Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Bestway Hydro-Force Oceana

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

Amazon

289,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
Amazon

289,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
idealo.de

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
BoardtypAufblasbar
MarkeBestway
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
max. Paddlergewicht90 kg
Länge305 cm (10')
Breite84 cm (33")
Gewicht16 kg
ZubehörSUP Transport-Tasche, 3-teiliges Paddel (stufenlos verstellbar), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, Kajak-Sitz, Fußstütze, Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), Repairkit

Beschreibung

Bestway Hydro-Force Oceana im Test

Das 305 cm lange Bestway Hydro-Force Oceana gehört bereits seit dem Jahr 2017 zu den beliebtesten SUP Boards des Herstellers und ist somit seit längerem bewährt.

Das ist grundsätzlich schon mal ein gutes Zeichen, da sich das Modell scheinbar seit langem im Markt halten konnte. Ein Faktor der mit Sicherheit zur Beliebtheit beiträgt ist, dass es sich sehr gut als kompaktes SUP-Kajak nutzen lässt und es insgesamt sehr günstig ist.

Seit 2016 testen wir alle möglichen SUP Boards für dich und hatten schon viele Exemplare unter unseren Füßen. Dabei liegt uns auch die sehr günstige Einsteiger-Klasse sehr am Herzen, da nicht jeder Paddler über ein großes Budget verfügt. Im folgenden Testbericht erfährst du deshalb alle wichtigen Informationen in allen Einzelheiten.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Das Bestway Hydro-Force Oceana ist ein kompaktes, solides Allroundboard, das sich insbesondere an Einsteiger richtet. Mit 305 x 84 x 15 cm lässt sich dieses etwas kürzere und überdurchschnittlich breite Board vielseitig einsetzen. Ausflüge, kürzere Touren und Wellen sind damit kein Problem.

Bei dem Modell steht die Wendigkeit und die sehr ausgeprägte Kippstabilität im Vordergrund. Dafür sorgen auch die 3 festverbauten, gleich großen Finnen. Die einlagige Konstruktion (Single-Layer) wird durch eine 2-lagige Verstärkung an den Seitenflächen stabilisiert.

Außerdem ist das Material sehr dick und robust, was man schon alleine am hohen Gewicht erkennen kann. Das Bestway Hydro-Force Oceana ist ein kürzeres SUP Board für Einsteiger und Familien, die auch gerne mal die Gewässer im Sitzen erkunden möchten (mit Sitz und Fußstütze). Es ist insgesamt recht günstig, was gerade in Anbetracht des umfangreichen Lieferumfangs erstaunlich ist.

Bei den Features kommt das Modell ziemlich klassisch daher. Das 2-geteilte Deckpad sorgt für sicheren Stand, im Gepäcknetz ist genug Platz für Equipment und Proviant, mit der zentralen Trageschlaufe lässt es sich alleine gut ausbalanciert tragen und 4 freie D-Ringe sind für die Befestigung der mitgelieferten Leash, des Kajak-Sitzes und als Anker- bzw. Abschleppring gedacht. Die beiliegenden Fußrolle (-stütze) kann an 2 Schlaufen festgemacht werden.

Folgendes Zubehör liegt außerdem mit im Paket:

SUP Transport-Tasche, 3-teiliges Paddel (stufenlos verstellbar), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, Kajak-Sitz, Fußstütze, Leash (Sicherungsleine) und ein Repairkit.

  • sehr günstiger Preis
  • liegt ausgesprochen stabil im Wasser
  • ziemlich belastbar für seine Größe
  • gut für Einsteiger geeignet
  • Setup mit drei festen Finnen für bessere Stabilität und Wendigkeit
  • umfangreiches Zubehörpaket
  • Aluminium-Paddel recht schwer
  • Tragetasche nicht für längere Strecken geeignet (kein Rucksack)
  • schweres Board

Das Bestway Hydro-Force Oceana Überblick

In dieser Vorstellung gehen wir zuerst auf die Eigenschaften des SUP Boards und anschließend auf das enthaltene Zubehör ein. Am Ende des Artikels folgt ein Abschnitt, in dem wir häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn noch offene Fragen bestehen, kannst du diese gerne in die Kommentare schreiben. Wir kommen dann schnellstmöglich auf dich zurück.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Bestway
Skill Einsteiger
Preiskategorie günstig
Einsatzgebiet Allround
Max. Paddlergewicht 90 kg
Länge 305 cm (10′)
Breite 84 cm (33″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen kein Angaben, schätzungsweise ca. 280 Liter
Gewicht 16 kg
Zubehör SUP Transport-Tasche, 3-teiliges Paddel (stufenlos verstellbar), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, Kajak-Sitz, Fußstütze, Leash (Sicherungsleine), Repairkit

Bauweise

Das Bestway Hydro-Force Oceana ist ein rundliche Allround SUP Board. Es ist weniger sportlich gebaut als längliche Touring oder Race SUP Boards. Das etwas kürzere Board verfügt über eine runde Nose und ein ebenso abgerundetes Heck. Für Geschwindigkeitsmaximierer oder Paddler, die lange Strecken fahren wollen, ist das Bestway Hydro-Force Oceana dementsprechend nicht die beste Wahl.

Das Oceana ist 305 cm lang und 84 cm breit. Im Verhältnis zu der recht kurzen Länge ist das Board damit sehr breit, was für ein sehr hohes Maß an Kippstabilität sorgt. Das Oceana liegt extrem stabil im Wasser. Es ist daher ideal für Einsteiger geeignet.

Das Volumen der einzelnen Luftkammer wird leider vom Hersteller nicht genau beziffert. Erfahrungsgemäß dürfte es aber im Bereich von ungefähr 280 Litern liegen. Das ist, gemessen an der Größe, ganz schön stattlich und sorgt für gute Auftriebswerte.

Das Modell besitzt einen sogenannten Noserocker, das bedeutet, dass die Boardspitze etwas nach oben gebogen ist. Dadurch steckt es Wellen besser weg, weil die Nose dabei nicht so leicht untertaucht.

Traglast

Das Oceana ist stabil gebaut und soll laut Hersteller bis maximal 130 Kilogramm tragen. Das möchte ich an dieser Stelle aber unbedingt relativieren, da sich diese Angabe auf die absolute Grenze der Belastbarkeit bezieht. Es kommt dabei immer darauf an, wie du dein SUP Board einsetzen möchtest.

Um die bestmöglichen Laufeigenschaften genießen zu können, sollte es nicht schwerer als mit ca. 90 kg belastet werden. Ab diesem Wert kommt das Volumen langsam an seine Grenze, so dass das Board zunehmend tiefer einsinken und träge werden wird. Für den Bade-Einsatz und sehr kurze Runden ist das natürlich weniger wichtig als für die ernsthafte Nutzung auf längeren Strecken.

Bei drohender Überladung wird das Board dann letztlich auch durchbiegen und instabil werden. Dafür ist auch immer entscheidend, wie das Gewicht verteilt ist. Ein schwerer stehender Paddler bedeutet eine hohe punktuelle Belastung für die Konstruktion, während die Belastung im Sitzen oder beispielsweise mit Kind an Board wesentlich gleichmäßiger verteilt ist.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Oceana ist ein typisches Allround SUP Board. Für Einsteiger sind Allrounder die richtige Wahl, weil sie für verschiedene Einsatzgebiete geeignet sind. Mit einem Allround-Board sind Trips über Seen, Kanäle, Flüsse mit geringer Strömung und Küstengewässer möglich. Anfänger können mit Allroundern austesten, was ihnen am meisten Spaß macht.

Boards wie das Hydro-Force Oceana bieten viel Stabilität, aber bremsen aufgrund der runden Bauweise auch mehr aus. Die Stabilität geht deshalb auf Kosten der Geschwindigkeit, weil die Breite mehr Wasserwiderstand erzeugt.

Bei den Finnen kommt ein heutzutage eher seltenes Setup aus 3 gleich großen Exemplaren zum Einsatz, die alle fest mit dem Board verklebt sind. Häufiger ist da in dieser Klasse die Variante mit größerer, abnehmbarer Mittelfinne zu finden. Die Tatsache, dass die mittlere Finne beim Oceana nicht so groß ist, zeigt sich in einem nicht ganz so guten Geradeauslauf.

Beim Bestway Hydro-Force Oceana überzeugt deshalb vor allem die Wendigkeit und die Stabilität. Die breite Bauweise verleiht dem SUP enorm viel Stabilität. Besonders für Einsteiger, die SUP lernen wollen, ist das Oceana daher gut geeignet. Gerade zu Beginn ist das Halten der Balance nicht einfach und auch das Gefühl, auf dem Wasser zu stehen, ist anfangs gewöhnungsbedürftig.

Immer beliebt und von Anfängern häufig nachgefragt ist auch die Nutzung als SUP-Kajak. Umso besser, dass bei diesem Board bereits ein passender Kajak-Sitz und eine Fußstütze mit dabei ist. So kannst du jederzeit deine Spots auch im Sitzen erkunden.

Material und Gewicht

Das Bestway Hydro-Force Oceana ist aus einlagigem PVC mittels des Dropstitch-Verfahrens hergestellt. Die Seitenflächen sind allerdings doppelt verstärkt, was die Robustheit und Steifigkeit verbessert. Dropstitch bedeutet, dass im Inneren des Boards sehr viele Fäden aus Kunststoff die Ober- und Unterseite verbinden und stabilisieren.

Heutzutage werden praktisch alle aufblasbaren SUP Boards mit dieser Technologie hergestellt. Die Tatsache, dass das Modell beachtliche 16 kg auf die Waage bringt, zeigt, dass das Material sehr dick gewählt wurde. Im Hinblick auf Transport und Handhabung ist das zwar eine Herausforderung, die sich aber mit Blick auf die Langlebigkeit und Robustheit auch lohnen kann.

Verarbeitung

Wie alle SUP Boards des Herstellers wird auch das Oceana zu einem erstaunlich günstigen Preis angeboten. Das in dieser Preisklasse keine absolute Spitzenqualität erwartet werden kann, dürfte klar sein. Deshalb musst du das Board nach der Lieferung auf jeden Fall individuell auf Verarbeitungsfehler kontrollieren.

Achte dabei besonders auf die Klebenähte und die Übergänge der Materialien, in diesen Bereichen können Mängel schnell zu defekten führen.

Insgesamt muss man aber sagen, dass das Bestway Oceana schon sehr lange verkauft wird und auch sehr viele positive Bewertungen vorzuweisen hat. Das ist natürlich immer ein beruhigendes Zeichen.

Design

Das Design des Bestway Oceana ist recht schlicht gehalten. Vorne auf dem Board befindet sich ein Hydro-Force Logo auf weißem Grund, gefolgt von einem Muster in verschiedenen Blautönen. Das Deckpad kommt in einem dunkelblauen Ton daher und das abgeteilte Heck ist grau eingefärbt.

Die Rails und die Unterseite sind einfach nur weiß. Hier befinden nochmals die Informationen zum Modell, sowie erneut das Logo und der Schriftzug des Herstellers. Insgesamt eine sehr klassische Gestaltung mit der im Wassersport-Bereich beliebten Farbpalette aus Weiß und Blau.

Weitere Features

Das Bestway Hydro-Force Oceana verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: Die 2-geteilte Standfläche besteht aus rutschhemmendem EVA für sicheren Stand. Vorne findet sich keine Struktur, am Heck sind Längsrillen. Der Verzicht auf eine Struktur im vorderen Bereich führt zwar zu etwas weniger Grip, ist allerdings im Sitzen und an den Fußsohlen recht angenehm.
  • 4 freie D-Ringe + 2 Schlaufen: Am Heck ist ein Ring in das Gummi-Patch des Ventils integriert (für die Leash) und ein Ring befindet sich an der Unterseite der Nose (Abschleppring). Zur Befestigung des Kajak-Sitzes sind im vorderen Bereich des Deckpads 2 weitere D-Ringe und 2 Schlaufen für die Fußstütze angebracht.
  • zentrale Trageschlaufe: In der Mitte des Boards befindet sich eine zentrale Trageschlaufe. Hier liegt auch der Schwerpunkt, falls du das Board alleine trägst und zeigt dir außerdem noch die stabilste Standposition an. Der Griff ist mit Neopren ummantelt und mit Hydro-Force beschriftet.
  • 3 fest verbaute Finnen: Alle 3 Finnen sind gleich groß und fest mit dem Board verklebt. Das hat natürlich den Vorteil, dass eine Montage nicht nötig ist. Andererseits musst du beim Aufrollen und dem Transport auch immer darauf achten, dass sie nicht zu sehr umknicken.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich ist ein Decknetz an 4 weiteren D-Ringen befestigt. Hier kannst du Equipment oder Proviant sicher verstauen (am besten in einem Drybag).

Zubehör

Das Bestway Hydro-Force Oceana ist für Anfänger gemacht. Für Neueinsteiger in den Wassersport ist sehr praktisch, dass im Lieferumfang des Oceana gleich so viel Zubehör enthalten ist. Für die ersten SUP Touren reicht das Zubehör aus dem Lieferumfang komplett aus.

Der Lieferumfang des Oceana umfasst folgende Komponenten:

  • Bestway Hydro-Force Oceana Transport-Tasche: Die schlichte, anthrazitfarbene Transporttasche ist mit dem Hydro-Force Logo und dem Kürzel in Gelb sowie mit schwarzen und gelben stilistischen Wellen verziert. Die Tasche bietet ein Hauptfach und stellt ausreichend Platz für das Board und das Zubehör. Im Vergleich zu einem guten SUP Rucksack ist sie natürlich vor allem für längere Strecken nicht ganz so praktisch und komfortabel.
  • 3-teiliges Bestway Hydro-Force Oceana Paddel: Der Schaft des im Lieferumfang enthaltenen Paddels ist aus Aluminium hergestellt. Der T-Griff ist ebenso wie das Paddelblatt aus Kunststoff und das Modell ist stufenlos höhenverstellbar bis auf eine maximale Länge von 217 cm. In den meisten Komplettsets sind Aluminium Paddel enthalten. Viele Paddler ersetzen dieses später durch ein besseres Modell. Nur bei wenigen SUP Boards sind hochwertige Paddel enthalten. Beispielsweise ist beim Bluefin Cruise Carbon ein SUP Paddel aus Carbon enthalten.
  • umschaltbare Bestway Hydro-Force Oceana Doppelhub-Pumpe mit Druckanzeige (Manometer): Die Luftpumpe aus dem Lieferumfang pumpt sowohl beim Runterdrücken als auch beim Hochziehen Luft in das Board (Doppelhub). Weiterhin bietet die Luftpumpe die Möglichkeit, zwischen Einzelhub- und Doppelhubpumpe hin- und herzuschalten, indem du einen kleinen Stöpsels aus dem Gehäuse drehst. So kannst du im kraftvollen Doppelhub-Modus anfangen und bei steigendem Gegendruck auf Einzelhub umschalten und deine Kräfte schonen.
  • Bestway Hydro-Force Oceana Kajak-Sitz und Fußstütze: Der mitgelieferte Kajak-Sitz besitzt eine leichte gepolsterte Sitzfläche und eine Rückenlehne. Er kann mit seinen Gurten an den D-Ringen auf der Standfläche befestigt und eingestellt werden. Damit du kraftvolle Paddelzüge ausführen kannst ist auch gleich noch eine mit Schaumstoff umhüllte Fußstütze mit im Set. Diese Rolle wird einfach in die beiden vorderen Textil-Schlaufen gesteckt.
  • Bestway Hydro-Force Oceana Leash: Bei der ummantelten Leash handelt es sich um eine Sicherungsleine. Die Leash ist etwas dehnbar und mit einer Hülle aus Gurtmaterial versehen. Dadurch ist leider immer fast auf komplettrr Länge, was die Gefahr mit sich bringt, dass sie sich eventuell verheddert oder dir im Weg ist. Grundsätzlich finden wir komplett spiralförmige Coiled-Leashs etwas praktischer. Dennoch sorgt sich dieses Modell dafür, dass das Board nicht ohne dich davon schwimmt.
  • Bestway Hydro-Force Oceana Repairkit: Außerdem ist im Lieferumfang ein kleines Reparaturset enthalten, mit dem du kleine Defekte selbst Ausbessern kannst.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Bestway Hydro-Force Oceana beantwortet


Der empfohlene Luftdruck des Bestway Hydro-Force Oceana liegt bei 15 PSI. Das ist ein weit verbreiteter Standard-Wert und entspricht ca. 1 Bar.
Das Aufpumpen des Bestway Hydro-Force Oceana dauert rund 5-8 Minuten.
Das Aluminium Paddel aus dem Lieferumfang des Bestway Hydro-Force Oceana  ist für Einsteiger mit einer maximalen Körpergröße von ca. 2 Metern geeignet.
Das Bestway Hydro-Force Oceana ist ein solides aber auch sehr günstiges SUP Board für Einsteiger. Die extreme Breite sorgt für ein sehr hohes Maß an Stabilität, was gerade Einsteigern gelegen kommt. Das enthaltene Zubehör umfasst die gesamte Grundausstattung und ist für die ersten Touren komplett ausreichend. Mehr erfahren.
Das Bestway Hydro-Force Oceana ist ein klassisches Allround-Board und somit für verschiedenste Einsatzgebiete. Das ist besonders für Einsteiger praktisch, die die verschiedenen Bereiche ausprobieren möchten. Mehr über das Board erfahren.
Das Bestway Hydro-Force Oceana ist ein klassisches Allround-Board und somit am allerbesten für ruhigere Gewässer geeignet. Dank der agilen Wendigkeit und der nach oben gebogenen Boardspitze kannst du aber auch mal Strömungen und kleine Wellen meistern. Fortgeschrittene, die sich für einen bestimmten Bereich interessieren, sollten lieber zu einem speziell für diesen Bereich entwickelten Board greifen. Hier erfährst Du mehr über die verschiedenen Einsatzgebiete und passende SUP Boards.

Fazit

Das Bestway Hydro-Force Oceana ist ein kompaktes Allround SUP Board für Einsteiger. Die überdurchschnittliche Breite sorgt für ein sehr hohes Maß an Stabilität, was gerade Einsteigern gelegen kommt. Weitere Pluspunkte sind der umfangreiche Lieferumfang und der günstige Preis.

Das enthaltene Zubehör umfasst die gesamte Grundausstattung und ist für die ersten Einsätze auch komplett ausreichend. Kritipunkte sind unter anderem die Tragetasche, die einfach im Vergleich zu einem Rucksack nicht so praktisch ist und auch das hohe Gewicht…da gibt es mittlerweile wesentlich leichtere Boards, die dennoch steif und robust sind.

Alles in allem kannst du natürlich zu diesem Preis kein erstklassiges SUP Set erwarten, dennoch ist das Preis-Leistungsverhältnis des Oceana aber sehr gut.

Das Bestway Hydro-Force Oceana auf Amazon ansehen:


ab 289,00 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

 

289,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen