weißer Berg) (52.495392, 9.340502)

Eine SUP Tour mit dem Ziel Wilhelmstein sollte man sich am Steinhuder Meer nicht entgehen lassen. Die niedliche Insel mit ihren prächtigen Bäumen und Bootsanlegestellen lässt sich wunderbar umrunden oder für eine Pause zur Einkehr nutzen.

Die Länge der Tour kannst du recht variabel gestalten. Dabei kommt es darauf an, von wo du startest. Näher ist es ab dem Ostufer anstatt ab dem Surfer Strand.

Paddelst du beispielsweise ab Höhe SUP & FUN Station los, kannst du entweder etwas ausgedehnter am Ufer entlang gleiten und dann auf die Insel zusteuern oder du paddelst direkt quer rüber.

Auf gut 5 Kilometer kommst du oneway, wenn du dich ab der Station erst einmal gen Süden am Ufer entlang hältst. Entsprechend kürzer wird es, wenn du direkt übersetzt.

Achte auf den Boots- und Segelverkehr, wenn du den See überquerst und auch auf die durch Bojen abgegrenzten Bereiche, die es zu umfahren gilt.

Auch um die Insel selbst herum ist diesbezüglich einiges los. Möchtest du die Strecke nicht wieder zurückpaddeln, steht auch Personenschifffahrt in Form von 30 Auswanderer-Kapitänen und Motorbootfahrern zur Verfügung, die Gäste über den See befördern.

#2 Große SUP-Tour auf dem Steinhuder Meer

  • Erfahrungslevel: Fortgeschrittene
  • Dauer: ca. 6 ½ Stunden (variabel)
  • Länge: ca. 24 km (variabel)
  • Zeitraum: April bis Oktober
  • Ein- und Ausstiegsstelle: Fun & Wave Surf-Segelschule (52.461552, 9.365767)
  • Parkmöglichkeit: Fun & Wave Surf-Segelschule (52.461552, 9.365767)

Du musst natürlich nicht die gesamte Strecke zurücklegen. Diese Tour ist eine Inspiration, die man auch beliebig verkürzen kann. Ansonsten kannst du dich tatsächlich fast den gesamten Tag mit dem Board auf dem Steinhuder Meer austoben.

Wenn du dafür beispielsweise auf Höhe der Fun & Wave Windsurfschule am Ostufer einsetzt, kannst du dich zunächst gen Südosten halten und die kleinen Kanäle erkunden, bevor du nach Norden Richtung Surfer Strand weiterpaddelst.

Hier ist ein guter Zeitpunkt für eine Pause, denn das Ein- und Aussetzen ist hier offiziell erlaubt.

Von dort aus hältst du dich östlich Richtung Nordspitze und paddelst am Ostufer zurück zum Ausgangspunkt. Damit hast du das Steinhuder Meer knapp einen Tag lang zu gut ¾ erkundet.

Grundsätzlich kannst du dich auf dem See beliebig lang und weit bewegen.

Einzig die mit Bojen gekennzeichneten Bereiche sowie die Badebereiche gilt es zu vermeiden.

Außerdem hältst du dich zum Anlegen am besten an die offiziellen Stellen bei den SUP Stationen und dem Surfer Strand.

Wir brauchen dich!

Kennst du weitere Touren?

Dann ab damit in die Kommentare!

Schreibe uns einfach einen Kommentar mit der möglichst genauen Tourenbeschreibung und wir nehmen die Tour – nach Prüfung – in diesen Artikel auf.

Gute Parkmöglichkeiten und Einstiegsstellen sind besonders wichtig.

Bitte schreibe auch, was für ein Erfahrungslevel für die Tour nötig ist, wie lange (Strecke und/oder Zeit) und ob es etwas Besonderes zu beachten gilt (z.B. gesperrte Bereiche, Sehenswertes und Einkehrmöglichkeiten).

Gute Einstiegspunkte für Stand Up Paddler am Steinhuder Meer


#1 Surfer Strand

Der Surfer Strand liegt in Mardorf im Nordwesten des Steinhuder Meers. Hier befindet sich auch die SUP Station Surfer’s Paradise, bei der du dein Equipment direkt leihen kannst.

Ein PKW Parkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe beim Strandhotel Weißer Berg. Nur 100 Meter trennen dich dann vom Strand. Solltest du dort kein Glück haben, finden sich aber unmittelbar angrenzend noch weitere fußläufige Möglichkeiten.

#2 Über die SUP Stationen

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Siehe Karte 🙂

Dein geliehenes Equipment von den anderen unten aufgeführten SUP Stationen kannst du auch von dort aus in das Steinhuder Meer einsetzen.

Das ist in dem Fall am Ostufer der Fall. Hier findest du auch zahlreiche fußläufige Parkmöglichkeiten.

Die besten SUP Stationen am Steinhuder Meer


#1 SUP and FUN

SUP and FUN ist schon seit 2015 am Steinhuder vertreten und das gleich mit zwei Stationen in Steinhude.

Die Hauptstation findest du auf der Badeinsel, die Zweite in der Meerstraße. Hier bekommst du bei Steffi, Svea und Robin ein tolles Begleitprogramm auf und mit dem SUP Board.

SUP Einsteigerkurse stehen hier wochentags für 45 Euro und am Wochenende für 49 Euro zur Verfügung.

In zwei Stunden bekommt man hier als SUP Anfänger fundiertes Wissen in Sachen Theorie und Praxis vermittelt. Das Ganze geht auch individuell – entweder alleine oder in einer privaten Gruppe.

Noch sportlicher wird es auf der geführten Fitnesstour. Hier trainierst du eine Stunde lang für 29 Euro Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit im PaddleFit Kurs auf dem Steinhuder Meer.

SUP Interessierte, die mit ihrem Vierbeiner am Steinhuder Meer sind, können sich dem speziellen „SUP mit Hund“ Kurs anschließen.

In 2 Stunden werden die Fellnasen zusammen mit Frauchen oder Herrchen gemeinsam als Team fit fürs Stand Up Paddling gemacht.

Das Tourenprogramm von SUP and FUN beinhaltet eine Sunset Tour in den Sonnenuntergang, eine Sunrise Tour in den Sonnenaufgang, eine Wilhelmstein Tour und private Touren.

Wenn du Interesse an einer reinen Materialleihgabe hast, kontaktiere das Team zur Nachfrage am besten direkt.

Mehr Informationen unter www.sup-and-fun.com

#2 Surfer’s Paradise

In Neustadt am Rübenberge findest du das Surfer’s Paradise. Ab 15 Euro pro Stunde kannst du bei den Kollegen Board und Epoxi Paddel ausleihen.

Wer es flotter mag, dem stehen für den gleichen Preis auch Race Boards zur Verfügung. Die Leihdauer kannst du beliebig lang festlegen, eine Woche kostet dann beispielsweise 199 Euro.

Bei bis zu 10 Boards brauchst du vorher nichts reservieren, es steht ausreichend Material vor Ort zur Verfügung. Jeden Samstag 10 Uhr gibt’s den SUP Kurs für 80 Euro (2 Stunden), Privatstunden kosten ab 180 Euro. Daneben hat das Surfer’s Paradise auch Touren im Programm, allerdings in Hannover.

Mehr Informationen unter www.steinhudermeer.surfers-p.de

#3 Fun & Wave Windsurfschule

Die Fun & Wave Windsurfschule findest du in Steinhude. Eine Stunde SUP Verleih kosten hier 12 Euro, der ganze Tag 70 Euro.

Damit kannst du auf dem geliehenen BIC SUP das Steinhuder Meer auf eigene Faust erkunden.

An den Wochenenden finden zwischen 14:30 und 17:30 jeweils die maximal 3 Stunden langen SUP Kurse statt.

Die Kosten belaufen sich hier auf 49 Euro für 30 Minuten Einweisung plus 2,5 Stunden Paddelrunde durch die kleinen Kanäle im Steinhuder Meer.

Mehr Informationen unter www.fun-wave-steinhude.de

#4 Planke 138

SUPs und Kajaks gibt’s in Wunstorf bei Planke 139 zwischen 14 Uhr bis 21 Uhr  im Verleih. Die erste Stunde kostet 15 Euro, jede weitere dann 10 Euro. Touren oder Kurse bietet die Station nicht an.

Reservieren kannst du das Material vorab online und bringst bei Abholung des Equipments am besten direkt gleich den Mietvertrag ausgefüllt mit, der dir ebenfalls online auf der Seite zur Verfügung steht.

Mehr Informationen unter www.planke-138.de

Werben

Möchtest du deine SUP Station oder SUP Shop listen?

Wir arbeiten gerne mit dir zusammen (kostenlos).

Alternativ bieten wir auch Werbemöglichkeiten für SUP- & Wassersport-Stationen.

Kontaktiere uns einfach.

FAQ

Ja, auf dem Steinhuder Meer können Stand Up Paddler neben Seglern, Kitesurfern und Ruderern ihr Hobby ausüben. Es gibt verschiedene Einstiegspunkte und SUP Stationen.
Am Steinhuder Meer können SUP Boards an mehreren Stationen ausgeliehen werden, wie z.B. bei SUP and FUN, Surfer’s Paradise, Fun & Wave Windsurfschule oder Planke 138.
Die besten Touren sind die kleine SUP-Tour zur Insel Wilhelmstein und die große SUP-Tour auf dem gesamten Steinhuder Meer. Die besten SUP Stationen sind SUP and FUN, Surfer’s Paradise, Fun & Wave Windsurfschule und Planke 138.

Fazit

Das Steinhuder Meer bietet großartigen SUP-Touren und Stationen.

Ob du ein Anfänger oder erfahrener Paddler bist, das Steinhuder Meer bietet dir genau das Erlebnis, das du suchst.

Die Region Hannover bietet mit dem Steinhuder Meer ein wunderschönes Stückchen Entspannung.

Es mag zwar nur ein See sein, aber er ist der größte Norddeutschlands und wird jährlich von rund zwei Millionen Besuchern besucht.

Das Steinhuder Meer ist von Natur aus ruhig und idyllisch. Die einzigartige Flora, Fauna und Aussichten machen es zu einem tollen Ausflugsziel, das du nicht verpassen solltest.

Gute Fahrt und viel Spaß!

Tipps für eine erfolgreiche SUP Tour

Bevor du gleich zur SUP Tour aufbrichst, hier noch ein paar hilfreiche Blogbeiträge:


Durchschnittliche Bewertung 3.7 bei insgesamt 3 Stimmen

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen